english

News

Donnerstag, 26 Oktober 2017 12:19

Der Verbundbericht 2017 des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) ist da! Diesmal erscheint er in einem neuen Format: In drei unterschiedlichen Broschüren informiert er kompakt über die Mobilität in Berlin und Brandenburg, schaut auf die Qualität des gesamten Angebots des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) im vergangenen Jahres zurück und wagt mit den "Thesen zur Mobilität von morgen" einen Blick in die Zukunft.

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 Oktober 2017 11:21

pfmz

Landtagspräsident Christian Carius im Gespräch mit den Petenten. Foto Landtag.

Der Thüringer Landtagspräsident Christian Carius begrüßte am Dienstag (24.10.17) vor dem Landtag Mitglieder der Thüringer Bahn-Initiative für den Betrieb der „Pfefferminzbahn“. Im Petitionsausschuss des Landtags fand anschließend dazu eine öffentliche Anhörung der Petenten statt. Es geht im Kern um den Erhalt der Strecke Sömmerda – Buttstädt – Großheringen.

Pressemeldung Landtag Thüringen

Donnerstag, 26 Oktober 2017 08:38

Die französische Transportsparte von Bombardier hat am Mittwoch (25.10.17) ihr neues Fernwartungslabor Surferlab eingeweiht, das gemeinsam mit dem auf Analysesysteme für Industriemaschinen spezialisierten KMU Prosyst und der Universität von Valenciennes und Hennegau-Kambraisis betrieben wird. Surferlab verfügt über ein Budget von 2,1 Mio. Euro für vier Jahre, von denen 500.000 Euro jetzt von der Region Hauts-de-France bereitgestellt wurden. Die 16 festangestellten Mitarbeiter sollen mit Unterstützung von Konstrukteuren und Postdoc-Forschern neue digital unterstützte Wartungsmethoden entwickeln.

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 Oktober 2017 08:06

Der Aufsichtsrat der BVG hat in seiner gestrigen Sitzung (25.10.17) eine weitere Beschaffung von U-Bahnzügen zur Risikovorsorge bewilligt. Die BVG kann damit, zusätzlich zu einem bereits bestehenden Auftrag, weitere 80 U-Bahnwagen der Baureihe IK bestellen. Die ursprünglich für die Kleinprofillinien U1 bis U4 entwickelten Fahrzeuge erhalten im Türbereich Verbreiterungen und können damit auf der Großprofillinie U5 eingesetzt werden. Die ersten Wagen aus diesem Vorhaben sollen 2019 geliefert werden.

Pressemeldung BVG

Donnerstag, 26 Oktober 2017 08:00

ZFBH 441 911 Brzi721 Sarajevo 05 17 10 17ZFBH 441 911 Brzi721 Sarajevo 01 17 10 17

Seit Juni 2017 verkehren in Bosnien-Herzegowina die neuen Talgo-Züge der ŽFBH auf der Strecke von Sarajevo über Mostar nach Čapljina an der Grenze zum kroatischen Dalmatien. Die Fahrt über den Ivan-Pass etwa 50 km südlich der Hauptszadt Sarajevo ist ein besonderes Eisenbahnerlebnis, gewinnt die Strecke doch auf den ersten 40 km Länge etwa 240 Meter an Höhe, um nach Durchfahren des Scheiteltunnels auf den folgenden 30 km Länge in einer gestreckten Doppelschleife wieder 470 m in das Tal der Neretva hinabzusteigen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 Oktober 2017 07:30

Ein engagiertes nationales Projekt, das den Neubau und die Sanierung der 1.700 km lange Inlandsbahnstrecke zwischen Melbourne und Brisbane in Normalspur umfasst, soll die Entwicklung neuer intermodaler Einrichtungen im Osten Australiens vorantreiben und den Anteil der per Bahn beförderten Güterverkehrs auf der Strecke von 26 % (Zeitraum 2013/14) auf 62 % (2049/50) steigern. Eine entsprechende Studie hat der Immobilienberater Colliers International am 24.10.17 veröffentlicht. Die Australian Rail Track Corporation (ARTC) wird das Projekt abliefern, wobei die Aktivitäten zur Unterstützung der Bauarbeiten für den ersten Zug im Jahr 2024/25 sofort beginnen sollen. Die Bundesregierung hat der ARTC eine 8,4 Mrd. AUD umfassende Kapitalbeteiligung für die 1700 km lange Eisenbahnverbindung im Wert von 10 Mrd. AUD (6,5 Mrd. Euro) zugesagt, das größte Eisenbahnprojekt des Commonwealth seit 100 Jahren.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 Oktober 2017 19:20

