english

News

Dienstag, 21 November 2017 12:27

Eine gemeinsame Wirtschaftsmission von WK Wien und ÖBB hat Österreich Rolle am chinesischen Seidenstraßen-Projekt wieder mit Leben erfüllt. Die Seidenstraße wird über zwei Landwege und einem Seeweg die Handelsrouten zwischen Asien und Europa revolutionieren. Für die Länder entlang der Verkehrswege ergeben sich enorme wirtschaftliche Chancen. Zudem öffnet sich China derzeit den internationalen Märkten und forciert die Industrialisierung des Landes.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 November 2017 12:00

023024

Von Bialsko Biala fuhr ich mit dem Zug zum Hp Katowice Brynów (Kattowitz-Brynow). In Brynów wurden am  16. Dezember 1981 in der  Mine "Wujek" aufgrund des von General Jaruzelski (1923-2014) erlassenen Ausnahmezustands neun Kumpeln erschossen. Daran erinnert eine kleine Gedenkstätte.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 November 2017 10:59

Die polnische Post Poczta Polska, der Öl-Pipeline-Betreiber PERN Przyjazn SA und die polnische Eisenbahn PKP Polskie Koleje Państwowe werden in die Liste der Unternehmen aufgenommen, deren Anteile nicht durch den Staatshaushalt verkauft werden können. Dies sieht nach Angabe des Nachrichtensenders TVN24 ein Entwurf zur Änderung des Gesetzes über die Verwaltung von Staatseigentum vor, der heute (21.11.17) vom Ministerrat behandelt werden soll.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 November 2017 10:19

Am 10. November 2017 hat die französische Sicherheitsbehörde EPSF die kommerzielle Betriebsgenehmigung (AMEC) für die Eisenbahnumfahrung zwischen Nîmes und Montpellier erteilt. Bei diesem Projekt handelt es sich um den Bau einer Eisenbahnlinie mit gemischtem Verkehr (Güterverkehr und Personenverkehr), die Saint-Gervasy im Gard mit Lattes im Hérault verbindet.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 November 2017 09:06

Die heute stillgelegte, aber noch vorhandene Strecke Rosheim/Rosheim Anschlussbahnhof - Ottrott - Saint-Nabor/St. Nabor ist die letzte Privatbahn im Elsaß - und wird wahrscheinlich bald abgebaut und einem Radweg geopfert werden. Die 1902 eröffnete Strecke steht im Eigentum des Département Bas-Rhin, zuletzt betrieben durch die Compagnie des transports strasbourgeois (CTS).

weiterlesen ...

Dienstag, 21 November 2017 08:35

Gemäß der Verordnung der Regierung der Russischen Föderation vom 17. November 2017 wurde Oleg Belozërov am 20.11.17 zum Generaldirektor der Russischen Eisenbahnen RŽD (general'nym direktorom OAO "RŽD") ernannt. Die Ernennung erfolgte im Rahmen der Umbenennung des Postens des Chefs der RŽD, die vom Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung beschlossen und im September dieses Jahres von der Duma der Russischen Föderation genehmigt wurde. Entsprechende Änderungen der Satzung der RŽD wurden durch ein Dekret der Regierung der Russischen Föderation am 15. November 2017 eingeführt.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 November 2017 07:30

Die Anzahl der Güterzüge, die zwischen China und Europa verkehren, hat ein bisher noch nicht dagewesenes Hoch erreicht, gab die China Railway Corporation (CRC) am letzten Samstag (18.11.17) bekannt. Der Güterverkehr gilt als wichtiger Bestandteil der neuen Seidenstraßen, die 35 chinesische Städte mit 34 europäischen Städten in 12 Ländern verbinden.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 November 2017 07:15

Die Diskussion des Projekts "FinEst Link" für den Bau eines Eisenbahntunnels zwischen Tallinn und Helsinki ist in vollem Gange - derzeit werden die Standortoptionen für Stationen auf finnischer Seite untersucht. Vermutlich wird der Zug im Zentrum von Helsinki und am Bahnhof Pasila halten, und der letzte Halt wird am Flughafen Vantaa sein, berichtete Finnlands auflagenstärkste Tageszeitung Helsingin Sanomat.

weiterlesen ...

Montag, 20 November 2017 19:33

pan120171120 SK51932

Montagebeginn Neue S-Bahn. v.l.: Sabrina Soussan (Division Mobility, Siemens AG, CEO Business Unit Mainline Transport und CEO Business Unit Urban Transport seit 2017), Peter Buchner (Vorsitzender der Geschäftsführung der S-Bahn Berlin GmbH), Ines Jesse (Staatssekretärin des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung, Brandenburg), Hartmut Reupke (Abteilungsleiter Verkehr in der Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (SenUVK) , Susanne Henckel (Geschäftsführerin der VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH), Ulf Braker ( Stadler Pankow GmbH, Divisionsleiter Deutschland). Fotos Deutsche Bahn AG/Christian Kielmann (links), Bodo Schulz, (rechts).

Die Vorfreude auf Berlins neue S-Bahn ist längst geweckt – nun geht es ganz konkret los! Im Stadler-Werk in Berlin-Pankow beginnt die Montage - die technische Ausrüstung und der Innenausbau der noch nackten Wagenkästen für das jüngste Mitglied der Fahrzeugfamilie bei der S-Bahn Berlin.

weiterlesen ...

