english

News

Donnerstag, 15 Juli 2021 07:00

palmdale2
Fotos California High-Speed Rail Authority.

Die California High-Speed Rail Authority hat einen weiteren Schritt unternommen, um die Arbeiten für den geplanten Hochgeschwindigkeitsbahnhof in der Innenstadt von Palmdale voranzutreiben. Die Behörde schloss in der vergangenen Woche eine Vereinbarung mit der Stadt Palmdale ab, um zusätzliche Mittel für einen Zuschussantrag beim RAISE-Programm (Rebuilding American Infrastructure with Sustainability and Equity) des US-Verkehrsministeriums bereitzustellen. Im Falle einer Bewilligung wird der Zuschuss die Fertigstellung des Masterplans der Stadt für den Bahnhof unterstützen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 Juli 2021 17:39

(c) Tomke Scheel IMG 5230 MRCE(c) Tomke Scheel IMG 5318 MRCE

Am 14.07.2021 sind vier seit dem 22.10.2020 vorübergehend in Kiel-Friedrichsort (ex. MaK/Vossloh-Gelände) abgestellte E-Loks aus dem Flottenbestand der Mitsui Rail Capital Europe GmbH (MRCE) von 4185 011-1 der RailAdventure GmbH aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt und nach Neuwittenbek überführt worden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 Juli 2021 17:35

rk bild 02
Foto Ralf Kuke.

An traditionsreicher Stätte, dem historischen Wartesaal des Bahnhofs Klostermansfeld, unterzeichneten Landrätin Dr. Angelika Klein, Verkehrsminister Thomas Webei und Peter Panitz, Geschäftsführer der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt (NASA) GmbH den öf­fentlich-rechtlichen Vertrag, der den Weiterbetrieb des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) für die Strecke Klostermansfeld - Wippra vom 01.01.2023 bis 31.12.2028 sichert.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 Juli 2021 17:22

Die Europäische Kommission hat heute das so genannte „Fit for 55“-Paket vorgestellt. Darin macht sie dreizehn Vorschläge, um das verschärfte EU-Klimaschutzziel bis 2030 zu erreichen. Auch der Verkehrssektor spielt dabei eine zentrale Rolle. Die Betreiber von Bus und Bahn, denen eine wichtige Funktion bei der Erreichung der Ziele im Verkehrssektor zukommt, könnten an mehreren Stellen von den Vorschlägen profitieren.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 Juli 2021 15:43

eugreen

Die Europäische Kommission hat heute ein Paket von Vorschlägen angenommen, um die Politik der EU in den Bereichen Klima, Energie, Landnutzung, Verkehr und Steuern so zu gestalten, dass die Netto-Treibhausgasemissionen bis 2030 um mindestens 55 % gegenüber dem Stand von 1990 gesenkt werden können. Diese Verringerung der Emissionen im kommenden Jahrzehnt ist ein entscheidender Schritt auf dem Weg Europas, bis 2050 zum ersten klimaneutralen Kontinent der Welt zu werden und den europäischen Grünen Deal zu verwirklichen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 Juli 2021 15:19

rk bild 01
Foto Ralf Kuke.

Der Zugverkehr der "Wipperliese" auf der Strecke Klostermansfeld - Wippra ist bis Ende 2028 gesichert. Im Bahnhof Klostermansfeld unterzeichneten heute Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Thomas Webel und NASA-Geschäftsführer Peter Panitz gemeinsam mit Landrätin Dr. Angelika Klein den Folgevertrag für die Jahre 2023-2028.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 Juli 2021 14:39

Nein, es war kein Aprilscherz und sehr ernst gemeint. Schon zum 1. April 2021 hat die Deutsche Bahn klammheimlich die Bedingungen für den Erwerb der Senioren-BahnCard geändert. Jetzt müssen Interessenten 65 Jahre alt sein. Vorher reichte das Erreichen des 60. Lebensjahres aus. Der DBV kritisiert die Nacht-und-Nebel-Aktion.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 Juli 2021 14:09

20210714 10072120210714 101817

Auf der Wiener Schnellbahn fahren immer noch die Oldtimer der Baureihe 4020 (Baujahr ca. 1984), teilweise noch im Altlack und (selten) ohne Graffiti. Hier der 4020.286 auf der Linie S45 (Vorortelinie) im Bahnhof Ottakring.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 Juli 2021 14:00

lulea4lulea5

Anlässlich der Feierlichkeiten zum Stadtfest "400 Jahre Luleå" wurde ein Erzwagen von der Pariser Expo 1889 in Luleå aufgestellt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 Juli 2021 13:39

Infrastrukturminister Christian Pegel begrüßt die Entscheidung der schwedischen Fährreederei Rederi AB Gotland für Rostock als Zielhafen für eine neue Fährlinie zwischen der schwedischen Hauptstadt und Deutschland:

