english

News

Freitag, 18 Januar 2019 11:03

vect

Foto Siemens Mobility.

Siemens Mobility und die DB Cargo AG haben einen Rahmenvertrag über die Lieferung von 100 Multisystem-Lokomotiven geschlossen. Gleichzeitig mit der Unterzeichnung hat die Güterbahn der DB 40 Mehrsystem-Lokomotiven vom Typ Vectron abgerufen.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Januar 2019 10:18

Renaud Muselier, Präsident der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur, und Guillaume Pepy, Präsident der SNCF, haben am 17.01.19 die Absichtserklärung für das künftige Abkommen über den Betrieb von TER-Diensten in der Region Süd 2019-2023 unterzeichnet. Der künftige Vertrag wird den gewählten Regionalvertretern auf der nächsten Vollversammlung des Regionalrats am 15. März zur Abstimmung vorgelegt.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Januar 2019 09:43

Kern dieses Pakets ist, dass sich die DB AG darauf konzentrieren will, Engpässe an besonders neuralgischen Punkten im Netz zu verringern, wie etwa um Hamburg, Würzburg und Mannheim. Nach den früheren Verlautbarungen der DB AG gehört dazu auch das Projekt der Schließung des Fern-und Regionalbahnhofs Altona und seine Verlagerung nach Diebsteich. 

weiterlesen ...

Freitag, 18 Januar 2019 09:34

Die Bundesregierung plant eine Änderung des Allgemeinen Eisenbahngesetzes. Der dazu vorgelegte Gesetzentwurf (19/5421) wurde am Donnerstag, 17. Januar 2019, einstimmig in der Ausschussfassung angenommen. Der Abstimmung lag eine Beschlussempfehlung des Verkehrsausschusses (19/7084) zugrunde. Die Reden zu diesem Tagesordnungspunkt wurden zu Protokoll gegeben.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Januar 2019 09:27

Der Deutsche Bundestag hat am Donnerstag, 17. Januar 2019, zwei Anträge der Fraktion Die Linke zur Bahnpolitik zurückgewiesen. Gegen die Forderung zur Offenlegung neuer Gutachten zur Deutschen Bahn AG (19/481) stimmten CDU/CSU, SPD, AfD und FDP gegen die Stimmen der Linksfraktion und Bündnis 90/Die Grünen. Die Forderung, dass Bahnprojekt Stuttgart 21 (19/480) zu beenden, lehnten CDU/CSU, SPD, AfD und FDP gegen das Votum der Linken bei Enthaltung der Grünen ab. Der Abstimmung lagen Beschlussvorlagen des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur (19/2352, 19/3589) zugrunde.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Januar 2019 09:11

sabgstem

Foto ÖBB/Mosser, ÖBB/Markus Gamsjäger.

Rund 300 Mitarbeiter der ÖBB arbeiten derzeit mit allen verfügbaren Mitteln an der Räumung der gesperrten Bahnstrecken im Bundesland Salzburg. Am Donnerstag Abend konnte um 18 Uhr die Inneralpine Strecke zwischen Bischofshofen und Stainach-Irdning wieder freigegeben werden. Aufgrund der am Pass Lueg unterbrochenen Umläufe der Garnituren wird es aber weiterhin zu Beeinträchtigungen und Ausfällen einzelner Züge kommen.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Januar 2019 09:00

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes und der Zweckverband Personennahverkehr Saarland haben im Amtsblatt der Europäischen Union eine Vorinformation zu SPNV-Leistungen RE 18 Saarbrücken – Landesgrenze (– Forbach – Metz) gegeben (2019/S 013-027614).

weiterlesen ...

Freitag, 18 Januar 2019 08:52

linz

Foto LINZ AG.

Der Kilometerstand von einer Million ist selbst im Öffentlichen Personennahverkehr nicht alltäglich und unterstreicht seine enorme Bedeutung in Linz. Nach einem Linien-Obus, der im Juni 2018 die Million knackte, erreicht nun ein Cityrunner den Rekord. Er sorgt als erster seiner Generation für die potenzielle „Zahl des Jahres“ im Linienbetrieb.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Januar 2019 08:43

hsb brocken 17 01 2019 foto hsb heide baumgärtner (2)hsb brocken 17 01 2019 foto hsb heide baumgärtner (1)

v.l.n.r.: Matthias Jendricke, Peter Gaffert, Matthias Wagener sowie Tom Weißenfeld. Schneeräumung auf dem Brockenbahnhof. Fotos HSB/Heide Baumgärtner.

Um sich selbst ein Bild von den Witterungs- und Arbeitsbedingungen auf dem Brockengipfel zu machen sowie um eine erste Auswertung der Ereignisse rund um die beiden in der vergangenen Woche im Schnee festgefahren Züge vorzunehmen, trafen sich gestern kurzfristig auf dem Brockengipfel der Vorsitzende des Aufsichtsrates der HSB und Oberbürgermeister der Stadt Wernigerode, Peter Gaffert, der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende und Landrat des Landkreises Nordhausen, Matthias Jendricke, der Geschäftsführer der HSB, Matthias Wagener sowie zahlreiche Vertreter der Medien.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Januar 2019 07:10

can2can3

Fotos Canberra Metro.

