english

News

Mittwoch, 24 Oktober 2018 17:19

2018 09 15 blt 2062018 09 15 twsb 39

Am 15.09.2018 veranstaltete die Thüringerwald- & Straßenbahn Gotha auf dem Betriebshof in Gotha ihr Waldbahnfamlienfest. Neben zahlreichern Angeboten und Aktionen, insbesondere für Kinder, fanden auch Sonderfahrten mit nostalgischen Wagen nach Gotha-Boxberg und zurück statt. Zudem konnte man auch die Neuzugänge aus Basel erkunden.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!www.unstrutbahn.de

Mittwoch, 24 Oktober 2018 17:11

img 2506img 2513

Zu ihrem fünfjährigen Jubiläum hat die Deutsche Bahn Stiftung Gäste zu Rundfahrten vom 22. bis zum 24. Oktober im historischen Trans Europ Express (TEE) eingeladen. Er gilt als einstiger König unter den Schienenfahrzeugen. Er führte ausschließlich Wagen der 1. Klasse, daneben gab es den exklusiven Rheingold-Clubwagen und den von Helmut Schmidt genutzten Kanzlerwagen. Der TEE verband ab 1957 die Metropolen des westlichen Europas miteinander. Die Bilder endstanden am 24. Oktober 2018 bei der Rundfahrt Dessau-Magdeburg-Braunschweig-Magdeburg-Dessau in Braunschweig.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 24 Oktober 2018 16:52

baum1baum2

Die Deutsche Bahn hat mit dem Rückschnitt der Vegetation im Umfeld ihrer Schienen und Anlagen begonnen. Die Arbeiten finden jedes Jahr in den gesetzlichen Schnittphasen statt. Sturmanfällige oder kranke Bäume werden dabei gestutzt oder entfernt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Oktober 2018 14:49

Die EVG Eisenbahn – und Verkehrsgewerkschaft im Saarland hat mit einem offenen Brief an die Fraktionen der CDU, SPD und DIE LINKE im saarländischen Landtag appelliert, sich für mehr Sicherheit der Mitarbeiter und Reisenden einzusetzen. Vor dem Hintergrund, dass die Zahl der Übergriffe in den letzten Jahren exorbitant zugenommen hat, sieht die Gewerkschaft dringenden Handlungsbedarf.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Oktober 2018 14:46

DB Regio Südost stellt seinen Fahrgästen im Auftrag und mit Unterstützung der Länder Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Sachsen sowie der beteiligten Aufgabenträger für den Schienenpersonennahverkehr ab sofort in einem weiteren Nahverkehrsnetz kostenloses WLAN zur Verfügung. Dafür wurden 29 Triebwagen technisch ausgerüstet, um den Reisenden auf den Linien S 2, S 8, S 9, RE 13, RE 14, RB 42, RB 51 zwischen Halle (Saale), Bitterfeld, Dessau, Eilenburg, Falkenberg, Leipzig, Lutherstadt Wittenberg sowie Magdeburg einen kostenfreien Internetzugang während der Zugfahrt zu ermöglichen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Oktober 2018 14:39

Die Sanierungsarbeiten an der Rennsteigbahnstrecke beginnen. „Das ist eine sehr erfreuliche Mitteilung der Rennsteigbahn GmbH, denn die dafür nötigen Finanzierungsmittel aufzubringen war für alle Beteiligten ein Kraftakt. Mit der Sanierung der Strecke setzen wir ein weiteres positives Signal für die infrastrukturelle und touristische Entwicklung der Region“, sagte Verkehrsministerin Birgit Keller.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Oktober 2018 14:19

artic1artic2

Fotos NEB.

Heute wurde die erste Straßenbahn vom Typ Artic offiziell in den Fahrgastbetrieb der Linie 88 übergeben. Für die ersten Fahrgäste gab es dabei eine Überraschung: Ministerin Kathrin Schneider vom Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung und der Geschäftsführer der SRS, Detlef Bröcker, verteilten Kuchen. Nach der offiziellen Übergabe der Betriebserlaubnis auf dem Betriebshof der SRS fand die erste Fahrt mit Publikum statt und das Fahrzeug ist nun für die öffentliche Nutzung freigegeben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Oktober 2018 13:48

Die Europäische Kommission hat nach den EU-Beihilfevorschriften eine Beihilferegelung in Höhe von 70 Mio. EUR genehmigt, mit der die Verlagerung des Güterverkehrs von der Straße auf die Schiene und die Binnenschifffahrt in Belgien gefördert werden soll. Die Regelung, die bis Ende Oktober 2023 läuft, sieht Beihilfen für (i) Eisenbahnbetreiber und (ii) Konsolidierungsterminals für Lastkähne vor, die an der Bündelung der Frachtmengen beteiligt sind, die von und zu flämischen Seehäfen in Belgien befördert werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Oktober 2018 13:09

fpl1fpl2

Fotos ÖBB/Roman Boensch/Bombardier, ÖBB/Marek Knopp.

Am 9. Dezember 2018 tritt europaweit der neue Fahrplan in Kraft. Die ÖBB sind täglich mit rund 300 Fernverkehrszügen unterwegs, mehr als die Hälfte davon fahren über die Landesgrenzen hinaus. Im Jahr 2018 erwarten die ÖBB mit über 250 Millionen Fahrgästen in ihren Zügen einen neuen Fahrgastrekord. Um diese Erfolge weiter auszubauen, bieten die ÖBB ab Fahrplanwechsel neue Verbindungen, untern anderem nach Deutschland und die direkte Anbindung der Slowakei an das Fernverkehrsnetz Richtung Westen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Oktober 2018 12:38

Anschlüsse gehören neben der Pünktlichkeit zu den wichtigsten Qualitäts­merkmalen im Schienenpersonennahverkehr. Denn aufgrund eines verpassten Anschlusses erreicht der Fahrgast seinen Zielort, zumindest im ländlichen Raum, meist erst mit einer Stunde Verspätung. Im schlimmsten Fall kommt er gar nicht mehr mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu seinem Ziel. 

