english

News

Mittwoch, 24 Februar 2021 12:53

Norman Dreher
Foto HGK.

Die HTAG Häfen und Transport AG besetzt zum 1. März 2021 ihr Büro in Berlin neu. Die Leitung des Hauptstadt-Standortes der 100-prozentigen Tochter der HGK In-tergrated Logistics Group übernimmt Norman Dreher.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Februar 2021 12:48

In seiner letzten Sitzung hat der Aufsichtsrat der HPA die Auswahl von Friedrich Stuhrmann als Geschäftsführer der HPA bestätigt. Dieser Entscheidung vorausgegangen war ein konzentrierter und sorgfältiger Auswahlprozess einer Findungskommission unter Leitung von Senator Michael Westhagemann.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Februar 2021 12:44

Mit rund 48,66 Millionen Tonnen Gütern ist der Umschlag an den neun niedersächsischen Seehäfen im Jahr 2020 gegenüber dem Vorjahr Corona-bedingt um neun Prozent zurückgegangen. 2019 hatten die Seehäfen mit 53,53 Millionen Tonnen noch das beste Ergebnis seit 2008 erzielt. Das hat Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann während der heutigen digitalen Jahrespressekonferenz mit Niedersachsen Ports und Seaports of Niedersachsen bekannt gegeben:

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Februar 2021 12:26

Die Investitionen in den Lärmschutz an Bestandsstrecken der Bundesschienenwege lagen im Jahr 2020 bei 145,7 Millionen Euro. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung (19/26501) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/25474) hervor. In der Antwort äußert sich die Regierung auch zu dem von den Grünen angesprochenen Sanierungsrückstau der Schieneninfrastrukturen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Februar 2021 12:00

IMG 20210222 092731IMG 20210222 094112

Am 22. Februar fuhr ich nach Rakovník (Arriva, DB-Tochter), von dort mit der Länderbahn (FS-Tochter) nach Svojetín (Swojetin). Alle Bahnhöfern an der Strecke Rakovník - Louny sind mit Fahrdienstleitern besetzt, nur der ehemalige Bhf Solopysky ist Seit Mitte 1990 nur ein Hp.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Februar 2021 11:57

Laut der heute veröffentlichten Österreichischen Auflagenkontrolle (ÖAK 2/20) ist die ÖSTERREICH & oe24-Kombi in Wien der mit Abstand am meisten verbreitete Zeitungstitel.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Februar 2021 11:52

wien
Foto  Nicola Lelli/ Markus Sivetz.

Die Erfolgsgeschichte des Güterverkehrsterminals Wien Süd der ÖBB Infrastruktur geht weiter. Vor wenigen Tagen wurde der Premierenshuttle „LEO“ aus Antwerpen von VertreterInnen der Terminal Service Austria (TSA) in Empfang genommen. Die Mediterranen Shipping Company (MSC), die weltweit zweitgrößte Containerreederei, wird die Strecke künftig betreiben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Februar 2021 11:45

Die DB Fernverkehr AG verfügt laut Bundesregierung über keine Schlafwagen mehr und plant auch nicht, neue Schlafwagen zu kaufen oder zu leasen. Das geht aus der Antwort der Regierung (19/26683) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/26152) hervor.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Februar 2021 11:45

Über abgeschlossene Staatsverträge oder sonstige bilateralen Abkommen mit Polen, Tschechien, Österreich, der Schweiz, Luxemburg, Belgien, den Niederlanden, Dänemark und Schweden zum Ausbau der Eisenbahninfrastruktur informiert die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/26633) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/26015).

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Februar 2021 11:45

Laut Bundesregierung wird derzeit die Ausbaustrecke (ABS) Ludwigshafen - Saarbrücken mit dem europäischen Zugsicherungs- und Steuerungssystem European Train Control System (ETCS) ausgerüstet. Die Betriebsaufnahme des ETCS auf der betreffenden Strecke sei voraussichtlich für Ende 2025 vorgesehen, heißt es in der Antwort der Regierung (19/26682) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/26406).

Pressemeldung Bundestag

Mittwoch, 24 Februar 2021 11:42

Die Bundesregierung fördert nach eigener Aussage aktuell keine Projekte zur Forschung an Hyperloops oder vergleichbaren Technologien. Allerdings verfügt beispielsweise das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) über umfassende Kompetenzen zu einzelnen Technologien, die für ein derartiges System notwendig sind, heißt es in der Antwort der Regierung (19/26522) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/26206).

