english

News

Dienstag, 12 Januar 2021 11:22

Die erste Phase eines wegweisenden intelligenten Verkehrsprojekts zur Umgestaltung von Sicherheit, Fahrgastbetreuung und Betriebsführung im gesamten Berliner S-Bahn-Netz ist offiziell angelaufen. Die Mitarbeiter der 4S-Zentrale der S-Bahn Berlin haben jetzt die Möglichkeit - dank der neuesten Entwicklungen in der Synergy Hybrid Cloud-Softwareplattform von Synectics - mit Fahrgästen und Mitarbeitern an Bord von Zügen, an Bahnhöfen sowie mit Außendienstmitarbeitern im gesamten Berliner S-Bahn-Netz zu kommunizieren, zusammenzuarbeiten und auf Vorfälle zu reagieren.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 Januar 2021 11:09

Die Bundesregierung lehnt die von der FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/21029) erbetene Offenlegung der Unternehmensbeteiligungen der Deutschen Bahn AG (DB AG) ab. Die Offenlegung der Informationen in der vorliegenden Transparenz und Datentiefe könne das wirtschaftliche Handeln der DB AG und der anderen Unternehmen deutlich beeinträchtigen, erhebliche Wettbewerbsnachteile nach sich ziehen und letztlich auch das fiskalische Interesse des Bundes erheblich beeinträchtigen, heißt es in der Antwort der Regierung (19/25585).

weiterlesen ...

Dienstag, 12 Januar 2021 11:09

Die Standardisierte Bewertung ist aus Sicht der DB Netz AG ein etabliertes Verfahren zur gesamtwirtschaftlichen Nutzen-Kosten-Untersuchung auch von Infrastrukturvorhaben der Schienenpersonennahverkehr (SPNV)-Infrastruktur. Das Verfahren habe sich in der Anwendung grundsätzlich bewährt, „auch weil es in den zurückliegenden Jahren mehrfach modifiziert wurde“, heißt es in der Antwort der Bundesregierung (19/25492) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/24796).

weiterlesen ...

Dienstag, 12 Januar 2021 11:09

Durch die Maskenpflicht in den Fahrzeugen der Deutschen Bahn AG (DB AG) wird laut Bundesregierung ein Corona-Ansteckungsrisiko minimiert. Die Frischluftzufuhr in den Wagen reduziere das Risiko zusätzlich, heißt es in der Antwort der Bundesregierung (19/25472) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/24586).

weiterlesen ...

Dienstag, 12 Januar 2021 11:08

Mit dem Aufrücken des Vorhabens Ausbaustrecke Gotha - Leinefelde in den Vordringlichen Bedarf des aktuellen Bedarfsplans für die Bundesschienenwege im November 2018 liegt die gesetzliche Grundlage für die Planung und den Ausbau dieser Strecke vor. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/24915) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/24117).

weiterlesen ...

Dienstag, 12 Januar 2021 10:41

utl1utl2
Fotos UTLC ERA.

Das Joint-Stock-Unternehmen United Transport and Logistics Company - Eurasian Railway Alliance (UTLC ERA) hat zusammen mit der Belintertrans-Germany GmbH (BIT-Germany) und CFTS Liski testweise einen Containerzug von China nach Europa entlang der Strecke Chongqing (China) - Sławków (Polen) über den neuen Grenzübergang Gorynʹ (Weißrussland) / Udricʹk (Ukraine) durchgeführt.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 Januar 2021 10:00

vae1vae2
Fotos Etihad Rail.

Seine Hoheit Scheich Hamdan bin Zayed Al Nahyan, der Repräsentant des Herrschers in der Region Al Dhafra, eröffnete am 07.01.2021 bei seinem Besuch der Niederlassung von Etihad Rail in Al Ruwais die Gleisbauarbeiten in der Region Al Dhafrah für Paket A der zweiten Stufe der nationalen Eisenbahn der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE).

weiterlesen ...

Dienstag, 12 Januar 2021 09:29

maersk1ers
Fotos Maersk, ERS.

Maersk hat seine Nachhaltigkeitsunterstützung für deutsche Bahnkunden mit einer neuen CO2 freien intermodalen Transportlösung erweitert, die nun auf 85% seiner deutschen Binnenschienenverkehre verfügbar ist.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 Januar 2021 09:00

is2is3
Fotos Infrastruktura železnice Srbiǰe.

Der Serbische Infrastrukturbetreiber "Infrastruktura železnice Srbiǰe" hat zwei neue Rangierlokomotiven 622 001 und 002 von der tschechischen Firma "CZ Loko" erworben. Sie wurden in den regulären Verkehr überführt, nachdem alle notwendigen Tests durchgeführt und Genehmigungen eingeholt worden sind. Tschechische Experten schulten auch die Arbeiter für die Durchführung der Rangiermanöver.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 Januar 2021 08:00

airport
Foto NS.

Derzeit bereitet die niederländische Staatsbahn NS die Einführung des Airport-Sprinters vor, der achtmal pro Stunde/pro Richtung zwischen Amsterdam Centraal und Schiphol/Hoofddorp verkehren wird und 2023 eingeführt werden soll. Damit steht den Reisenden alle 6-9 Minuten eine komfortable und schnelle Verbindung zur Verfügung.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 Januar 2021 07:00

omni1omni2
Fotos OmniTRAX.

