english

News

Montag, 11 Januar 2021 11:18

Im August 2019 kündigte Finanzsenator Dressel an, dass die Stadt ihr Vorkaufsrecht für den Bahnhof Altona wahrnehmen will. Dies ging, weil der Besitzer des Parkhauses und des Gebäudeteils des Bahnhofs, in dem sich Rossmann und Mediamarkt befinden, von einem Irischen Immobilienfonds mit einem riesigen Gewinn von 20 Mio. Euro verkauft wurde. Erwerber der Gebäudeteile war die Volksbank Braunschweig-Wolfenbüttel.

weiterlesen ...

Montag, 11 Januar 2021 11:07

Corona und kein Ende: Sachsens Staatsregierung empfahl, die Auslastung der Züge zu reduzieren. Aus Sicherheitsgründen. Bei der City-Bahn Chemnitz gibt es keine Sicherheitsbedenken.

weiterlesen ...

Montag, 11 Januar 2021 11:05

Betriebsdaten zufolge wurden im Dezember 2020 71,2 Mio. Fahrgäste auf der Infrastruktur der Russischen Eisenbahnen befördert, das sind 28,9% weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Davon wurden 66,3 Mio. Passagiere (-27,7%) im Nahverkehr und 4,9 Mio. Passagiere (-42,2%) im Fernverkehr befördert.

weiterlesen ...

Montag, 11 Januar 2021 11:00

2021 01 09 228 321 WTB 12021 01 09 228 321 WTB 2

Wie ihre Schwestermaschinen ist auch ist die Eurodual 159 210 der BSAS EisenbahnVerkehrs GmbH & Co. KG mit einer interessanten Beklebung versehen, die im schwindenden Licht am 10.01.2021 in Augenschein genommen werden konnte. Mit einem Kesselwagenganzzug von Hamburg nach Kiefersfelden war die Maschine unterwegs und konnte bei Röddensen sowie beim Aufenthalt in Lehrte Nord fotografiert werden.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag, 11 Januar 2021 10:20

line1line2
Fotos NEOM.

Seine Königliche Hoheit, Mohammed bin Salman, Kronprinz des Königreichs Saudi-Arabien und Aufsichtsratsvorsitzender der NEOM Company, hat heute THE LINE vorgestellt - eine Revolution des urbanen Lebens in NEOM und ein zukunftsweisendes Beispiel dafür, wie Mensch und Natur in Harmonie zusammen existieren können.

weiterlesen ...

Montag, 11 Januar 2021 10:04

„Nach Auskunft der Deutschen Bahn AG (DB AG) hat ein Ausbau des Berliner Außenrings keine entlastende Wirkung für die Kernstrecken in der Innenstadt, da das Ziel der meisten Reisenden die Innenstadt ist.“ Das teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/25232) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/24797) mit. Für den Bedarfsplan für die Bundesschienenwege hätten die Länder Berlin und Brandenburg keinen weiteren Ausbau des Berliner Außenringes angemeldet.

weiterlesen ...

Montag, 11 Januar 2021 10:04

Nach Auskunft der Deutschen Bahn AG (DB AG) gibt es derzeit keine Pläne, die Geschwindigkeit der Schnellfahrstrecke Mannheim - Stuttgart auf 300 km/h zu erhöhen. „Eine Erhöhung der Geschwindigkeit würde zu einer Reduzierung der Kapazität führen, da die Fahrzeitunterschiede größer werden“, schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/24864) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/23845).

weiterlesen ...

Montag, 11 Januar 2021 10:04

Die Bahnausbauprojekte Daglfinger und Truderinger Kurve in Oberbayern befinden sich derzeit nach Angaben der Bundesregierung in einem frühen Planungsstadium. Der Baustart und die Bauzeit könnten erst nach Vorliegen des Baurechts und vertiefter Planung eingeschätzt werden, heißt es in der Antwort der Regierung (19/24819) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/24055).

weiterlesen ...

Montag, 11 Januar 2021 10:03

Die Vertreter der Eisenbahnunternehmen, die Verkehrsminister und die Europäische Kommission haben nach Angaben der Bundesregierung bei der Ministerkonferenz am 21. September 2020 das Konzept TEE 2.0 (TransEuropExpress) als wichtigen Beitrag zur Steigerung der Attraktivität des Schienenverkehrs begrüßt. Viele Staaten hätten ihr Interesse an einer Mitwirkung geäußert.

weiterlesen ...

Montag, 11 Januar 2021 10:03

Der Deutschen Bahn AG (DB AG) und der Bundesregierung liegen keine eigenen Erkenntnisse darüber vor, welche Bahnhöfe in Bayern von Georg Friedrich Christian Bürklein gestaltet wurden und als Bürklein-Bahnhöfe angesehen werden können. Das geht aus der Antwort der Regierung (19/24920) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/24057) hervor.

weiterlesen ...

