english

News

Montag, 17 Dezember 2018 14:48

01 mav kiss02 mav kiss

Der ungarische Bahnbetreiber MÁV-START Zrt. und Stadler haben den Vertrag über die Lieferung von weiteren acht elektrischen, sechsteiligen Doppelstock-Triebzügen KISS unterzeichnet. Die neuen Züge werden voraussichtlich 2021 den Fahrplanbetrieb aufnehmen. Mit dieser Bestellung erhöht MÁV-START die KISS-Flotte auf 19 Züge.

weiterlesen ...

Montag, 17 Dezember 2018 13:43

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft, die den Regional- und S-Bahnverkehr in Bayern plant, finanziert und kontrolliert, hat heute den Zuschlag im Vergabeverfahren "Chiemgau - Berchtesgaden" an die Bayerische Oberlandbahn GmbH erteilt. Die Vergabe der Leistungen erfolgte in einem offenen Verfahren mit europaweiter Bekanntmachung.

weiterlesen ...

Montag, 17 Dezember 2018 13:00

achertaler 2018 12achertaler 2018 12 15 13 32 wagen bi 123 +bi 32 seit november 2018 als denkmal in lahr west

In Lahr (Schwarzwald) wurden vor kurzem vor der Hauptverwaltung der SWEG die Lokomotive 28 "Badenia" sowie die Personenwagen Bi 123 und Bi 32 aufgestellt. Sie stammen vom Museumzug "Achertäler" auf der SWEG-Strecke Achern - Ottenhöfen, der 2013 seinen Betrieb einstellen musste.

weiterlesen ...

Montag, 17 Dezember 2018 12:58

Am 13.12.2018 gab der EuGH bekannt, dass die dänischen Beihilfen (sogenannten „Dänisches Staatsgarantiemodell“) für Planung, Bau und Betrieb der Fehmarnbelt-Querung unzulässig von der Kommission genehmigt wurden. Michael Cramer, Mitglied im Verkehrsausschuss des Europäischen Parlamentes und Europaabgeordneter (MdEP) erklärt dazu:

weiterlesen ...

Montag, 17 Dezember 2018 12:53

Die Lohnverhandlungen zwischen den beiden Bahnunternehmen AB und FWB und der Gewerkschaft SEV haben zu keiner Einigung geführt. Zu mickrig waren die Angebote der Verwaltungsräte. Gemäss Firmen-GAV entfällt damit die Friedenspflicht per sofort. Das Personal macht seinen Unmut nun öffentlich.

weiterlesen ...

Montag, 17 Dezember 2018 12:46

Der Zielfahrplan Deutschland-Takt macht keine Vorgaben für das Betriebsangebot im Schienenpersonenfernverkehr (SPFV). Das geht aus der Antwort der Bundesregierung (19/6245) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/5835) hervor.

weiterlesen ...

Montag, 17 Dezember 2018 12:36

ices2seef1

Georg Willi, Bürgermeister Innsbruck, Michaela Huber, Vorstandsmitglied ÖBB-PV, Marco Kampp, Leiter internationaler Fernverkehr DB (v.l.) verabschiedeten den ICE „Wetterstein“ mit mit Lokführer Uwe Bauch bei seiner Premierenfahrt von Innsbruck Hauptbahnhof nach Hamburg. Fotos ÖBB/Wucherer.

Was hat die Hansestadt Hamburg seit kurzem mit Seefeld in Tirol gemeinsam? Der neue Fahrplan gibt die Antwort darauf: Es ist die neue ICE-Direktverbindung an Samstagen von Hamburg über Hannover nach Seefeld bzw. Innsbruck und wieder retour. Zudem gibt es eine neue ICE-Direktverbindung an Freitagen von Dortmund über Köln nach Seefeld sowie in der Gegenrichtung an Sonntagen von Innsbruck, Seefeld über Köln nach Dortmund.

weiterlesen ...

