english

News

Mittwoch, 14 März 2018 09:53

Die Gewerkschaft ver.di hat angekündigt, am kommenden Donnerstag, den 15. März 2018, den Bus- und Bahnverkehr der ÜSTRA zu bestreiken. Daher fahren an diesem Tag auf den Linien der ÜSTRA von Betriebsbeginn bis Betriebsschluss keine Busse oder Bahnen. Die S-Bahnen und die Busse der regiobus sind von dem Streik nicht betroffen und fahren wie gewohnt.

Pressemeldung Üstra

Mittwoch, 14 März 2018 07:10

Ägypten hat ein altes Gesetz aktualisiert, das es privaten Unternehmen erlaubt, in der Eisenbahnindustrie zu investieren und zu operieren. Nach Ansicht des ägyptischen Verkehrsministers Hesham Arafaat erlaubt das aktualisierte Gesetz "privaten Unternehmen Investitionen in den Bau neuer Linien sowie in andere Aktivitäten im Zusammenhang mit der Finanzierung und dem Betrieb bestehender Linien".

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 März 2018 07:05

Auf Anordnung des Voruntersuchungsrichter des Landesgericht Messina wurden am Dienstag (13.03.18) sechs Personen unter dem Verdacht, Schmiergelder bei der Ausschreibung für drei Baulose der Autobahn Siracusa - Gela gezahlt zu haben, verhaftet. Unter ihnen befindet sich Duccio Astaldi, Präsident des Verwaltungsrates des Baukonzerns Condotte SPA. Die Firma ist an mehreren Bahnprojekten beteiligt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 März 2018 07:00

Der VCD Regionalverband Rhein-Neckar e.V. hat in einem offenen Brief den Gemeinderat Mannheim aufgefordert, seine Entscheidung vom Oktober überdenkt, das Planfeststellungsverfahren östliche Riedbahn auszusetzen. Das Aussetzen hieße keine S-Bahn, kein Lärmschutz und Gefährdung der ICE-Verbindung nach Paris.  Es stünde daher Mannheim gut, vergleichbar wie Bamberg zur oberirdischen Führung des Bahnverkehrs zu stehen und sich für einen umfassenden Lärmschutz durch Vermeidung von Lärm an Loks und Wagen und Abschirmung durch neue innovative (niedrigere) Lärmschutzwände einzusetzen.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 März 2018 21:27

gensh1bstruv3b

Bei einer Überführungsfahrt von Bad Belzig nach Berlin-Lichtenberg hatte 442 326 in Ludwigsfelde-Struveshof eine feste Achse. Erst sollte ein Hilfsdrehgestell unter die defekte Achse gebaut werden. Dann ging es wohl auch ohne. Bei DB Netz Strecken.info ist von einem Feuerwehreinsatz die Rede. Die Sperrung dauerte mit Unterbrechung von 11:06 bis 17:42. Der Hilfszug wurde bis zum Bahnhof Genshagener Heide gefahren. Von dort wurde dann bis zum Liegenbleiber zurück geschoben. Im Einsatz waren 232 512 und 99 80 9370 054-5. Am Hilfsgerätewagen wurde schon der Adapter für die Mittelpufferkupplung angebacht. Das zweite Bild wurde im Bahnhof Struveshof aufgenommen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 13 März 2018 20:34

Im Hinblick auf die mit der Einführung der neuen Fahrplan-Lage der Regionalbahn-Linie 62 Heide - Itzehoe zum Fahrplanwechsel im Dezember 2016 verbundene Verlängerung der Fahrtzeit für Pendler von Meldorf, St. Michaelisdonn, Burg (Dithmarschen) und Wilster nach Hamburg-Altona fordert der Fahrgastverband PRO BAHN eine bessere Anbindung des südlichen Kreises Dithmarschen und des nördlichen Kreis Steinburg an Hamburg.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 März 2018 18:59

Aufgrund von umfangreichen Arbeiten am Marlinger Tunnel bleibt die Bahnstrecke im Abschnitt Meran – Töll noch bis zum 27. März geschlossen.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 März 2018 18:49

CSC 0374.jpgaDSC 0355.jpgb

Wer nochmals klassische Eisenbahnromantik im Allgäu mit schweren Dieselloks vor den Eurocity-Zügen München-Zürich und Telegrafenleitung erleben möchte , sollte sich beeilen: Ab 24 . März 2018 wird die Kursbuch-Strecke 971 im Abschnitt Buchloe -Leutkirch  wegen Ausbau und Elektrifizierung bis Jahresende komplett gesperrt werden. Die EC, werden in dieser Zeit über Kempten und die Allgäubahn umgeleitet.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 März 2018 18:00

P1350640P1350643

Im letzten Licht des Tages kreuzten am 12. März 2018 kurz vor bzw. nach 18:00 die mit SBB-Garnituren und ÖBB 1116 verkehrenden Gäubahn-IC 184 (ZH-S; 1116.087) und IC 281 (S-ZH; 1116.117) im Verzweigungsbahnhof Hattingen, praktisch auf der Wasserscheide Donau-Bodensee, meinen Weg.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 März 2018 14:48