4D1A48104D1A4740

Am Sonntag fand bei der Mansfelder Bergwerksbahn ein Fototag unter dem Motto: Dampfwolken unter dem Uhrenturm statt. Zum Einsatz kam die Dampflok 20, die Diesellok 33, eine Güterzug und eine GmP Garnitur in dem die Fotografen mit fuhren.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 Oktober 2017 15:53

pr1pr2

Fotos Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V. / Ronald Meissner.

Vom 28. bis 31. Oktober wird bei der ehemaligen Prignitzer Kleinbahn „Pollo“ Dampf gemacht. Auch in diesem Jahr lockt Brandenburgs Naturidyll Prignitz kleine und große Eisenbahn- und Nostalgieliebhaber zur historischen Kleinbahn „Pollo“. Am Wochenende um den Reformationstag vom 28. bis 31. Oktober lässt der Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V. noch einmal richtig Dampf ab und führt seine historischen Züge zum Spektakel „Herbstdampf“ mit der Dampflok aus.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 Oktober 2017 14:29

Der Reparaturprozess der Reisezugwagen für die Marschbahn ist fast abgeschlossen. Die Lokstörungen dauern noch an an.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 Oktober 2017 14:09

am1am2

Die automatische Bremsprobe wird seit Ende August 2017 im realen Betrieb getestet. Bislang war eine automatisierte Bremsprobe an Güterwagen nicht möglich, da diese über keine Energieversorgung verfügen. Ein länderübergreifendes Projekt ändert das nun – und schafft Effizienz.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 Oktober 2017 14:08

Die Bauarbeiten zur Modernisierung und Erweiterung der SBB-Serviceanlage Biel haben dieser Tage plangemäss begonnen. Die Baubewilligung des Bundesamts für Verkehr (BAV) wurde Mitte Oktober 2017 rechtskräftig. Der Ausbau ist nötig, um die 44 Intercity-Neigezüge (ICN) ab 2019 schwerpunktmässig in Biel betriebsnah zu warten. Die SBB investiert in die Serviceanlage Biel 45 Millionen Franken.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 Oktober 2017 14:04

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 25. Oktober 2017 das Generelle Projekt für den Bau der zweiten Röhre des Gotthard-Strassentunnels genehmigt. Jon Pult, Präsident Alpen-Initiative: «Wir werden das Generelle Projekt genau überprüfen, sobald es öffentlich vorliegt. Die 2. Röhre darf nicht zu einer Kapazitätserweiterung auf der Strasse führen. Das hat der Bundesrat immer wieder versprochen. Die Alpen-Initiative begrüsst es, dass in Airolo mit dem Ausbruchmaterial die Landschaft aufgewertet werden kann und der Ort dank der Autobahnüberdeckung besser vor Lärm geschützt wird.»

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 Oktober 2017 14:02

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 25. Oktober 2017 das Generelle Projekt für den Bau der zweiten Röhre des Gotthard-Strassentunnels genehmigt. Dieses gibt Aufschluss über die wichtigsten Eckwerte. Das Bundesamt für Strassen (ASTRA) wird das Projekt nun weiter vertiefen, ein Ausführungsprojekt ausarbeiten und dieses voraussichtlich im Frühling 2018 beim Eidgenössischen Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) zur Genehmigung einreichen. Der Baubeginn sollte so gemäss aktuellem Planungsstand frühestens im Jahr 2020 erfolgen können.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 Oktober 2017 13:56