Montag, 20 November 2017 18:45

cr1

Der Betrieb der Hochgeschwindigkeitszüge vom Typ "Fuxing" auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke Beijing - Shanghai mit einer Geschwindigkeit von 350 km/h hat gut begonnen, wie die China Railway am 15.11.17 mitteilte. Bis Ende Oktober waren insgesamt 805.000 Fahrgäste bei einer durchschnittlichen Auslastung von 94,7 % in den "Fuxing"-Zügen unterwegs, was ein breites Publikumslob erregte.

weiterlesen ...

Montag, 20 November 2017 17:47

bpk1

Foto Bundespolizei Küste.

Bei der Zugentgleisung in Elmshorn in der letzten Woche, bei der es zwei Verletzte gab, war offenbar ein fehlendes Stück Gleis die Ursache. Das hat jetzt die Bundesstelle für Eisenbahnunfalluntersuchung (BEU) gegenüber der Hamburger Morgenpost bestätigt.

weiterlesen ...

Montag, 20 November 2017 17:13

DSC 1503DSC 1513

Heute war es soweit, der erste selbstfahrende Rhein-Ruhr-Express verließ das Prüf- und Validationscenter Wegberg-Wildenrath von Siemens.

weiterlesen ...

Montag, 20 November 2017 17:01

016018

Am 17. November fuhr ich mit dem Zug von Havířov nach Cieszyn (Teschen). Der Bahnhof im polnische Cieszyn wird komplett als Zug/Bus-Terminal ausgebaut, das historische Gebäude aus kaiserlichen und königlichen Zeiten wird als Denkmal renoviert.

weiterlesen ...

Montag, 20 November 2017 16:57

IMG 5480 KopieIMG 5490 Kopie

Vom 17.11.17 Nachmittag bis 20.11.17 Früh war das Elbtal für den Eisenbahnverkehr gesperrt. Die Güterzüge wurden über Cheb(CZ) und das Vogtland umgeleitet. Hier sind 232 571-0 und 232 589-2 mit dem GA 56753 sowie 285 111-1 (CAPTRAIN) am 19.11.17 auf der Syratalbrücke in Plauen/V. zu sehen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag, 20 November 2017 16:53

2017 11 17 Dssd Unterrath Foto Martin Wehmeyer2017 11 17 Dssd Unterrath Foto Martin Wehmeyerb

Herbststimmung an der Endschleife der Rheinbahn in Düsseldorf Unterrath mit den zwischen 2000 und 2002 gebauten Zügen Nr. 2011 und 2017. Im Juli 2000 erhielt die Rheinbahn das erste Fahrzeug einer völlig neuen Straßenbahn-Generation. Die Medien gaben ihm schnell den passenden Namen: "Silberpfeil".

weiterlesen ...

Montag, 20 November 2017 13:37

IMG 3640IMG 3624

1899 wurde die 5,7 km lange Zweigstrecke der schmalspurigen Ybbstalbahn von Gstadt nach Ybbsitz eröffnet. Bald entwickelte sich im Nahbereich der Stadt Waidhofen a.d. Ybbs eine rege Kleinindustrie und dieser Streckenast wurde zur Lebensader der Region für Pendler und Schüler.

weiterlesen ...

Montag, 20 November 2017 13:22

aps1aps2

Anlässlich des Besuchs des französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron in Schweden stellte Alstom am Hauptsitz der Volvo-Gruppe in Göteborg sein Projekt für elektrische Straßen vor. In Partnerschaft mit der Volvo Group beteiligt sich Alstom an den von der schwedischen Energieagentur in Schweden initiierten Projekten für elektrische Straßensysteme. Alstom passt dazu seine bodengestützte Elektrifizierungslösung APS (alimentation par le sol) an, die derzeit bei Straßenbahnen für den Einsatz auf Stadtbereichen ohne Oberleitung verwendet wird.

weiterlesen ...

Montag, 20 November 2017 12:45

Am 1. Januar 2018 tritt die Region Grand Est dem Verband Agglo Basel bei, der die Entwicklung von Verkehr und Urbanisierung im trinationalen Raum Basel koordiniert. Mit diesem Projekt bestätigt die Region ihre Bereitschaft, Pionierarbeit bei der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen der Schweiz, Deutschland und Frankreich zu leisten. Mehr als eine Million Nutzer werden von diesem Projekt profitieren.

weiterlesen ...

Montag, 20 November 2017 12:35

IMG 0623

Bei den diesjährigen Dampftagen in Rottweil (fanden zum 10. Mal statt) waren auch zwei Loks der Baureihe 218 zu Gast.
Es waren die 218 460 -4 und die 218 105 - 5.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag, 20 November 2017 12:27

Die luxemburgischen Eisenbahnen haben angekündigt, ihr nationales Zugsignal- und Geschwindigkeitskontrollsystem MEMOR II+ vollständig abzuschaffen. Am 1. Januar 2020 wird sie durch die europäische Norm ERTMS (European Rail Traffic Management System) ersetzt. Dieses System erhöht insbesondere die Sicherheit auf den Strecken und ermöglicht ein Notstoppen oder Bremsen bei der Erkennung von menschlichen Problemen oder Fehlern.

weiterlesen ...