Montag, 11 Januar 2021 10:03

Im deutschen nationalen Fahrzeugeinstellungsregister sind 3.002 Doppelstockwagen sowie 7.098 Reisezugwagen im Status „aktiv“ eingetragen. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/24928) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/23919).

weiterlesen ...

Montag, 11 Januar 2021 10:01

Nach aktuellen Planungen soll das gesamte Schienennetz in Deutschland bis 2040 über ETCS (European Train Control System) sowie über digitale Stellwerke (DSTW) verfügen.

weiterlesen ...

Montag, 11 Januar 2021 09:30

Nach einem Bericht der italienischen Ferrovie.info ist die Zufriedenheit mit dem Angebot von TrainOSE deutlich gestiegen. Die Daten wurden für das 4. Quartal 2020 erhoben (im Vergleich zum 4. Quartal 2019 in Klammern): Generell zufrieden oder sehr zufrieden waren 83,98 % (4/2019: 67,5%), 83,27 % fühlten sich sicher befördert (4/2019: 62,9%), 77,03% waren mit der Pünktlichkeit zufrieden (4/2019: 66,43), 77,33% waren mit der Sauberkeit der Züge zufrieden (4/2019: 58,55%).

weiterlesen ...

Montag, 11 Januar 2021 09:00

Die Dokumentation für den Planfeststellungsbeschluss (DÚR) und die Dokumentation für die Umweltverträglichkeitsprüfung (EIA) der Hochgeschwindigkeitsstrecke (Vysokorychlostní trať) VRT Polabí zwischen Praha-Běchovice und Poříčany wird für die Eisenbahnverwaltung von dem tschechisch-französisch-britischen Joint-Venture Sudop Praha, Egis Rail und Mott MacDonald erstellt.

weiterlesen ...

Montag, 11 Januar 2021 08:00

maya2trenmaya3
Fotos Secretaría de Comunicaciones y Transportes.

Die mexikanische Regierung wird den Bau des Maya-Zuges, ein Projekt im Wert von über 6 Mrd. EUR, in diesem Jahr beschleunigen, um den durch die Pandemie und ungünstige Wetterbedingungen verursachten Verzögerungen im Jahr 2020 entgegenzuwirken. Zusätzlich aufgenommen wurde ein Programm zum Schutz der Jaguar-Bestände entlang der Trasse.

weiterlesen ...

Montag, 11 Januar 2021 07:15

visualisierung neubau stadler standort berlin
Visualisierung Stadler.

Stadler startet in Deutschland mit neuem Firmennanem in das Jahr 2021. Das in Berlin ansässige Unternehmen ändert seinen Handelsnamen in Stadler Deutschland GmbH. «Mit der Umbenennung tragen wir der Entwicklung unsers Unternehmens Rechnung, indem wir unseren Fokus auf den deutschen Markt auch im Namen führen.

weiterlesen ...

Montag, 11 Januar 2021 07:00

prahawest3prahawest2
Fotos Správa železnic.

Zum architektonischen und städtebaulichen Wettbewerb für das erste Hochgeschwindigkeitsterminal Praha východ in der Tschechischen Republik wurden insgesamt 21 Entwürfe von tschechischen und ausländischen Architekturbüros eingereicht. Sieger des Wettbewerbs wurde der Entwurf "MP + ov Nehvizdy 2020" des Autorenduos Jiří Opočenský und Štěpán Valouch.

weiterlesen ...

Sonntag, 10 Januar 2021 18:04

tl 1tl 3

Die Fotos zeigen Starkenberger RCM 159 213 REV 15.12.20 mit 52704 Gera Gbf - Papenburg (Ems) in Leipzig Wiederitzsch am 10.01.2021 und BSAS RCM 159 209 ZUKUNFT ENERGIE als 91558 Gera Gbf - Halle (Saale) Hbf in Leipzig Knauthain am 07.01.2021.

weiterlesen ...

Sonntag, 10 Januar 2021 17:39

Das Eisenbahn-Bundesamt hat eine Reihe von Terminen und neuen Vorschriften veröffentlicht:

weiterlesen ...

Sonntag, 10 Januar 2021 15:00

praha3
Foto České dráhy.

Die Zentralkommission des tschechischen Verkehrsministeriums hat am 08.01.2021 die Machbarkeitsstudie für die neue Eisenbahnverbindung Prag - Dresden genehmigt. Auf der Grundlage dieses Konzeptpapiers wird nun die Vorbereitung der zukünftigen Hochgeschwindigkeitsstrecke erfolgen.

weiterlesen ...