Seit 1. Jänner 2014 gilt die Verpflichtung zur Einbringung elektronischer, strukturierter Rechnungen im Rahmen des Waren- und Dienstleistungsverkehrs mit Bundesdienststellen (BUND). Bis Ende 2018 müssen auch Länder, Gemeinden sowie dem öffentlichen Vergaberecht unterliegende Institutionen und Unternehmen in der Lage sein, strukturierte Rechnungen elektronisch zu akzeptieren. Eine Vorreiterrolle nimmt hierbei nun die ÖBB ein.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 Oktober 2017 13:53

Verkehrs-Landesrat Karl Wilfing, VOR-Geschäftsführer Wolfgang Schroll und ÖBB-Regionalmanager Michael Elsner informierten heute, Mittwoch, über den Fahrplanwechsel 2017/18 im Rahmen eines Pressegespräches in Wien. Der neue ÖBB-Fahrplan wird am 10. Dezember in Kraft treten.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 Oktober 2017 13:42

Ca. 90% des Eisenbahnpersonenverkehrs und mehr als 95% des Schienengüterverkehrs werden mit Elektrotraktion erbracht. Dies macht den Verkehrsträger Schiene zum absoluten Vorreiter der Elektromobilität. Angesichts der Herausforderungen des Klimawandels und des Wettbewerbs ist es sinnvoll, den Eisenbahntransport möglichst weitgehend und durchgängig mit dieser Traktionsart durchzuführen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 Oktober 2017 13:35

lokiloki2

Lautlos gleitet der weiß-rote Kleinbus durch die Straßen des niederbayerischen Kurorts Bad Birnbach. Autofahrern und Fußgängern begegnet ein Elektrobus, der nicht nur leise und umweltfreundlich ist. Er hat auch keinen Fahrer und weder Lenkrad noch Gaspedal. Nur ein Fahrtbegleiter ist an Bord, der bei Bedarf eingreifen kann. Das Fahrzeug rollt auf der rund 700 Meter langen Strecke vom Ortszentrum zur Therme über öffentliche Straßen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 Oktober 2017 13:01

20171021 152831 resized20170925 172620

Fotos Paul Gregor Liebhart.

„Mit dem von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner vorgestellten Mobilitätspaket bauen wir den Öffentlichen Verkehr in Niederösterreich massiv aus. Einen ersten Schritt haben wir bereits mit der Taktverdichtung auf der S7 Richtung Schwechat im September gesetzt. Mit dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017 folgt der nächste Schritt: wir erweitern das Bahnangebot um 2 Millionen Zugkilometer auf dann insgesamt 30 Millionen Zugkilometer und 51 Millionen Buskilometer jährlich. Damit bieten wir auch 33.000 zusätzliche Sitzplätze Tag für Tag an und nehmen für dieses Paket zusätzlich 15 Millionen Euro jährlich in die Hand. Damit verabschieden wir heute das größte Pendlerpaket seit in Kraft treten des Verkehrsdienstevertrages“, gibt Verkehrslandesrat Karl Wilfing bei einer Pressekonferenz zum Fahrplanwechsel mit VOR-Geschäftsführer Wolfgang Schroll und ÖBB-Regionalmanager Michael Elsner bekannt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 Oktober 2017 12:30

021022

Aus Volyně fuhr ich zurück nach Strakonice und mit R 668 nach Nepomuk, dort musste ich auf den Os 8948 nach Nezvěstice umsteigen. Zwischen Nezvěstice und Příkosice besteht SEV durch Bauarbeiten SEV.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 Oktober 2017 11:23

Am S-Bahnhof Berg-am-Laim halten zwar die Linien S2 nach Erding sowie S4 und S6 nach Ebersberg, die S8 zum Flughafen fährt dort jedoch bisher auf nördlicheren Gleisen ohne Halt durch. Das soll sich langfristig ändern, so Stefan Hofmeir, Sprecher der Aktion Münchner Fahrgäste. Ein entsprechender Antrag wurde auf der Bürgerversammlung Berg am Laim im Frühjahr mit großer Mehrheit angenommen, auch die Mitglieder des Bezirksausschusses 14 (Berg am Laim) beschlossen in ihrer Sitzung am Dienstag die langfristige Realisierung zu unterstützen und mit den angrenzenden Bezirksausschüssen das Thema fortzuentwickeln.

weiterlesen ...