Montag, 17 Dezember 2018 12:32

Mit der Gesamtnote 1,9 (Schulnotensystem) bewerten die Fahrgäste die Badner Bahn im Rahmen der Kundenzufriedenheitsbefragung der Wiener Lokalbahnen (WLB) auch 2018 sehr positiv (2017: ebenfalls Gesamtnote 1,9). Insgesamt nahmen 686 Personen unterschiedlichen Alters an der Kundenbefragung teil.

weiterlesen ...

Montag, 17 Dezember 2018 12:00

 d1a6110 d1a6185

Passend zum 3. Advent hatte es über Nacht in Baden-Württemberg geschneit und so gab es am Sonntagmorgen bei der ersten Fahrt ein Winterfeeling auf der Tälesbahn als der "Bubikopf" 64 419 den Nikolaus-Dampfzug der GES e.V. von Nürtingen nach Neuffen und zurück brachte.

weiterlesen ...

Montag, 17 Dezember 2018 11:43

Der Schengener Grenzkodex hindert Deutschland daran, Beförderungsunternehmer im grenzüberschreitenden Linienbusverkehr zu verpflichten, vor der Einreise in das deutsche Hoheitsgebiet die Pässe und Aufenthaltstitel der Passagiere zu kontrollieren. Solche Kontrollen haben die gleiche Wirkung wie Grenzübertrittskontrollen und sind daher verboten.

weiterlesen ...

Montag, 17 Dezember 2018 11:30

Der Schienenverkehr steht vor großen Herausforderungen, die Innovationen und einschneidende Veränderungen erfordern. Vor diesem Hintergrund setzte sich der Internationale Eisenbahnverband (UIC) zum Ziel, Innovationen der Bahnen zu unterstützen und rief 2012 die „UIC Rail Research & Innovation Awards“ ins Leben. Am 7. Dezember 2018 fand im Rahmen der UIC-Generalversammlung die 5. Preisverleihung statt.

weiterlesen ...

Montag, 17 Dezember 2018 11:00

2018 12 1 78 4682018 12 2 78 468

Am dritten Adventswochenende 2018 schickte der Verein "Eisenbahn-Nostalgiefahrten Bebra" die 78 468 für zwei Sonderzüge mit Fahrtziel Quedlinburg ins Harzvorland. Jeweils von Bad Hersfeld ging es am 15. und 16.12.2018 zunächst mit 218 155 nach Kreiensen, wo die Dampflok den Zug übernahm und die Diesellok ans Zugende wechselte. Während Sebastian Bollmann am Vormittag des 15.12.2018 in Bad Gandersheim den Zug erwartete, war bei Ditfurt am 16.12.2018 Helmut Bollmann kurz vorm Tagesziel zur Stelle.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag, 17 Dezember 2018 10:34

bka1

Der führende Bahntechnikanbieter Bombardier Transportation und die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH (AVG) haben eine Abrufbestellung für die Lieferung von 20 weiteren BOMBARDIER FLEXITY Straßenbahnen unterzeichnet. Dieser dritte Abruf basiert auf einem Rahmenvertrag über insgesamt 75 Fahrzeuge aus dem Jahr 2009. Der Gesamtwert der aktuellen Bestellung beläuft sich auf rund 87 Millionen Euro (98 Millionen US-Dollar). Die Fahrzeuge werden zwischen Mai 2020 und März 2012 ausgeliefert.

weiterlesen ...

Montag, 17 Dezember 2018 10:00

Seit 2001 sind Walter Stuber und Dirk Eckart erfolgreiche Unternehmer. Gemeinsam leiten sie die Geschicke der Gemeinhardt Gerüstbau Service GmbH in Roßwein und den Niederlassungen in Braunschweig und Frankfurt/Main. Das beste Gerüst für den besonderen Zweck mit den tollsten Mitarbeitern soll es sein, wenn es nach den beiden Chefs geht. Eben diese tollen Mitarbeiter nahmen sich am Samstag Zeit, den Bürgern des Zerbster Ortsteils Güterglück ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk zu bauen.

weiterlesen ...