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 Juli 2021 13:16

Die Thüringer Landesregierung hat sich für eine Prüfung der Möglichkeit zur Reaktivierung der Höllentalbahn zwischen Blankenstein im Freistaat Thüringen und Marxgrün im Freistaat Bayern ausgesprochen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 Juli 2021 13:02

Die Ergebnisse der Online- Beteiligung zur Teilfortschreibung des Verkehrsentwicklungsplans sind unter der Internetseite www.bremen-bewegen.de ausgewertet und dargestellt. In der Teilfortschreibung stehen die Themenschwerpunkte Parken in Quartieren, Autofreie Innenstadt, Stadt-Regionale Verkehr und ÖPNV-Angebots-, Finanzierungs-, und Tarifkonzeptionen im Fokus.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 Juli 2021 13:00

P1210042P1210045

Auch der Gasteiner Heilstollen wurde trotz seiner bekannten und beliebten Heilkräfte ein Opfer der Corona-Pandemie und musste zwischen Oktober 2020 und Juni 2021 seinen öffentlichen Betrieb einstellen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 Juli 2021 12:55

brd
Foto MIL.

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung unterstützt den Lausitzer Dampflokclub beim Erhalt einer historischen Dampflok mit 40.000 Euro aus der Konzessionsabgabe Lotto des Landes Brandenburg. Die Staatskanzlei und das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie beteiligen sich mit je 10.000 Euro Lottomitteln. Verkehrsminister Guido Beermann hat den Lottomittelscheck heute in Teichland-Neuendorf übergeben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 Juli 2021 12:44

Der öffentliche Verkehr, besonders im Nah- und Regionalsegment, gewinnt immer mehr an Bedeutung und leistet einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz. Gemeinsam mit sämtlichen Verkehrsverbundorganisationsgesellschaften, den VertreterInnen der finanzierenden Gebietskörperschaften und der innerstädtischen Verkehrsunternehmen fand im Rahmen der 77. Sitzung der Interessengemeinschaft Österreichischer Verkehrsverbünde (IGV) ein Austausch über aktuelle Themen zum öffentlichen Nah- und Regionalverkehr statt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 Juli 2021 12:20

In der aktuellen Studie „The European Rail Freight Transport Market 2021“ analysiert SCI Verkehr detailliert in 24 Länderkapiteln die aktuelle Situation des Schienengüterverkehrs in Europa, ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Entwicklung verschiedener Betreiber: Die kumulierte Transportleistung der Wettbewerber ist zwischen 2015 und 2020 um 5% p.a. gestiegen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 Juli 2021 12:03

estw2estw3
Fotos DB/Maximilian Endrös, DB.

Der Start für eines der wichtigsten Bahnausbau-Projekte in München steht kurz bevor: Ab Oktober beginnt die DB mit dem Bau des neuen elektronischen Stellwerks am Ostbahnhof. Über die nächsten Schritte in dem 222-Millionen-Euro-Projekt informierten sich heute DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla und Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder bei einem Vor-Ort-Termin am künftigen Standort. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer sandte ein Video-Grußwort von Berlin nach München.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 Juli 2021 12:00

 D1A8752 D1A9212

Am letzten Wochenende waren Sommerfahrten beim Wilden Robert, der Döllnitzbahn in Nordsachsen angesagt und so zog es mich am Sonntag wieder nach Mügeln. Die 1912 unter der Fabriknummern 3595 bei der Sächsischen Maschinenfabrik "Richard Hartmann" in Chemnitz gebaute 99 584 mit der sächsischen Betriebsnr. 173 war bereits angeheizt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 Juli 2021 11:30

Ministerprasident Tobias Hans bei der MECL Dellborner Muhle 31.07.2019psklMinisterprasident Tobias Hans bei der MECL Dellborner Muhle 31.07.2019 4pskl
Fotos Erhard Pitzius.

Touristische Bahnen und Museumeisenbahnen verschiedener Spurweiten und Couleur erfreuen sich in vielen Regionen Europas großes Beliebtheit und Unterstützung. Das Saarland tickt da leider ganz anders, die Bahnen im Kreis Merzig-Wadern und im Ostertal werden teilweise von der Politik und den Tourismusverbänden stiefmütterlich behandelt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 Juli 2021 11:25

lehr1lehr2
ÖBB/Scheiblecker, ÖBB/Thurnher.

Die ÖBB stehen vor einem großen Generationenwechsel: In den nächsten fünf Jahren verlässt knapp die Hälfte der Mitarbeiter:innen das Unternehmen. Im Gegenzug dazu werden jährlich rund 2.500 bis 3.000 neue Kolleg:innen aufgenommen. Dabei setzen die ÖBB stark auf die eigene Lehrlingsausbildung.

weiterlesen ...