english

News

Mittwoch, 30 Januar 2019 12:47

Im Sinne des Privatbahngesetzes unterstützen sowohl Bund als auch das Land Oberösterreich durch das sogenannte „Mittelfristige Investitionsprogramms – kurz MIP“ zu gleichen Teilen den Erhalt, die Modernisierung und den Ausbau der privat betriebenen Regional- und Lokalbahnen. In Oberösterreich sind davon die 4 Lokalbahnen der Stern & Hafferl Verkehrs GmbH betroffen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 30 Januar 2019 11:45

Die Hochgeschwindigkeitsstrecke (HSL) bleibt für die Niederländische Staatsbahn NS weiter eine Herausforderung. Obwohl in den letzten zwei Jahren der Standard für pünktlich fahrende Züge erreicht wurde, traten in den letzten Monaten Schwierigkeiten auf. Neben der Komplexität der Infrastruktur sind aktuelle Störungen oft auf einen Fehler in der Software der TRAXX-Lokomotiven zurückzuführen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 30 Januar 2019 11:14

Damit die Fahrgäste in der Ostregion auch in Zukunft sicher und pünktlich unterwegs sind, investiert die ÖBB Infrastruktur in zeitgemäße und hochwertige Bahninfrastruktur: 600 Millionen Euro werden 2019 in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland für attraktives Bahnfahren in die Hand genommen; bis 2023 sind es sogar fast 4 Milliarden Euro.

weiterlesen ...

Mittwoch, 30 Januar 2019 11:08

Klimaziele und Emissionsreduzierung sind für Verkehrsminister Norbert Hofer nicht nur leere Worte und Versprechungen. „Um diese Ziele zu erreichen, muss jedoch langfristig gedacht werden“, ist Hofer überzeugt und verweist auf Maßnahmen, die im vergangenen Jahr bereits zur Verringerung der Treibhausgasbilanz gesetzt wurden. Hervorzuheben ist hierbei der Ausbau der Schiene und die damit verbundene Rekordinvestition von knapp 14 Milliarden Euro.

weiterlesen ...

Mittwoch, 30 Januar 2019 11:03

Die Treibhausgas-Emissionen in Österreich sind von 2016 auf 2017 um rd. 3,3 % gestiegen und liegen bei 82,3 Mio. Tonnen CO2-Äquivalent, so die Treibhausgas-Bilanz des Umweltbundesamtes für das Jahr 2017. Das bedeutet um rd. 2,7 Mio. Tonnen mehr Emissionen als im Jahr 2016. Die ausschlaggebenden Faktoren für diese nachteilige Entwicklung sind die Steigerung des Einsatzes fossiler Energieträger im Energie- und Industriebereich sowie die Steigerung bei der Nachfrage nach Gütertransport.

weiterlesen ...

Mittwoch, 30 Januar 2019 10:04

 

heidekrautbahn winterbedeschinskid. brocker

Fotos NEB/C. Bedeschinski, H. Reimann.

Am Dienstag, den 29. Januar 2019, fand im Bürgersaal Schildow mit der Heidekrautbahn-Konferenz die erste große Informationsveranstaltung zur geplanten Reaktivierung der Stammstrecke der Heidekrautbahn (RB27) statt. Veranstalter waren die Gemeinde Mühlenbecker Land und die Kommunale Arbeitsgemeinschaft "Region Heidekrautbahn" e. V. (KAG).

weiterlesen ...

Mittwoch, 30 Januar 2019 09:06

essbach tunger 2

Kathrin Tunger und Sebastian Eßbach leiten ab 1. Februar ZVV und VVV. Foto Brand-Aktuell.

Kathrin Tunger und Sebastian Eßbach leiten ab 1. Februar die Geschäfte des Zweckverbandes Öffentlicher Personennahverkehr Vogtland (ZVV) und der Verkehrsverbund Vogtland GmbH (VVV). Beide sind seit Jahren in der Nahverkehrszentrale des Vogtlands tätig.

weiterlesen ...

Mittwoch, 30 Januar 2019 07:10

Der portugiesische Bahnbetreiber CP - Comboios de Portugal - hat die Ausschreibung für 22 neue Züge gestartet und die Anmietung von vier weiteren Zügen bei der Renfe bewilligt bekommen. Die ausgeschriebenen Züge werden in maximal vier Jahren eintreffen, so der Minister für Planung und Infrastruktur, Pedro Marques, der darauf hinwies, dass seit 20 Jahren keine neuen Züge mehr bestellt wurden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 30 Januar 2019 07:05

Die norwegische Staatsbahn NSB hat sich unbeliebt gemacht. Wie Medien groß berichten, wird der Familienrabatt abgeschaft. "Die Wettbewerbsfreigabe macht es nicht mehr möglich, den Familienrabatt zu halten", erfuhr ein Kunde per E-Mail vom NSB-Kundencenter.

weiterlesen ...

