english

News

Donnerstag, 29 März 2018 14:28

Das Bundesjustizministerium erwägt offenbar die Entkriminalisierung von Schwarzfahrern. Wie die "Saarbrücker Zeitung" (Donnerstag) berichtet, prüft das Ressort von Ministerin Katarina Barley (SPD) entsprechende Anregungen aus den Ländern.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 13:52

nahsh

Land Schleswig-Holstein, NAH.SH und DB Regio entschädigen Marschbahnpendler über die NAH.SH-Garantie hinaus: Für die Verspätungen und Ausfälle auf der Teilstrecke zwischen Itzehoe und Westerland (Linien RE 6 und RB 62) erhalten Pendler eine Sonderentschädigung. DB Regio richtet für die Abwicklung der Entschädigung ein Online-Portal ein, das spätestens ab dem 27. April geöffnet wird und bis zum 10. Juni 2018 genutzt werden kann.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 13:44

Die WestfalenBahn GmbH hat im Amtsblatt der Europäischen Union die Fahrzeugbeschaffung II gestartet (2018/S 062-138285).

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 13:40

Die Bundesnetzagentur und die DB Netz AG haben sich darauf geeinigt, dass künftig Angaben zur Ausstattung von Gleisanlagen veröffentlicht werden. Die zuständige Beschlusskammer hat ermittelt, inwieweit in diesem Bereich die Transparenz erhöht werden kann. Im Ergebnis erklärte sich die DB Netz AG dazu bereit, die Darstellungen ihrer Rangierbahnhöfe und sonstiger Gleisanlagen erheblich zu verbessern.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 13:30

Die 39 Verkehrsunternehmen im VBB haben im vergangenen Jahr rund 1,5 Milliarden Menschen (2017: 1,47 Mrd.) mit Bus und Bahn an ihr Ziel gebracht. Damit waren täglich mehr als vier Millionen Menschen jeden Tag mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) unterwegs. Die Zahl der Verbund-Fahrgäste stieg im Vergleich zum Vorjahr um 1,9 Prozent – die BVG beförderte dabei mehr als die Hälfte der Fahrgäste.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 13:18

dulm

Foto Alstom.

Züge zum Wohlfühlen: DB Regio hat für rund 93 Millionen Euro Neufahrzeuge mit zahlreichen modernen Komfortmerkmalen beim Hersteller Alstom bestellt. Der entsprechende Vertrag wurde jetzt in München unterzeichnet. 15 Coradia Lint-Fahrzeuge sollen im Herbst 2020, fünf weitere dann im Herbst 2022 geliefert werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 10:29

Positive Leistungsbilanz im Hafenverbund der RheinCargo: Der Logistikdienstleister hat den Umschlag in den Rheinhäfen Neuss, Düsseldorf und Köln im Jahr 2017 um 1,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Das Gesamtvolu-men der in den Häfen und auf der Schiene bewegten Güter erreicht rund 47,3 Millionen Tonnen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 08:57

2018 Sumona Foto Martin Wehmeyer (4)2018 Sumona Foto Martin Wehmeyer (7)

Vor dem Bahnhof Sulmona - Ausgangspunkt der stillgelegten Abruzzenlinie nach Castel di Sangro - steht die mit heimatlichen Fahren geschmückte 835 092 seit 1987 aufgestellt. Die Loks der Reihe 835 wurden von Ansaldo Breda im Zeitraum von 1906-22 für den Rangierdienst gebaut. Die Serie umfasste insgesamt 370 Stück.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 29 März 2018 07:33

ns1

Foto NS.

Die Maßnahmen des niederländischen Bahnbetreibers NS und des Infrastrukturverwalters ProRail zur Leistungssteigerung der Inlandszüge - Intercity direct und Intercity Den Haag-Eindhoven - auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke HSL tragen zwar erste Früchte, die HSL stößt jedoch trotzdem an ihre Grenzen. Eine radikale Veränderung der Infrastruktur sei notwendig, um langfristig gute Leistungen zu erzielen und strukturelle Verbesserungen vorzunehmen. Dies ist Gegenstand einer von beiden Unternehmen in Auftrag gegebenen unabhängigen Studie.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 07:15

DSC 1078 1DSC 1197 1

Seit dem 24.03.18 werden alle vier EC-Zugpaare Zürich - München - Zürich wegen Elektrifizierungsarbeiten an der Strecke Geltendorf - Memmingen - Hergatz über die "klassische" Allgäubahn via Kempten geführt. Dieser Umleitungsverkehrt gilt im Wesentlichen vom 24. März bis 15. Oktober 2018, wobei es wegen zusätzlicher Bauarbeiten auch zum teilweisen Ausfall dieser Züge kommen wird.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 07:10

Am Dienstag (27.03.18) wurde die Region Nouvelle-Aquitaine über die Entscheidung von SNCF Réseau informiert, den Eisenbahnverkehr zwischen Bayonne und Saint-Jean-Pied-de-Port zu unterbrechen, nachdem ein instabiler Bahnkörper zwischen Bayonne und Béhéréharta entdeckt wurde. Busersatzverkehr herrscht nun auf der gesamten Strecke.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 07:05

