english

News

Mittwoch, 24 November 2021 10:00

Medway wird 93 Mio. EUR investieren, um den iberischen Schienengüterverkehrsmarkt zu erobern. Die Anschaffung von 16 neuen Elektrolokomotiven Euro 6000 und 113 Waggons wurde am Freitag (19.11.2021) bei einer Zeremonie in der Doca de Santo Amaro in Lissabon besiegelt. Der "massive Kauf von Lokomotiven" war vom Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens, Carlos Vasconcelos, in einem Interview mit Dinheiro Vivo im Juli 2020 angekündigt worden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 November 2021 09:49

Wegen einer Störung am Stellwerk im Raum Duisburg Hbf kommt es voraussichtlich noch bis in die Vormittagsstunden zu Beeinträchtigungen im Nah- und Fernverkehr der Deutschen Bahn. Duisburg Hbf kann nicht angefahren werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 November 2021 09:37

Das Land Sachsen-Anhalt, vertreten durch das Ministerium für Infrastruktur und Digitales, vertreten durch die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH, hat im Amtsblatt der Europäischen Union eine Freiwillige Ex-ante-Transparenzbekanntmachung über Zusätzliche SPNV-Leistungen im Verkehrsvertrag "Mitteldeutsches S-Bahn-Netz II" (MDSB II) bekannt gegeben (2021/S 228-601382).

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 November 2021 09:30

peter-pohlmann-tsb.jpgpeter pohlmann itino
Fotos Peter Pohlmann.


Zusätzliche Fahrzeuge sorgen für mehr Kapazität auf der Taunusstrecke sowie ab Sommer 2022 auch auf der Odenwaldbahn. Ein wichtiger Schritt für den RMV, um das geplante (Klima-)Ziel erreichen zu können, 30 Prozent mehr Fahrgäste bis 2030 für den Öffentlichen Personennahverkehr zu gewinnen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 November 2021 09:00

gov1
Foto Premierminister Boris Johnson

Nach dem Aus für HS2 Phase 2b kommt jetzt auch die Absage für eine feste Verbindung zwischen Nordirland und Schottland. Premierminister Boris Johnson hatte sich nachdrücklich für eine feste Verbindung zwischen Schottland und Nordirland eingesetzt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 November 2021 08:00

omneo
Foto Alstom.

Alstom hat kürzlich den 300. Doppelstockzug der Plattform Omneo Regio 2N an Transilien SNCF ausgeliefert. Diese Lieferung erfolgt im Rahmen des 2010 mit SNCF unterzeichneten Vertrags, der die Herstellung von bis zu 860 Zügen für die französischen Regionen vorsieht. Der 300. Zug ist für Île-de-France Mobilités bestimmt, die bislang 145 Züge der Omneo Regio 2N-Plattform bestellt haben. Er wird auf der Linie N des Netzes der Region Paris verkehren.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 November 2021 07:00

bc1vc2
Fotos BC Ministry of Transportation & Infrastructure.

Canadian Pacific (CP) gab bekannt, dass die Bahnstrecke zwischen Kamloops, B.C. und Vancouver zum Dienstag, 23.11.2021, ab Mittag wieder geöffnet wurde. Nach dem Unwetter vom 14. November in British Columbia, bei dem an manchen Orten innerhalb von zwei Tagen fast 200 Millimeter Regen fielen, haben die Mitarbeiter rund um die Uhr gearbeitet.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 November 2021 18:14

stei1
Foto Steiermarkbahn.

In den letzten Wochen haben uns zahlreiche Fragen erreicht und auch die Medien berichteten über den Weihnachtsverkehr der Gleichenbergerbahn. Durch den spontan veranlassten Lockdown haben sich entgegen erster Berichte jedoch einige Änderungen ergeben, das Wichtigste ist aber: Die Gleichenbergerbahn fährt in der Weihnachtszeit!

weiterlesen ...

Dienstag, 23 November 2021 14:00

p1150917p1150953

Zum Abschluss des Jubiläumsjahres gab es am vergangenen Sonnabend, den 20.11.2021, ausgehend von Berlin-Lichtenberg drei von den "Dampflokfreunden Berlin" durchgeführte Rundfahrten über die Fernbahngleise der Berliner Ringbahn.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 November 2021 13:28

db 3g
Foto Deutsche Bahn AG / Volker Emersleben.

