english

News

Donnerstag, 06 Dezember 2018 18:35

Die Verbandsversammlung des NWL hat am 06.12.2018 eine Abmahnung gegenüber der Keolis Deutschland GmbH (Eurobahn) beschlossen. Begründet wird diese mit Organisationsversagen des Unternehmens und daraus resultierenden massiven und anhaltenden Nicht- und Schlechtleistungen beim Betrieb der von der Eurobahn bedienten Schienennetze.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Dezember 2018 18:32

img 4549a 2018 12 01 111 149 foto martin wehmeyerimg 4551 2018 12 01 eruobahn foto martin wehmeyer

Der S-Bahnhaltepunkt ist als Fotostandpunkt recht beliebt, da sich die Düsseldorfer Skyline mit dem Aussichtsturm gut umsetzen lässt. 111 149 ist auf der RE4 unterwegs Richtung Düsseldorf. Aus der Gegenrichtung kommt die Eurobahn nach Venlo.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 06 Dezember 2018 16:48

psx 20181206 15072920181206 145741

Dr. Richard Lutz hat heute den Bahnhof Ostkreuz in Berlin eröffnet. Eisenbahnseitig ist er jetzt fertig. Vorplatz und Straßenbahn fehlen noch. Fotos Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!www.berliner-verkehr.de.

In drei Tagen, zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember, wird eines der größten Bauvorhaben der Deutschen Bahn in Berlin fertig. Davon überzeugten sich heute Dr. Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG, Christian Gaebler, Chef der Berliner Senatskanzlei, und Ines Jesse, Staatssekretärin des Brandenburgischen Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Dezember 2018 15:49

Die NWL-Verbandsversammlung beschließt, die beiden Reaktivierungsmaßnahmen über die Regionalräte Münster und Detmold beim Land NRW zur Aufnahme in den ÖPNV-Bedarfsplan anzumelden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Dezember 2018 15:43

mire1

Der erste Zug der neuen Regionaltriebzugplattform Mireo ist fertiggestellt. In den kommenden Monaten werden insgesamt acht Vorserienfahrzeuge im unternehmenseigenen Prüf- und Validationcenter (PCW) in Betrieb gesetzt. Bevor das Fahrzeug erstmals im deutschen Bahnnetz unterwegs sein darf, wird im PCW in Wegberg-Wildenrath ein umfangreiches Testprogramm absolviert.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Dezember 2018 15:07

In den vergangenen Wochen hat die Deutsche Bahn an insgesamt drei Abschnitten am Eisenbahndamm auf der Strecke zwischen Münster und Lünen Reparaturarbeiten durchgeführt. An zwei dieser Bereiche sind jedoch weitere, umfangreichere Reparaturmaßnahmen notwendig. Deshalb müssen die Züge auf einer Länge von insgesamt rund fünf Kilometern weiter mit reduzierter Geschwindigkeit fahren.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Dezember 2018 15:00

Noch in diesem Monat beginnen auf einem weiteren Abschnitt der Breisgau-S-Bahn die ersten Vorbereitungen für die Realisierung des neuen, modernen Verkehrskonzeptes der Breisgau-S-Bahn 2020. Mit den ersten Arbeiten starten die umfangreichen Ausbau- und Elektrifizierungsarbeiten auch auf der Breisacher Bahn zwischen Freiburg und Breisach.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Dezember 2018 15:00

181206 wfb nikolaus1181206 wfb nikolaus3

Fotos Denis Kollai.

Am 06.12.2018 hat das 12-köpfige Nikolausteam der Westfrankenbahn mehr als 10.000 Zimtmandeln als kleines Dankeschön an die Fahrgäste verteilt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Dezember 2018 14:12

flughex

Nach vier Jahren Bauzeit eröffneten heute im Norden Münchens Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, Bayerns Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart und Bahn-Vorstand Ronald Pofalla die Neufahrner Kurve. Der zweigleisige und elektrifizierte Schienenstrang verbindet die Strecke Regensburg-Freising-München mit den S-Bahn-Gleisen zum Münchner Flughafen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Dezember 2018 14:06

In seinem vom Verkehrsministerium des Landes NRW geförderten Praxistest nextTicket erprobte der VRR von März bis August 2018 einen neuen eTarif. Mit dem Verlauf des Praxistests ist der VRR zufrieden. Der Erfolg wurde dem Verbund jetzt auch von seinen politischen Gremien bescheinigt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Dezember 2018 13:29

Das Bündnis Bahn für Alle lehnt die aktuelle Tariferhöhung der DB AG um 1,9 bzw. 1,5 Prozent (Normalpreise im Fern-/Nahverkehr) ab. Bündnissprecher Bernhard Knierim sagte: „Eine Preiserhöhung ist in Anbetracht der desolaten Qualität, die die DB seit Monaten liefert, nicht nachvollziehbar. Abgesehen von den Sonderangeboten sind die Preise grundsätzlich zu hoch, besonders aber in Anbetracht der vielen Verspätungen und Zugausfälle, die die DB AG offensichtlich nicht in den Griff bekommt.“