Mittwoch, 30 Januar 2019 07:00

Die Zufriedenheit der Fahrgäste mit dem Schienenverkehr ist auf ein 10-Jahres-Tief gesunken. In der jüngsten Umfrage der Benutzerorganisation Transportfocus lag die Gesamtzufriedenheit über den Schienenverkehr bei 79 Prozent, dem niedrigsten Stand seit 2008, wobei mehr als jeder fünfte Fahrgast (21 Prozent) nicht zufrieden war.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Januar 2019 14:07

rdbl

Mit dem Dampfzug „Rodelblitz“ startet das gemeinsame Nostalgieprogramm des Freistaates Thüringen und DB Regio Südost am ersten Februarwochenende in die 21. Saison. Am 2. und 3. Februar fährt der historische Dampfzug von Erfurt über Steinbach-Hallenberg nach Eisenach.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Januar 2019 14:02

Auch im Jahr 2018 konnte sich die weit überwiegende Mehrheit der DB-Fahrgäste im Fernverkehr darauf verlassen, dass ihr Zug fährt: 99 Prozent aller ICE und IC waren ohne Komplettausfälle unterwegs. Unabhän­gig von den nicht zufriedenstellenden Pünktlichkeitswerten liegt die sogenannte Erfüllungs­quote aller täglich verkehrenden 24.000 Fern- und Nahverkehrszüge der DB in den letzten Jahren stabil über 99 Prozent im Jahresschnitt.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Januar 2019 13:41

Zu dem für morgen anberaumten dritten Gespräch zwischen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und der Führungsspitze des DB-Konzerns erklärt Matthias Gastel, Sprecher für Bahnpolitik der Grünen-Bundestagsfraktion: "Aller guten Dinge sind drei, scheint das Motto der Bundesregierung bei ihrem Gesprächsreigen mit der Konzernspitze der DB zu sein.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Januar 2019 13:30

Das Thema Ausschreibungen von Verkehrsleistungen bewegt nach wie vor viele Eisenbahner. Auch beim Lokführerinfotag der EVG in Nürnberg nahm es großen Raum ein. Christian Gebhardt von mobifair informierte die Teilnehmer aus ganz Bayern über rechtliche Grundlagen, Ablauf und insbesondere Einflussmöglichkeiten bei SPNV-Ausschreibungen. Daneben zeigte er, bei welchen Vergaben in Bayern schon heute die Weichen gestellt werden: Die Betriebsaufnahme liegt hier jeweils noch vier oder mehr Jahre in der Zukunft.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Januar 2019 13:19

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat im Rahmen eines Krisengesprächs die NordWestBahn aufgrund der anhaltenden und für die Fahrgäste untragbaren Qualitätsprobleme abgemahnt. Seit Wochen kommt es auf den von dem Eisenbahnverkehrsunternehmen betriebenen Nahverkehrslinien im Emscher-Münsterland-Netz (RE 14, RB 45) und im Niers-Rhein-Emscher-Netz (RE 10, RB 31, RB 36, RB 44) zu Zugausfällen und einer Häufung weiterer Verstöße gegen die vertraglich festgelegten Leistungen.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Januar 2019 13:14

Die Europäische Kommission hat die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens durch SNCF Mobilités und Ceetrus France ("Ceetrus"), alle drei mit Sitz in Frankreich, nach der Europäischen Fusionskontrollverordnung genehmigt. Dieses Gemeinschaftsunternehmen mit der Bezeichnung "Gare du Nord 2024" wird in Form einer halböffentlichen Gesellschaft mit einer einzigen Tätigkeit (société d'économie mixte à opération unique, SEMOP) durchgeführt und bezweckt den Abschluss eines Konzessionsvertrags und die befristete Nutzung öffentlichen Eigentums, die SEMOP ermächtigt, Flächen in Bahnhöfen zu belegen, die für Handels- und Dienstleistungsaktivitäten bestimmt sind.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Januar 2019 12:49

Die Schweizer Bahnbranche entwickelt im Programm «smartrail 4.0» gemeinsam ein neues Verkehrsmanagement-System für die durchgängige Planung und Steuerung des Zugverkehrs. Nun konnte smartrail 4.0 erstmals mit einer Simulation die Machbarkeit beweisen. Die Kundinnen und Kunden profitieren ab 2022 von mehr und pünktlicheren Verbindungen sowie präziseren und schnelleren Informationen.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Januar 2019 12:30

btr1

Im Takt der Tram zum neuen Arbeitsvertrag: Wer Fahrer oder Fahrerin bei der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) werden möchte, kann jetzt einfacher einsteigen denn je: Interessenten für einen Arbeitsplatz im Fahrdienst bei U-Bahn, Straßenbahn und Bus sind eingeladen, an Bord der Bewer-bungstram zu kommen und im Idealfall noch während der Fahrt eine Zusage* zu erhalten.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Januar 2019 12:00

d db 50 80 86 75 033 0 dbpbzfa429 528 hansestadt stralsund

Während eines Tagesausflugs nach Demmin am 28.01.19 an der Strecke Neustrelitz - Neubrandenburg - Stralsund konnten DB 50 80 86-75 033-0 DBpbzfa im RE 5 RE 3506 Elsterwerda - Stralsund Hbf und 429 528 Hansestadt Stralsund als RE 5 RE 13057 Stralsund Hbf - Neustrelitz Hbf fotografiert werden.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Januar 2019 11:30

Der Vorstand des spanischen Bahnbetreibers Renfe wird am Dienstag (29.01.19) grünes Licht für den Start eines Zugakquisitionsprogramms im Wert von 3 Mrd. Euro geben. Die Beschaffung über 443 Züge und 105 weitere Optionen haben Renfe-Präsident Isaías Táboas und Entwicklungsminister José Luis Ábalos am Montag (28.01.19) vor der Entwicklungskommission des Kongresses verteidigt. Die Ankäufe konzentrieren sich auf die Modernisierung der öffentlichen Dienste von Cercanías und Media Distancia.

weiterlesen ...