english

News

Dienstag, 27 Februar 2018 16:44

Das Bundesverwaltungsgericht hat am heutigen Dienstag geurteilt, dass ausnahmsweise innerstädtische Fahrverbote für Dieselfahrzeuge rechtlich möglich sind. Hierzu erklären die stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange und Georg Nüßlein sowie der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Kommunalpolitik der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag Christian Haase:

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 15:18

leip1leip2

Zeit für Gold 101 071 im Leipziger Hbf am 26.02.18 07.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 27 Februar 2018 15:12

Seit Februar 2016 erneuert die Deutsche Bahn (DB) die Eisenbahnbrücke über den Nesselgrundweg in Dresden-Klotzsche. Das Brückenbauwerk ist fertig gebaut.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 15:10

Während der Landtagsdebatte am letzten Freitag hat Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz angekündigt, eine Sondervertragsstrafe von der Bahn zu verlangen

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 15:02

Das Eisenbahnbundesamt hat im Zuge des Streckenausbaus zwischen München und Lindau das Baurecht für drei weitere Planfeststellungsabschnitte (PFA) erteilt. Somit liegt auf dem gut 100 km langen Abschnitt von Geltendorf über Buchloe und Memmingen bis nach Leutkirch durchgehend Baurecht vor.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 15:00

DB Cargo treibt die Digitalisierung seiner Flotte voran: Bis 2020 soll die komplette Güterwagenflotte von rund 70.000 Wagen in Deutschland mit modernster Telematik und Sensorik ausgerüstet werden. Dazu werden bis Ende 2018 rund 19.000 Wagen umgerüstet, 50.000 Wagen folgen bis 2020. Über 1.000 Güterwagen sind bereits heute intelligent unterwegs. Dafür investiert DB Cargo bis 2020 einen hohen zweistelligen Millionenbetrag, wie der DB Cargo Vorstand jüngst beschloss.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 14:56

Städte können künftig Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge verhängen – so das Bundesverwaltungsgericht am Dienstag. Vor diesem Hintergrund bekräftigt die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) ihre Forderung nach mehr Investitionen in die Schieneninfrastruktur und nach einem Masterplan Verkehr.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 14:51

„Die rheinland-pfälzische Landesregierung wird die drei rheinland-pfälzischen Städte weiterhin unterstützen, die von erhöhten Stickoxidwerten betroffen sind. Es ist uns wichtig, die verkehrsbedingten Luftschadstoffimmissionen unter die gesetzlichen Grenzwerte zu senken“, unterstrichen Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Verkehrsminister Volker Wissing und Umweltministerin Ulrike Höfken.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 14:45

Das Verkehrsministerium hat am Freitag, 23. Februar 2018, den Förderbescheid für den Ausbau und die Elektrifizierung der Kaiserstuhlbahn erteilt. Darin enthalten ist die Zusage an die SWEG Schienenwege GmbH, das rund 66,4 Millionen Euro teure Ausbauvorhaben mit circa 45,3 Millionen Euro zu unterstützen.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 14:33

sth

Foto Stern&Hafferl.

"Durch das Mittelfristige Investitionsprogramm stellen wir die notwendigen Erhaltungsmaßnahmen sicher und setzen wichtige Impulse für die regionale Mobilität und Wirtschaft", stimmen Bundesminister Ing. Norbert Hofer und Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner überein.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 14:23

Die Region Pardubice wird ab dem 4. März alee Zugverbindungen auf der Strecke Moravská Třebová (Mährisch Trübau) - Chornice (Kornitz) - Dzbel am Werktagen streichen. Züge verkehren nur Sa und So. Zwischen 2011 und 2013 war der Verkehr auf der Strecke schon einmal unterbrochen.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 14:18

HSB Winter Foto HSB Dirk Bahnsen

Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel sind derzeit viele Fahrgäste trotz eisiger Temperaturen in den Dampfzügen der HSB unterwegs. Foto HSB/Dirk Bahnsen.

