english

News

Mittwoch, 20 Januar 2021 12:31

Die SBB und die Personalverbände haben sich auf personalrelevante Sparmassnahmen für die Mitarbeitenden der SBB geeinigt. Sie werden per 1. Mai 2021 wirksam. Die Parteien haben zudem vereinbart, den GAV SBB 2019 ab 1. Mai 2022 um drei Jahre zu verlängern. Beide Seiten zeigen sich mit dem Resultat zufrieden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Januar 2021 12:26

Für die Förderprogramme „IHATEC II“, „Digitale Testfelder in Häfen“ und „Nachhaltige Modernisierung der Küstenschifffahrt“ startet das BMVI gleich drei Förderaufrufe und stellt damit die Aspekte des Klima- und Umweltschutzes in Häfen und der Küstenschifffahrt sowie auch die Digitalisierung der Hafeninfrastruktur in den Fokus.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Januar 2021 12:22

Auf Einladung des Bundesministers für Verkehr und Digitale Infrastruktur, Andreas Scheuer, kommt heute der Gründungsbeirat des Deutschen Zentrums Mobilität der Zukunft (DZM) unter der Leitung von Professor Dr. Wolfgang A. Herrmann, Präsident Emeritus der Technischen Universität München, virtuell zur konstituierenden Sitzung zusammen. Der mit Vertretern aus Industrie, Wissenschaft und Politik besetzte Beirat begleitet beratend den Aufbau des DZMs und gibt Impulse insbesondere zur thematischen Ausgestaltung.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Januar 2021 12:00

Coruna.DSC.0675Coruna.DSC.0678
Tranvia A Coruña. Fotos Helge Deutgen.

Vor fast 11 Jahren begannen im April 2009 die Bauarbeiten einer etwa 4.7 km langen Straßenbahnverbindung in der gut 110.000 Einwohner zählenden Stadt Jaen (Hauptstadt der gleichnamigen andalusischen Provinz). Bereits nach gut zwei Jahren konnte der Probebetrieb mit Citadis Einheiten aufgenommen werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Januar 2021 10:30

ns1
Foto NS.

Nach der Corona-Krise erwartet jeder sechste Fahrgast, weniger mit der Bahn zu reisen. Dies geht aus einer Untersuchung von der niederländischen Staatabahn NS und der TU Delft unter mehr als 23.000 Fahrgästen hervor. Die Reisenden erwarten, mehr von zu Hause aus zu arbeiten oder haben sich bereits ein alternatives Transportmittel wie ein Auto angeschafft.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Januar 2021 10:00

D56501B2 B3BC 4117 BAF9 2CEAE746679F
Foto OVEB.

Die von der Regio Infra Service Sachsen (RIS) gepachtete und derzeit ohne regulären Verkehr befindliche Strecke Zwotental—Adorf (Vogtl) erfüllt nach wie vor ihre Netzfunktion. Wenn z.B. im Winter zwischen Falkenstein und Klingenthal Räumungsarbeiten erforderlich sind, erledigt dies der in Adorf stationierte Schneepflug 970 5001 (SPM 311). Dieser wird dann über Siebenbrunn und Gunzen mitten durch den vogtländischen Musikwinkel nach Zwotental überführt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Januar 2021 09:50

rhi1rhi2
Fotos RHI Magnesita/Thomas Mair.

RHI Magnesita, der Weltmarkführer für Feuerfestprodukte und -lösungen, erreicht am 19. Januar 2021 mit dem Tunneldurchbruch des „Simone“-Förderstollens den zweiten Meilenstein bei der Errichtung des Dolomite Resource Center Europe am Standort Hochfilzen in Tirol. Künftig soll der Stollen per umweltschonendem Fördersystem 200.000 Tonnen Dolomit jährlich transportieren und das LKW-Aufkommen in der Region deutlich reduzieren.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Januar 2021 09:27

Nach der winterbedingten Einstellung des Fahrbetriebs fährt die Drahtseilbahn Augustusburg seit heute wieder zu den gewohnten Zeiten. Die Mitarbeiter haben die verschneite Strecke freigeschippt. Die Weiterführung des Regelbetriebs hängt nun vom weiteren Wintergeschehen ab.

Pressemeldung VMS

Mittwoch, 20 Januar 2021 09:00

 IMG 20190204 121855IMG 20190204 122051
Fotos Martin Kubík.

Die tschechische Stadt Liberec könnte wieder eine direkte Verbindung mit der sächsischen Stadt Seifhennersdorf haben. Diese endete vor fünf Jahren wegen der unbefriedigenden Sicherheit des Bahnübergangs direkt vor dem Bahnhof. Seitdem enden die Züge im tschechischen Varnsdorf an einem Haltepunkt bei der Kocour-Brauerei, und die Fahrgäste müssen mit einem Kleinbus weiterfahren.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Januar 2021 08:05

vdv
Foto VDV.