Montag, 17 Dezember 2018 08:58

Am 6. Dezember fand die 4. Ausgabe ihrer Digital-Konferenz der Internationale Eisenbahnverband (UIC) im Beisein von rund 100 Teilnehmern statt. UIC-Generaldirektor Jean-Pierre Loubinoux führte aus, wie die digitale Technik zur Unterstützung der Mobilität eingesetzt werden kann. Björn Westerberg, CEO des Verbandes der schwedischen Eisenbahnverkehrsunternehmen (ASTOC) schilderte die Auswirkungen der künstlichen Intelligenz auf Instandhaltungsprozesse.

weiterlesen ...

Montag, 17 Dezember 2018 08:51

Am 7. Dezember tagten das Exekutivkomitee und die 93. Generalversammlung des Internationalen Eisenbahnverbandes am Sitz der UIC in Paris. Den Vorsitz führte Gianluigi Vittorio Castelli, Ferrovie dello Stato Italiane (FS) und UIC-Präsident, im Beisein des UIC-Generaldirektors Jean-Pierre Loubinoux und Isa Apaydin, Vorstand der Türkischen Bahnen (TCDD) und UIC-Vize-Präsident. Jean Todt, Präsident des Internationalen Automobilverbandes (FIA), war zu einem einleitenden Vortrag eingeladen.

weiterlesen ...

Montag, 17 Dezember 2018 07:10

Die valencianische Fluggesellschaft Air Nostrum hat mit dem spanischen Bau- und Infrastrukturkonzern Acciona-Gruppe eine Vereinbarung zur Einführung eines Hochgeschwindigkeitszugverkehrs im Wettbewerb mit Renfe getroffen, wie Quellen des Unternehmens unter dem Vorsitz von Carlos Bertomeu am 14.12.18 den Zeitungen Expansíon und Levante bestätigt haben. Das Projekt befindet sich derzeit noch in der Vorphase, aber die Baufirma wird mit 50 % des Kapitals des neuen Betreibers der Mehrheitspartner werden. Air Nostrum wird etwa 23% halten. Den Rest soll ein internationaler Verbündeter übernehmen, der noch gesucht wird.

weiterlesen ...

Montag, 17 Dezember 2018 07:05

Das britische Hochgeschwindigkeitsprojekt HS2 steht vor einer neuen Kostenerhöhung von bis zu 400 Mio. GBP (445 Mio. Euro), da ein Teil der Strecke über Boden führt, der bei Regen in "Haferbrei" übergeht. Wie The Times aus Bahnkreisen erfuhr, glauben die Ingenieure, dass sie tiefe Betonfundamente errichten müssen, um die HS2-Strecke entlang einer 12 Meilen (19 km) langen Strecke durch sandigen Boden und Kies in der Nähe des Flughafens Birmingham zu stabilisieren.

weiterlesen ...

Montag, 17 Dezember 2018 07:00

Der spanische Ministerrat hat in seiner Sitzung vom 14.12.18 grünes Licht für den Vertrag zwischen der Allgemeinen Staatsverwaltung (Administración General del Estado, AGE) und dem Bahnbetreiber Renfe über die Erbringung öffentlich-rechtlicher Schienenverkehrsdienste (Obligación de Servicio Público, OSP) gegeben, die im Bereich der staatlichen Zuständigkeit jährlich mehr als 322 Mio. Fahrgäste in den Diensten Cercanías, Media Distancia und AVANT befördern.

weiterlesen ...

Sonntag, 16 Dezember 2018 20:30

dscf1062tr32

Am Samstag 15.12.18 verkehrte ein Sonderzug von Hamburg Harburg nach Leipzig Hbf mit Kopfmachen in Rackwitz. Die Fotos zeigen den einfahrenden DPE-G 83272 Hamburg Harburg - Rackwitz bespannt mit der 44 1486 und den abfahrbereiten DPE-G 83272 Rackwitz - Leipzig Hbf bespannt mit der 145 088-1 der SRI.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!