english

News

Donnerstag, 03 Mai 2018 14:27

Um die Strecke fit für die Zukunft zu machen, erneuert die Bahn auf der Strecke München – Rosenheim im Abschnitt Ostermünchen – Rosenheim die Oberleitung. Insgesamt investiert die Bahn rund 7,9 Millionen Euro in die neue Oberleitungsanlage. Von Mitte Mai bis Anfang August werden Oberleitungsmasten mit Auslegern aufgestellt und je rund 26 Kilometer neues Tragseil und neuer Fahrdraht montiert und verspannt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 03 Mai 2018 14:19

Verkehrsminister Hendrik Wüst hat gemeinsam mit der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) im Rahmen des ersten Start-Up Pitches Unternehmen für ihre kreativen Ideen in der ÖPNV-Branche ausgezeichnet. Sechs im Vorfeld ausgewählte Unternehmen präsentierten ihre Ideen und Entwicklungen am Mittwochabend in Wuppertal vor zahlreichen geladenen Gästen – allesamt Geschäftsführer und Vorstände von ÖPNV-Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 03 Mai 2018 14:11

Die vertiefte Planung für eine neue S-Bahn-Werkstatt im Westen Berns zeigt, dass der Neubau weniger Fläche braucht als ursprünglich geplant. Auf Basis dieser neuen Erkenntnisse hat die BLS fünf interdisziplinäre Generalplaner-Teams beauftragt, je ein Projekt für den Bau der neuen Werkstatt zu erarbeiten. Damit ist die BLS bereit, bei einem Entscheid des Bundesamtes für Verkehr zu Gunsten dieses Standorts das Bauprojekt bis 2025 zu realisieren.

weiterlesen ...

Donnerstag, 03 Mai 2018 14:03

Auf uneingeschränkte Zustimmung stößt das Elektrifizierungskonzept des Landes, zu dem gestern eine Anhörung durch das Verkehrsministerium stattfand. In einem mehrstufigen Verfahren sollen nach den schon begonnenen oder voraussichtlich kurz vor der Umsetzung stehenden Projekten in der zweiten Stufe besonders kleinere Lücken im elektrischen Netz geschlossen werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 03 Mai 2018 13:57

Am 2. Mai 2018 stellte Verkehrsminister Winfried Hermann, MdL, die Pläne für ein landesweites Elektrifizierungskonzept für die Schienenstrecken in Baden-Württemberg den Landtags- und Bundestagsabgeordneten sowie den betroffenen Regionen vor. Das Verkehrsministerium hat das Elektrifizierungskonzept erarbeitet um aufzuzeigen, wie eine sinnvolle Elektrifizierung des Gesamtnetzes ausgestaltet werden kann. Nach der Vorstellung des Konzeptes wird es die Möglichkeit zur Diskussion und zum Austausch geben.

weiterlesen ...

Donnerstag, 03 Mai 2018 13:55

Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann hat den lange erwarteten Planfeststellungsbeschluss für den zweigleisigen Ausbau der Gäubahn zwischen Horb und Neckarhausen begrüßt. „Das ist ein sehr wichtiger Schritt für den Ausbau und die Modernisierung der international bedeutsamen Verbindung Stuttgart-Bodensee-Zürich“, sagte der Minister am Mittwoch (2.05.2018) in Stuttgart.

weiterlesen ...

Donnerstag, 03 Mai 2018 13:32

wli

Foto Marco Zeddel.

Die Wipperliese ist ein Stück erlebbare Bahnhistorie im Mansfelder Land. Sie fährt seit fast 100 Jahren auf der Nebenbahnstrecke 6850 Klostermansfeld – Wippra.  2014 dann der große Schreck. Die Nahverkehrsgesellschaft Sachsen-Anhalt GmbH (NASA) kündigte den Vertrag. Damit war besiegelt, ab dem 13. April 2015 fährt die Bahn nicht mehr im Regelverkehr.

weiterlesen ...

Donnerstag, 03 Mai 2018 13:23

Als führender Vermieter von Schienenfahrzeugen hat Alpha Trains die Marktöffnung und Liberalisierung des deutschen Eisenbahnmarktes begleitet und mitgestaltet. Mit seiner fast 20jährigen Expertise will der Marktführer nun auch einen aktiven Beitrag zum Wachstum des Schienenverkehrs in Frankreich leisten. Alpha Trains hat deshalb eine französische Tochtergesellschaft unter der Leitung von Vincent Pouyet, zuvor Sales Director bei Bombardier, gegründet.

weiterlesen ...

Donnerstag, 03 Mai 2018 13:03

Die Neat-Aufsichtsdelegation der eidgenössischen Räte (NAD) hat ihren Tätigkeitsbericht für das Jahr 2017 zuhanden der Finanz-, Geschäftsprüfungs- und Verkehrskommissionen beider Räte verabschiedet. Der Bericht wird im Parlament im Rahmen des Geschäfts 18.005 behandelt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 03 Mai 2018 13:00

IMG 7968IMG 8593

Zwischen 24. Juni und 9. August 2017 wurde die Etschtalstrecke der meterspurigen Ferrovia Trento-Malè-Mezzana zur Errichtung einer provisorischen Trasse bei Lavis gesperrt. Die endgültige dann zwischen Lavis und Zambana zweigleisige unterirdische Trasse geht nun ihrer Fertigstellung entgegen, für deren Einbindung wird die Strecke im Sommer 2018 abermals für einige Tage gesperrt. 

weiterlesen ...