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Februar 2021 11:33

Der Zweckverbände Nahverkehr Rheinland (ZV NVR), Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL), Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord (SPNV-Nord) und Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV Süd) haben im Amtsblatt der Europäischen Union den Online-Vertrieb in ihren Verbandsgebieten ausgeschrieben (2021/S 038-095356).

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Februar 2021 11:13

Eine Kostensteigerung um weitere 5,5 Milliarden Euro sowie 730.000 Tonnen zusätzlich emittierter Treibhausgase – das ist das Resümee eines Gutachtens zu den Auswirkungen der sogenannten Ergänzungsprojekte zu Stuttgart 21, das der Verkehrsberater Karlheinz Rößler im Auftrag des Aktionsbündnisses erstellt hat.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Februar 2021 10:12

IORE beim Tornetraesk by David Gubleriore2
Fotos David Gubler (bahnbilder.ch), Transrail Sweden.

Verkehrsunternehmen sehen sich international einem wachsenden Druck ausgesetzt, mehr Kapazität und verbesserte Servicequalität zu bieten und gleichzeitig Kosten zu senken. Und dieser Druck wird durch immer ehrgeizigere Nachhaltigkeitsziele noch weiter verstärkt. Transrail und Railergy haben ein gemeinsames Ziel: Intelligente digitale Systeme zu entwickeln und zur Serienreife zu bringen, die zu einer schnellen und spürbaren Verbesserung bei der Nachhaltigkeit, Pünktlichkeit, Kapazität, den Kosten und der Kundenattraktivität führen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Februar 2021 10:00

ukr1ukr2
Fotos Ukrzaliznycja.

Vertreter des Schweizer Unternehmens Stadler Rail AG, das sich auf die Produktion von Schienenfahrzeugen spezialisiert hat, sind am 23. Februar zu einem Arbeitsbesuch im Elektrotriebfahrzeug-Reparaturwerks KEVRZ in Kyïv (Kiïvsʹkij elektrovagonoremontnij zavod, engl. Kyiv Electrical Carriage-Repair Plant) erschienen, um die Möglichkeit einer Lokalisierung der Produktion zu prüfen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Februar 2021 09:58

stiegl
Foto Stiegl/Neumayr.

Als rot-weiß-rotes Familienunternehmen legt man in der Stieglbrauerei besonderen Wert darauf, mit heimischen Unternehmen zusammenzuarbeiten. Daher war es nur logisch, sich für den Schienentransport mit der SETG einen Salzburger Kooperationspartnern an Bord zu holen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Februar 2021 09:18

Schanzenstrasse Blick oben vom EBA auf die Bruecke
Fotos Prellbock Altona.

Nachdem der Senat in internen Kungelsitzungen schon vor Jahren der Deutschen Bahn grünes Licht gegeben hatte für den Abriss der denkmalgeschützten 100 Jahre alten Sternbrücke , folgt jetzt der nächste Skandal. Die DB möchte reinen Tisch machen und in gleichem Atemzug auch die denkmalgeschützten Schanzenbrücken abreißen und durch einen eventuell gesichtslosen Betonneubau ersetzen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Februar 2021 09:00

Alstom muss nach der Übernahme von Bombardier Transportation deren ehemalige Manager nach und nach in seine Unternehmensführung einbauen. Nur zwei ehemalige Bombardier-Mitarbeiter steigen in der Region Frankreich in die zweithöchste Befehlsebene ein. In Deutschland wird ihnen ein größerer Platz eingeräumt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Februar 2021 08:00

Elbebruecke 05Elbebruecke 02

In der Stadt Čelákovice nordöstlich von Prag wird eine neue Elbebrücke aufgebaut. Sie ist das größte Bauwerk der Modernisierung der Strecke Čelákovice – Lysá nad Labem (KBS 232). In der Bauzeit vom Mai 2019 bis Juli 2022 werden neben der neuen Brücke auch die Gleise, Sicherheitstechnik, Übergänge, Oberleitung sowie die Haltestelle Čelákovice-Jiřina umgebaut.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Februar 2021 07:00

Der südkoreanische Konzern Hyundai Corporation wird 2 Mio. USD (1,65 Mio. EUR) für die Entwicklung von vorläufigen Machbarkeitsstudien (Pre-Feasibility-Studien) für den Bau eines Hochgeschwindigkeits-Eisenbahnnetzes in der Ukraine bereit stellen. Dies teilte der Minister für Infrastruktur der Ukraine Vladislav Kriklij während des gesamtukrainischen Forums "Ukraine 30. Infrastruktur" mit.

weiterlesen ...