Renfe.Velaro IMG 1153Renfe.333 344.DSC.1416

Erstmalig in ihrer 77 jährigen Geschichte erzielte die staatliche spanische Bahngesellschaft RENFE Operadora einen Überschuss. Nach einem Verlustergebnis von 35,86 Mio EUR im Jahr 2016 konnte im abgelaufenen Jahr 2017 ein Überschuss von 69,84 Mio. EUR erwirtschaftet werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 März 2018 18:58

035A3839

HSL 151 138 aufgenommen Marl (Lemförde) mt Kesselzug gen Hamburg Hohe-Schaar.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 28 März 2018 18:46

Ein neues Produkt im Kombinierten Verkehr (KV) bietet die DB Cargo BTT, der Chemie- und Gefahrgutlogistiker von DB Cargo, zwischen Ludwigshafen und Burghausen an. Der dreimal wöchentlich verkehrende „Mischzug“ besteht aus einem KV-Zugteil und einem Kesselwagen-Zugteil.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 März 2018 17:51

Nach der langen Winterpause wurde am vergangenen Sonntag den 25.03.2018 der Startschuss für die neue Saison der Wipperliese gesetzt. Mit einem Info-Triebwagen startete die Wipperliese am Sonntag vom Bahnhof Klostermansfeld mit knapp 60 Fahrgästen an Bord nach Wippra. Es war ein informationsreicher, gelungener und schöner Tag. An 4 Stationen auf der Hinfahrt und 2 Stationen auf der Rückfahrt sowie in Wippra selbst wurde gehalten.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 März 2018 16:23

Scheckbergabe

Große Freude haben die Regio-Netze, zu denen auch die Westfrankenbahn gehört, durch die Spendenübergabe dem ambulanten Kinderhospiz in Kleinheubach gemacht. Im letzten Jahr feierten die Regio-Netze ihr 15-jähriges Jubiläum. Zur internen, gemeinsamen Feier in Amorbach gehörte unter anderem ein sehr kreativer, lustiger Jahrmarkt der Regionen (Erzgebirgsbahn, Kurhessenbahn, Südostbayernbahn, Gäubodenbahn & VSO und die Oberweisbacher Berg- und Schwarzatalbahn).

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 März 2018 14:04

Nachdem sich Deutsche Bahn und die Österreichischen Bundesbahnen nicht auf eine Beibehaltung des gemeinsamen, durchgehenden Tarifs im Nachtreiseverkehr einigen konnten, bekommen Fahrgäste ab Juni keine durchgehenden Fahrkarten. Dadurch entfallen viele Fahrgastrechte. Für den Fahrgastverband PRO BAHN ist dies ein nicht akzeptabler Rückschritt. Auch wenn die Unternehmen sich kulant zeigen wollen, ist die Politik aufgefordert, den Fahrgästen eine verlässliche Lösung zu schaffen und in die Fahrgastrechte aufzunehmen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 März 2018 13:51

av2av1

Joachim Schloz (Schienenfahrzeugprojekte SWM/MVG), Michael Frieß (Be-triebsleiter BO-Strab SWM/MVG), Norbert Pietschner (Siemens), Albert Lippert (Technische Auf-sichtsbehörde der Regierung von Oberbayern), Matthias Löser (Leiter Betrieb Schiene SWM/MVG) und Christoph Klaes (Siemens).

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) hat heute die erste Doppel-Tram vom Typ Avenio in Empfang genommen. Das neue Gespann – ein zweiteiliges Fahrzeug mit der Wagennummer 2701 und ein dreiteiliges Fahrzeug mit der Wagennummer 2751 – kam heute Nacht auf zwei Tiefla-dern aus dem Prüf- und Validationscenter des Herstellers Siemens in Wegberg-Wildenrath (Nordrhein-Westfalen). Dort absolvierten die beiden Einheiten bereits ein umfangreiches Testprogramm.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 März 2018 13:41

CargoFlex

Schraubenkupplungen mit Zughaken und Seitenpuffer – im europäischen Schienengüterverkehr wird noch gekuppelt wie vor 150 Jahren. Jeder Wagen muss von Hand an- und abgekuppelt werden. Jeder Kuppelvorgang dauert 30 Sekunden, zuzüglich der Fußwege entlang der Wagen. Zudem bleibt der Nachwuchs im Rangierpersonal aufgrund der harten Arbeitsbedingungen und des demografischen Faktors aus.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 März 2018 13:38

Bombardier Transportation hat die Verhandlungen über die Neuausrichtung des Unternehmens in Deutschland erfolgreich und im Einvernehmen mit der Arbeitnehmervertretung abgeschlossen. Dies gab das Unternehmen heute am Rande einer Aufsichtsratssitzung der Bombardier Transportation GmbH in Berlin bekannt. Neben dem Interessenausgleich sind jetzt auch ein Sozialplan und Freiwilligenprogramm beschlossen. Damit ist die Transformation in Deutschland wirtschaftlich sinnvoll und zugleich sozialverantwortlich geregelt.

weiterlesen ...