Das Konsortium Canberra Metro, das hinter dem Stadtbahnprojekt von Canberra steht, wird ab kommenden Dienstag die Straßenbahn auf der Strecke von Gungahlin in die Stadt testen. Derweil erreichen die Temperaturen fast 40 Grad C, so dass Gewerkschaften Vorsichtsmaßnahmen für Bauarbeiter der neuen Stadtbahn fordern.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Januar 2019 07:05

brb3bra2

Eine von 118.039 Unterschriften unterzeichnete Petition, in der die Rückkehr der britischen Eisenbahnen in den öffentlichen Besitz gefordert wird, soll am Freitag (18.01.19) der Regierung übergeben werden. Die Kampagnenteilnehmer wollen einen Service, der "People over Profit" in den Vordergrund stellt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 Januar 2019 18:50

drom

Foto Ligne R SNCF.

Ein Dromedar sorgte heute gegen 10 Uhr für Verspätungen auf der Transilien-Linie R im Pariser Vorortnetz.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 Januar 2019 18:35

„Der Bund und die DB AG haben die Kernziele der vor 25 Jahren angestoßenen Bahnreform verfehlt. Gerade im Verhältnis zur Straße kam kaum mehr Verkehr auf die Schiene. Im Güterverkehr liegt der Verkehrsanteil der Eisenbahn sogar niedriger als 1990“, sagte der Präsident des Bundesrechnungshofes Kay Scheller anlässlich der Zuleitung eines Sonderberichts an den Deutschen Bundestag über die strukturelle Weiterentwicklung der Deutschen Bahn AG (DB AG).

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 Januar 2019 18:30

dscf1114dscf1113

Am Mittwoch war der LEO Express zu Gast im Railmmaint-Werk in Delitzsch. Es wurde ein Wagen abgeholt. Es mußte der kürzeste Laufweg nach Berlin Lichtenberg genommen werden, da Lok und Wagen dem Flix-Train DPF 32623  Berlin Lichtenberg - Stuttgart beigestellt werden mußten.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 17 Januar 2019 18:20

img 4947

Am 16. Januar hat das Kompetenznetz Logistik.NRW gemeinsam mit der Rhenus Office Systems GmbH, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Unna und der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund die erste Veranstaltung des Kompetenznetzes im Jahr 2019 durchgeführt. Gut 40 Teilnehmer folgten der Einladung zum NetzwerkForum Industrie 4.0 und Logistik in Holzwickede.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 Januar 2019 18:11

img 2161 kopie kopie

Am 17.01.19 fuhr 234 278-0 (SEL-Martin Schlünß Eisenbahnlogistik) mit 151 139-3 (EGP- Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH) einen Kesselzug durch Caaschwitz nach Gera.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 17 Januar 2019 15:47

ep07p 2002 r 76928928 619+928 659

Przewozy Regionalne betreibt eine der wenigen E-Loks EP07P mit Zügen von Poznań nach Wrocław oder Kłodzko. Züge der Relation Wolsztyn - Wagrowiec verkehren mit deutschen VT 628, die von Arrivia geleast wurden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 Januar 2019 14:30

epg1epg2

Die Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH (kurz EGP) überraschte zum Anfang des Jahres drei Prignitzer Organisationen mit Spendenchecks im Wert von insgesamt 3.000 Euro. Mathias Tenisson, Geschäftsführer der EGP, überbrachte am 10. und 17. Januar 2019 die Spendenchecks an soziale Organisation in der Prignitz.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 Januar 2019 13:59

Im dritten Quartal 2018/19 (1. Oktober bis 31. Dezember 2018) verbuchte Alstom Aufträge in Höhe von 3,4 Mrd. Euro, verglichen mit 1,7 Mrd. Euro im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der Konzernumsatz betrug 2,0 Mrd. Euro und stieg damit um 10% (10% bei konstantem Umfang und Wechselkursen) gegenüber 1,8 Mrd. Euro im dritten Quartal 2017/18.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 Januar 2019 13:43

650612

Niederflur- und Neigetechnikfahrzeuge 650 und 612. Fotos Deutsche Bahn AG / Georg Wagner.

Die enormen Schneemengen in den vergangenen Tagen in Teilen des Landes Baden-Württemberg sowie im Grenzgebiet zu Bayern bedeuten für DB Regio weiterhin eine große Herausforderung. Wenngleich die Niederschläge nachgelassen haben und Bahnstrecken wieder freigeräumt werden konnten, müssen nun durch Schnee und Eis verursachte Schäden an Schienenfahrzeugen beseitigt werden.

weiterlesen ...