Die Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) blickte bei ihrer heutigen Pressekonferenz in Wernigerode auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurück. Geprägt wurde es vor allem durch extreme Wetterlagen, die aber das hohe Niveau der Fahrgastzahlen und Umsätze der Vorjahre nicht wesentlich beeinträchtigen konnten.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 13:54

Der VCD Baden-Württemberg begrüßt die heutige Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig, dass Kommunen ab sofort Fahrverbote als kurzfristig wirksame Maßnahme zum Schutz der Gesundheit der Bürger einsetzen können als richtigen und längst überfälligen Schritt.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 13:50

Jürgen Fenske, Präsident des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV), zum heutigen Fahrverbots-Urteil des Bundesverwaltungsgerichts: Nach den wegweisenden Festlegungen im Koalitionsvertrag und der Diskussion um den steuerfinanzierten „kostenlosen“ ÖPNV zeigt auch das aktuelle Urteil zu den Fahrverboten deutlich: Alle Akteure haben die Schlüsselrolle der öffentlichen Verkehrsunternehmen für Klimaschutz und Luftreinhaltung in den Städten erkannt und zum Thema gemacht.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 13:42

Mit zwei Urteilen hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig heute die Sprungrevisionen der Länder Nordrhein-Westfalen (BVerwG 7 C 26.16) und Baden-Württemberg (BVerwG 7 C 30.17) gegen erstinstanzliche Gerichtsentscheidungen der Verwaltungsgerichte Düsseldorf und Stuttgart zur Fortschreibung der Luftreinhaltepläne Düsseldorf und Stuttgart überwiegend zurückgewiesen. Allerdings sind bei der Prüfung von Verkehrsverboten für Diesel-Kraftfahrzeuge gerichtliche Maßgaben insbesondere zur Wahrung der Verhältnismäßigkeit zu beachten.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 13:34

Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz pro Schiene: „Mit dem Grundsatzurteil zu Dieselfahrverboten in deutschen Städten haben die Leipziger Richter klargestellt, dass die Luftverschmutzung durch den Straßenverkehr kein Schicksal ist, das wir einfach erdulden müssen. Mobilität ist ein hohes Gut. Aber die Gesundheit wiegt schwerer. Das könnte das Fukushima für die Verkehrswende bedeuten.“

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 13:12

Hektisch wurde vor einigen Tagen die Idee aus der geschäftsführenden Bundesregierung bekannt, in bestimmten Modellstädten einen kostenlosen ÖPNV anzubieten. Eine Sturzgeburt, deren Vater "drohendes Fahrverbot" und Mutter "Autolobby" heißen. Was eigentlich als eine interessante Idee erscheint, ist zum jetzigen Zeitpunkt völlig unausgegoren und nicht durchsetzbar.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 13:05

Posen Frank HehleinPosen 2455 Schweissarbeiten

Es war ein hartes Stück Arbeit: Nach mehr als zwei Jahren ist die im Bahnpark Augsburg beheimatete Dampflokomotive „Posen 2455“ wieder im Einsatz. Nach einer sogenannten Kesselhauptuntersuchung darf die im Jahr 1919 gebaute Lok der „preußischen Gattung P 8“ wieder fahren.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 11:51

Die Europäische Kommission hat festgestellt, dass deutsche Pläne zur Förderung des Erwerbs von Elektrobussen und Ladeinfrastruktur durch öffentliche Verkehrsbetriebe mit den EU-Beihilfevorschriften im Einklang stehen. Die Beihilferegelung trägt zur Verringerung der CO2-Emissionen bei, ohne den Wettbewerb übermäßig zu verzerren.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 11:12

Siemens hat gemeinsam mit der Rasma Corporation Sdn Bhd von Prasarana Malaysia Berhad, dem Betreiber des Stadtbahnnetzes in Malaysias, den Auftrag erhalten, das Signal- und Zugsteuerungssystem für die geplante vollautomatische Stadtbahn Linie 3 (LRT3) in Kuala Lumpur, Malaysia, zu liefern und zu installieren. Die neue Linie mit einer Länge von 38 Kilometern sowie einem Depot soll bis Februar 2021 fertiggestellt sein.

weiterlesen ...