english

News

Mittwoch, 05 Mai 2021 12:05

Die Generaldirektorin der Metro von Mexiko-Stadt (Ciudad de México), Florencia Serranía Soto, hat nach dem schweren Unfall auf der Metro-Linie 12 die Anweisung erhalten, alle Informationen der Generalstaatsanwaltschaft von Mexiko-Stadt und der Firma, die mit dem Gutachten nach dem Einsturz der Linie 12 beauftragt wird, zur Verfügung zu stellen. Es wird eine Evaluation geben, eine Bewertung der Verantwortlichkeiten und der Zuständigkeiten jedes Einzelnen, sagte die Regierungschefin von Mexiko-Stadt, Claudia Sheinbaum Pardo.

weiterlesen ...

Mittwoch, 05 Mai 2021 12:00

Bild 01 Calbe (Saale) OstBild 02 Calbe (Saale) Ost

Bei meiner Bahntour am 04.05.2021 machte ich ein amüsantes Erlebnis. Ich fuhr in einem Zug, den es zwar im "DB Navigator und in der Auskunft der "DB Fahrkartenautomaten" gibt, aber nicht im gedruckten Fahrplan von Abellio.

weiterlesen ...

Mittwoch, 05 Mai 2021 10:42

joboebb
Foto ÖBB/Chris Zenz.

Die vergangenen „Covid-Monate“ haben dem Wirtschaftsstandort Österreich und den Menschen viel abverlangt. Auch das Jahr 2021 wird herausfordernd bleiben. Daher gilt es genau jetzt den Konjunkturmotor anzuwerfen und tatkräftig zu investieren, um Wirtschaft und Arbeitsmarkt in Schwung zu bringen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 05 Mai 2021 10:30

est
Foto Enterprise Estonia.

Estland gilt als am stärksten digitalisierte Gesellschaft der Welt. 99 % der öffentlichen Dienstleistungen werden online angeboten, einschließlich elektronischer Wahlen, digitaler Bürokratie und der Steuererklärung. Der Schlüssel dazu liegt in der einzigartigen E-Identität des Landes, die jedem Einwohner und jeder Einwohnerin zugewiesen ist und ihm/ihr eine sichere Interaktion mit öffentlichen und privaten Institutionen gleichermaßen ermöglicht.

weiterlesen ...

Mittwoch, 05 Mai 2021 09:10

20210505 Bild 2 BB RCG TransFER (c) BB Peschl (2)
Foto ÖBB/Peschl.

Die ÖBB Rail Caro Group (RCG) erweitert ihr intermodales Netzwerk durch die Abstimmung ihrer neuen TransFER Verbindung Budapest - Brno mit ihrer bestehenden TransFER Verbindung Budapest - Köseköy. Mit der Verdopplung der Rundläufe zwischen Budapest und Köseköy und der Kombination des neuen TransFER zwischen Budapest und Brünn, können zukünftig Waren zwei Mal wöchentlich direkt von der Türkei nach Ungarn und von dort weiter bis nach Tschechien transportiert werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 05 Mai 2021 09:00

Der tschechische Infrastrukturverwalter Správa železnic hat die Modernisierung der Bahnstrecke zwischen Pardubice-Rosice nad Labem und Stéblova bekannt gegeben. Sie umfasst die Rekonstruktion des bestehenden und den Bau eines neuen zweiten Gleises, die Erhöhung der Streckengeschwindigkeit auf 160 km/h und die Errichtung neuer Bahnsteige.

weiterlesen ...

Mittwoch, 05 Mai 2021 08:00

renferenfe2
Fotos Renfe.

Der spanische Bahnbetreiber Renfe wird das Angebot an Touristenzügen für 2022 wieder aufleben lassen. Das Unternehmen hat mit dem Verkauf der Saison 2022 seiner Luxustouristikzüge begonnen, die laut Prognosen im Frühjahr nächsten Jahres starten wird. So werden El Transcantábrico Gran Lujo, Tren Al Andalus, Expreso de la Robla und Costa Verde Express ihre Tätigkeit wieder aufnehmen, nachdem die für die Saison 2020 und 2021 geplanten Fahrten aufgrund der Gesundheitskrise im Land ausgesetzt wurden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 05 Mai 2021 07:00

smart1smart2
Fotos BDŽ.

Es werden immer mehr: Weitere vier neue Smartron-Lokomotiven wurden ausgeliefert und sind seit dem 29. April in den Zuggarnituren enthalten, die auf den wichtigsten Fernverkehrsstrecken des Landes unterwegs sind. Mit den neu gelieferten Lokomotiven verfügt die die bulgarische Eisenbahn BDŽ nun über 10 Smartron-Lokomotiven, wodurch Siemens Tron die vertraglich festgelegten Liefertermine vorzeitig einhalten konnte.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Mai 2021 17:55

mansf1mansf2
Fotos Thomas Fischer, Marco Zeddel.