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Dezember 2018 13:24

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat zusammen mit den Bahnen und dem Behinderten-Dachverband das weitere Vorgehen zur Umsetzung des Behindertengleichstellungsgesetzes (BehiG) an den Bahnhöfen und Eisenbahn-Haltestellen festgelegt und konkretisiert: Bis Ende 2023 werden rund 580 Bahnhöfe modernisiert und mit niveaugleichem Einstieg besser zugänglich gemacht.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Dezember 2018 12:11

2018 12 05obernau642 01a

Im Hinblick auf den neuen Verkehrsvertrag für das Franken-Hohenlohe-Netz ab Dezember 2019 rüstet die Westfrankenbahn ihre 642-Flotte auf.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Dezember 2018 12:04

Vossloh hat erneut einen Auftrag für die Lieferung von Schienenbefestigungssystemen zum Ausbau des chinesischen Hochgeschwindigkeitsnetzes gewonnen. Auftragnehmer ist die chinesische Gesellschaft des Geschäftsfelds Fastening Systems im Geschäftsbereich Core Components. Nach den Aufträgen im April und im November ist das bereits die dritte gewonnene große Ausschreibung in China in diesem Jahr und unterstreicht eindrücklich die starke Marktposition von Vossloh im Hochgeschwindigkeitssegment in China.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Dezember 2018 12:01

Die ersten neuen Straßenbahnzüge vom Typ Avenio TZ sind in Kürze ein-satzbereit: Sie sollen ab Montag, 10. Dezember, erstmals im Liniennetz der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) eingesetzt werden. Zuvor bietet die MVG allen Interessierten die Möglichkeit, die Fahrzeuge in Augenschein zu nehmen und zu testen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Dezember 2018 11:50

Weniger als 24 Stunden nachdem der Premierminister Édouard Philipp ein halbjährliches Moratorium zur Erhöhung der Kraftstoffsteuer angekündigt hatte, ließ das Elysée am Mittwochabend (05.12.18) verlautbaren, dass die geplante Erhöhung ganz gestrichen werde. Die Erhöhung werde vom Präsidenten nicht "ausgesetzt oder verschoben", sondern "abgesagt".

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Dezember 2018 10:12

Der Haushalt 2019 des Verbands Region Stuttgart ist beschlossen. In der gestrigen Regionalversammlung stimmten CDU, Grüne, SPD, Freie Wähler, FDP und AfD für das Budget, die Linke und Innovative Politik lehnten es ab. Vom Gesamtvolumen des Etats in Höhe von 349,4 Millionen Euro fallen gut 90 Prozent auf den Verkehrsetat, der stets den größten Posten ausmacht.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Dezember 2018 09:50

2018 12 05 steven kunz

Zusätzlicher Güterzug mit Paketen und Päckchen am 2. Dezember in Ludwigsau-Mecklar. Foto Steven Kunz.

Die Ortsgruppe Bebra der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer blickt mit Spannung nach Kattowitz, wo aktuell die Klimakonferenz der Vereinten Nationen stattfindet. Dort sollen langfristige Lösungen gefunden werden, wie Treibhausgase und weitere Belastungen der Umwelt reduziert werden können.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Dezember 2018 09:24

cable

Alstom hat mit der San Francisco Municipal Transportation Agency (SFMTA) am 04.12.18 einen Dreijahresvertrag über Dienstleistungen zur Verwaltung und Lieferung von Zubehör für die Schienenflotte von SFMTA abgeschlossen (Vendor Managed Inventory, VMI). Dieser Vertrag mit einem Volumen von mehr als 50 Mio. Euro beinhaltet zwei zweijährige Verlängerungsoptionen. Er folgt auf einen ersten Vertrag aus dem Jahr 2013 und zwei ausgeübte Verlängerungsoptionen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Dezember 2018 07:10

Der französische Rechnungshof hat am Dienstag (04.12.18) eine neue Bewertung der Produktivität und Finanzen des Infrastrukturverwalters SNCF Réseau veröffentlicht. In Folge der Bahnreform, der Aufteilung der öffentlichen Gruppe in Aktiengesellschaften und der Beendigung des Eisenbahner-Statuts lässt sich die Schlussfolgerung in einem kurzen Satz zusammenfassen: Was beschlossen wurde, war notwendig, aber nicht genug. Insbesondere muss gesagt werden, dass die Empfehlungen des Rechnungshofs all dem widersprechen, wogegen die Gelben Westen derzeit demonstrieren.

weiterlesen ...