Zu den aktuellen Corona-Beschlüssen des Bundes und der Länder vom 19.01.2021 erklärt Ingo Wortmann, Präsident des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV): "Die Verkehrsunternehmen sind auch während der Pandemie zentraler Bestandteil einer funktionierenden Daseinsvorsorge und Mobilität in Deutschland. Wir fahren seit März letzten Jahres trotz verschiedener Einschränkungen nahezu 100 % unseres üblichen Angebots, obwohl wir erhebliche Rückgänge bei der Nachfrage verzeichnen. Im aktuellen Lockdown nutzen nur noch 30 bis 40 % der sonst üblichen Fahrgäste den ÖPNV.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Januar 2021 08:00

nor4nor3
Fotos Jernbanedirektoratet/Njål Svingheim, Hanne Juul.

Eine Kundenbefragung bestätigt ein wachsendes Interesse, mit dem Zug aus Norwegen heraus zu reisen, und deshalb will die Eisenbahnverwaltung Jernbanedirektoratet es einfacher machen, mit dem Zug ins Ausland zu fahren.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Januar 2021 07:00

vegas1
Foto Brightline.

Brightline West sagte in einem Status-Update Anfang Januar, dass das Unternehmen "im Plan" sei, um mit dem Bau des 8-Milliarden-Dollar-Schienenprojekts entlang der I-15 von Victorville, Kalifornien, mit Las Vegas im zweiten Quartal 2021 zu beginnen. Ursprünglich sollte schon Ende 2020 mit dem Bau begonnen werden, aber die Corona-Krise brachte den angekündigten Verkauf von Anleihen zur Finanzierung ins Stocken.

weiterlesen ...

Dienstag, 19 Januar 2021 22:24

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Aufgabenträger des SPNV (BAG-SPNV) begrüßt die heute (19.01.2021) von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen zur weiteren Eindämmung der Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf den öffentlichen Personennahverkehr.

weiterlesen ...

Dienstag, 19 Januar 2021 22:00

Die mit der Untersuchung des Unglücks von Eckwersheim, bei dem 2015 bei der Entgleisung eines Test-Hochgeschwindigkeitszuges elf Menschen ums Leben kamen, beauftragten Ermittlungsrichter haben ihre Untersuchungen abgeschlossen, erfuhr die französische Nachrichtenagentur AFP am Dienstag aus dem Fall nahestehenden Quellen.

weiterlesen ...

Dienstag, 19 Januar 2021 21:27

sta1sta2
Fotos Fabio Brucculeri, STA/Riller.

Auf Vorschlag von Mobilitätslandesrat Daniel Alfreider hat die Südtiroler Landesregierung heute (19. Jänner) dem Jahresprogramm 2021 der landeseigenen STA - Südtiroler Transportstrukturen AG mit Fokus auf Informationssysteme, Vinschger Bahn und Instandhaltungsarbeiten zugestimmt. Für die Tätigkeit wurden 15,7 Millionen Euro bereitgestellt.

weiterlesen ...

Dienstag, 19 Januar 2021 15:00

20210117 12553920210117 131032

Am Sonntag den 17.01 .21 habe ich dieses kurioses Gespann am Bf Wilhelmshaven beobachtet, welches die Betonarbeiten für die Oberleitungsmasten herstellte. 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 19 Januar 2021 14:38

Die GDL hat bereits im Frühjahr 2020 mit allen maßgeblichen Wettbewerbsbahnen wegen der Corona-Pandemie einen Tarifvertrag zur Regelung von Kurzarbeit geschlossen. Mit Blick auf die aktuelle Lage im Eisenbahnbereich aufgrund der CoronaPandemie haben wir – zunächst – mit der Abellio-Gruppe, der agilis Verkehrs- und der agilis Eisenbahngesellschaft, der cantus Verkehrsgesellschaft, der City-Bahn Chemnitz, mit KEOLIS Deutschland, National Express, der NETINERA-Gruppe, der nordbahn und der Transdev-Gruppe am 13. Januar 2021 die bestehenden Regelungen verlängert.

weiterlesen ...

Dienstag, 19 Januar 2021 14:29

Eine Projektgruppe der Betriebsräte-Akademie hat Ende 2019 eine Umfrage zur Zukunft des intermodalen Verkehrs gestartet. Damit wollen unsere Betriebsräte richtungsweisende Impulse und kritische Denkanstöße liefern.

weiterlesen ...

Dienstag, 19 Januar 2021 14:21

Ab sofort können deutsche Unternehmen ihr Interesse an einem geplanten Förderprogramm des Bundes im Bereich der Wasserstofftechnologien und -systeme bekunden. Dabei geht es um Investitionen in Erzeugung von grünem Wasserstoff, in Wasserstoffinfrastruktur und die Nutzung von Wasserstoff in der Industrie und für Mobilität.

weiterlesen ...

Dienstag, 19 Januar 2021 14:05

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG), die den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern im Auftrag des Freistaats plant, finanziert und kontrolliert, hat das Wettbewerbsverfahren für den Regionalzugverkehr auf nicht-elektrifizierten Strecken in Oberfranken einschließlich zweier nach Unterfranken bzw. in die Oberpfalz führender Strecken eröffnet.

weiterlesen ...