Die EVG und ihre Betriebsräte bei DB Cargo unterstützen das neue Management bei seinem geplanten Kurswechsel: weg vom Kahlschlag-Kurs, hin zu mehr Wachstum, Produktivität, Qualität und Beschäftigung. Damit werden unsere langjährigen Forderungen aufgegriffen. Aber: da ist noch viel zu tun. Das zeigt eine aktuelle Umfrage unter den Betriebsräten des Unternehmens.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 März 2018 14:37

Das Land Rheinland-Pfalz setzt sich im Schulterschluss mit weiteren Bundesländern für eine Verbesserung des Fernverkehrs auf der Schiene ein. Verkehrsminister Dr. Wissing wird eine entsprechende Initiative in den Bundesrat einbringen. Dies hat der Ministerrat auf seiner Sitzung beschlossen.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 März 2018 14:02

Railcare hat heute (13.03.18) die Unterzeichnung eines Fünfjahresvertrags im Wert von 360 Mio. SEK (35,5 Mio. Euro) mit dem Bergbauunternehmen Kaunis Iron zur Traktion von Erzzügen, die nach dem Sommer 2018 vom Umschlagterminal Pitkäjärvi zum Hafen von Narvik starten, bekannt gegeben. Die beförderten Wagen gehören Kaunis Iron, die Lokomotive und Traktion wird von Railcare geliefert.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 März 2018 13:06

Arriva TondernH

In Tondern wünscht man sich Stundentakt der Züge nach Niebüll. Foto hee.

Neben den nordschleswigschen Kommunen fordert auch der Regionsrat Süddänemark in seinem Beitrag im Zuge der Anhörung zum neuen Bahnplan der staatlichen Verkehrsbehörde „Trafikstyrelsen“ mehr grenzüberschreitende Personenzüge im Bereich der deutsch-dänischen Grenze zwischen Tingleff und Flensburg sowie auf der Westküstenbahn Tondern-Niebüll.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 März 2018 12:51

PM MeridianPM Meridian2

Fotos Bayerische Oberlandbahn GmbH.

Meridian stattet zwei Züge zu Testzwecken mit WLAN aus, diese werden im gesamten Streckennetz des Meridian eingesetzt. Die innovativen Multiproviderlösungen der Anbieter GSP Sprachtechnologie GmbH und hotsplots GmbH versprechen gute Netzabdeckung. BEG finanziert die Ausstattung mit.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 März 2018 12:32

IMG 5569IMG 5570

Heute steht die Albtal Verkehrs-Gesellschaft (kurz AVG) für ein regionales Eisenbahnnetz von fast 600km, 75 Mio Fahrgäste pro Jahr und vor allem für das "Karlsruher Modell" welches unter Dr. Dieter Ludwig entwickelt, den alten Gedanken der Vernetzung von Eisenbahn und Straßenbahn neu interpretiert und wieder salonfähig gemacht hat.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 März 2018 11:48

dsb

Siemens wird mindestens 26 Elektroloks an die Dänische Staatsbahn DSB liefern, die ab 2021 in Betrieb genommen werden. Wie DSB heute mitteilte, ist dies das Ergebnis der Ausschreibung, die 2016 gestartet wurde.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 März 2018 08:40

P1350575P1350577

Am 12. März herrschte in Oberschwaben wechselhaftes Wetter mit  dramatischem Stimmungen, Grund genug, in Mengen den aktuellen Betrieb mit 612 137 als IRE 3262 und 008 als IRE 3259 der Zollern-Alb-Bahn zu fotografieren.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 März 2018 08:29

Dr. Ulrich Nußbaum, Präsidiumsvorsitzender des Deutschen Verkehrsforums DVF, wird beamteter Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium Peter Altmaier (CDU). Nußbaum ist zwar parteilos, gilt aber der SPD nahe stehend.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 März 2018 07:10

Der spanische Minister für Infrastruktur Iñigo de la Serna, die baskische Ministerin für Wirtschaft und Infrastruktur Frau Arantxa Tapia und der Bürgermeister von Bilbao Juan Mari Aburto haben eine Vereinbarung zur Anbindung des Bahnhofs Bilbao Abando an die zukünftige Hochgeschwindigkeitsverbindung (Y-Vasca) geschlossen.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 März 2018 07:05

Die ukrainische Getreideindustrie floriert, aber ihre Expansion wird durch eine alternde Eisenbahn behindert. Wie die Vereinigung der Erzeuger, Verarbeiter und Exporteure von Getreide (UGA) berichtet, kann die staatliche Bahngesellschaft Ukrzaliznycja (UZ), die etwa zwei Drittel des Getreideumfangs von den Feldern der Landwirte zu den Häfen im Schwarzmeerraum befördert, mit den Güterzuglokomotiven und Eisenbahnwaggons aus den 1980er Jahren die stoßartig anfallenden Erntemengen nur noch schwierig transportieren.

weiterlesen ...