Nach reichlich 2,5 Jahren Arbeit konnte am 16. April 2021 die 1939 von Orenstein und Koppel für die Mansfeld AG gebaute Dampflokomotive Nr. 11 mit Vertretern des Vereins der Mansfelder Bergwerksbahn, der Fördermittelgeber eingeweiht und mit neuer Hauptuntersuchung versehen, wieder in Betrieb genommen werden.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Mai 2021 17:49

HVLE 159 010 REV 25.02.21 mit 68701 Brottewitz Zuckerfabrik Oldenburg(Old)in Leipzig Wiederitzsch am 02.05.21 2BLC 120 201 Rosi mit 88932 Bad Schandau Meppen in Leipzig Wiederitzsch am 02.05.21 1

CD ATLU 193 587 mit 43380 Decin - Buna Werke Leipzig und BLC 120 201 Rosi mit 88932 Bad Schandau - Meppen waren am 03. und 02.05.2021 in Leipzig Wiederitzsch  zu sehen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 04 Mai 2021 17:00

IMG 2305IMG 2308

In Bleicherode waren heute mehrere ehemalige Fahrzeuge der DR im Einsatz zu sehen.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Mai 2021 14:59

drprdrpr2
Fotos DB AG/Susan Holtorp, Správa železnic.

DB Netz und die tschechische Bahnverwaltung Správa železnic haben am 04.04.2021 gemeinsam den aktuellen Stand der Vorbereitung der Neubaustrecke Dresden - Prag mit dem Schwerpunkt des grenzüberschreitenden Erzgebirgstunnels vorgestellt. Ziel des Projekts ist der Bau einer neuen Strecke, die die Reisezeit zwischen den beiden Städten auf nur eine Stunde verkürzt und den europäischen Personen- und Güterverkehr ankurbelt.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Mai 2021 14:00

DSC 5366 00001shopklDSC 5377 00001shopkl

In Minden konnten 193 896-8 Captrain vor Kesselwagenzug (27.04.21) und 162.004 Hectorrail "Fitzcarraldo"(ex DB 151 057-7) vor Kesselwagenzug (27.04.21) fotografiert werden.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Mai 2021 13:46

Die Geschäftsstelle Bielefeld des Zweckverbands Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) hat im Amtsblatt der Europäischen Union eine Vorinformation zur Markterkundung für den Einsatz lokal emissionsfreier BEMU-Fahrzeuge über ein "NWL-Finanzierungsmodell" veröffentlicht (2021/S 086-222508).

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Mai 2021 13:12

mika
Foto BLS.

Die BLS-Flotte bekommt Zuwachs: Ab 10. Mai verkehren die ersten MIKA-Züge auf der Strecke Bern–Neuchâtel. Mit dem neuen Zug verbessert die BLS den Komfort für die Fahrgäste und ersetzt schrittweise alte Fahrzeuge.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Mai 2021 12:59

Der aktuelle Bundesverkehrswegeplan (BVWP 2030) enthält laut Bundesregierung „keine Wiederinbetriebnahmen von Bahnstrecken in Thüringen“. Im Bundeshaushalt seien keine Haushaltsmittel allein und zweckgebunden für die Wiederinbetriebnahme von stillgelegten Schienenstrecken in Thüringen veranschlagt, heißt es in der Antwort der Regierung (19/28588) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/27791).

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Mai 2021 12:59

Für das vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) betriebene Nationale Zentrum für die Digitalisierung des Bauwesens „BIM Deutschland“ stand im Jahre 2020 ein Budget von insgesamt 3,99 Millionen Euro zur Verfügung. Hiervon seien Mittel in Höhe von 3,98 Millionen Euro verausgabt worden, heißt es in der Antwort der Bundesregierung (19/28306) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/27526).

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Mai 2021 12:57

Als einen Schritt in die richtige Richtung haben die zu einer öffentlichen Anhörung des Verkehrsausschusses am Montag geladenen Sachverständigen mehrheitlich den Gesetzentwurf der Bundesregierung zum autonomen Fahren (19/27493) bewertet. Die Regelungen zielten eher auf gewerbliche Anbieter und weniger auf den Individualverkehr ab, lautete der überwiegende Tenor.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Mai 2021 12:47

nj1
Foto ÖBB, Harald Eisenberger.

Die ÖBB fahren im Mai ihr internationales Fernverkehrsangebot wieder hoch und sorgen damit für umweltfreundliche Mobilität in Europa. Ab dem 20.05.2021 kehren im Tagverkehr jene durch Corona pausierten Züge nach Deutschland, Italien und Tschechien wieder zurück. Der Nachtreiseverkehr nimmt ab 24.05.2021 wieder Fahrt auf. Metropolen wie Brüssel, Zürich, Hamburg, Berlin oder Mailand können ab 24.05.2021 bequem über Nacht erreicht werden.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Mai 2021 12:41

Laut einer neuen Studie hat die Hochgeschwindigkeitsbahnverbindung Mailand-Bologna einen entscheidenden Beitrag dazu geleistet, die Abwanderung von Fachkräften einzudämmen und der Kreativwirtschaft zu helfen, sich in dem Korridor zwischen den beiden Städten zu entwickeln. Dies gilt insbesondere für die Provinzen Modena und Reggio Emilia.

weiterlesen ...