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Oktober 2018 12:23

Richard Branson ist als Chairman von Virgin Hyperloop One zurückgetreten. Branson trat dem in Los Angeles ansässigen Startup Hyperloop One im vergangenen Dezember bei, worauf es in Virgin Hyperloop One umbenannt wurde.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Oktober 2018 11:47

graffiti kurt schumacher str 1 © paul gartnergraffiti kurt schumacher str 3 © paul gartner

Fotos Paul Gärtner.

Stadtgeschichte aus der Sprühdose: In der Karlsruher Nordweststadt ist in den vergangenen Wochen ein echter Hingucker für Fahrgäste und Anwohner entstanden. An der Haltestelle Kurt-Schumacher-Straße haben Graffiti-Künstler vom Hip-Hop Kulturzentrum „Combo“ – einer Einrichtung der Mobilen Jugendarbeit – über den Sommer ein farbenfrohes Wandgemälde auf die einst trostlosen, grauen Flächen gezaubert. Mit über 1.500 Quadratmetern ist es die größte mit Graffiti-Street Art gestaltete Fläche in Karlsruhe.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Oktober 2018 11:32

Der französische Staatsrat (Conseil d'État) hat am Montag (22.10.18) die Beschwerden gegen die Gemeinnützigkeitserklärung des Projekts CDG-Express zwischen Paris und dem Flughafen Paris-Charles de Gaulle zurückgewiesen. Eine Gemeinde, drei Verbände und mehrere Einzelpersonen hatten den Staatsrat gebeten, die modifizierte und zum 31.03.17 erlassene Gemeinnützigkeitserklärung (DUP) aufzuheben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Oktober 2018 10:00

img 2783img 2862

Aus spärlichen Anfängen eines vertakteten Vorortverkehrs - natürlich mit Dampftraktion - im Jahr 1880, entwickelte sich bis in die Jetztzeit ein elektrisches S-Bahn Netz auf Normalspur in und um Sydney mit einer Streckenlänge von 815 km und 178 Stationen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Oktober 2018 10:00

zlsm 21 10 2018 003 bzlsm 20 10 2018 005 b

Am vergangenen Wochenende feierte die ZLSM aus dem niederländischen Simpelveld in der Nähe von Aachen ihr 30-jähriges Jubiläum mit einem erweiterten Fahrplan und einigen Gastfahrzeugen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Oktober 2018 09:52

Hoch erfreut zeigt sich Verkehrsminister Norbert Hofer über das jüngste Bekenntnis des neu gewählten Trentiner Landeshauptmannes Maurizio Fugatti zum Brennerbasistunnel. Niemand dürfe den Brennerbasistunnel in Frage stellen, wird Fugatti in den Medien zitiert. „Ich bin Maurizio Fugatti für seine Aussagen sehr dankbar. Der Brennerbasistunnel ist ein Jahrhundertprojekt und auf lange Sicht die einzige Möglichkeit, um die Verkehrsproblematik am Brenner zu lösen“, ist Verkehrsminister Norbert Hofer überzeugt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Oktober 2018 09:00

nordjyske jernbaner foto hee

Bei Nordjyske Jernbaner fahren Züge planmäßig mit dem Sicherheitssystem ERTMS, bei dem die Triebfahrzeugführer, auf dem Foto ein Siemens Desiro, per Bildschirm über freie Fahrt informiert werden statt über Lichtsignale an der Strecke. Foto: Volker Heesch.

Die staatliche Bahninfrastrukturgesellschaft Banedanmark hat zwischen Frederikshavn und Lindholm auf einem ersten Streckenabschnitt das Signalsystem ERTMS in Betrieb genommen. Nach einer Betriebssperre von zwei Wochen fahren seit vergangenem Sonntag die Triebwagen der regionalen Bahngesellschaft Nordjyske Jernbaner mit der digitalen Technik.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Oktober 2018 07:10

sncbzbsncbzb3

Die ZugbegleiterInnen bleiben. Fotos SCNB.

Sophie Dutordoir, CEO der SNCB, hat am Sonntag die Existenz eines Plans zur Abschaffung der Funktion des Zugbegleiters bestritten. "Unsere Zugbegleiter spielen eine wesentliche Rolle", sagte sie und fügt hinzu, dass es keinen Abbau geben wird, solange sie an der Spitze der öffentlichen Eisenbahngesellschaft steht.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Oktober 2018 07:05

Premierminister Andrej Babiš, der Führer der politischen Protestbewegung ANO, lehnt die Privatisierung des tschechischen Güterverkehrsunternehmens ČD Cargo entschieden ab. Er kündigte dies in der politischen Sonntagssendung des tschechischen öffentlich-rechtlichen Fernsehens an, während sein Verkehrsminister Dan Ťok (ANO) kürzlich den Verkauf der gewinnbringenden öffentlichen Gesellschaft in Betracht zog.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Oktober 2018 07:00

odeg gf stefan neubert pm

Die Gesellschafter der ODEG - Ostdeutsche Eisenbahn GmbH haben sich auf eine langfristige Ergänzung der Geschäftsführung der ODEG geeinigt: Diplom-Kaufmann Stefan Neubert (38) wurde mit Wirkung zum 15. Oktober 2018 zum neuen Geschäftsführer der ODEG bestellt. Damit bleibt es bei einer Doppelspitze in der Geschäftsführung der ODEG.

weiterlesen ...