Donnerstag, 03 Mai 2018 12:48

rtk

Am 02. Mai kündigt CJ Logistics (CEO Keun-tae Park) den Beginn des internationalen multimodalen Transportdienstes zwischen Europa und Asien, EABS (Eurasia Bridge Service), über die Eisenbahnlinie TCR (Trans China Railway) an.

weiterlesen ...

Donnerstag, 03 Mai 2018 12:39

Im Hinblick auf die seit mehr als 6 Monaten niedrige Pünktlichkeit im Nahverkehr auf der Schiene in Schleswig-Holstein fordert der Fahrgastverband PRO BAHN das Land Schleswig-Holstein und die NAH.SH auf, in den künftigen Verkehrsverträgen strengere Vorgaben für die Qualität im Nahverkehr auf der Schiene zu hinterlegen. Weiter schlägt der Fahrgastverband PRO BAHN dem Land Schleswig-Holstein und der NAH.SH vor, die bisherige NAH.SH-Garantie für Fahrgäste durch eine neue NAH.SH-Garantie für Fahrgäste zu ersetzen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 03 Mai 2018 12:14

Cargo-partner unternimmt weitere Schritte, um ein führender Informationsdienstleister für seine Kunden zu werden. Mit einer umfassenden Digitalisierungsstrategie schafft das Unternehmen die Basis für einen kontinuierlichen unternehmensweiten Verbesserungsprozess.

weiterlesen ...

Donnerstag, 03 Mai 2018 12:11

Das Bundeskabinett hat gestern die Änderung des Grundgesetzes beschlossen, um den Weg für die Erhöhung und Dynamisierung der Mittel aus dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (GVFG) frei zu machen. „Wir begrüßen es sehr, dass die neue Bundesregierung so schnell mit der Umsetzung der im Koalitionsvertrag verabredeten Erhöhung der Mittel für das GVFG begonnen hat“, sagt VDV-Präsident Jürgen Fenske.

weiterlesen ...

Donnerstag, 03 Mai 2018 12:00

Die Tschechische Staatsbahn České dráhy hat sechs separate Ausschreibungen für die Ausrüstung von Fahrzeugen mit dem Europäischen Zugsicherungssystem ETCS veröffentlicht. Jede der Ausschreibungen umfasst eine bestimmte Gruppe von Fahrzeugen, die České dráhy auch in Zukunft nach der Umrüstung auf ETCS auf den Haupteisenbahnstrecken einsetzen will. Das bedeutet, dass České dráhy in den kommenden Jahren das ETCS in bis zu 468 gebrauchte Fahrzeuge aus 24 verschiedenen Baureihen einbauen will.

weiterlesen ...

Donnerstag, 03 Mai 2018 12:00

DSC09978vDSC09990v

Am Brückentag vor dem 1. Mai bin ich nach Oranienburg gefahren - RB 28 verbindet Hennigsdorf mit dieser Kreisstadt. Dort kam kurz danach 112 111 (eins daneben!) mit RE 5 nach Stralsund Hbf. Etwas später folgte RB12, die zwischen Berlin-Ostkreuz und Oranienburg pendelt, bedient durch einen Talent der NEB (Niederbarnimer Eisenbahn), hier VT 738 / 643 910-2.

weiterlesen ...

Donnerstag, 03 Mai 2018 11:11

Der Vertrag über die Planung und Lieferung von Rollmaterial für die Linien 15, 16 und 17 der automatischen Metro Grand Paris Express geht in die Endphase. Der Prüfungsausschuss der Société du Grand Paris und der Koordinierungsausschuss der Société du Grand Paris und der Île-de-France Mobilités haben eine positive Stellungnahme zur Wahl des Auftragnehmers abgegeben. So wurde im Rahmen des Verhandlungsverfahrens mit vorherigem Aufruf zum Wettbewerb der Bahnhersteller Alstom ausgewählt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 03 Mai 2018 10:00

Renfe hat letzte Woche den Auftrag für Wartungsarbeiten an einem Paket von 420 Zügen verschiedener Typen (AVE, Vorort- und Regionalzüge) über einen Zeitraum von vier Jahren für einen Betrag von 450 Mio. Euro ausgeschrieben. Der Vertrag umfasst fast ein Drittel (30%) der gesamten Fahrzeugflotte des Unternehmens, die sich auf rund 1.360 Einheiten beläuft, und wird im Vorfeld der Ankündigung eines "historischen" Plans zum Kauf neuer Züge gestartet.

weiterlesen ...

Donnerstag, 03 Mai 2018 08:16

ns1

Die Lokomotiven der Serie 1700 sollen durch Vectron-Lokomotiven ersetzt werden. Foto NS.

Die niederländische Staatsbahn NS will neue, schnelle Lokomotiven vom Typ Vectron für die Intercity-Züge zwischen Amsterdam und Berlin einsetzen. Im Gegensatz zu den heutigen können diese die gesamte Strecke befahren und eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h erreichen. Der zeitraubende Lokwechsel an der Grenze kann dann entfallen. Die Planungen befinden sich allerdings erst im Anfangsstadium.

weiterlesen ...

Donnerstag, 03 Mai 2018 07:05

Die tschechische Bahn České dráhy hat am 02.05.18 eine Ausschreibung für die Lieferung von bis zu 50 modernen elektrischen Einheiten für den Regionalverkehr angekündigt. Der Rahmenvertrag, der mit dem Gewinner des Wettbewerbs abgeschlossen wird, soll es ermöglichen, flexibel auf die Aufträge der Regionen in Ausschreibungsverfahren zu reagieren.

weiterlesen ...