Der in Colorado ansässige Short-Line-Betreiber und Logistikanbieter OmniTRAX wurde vor kurzem von einer Ransomware-Attacke und einem Datendiebstahl getroffen, die sich gegen die Muttergesellschaft Broe Group richteten.

weiterlesen ...

Montag, 11 Januar 2021 16:06

OBB 4024 090 5 REX Innsbruck Garmisch bei Schmalenseehohe 06.09.2020ps

Am 06.09.2020 war ÖBB 4024 090-5 als REX Innsbruck - Garmisch-Partenkirchen unterwegs. Auf einer Höhe von 960 m hat der Triebwagen gerade die Schmalenseehöhe passiert und rollt nun hinab nach Klais.

Erhard Pitzius, Plattform Mobilität SaarLorLux e.V., https://plattform-mobilitaet.eu/

Montag, 11 Januar 2021 16:00

2021 01 08 DB 245 024, IC 2535 Eisenach Gera Hbf, Oberweimar (1)2021 01 08 DB 245 026 0 (SL), IC 2535 Eisenach Gera Hbf, Oberweimar

Am 08.01.2021 bespannte die DB 245 024 den IC 2535 von Eisenach nach Gera Hbf und konnte von mir in Oberweimar bildlich festgehalten werden. Wegen Bauarbeiten im Hönebacher Tunnel verkehrte der IC anstatt von Köln Hbf nur innerhalb von Thüringen und im "Sandwichbetrieb". Der Lokwechsel in Gotha von BR 101 auf BR 245 entfiel. Am Zugschluss hing die 245 026.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!https://unstrutbahn.startbilder.de

Montag, 11 Januar 2021 14:00

IMG 3361 Kopie 1IMG 3377 Kopie 1

Am 10.01.2021 fuhr ich an die Flachstrecke der Oberweißbacher Berg und Schwarzatalbahn (Thüringer Bergbahn) zwischen Lichtenhain und Cursdorf.

weiterlesen ...

Montag, 11 Januar 2021 13:47

Railcare hat einen Zweijahresvertrag mit Trafikverket mit einer weiteren Option für drei Jahre unterzeichnet. Der Auftragswert beträgt 40,2 Mio. SEK (4 Mio. EUR) pro Jahr. Der Vertrag trat am 15. November 2020 in Kraft und die Anzahl der Maschineneinheiten im Vertrag ist die gleiche wie bei früheren Verträgen.

weiterlesen ...

Montag, 11 Januar 2021 13:00

P1540245P1540250

Wunderschöner Sonnenschein verleitete mich trotz knackiger Kälte zu einem Ausflug an die Kurve der Rheintalbahn um den Batzenberg bei Schallstadt, wo mir am Nachmittag des 10.01.2020 nicht nur Züge des Regionalverkehrs im bwegt-Design (1462 007, 463 024) und ICE (4685 'Schwäbisch Hall' als ICE 105 Amsterdam-Basel und 412 024 mit grünem Streifen als ICE 1173 Hamburg-Zürich) begegneten, ...

weiterlesen ...

Montag, 11 Januar 2021 12:21

Angekündigt war es bereits, nun ist es offiziell: Ab Dezember 2021 wird auf der Schienenstrecke zwischen Lindau und Memmingen auch an Wochenenden und Feiertagen stündlich eine Zugverbindung bestellt. Das hat Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer der Region diese Woche in einem Schreiben mitgeteilt: „Die Taktlückenschließung zwischen Lindau und Memmingen war mir ein großes Anliegen. Sie ist wichtig für einen effektiven Umwelt- und Klimaschutz und stärkt gleichzeitig die touristische Entwicklung in der Region.“

weiterlesen ...

Montag, 11 Januar 2021 12:18

Das Bahnnetz in Bayern ist auch im Jahr 2020 wieder ein Stück barrierefreier geworden. Durch den Aus- und Neubau von Stationen sind im vergangenen Jahr insgesamt 17 weitere barrierefreie Einstiegsmöglichkeiten entstanden.

weiterlesen ...

Montag, 11 Januar 2021 12:00

IMG 20210109 092736nIMG 20210109 092816n

Am 09. Januar Nachmittag fuhr ich zum Hp Praha-Klánovice. Der Zug Relation Prag - Masaryk - Český Brod fuhr auf Grund von Bauarbeiten (bis ca 16 Uhr) auf dem falschen Gleis. Die alte Strecke Wien - Prag stammt aus dem Jahr 1845. Bei Km 391,3 (Numerierung aus Wien) zwischen  Úvaly und  Praha-Klánovice entstand die zweite Aufnahme.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag, 11 Januar 2021 11:18

Im August 2019 kündigte Finanzsenator Dressel an, dass die Stadt ihr Vorkaufsrecht für den Bahnhof Altona wahrnehmen will. Dies ging, weil der Besitzer des Parkhauses und des Gebäudeteils des Bahnhofs, in dem sich Rossmann und Mediamarkt befinden, von einem Irischen Immobilienfonds mit einem riesigen Gewinn von 20 Mio. Euro verkauft wurde. Erwerber der Gebäudeteile war die Volksbank Braunschweig-Wolfenbüttel.

weiterlesen ...