In den Zügen und Bussen der Deutschen Bahn (DB) gilt ab dem 24. November die 3G-Regel. Sofern Fahrgäste nicht geimpft oder genesen sind, müssen sie einen Nachweis über einen negativen Corona-Test mit sich führen. Die DB setzt damit die jüngsten Beschlüsse von Bund und Ländern zur Bekämpfung der Corona-Pandemie um. Die Kontrolle in den Zügen erfolgt stichprobenartig durch DB Sicherheits- und Kontrollpersonal.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 November 2021 13:10

evg
Foto EVG.

Die EVG hat ihre beim Eisenbahnlaufwerk Halle (ELH) organisierten Mitglieder am Dienstag zu einem ersten Warnstreik aufgerufen. Hintergrund ist die Verweigerungshaltung des Arbeitgebers in den laufenden Tarifverhandlungen ein verhandlungsfähiges Angebot vorzulegen.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 November 2021 13:04

Um den Nahverkehr in Nordrhein-Westfalen für die Menschen einfacher zugänglich, leistungsstärker, verlässlicher und sicherer zu machen, stellt die Landesregierung bis 2032 weitere 928,36 Millionen Euro im Rahmen ihrer ÖPNV-Offensive bereit. Damit stehen für die 2019 gestartete Offensive jetzt rund drei Milliarden Euro für einen modernen ÖPNV zur Verfügung. Mit dem Geld sollen mehr Verbindungen zwischen Städten und Gemeinden und die Ausweitung bestehender Linien finanziert werden.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 November 2021 12:49

Der Einbruch der Passagierzahlen als Folge der Covid-19-Pandemie trifft den öffentlichen Verkehr weiterhin hart. Aus diesem Grund beantragt die KVF-N ihrem Rat, diesen mit einem zweiten Massnahmenpaket zu unterstützen.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 November 2021 12:41

gleis
Foto SBB/CFF/FFS.

Ab Mittwoch, 24. November 2021, können alle direkten Verbindungen zwischen Lausanne und Genf angeboten werden. Zwischen den beiden Städten verkehren wieder sechs Züge pro Stunde und Richtung. Der regionale Busersatzverkehr zwischen Morges und Allaman bleibt aufrechterhalten.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 November 2021 12:24

gutachten
Foto Bundesverband SchienenNahverkehr.

Die Einführung des Deutschlandtakts verfolgt ein großes Ziel: Bis 2030 sollen Verbindungen im Nah-, Fern- und Güterverkehr auf der Schiene zeitlich optimal aufeinander abgestimmt und so wesentlich kundenfreundlicher werden. Dafür wurden bereits viele wichtige Wegmarken erreicht – der Zielfahrplan steht, die Liste der notwendigen Infrastrukturmaßnahmen wurde beschlossen und eine positive Nutzen-Kosten-Bewertung liegt vor. Zentrale Punkte wie die Finanzierung der Maßnahmen durch Bund und Länder, notwendige Schritte zur Planungsbeschleunigung und zur Organisation sind allerdings noch offen.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 November 2021 12:00

415 9031 davosdorf415 9034 davosdorf

Die Ge 6/6 I 415 der Rhätischen Bahn, auch als "C-C" oder "Rhätisches Krokodil" bekannt, unternahm gestern nach einer kompletten Neuverkabelung (nach Kabelbrand) eine Lastprobefahrt mit 150 Tonnen Last von Landquart nach Davos Platz und zurück.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 November 2021 11:00

nasalt1basalt2
Fotos SNCF Réseau.

Frankreich: Groupe Basaltes und SNCF Réseau erneuern Abkommen zum MaterialtransportDie Groupe Basaltes und SNCF Réseau haben am 19.11.2021 ihre Partnerschaftsvereinbarung um weitere fünf Jahre verlängert. Diese Vereinbarung festigt die Beziehungen zwischen einem der größten unabhängigen Steinbruchunternehmen Frankreichs und dem Infrastrukturbetreiber, deren gemeinsames Ziel es ist, den Transport von Materialien auf der Schiene zu fördern.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 November 2021 10:47

Die Gründerfamilien Marklund und Dahlqvist besaßen bisher 17,6% der Railcare Group AB, verkaufen nun aber ihre gesamte Beteiligung an Norra Västerbotten Fastighets AB. Daniel Öholm, ein Mitglied der Konzernleitung und ehemaliger CEO der Railcare Group AB, verkaufte ebenfalls einen großen Teil seiner Anteile an denselben Käufer. Norra Västerbotten Fastighets AB war bereits der größte Einzelaktionär der Railcare Group AB und hat nun seinen Anteil an der Railcare Group AB auf 29,8% erhöht.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 November 2021 10:00

tme
Foto Nordic Re-Finance.

Der dänische Staatsbetrieb DSB hat jetzt seine gesamte Flotte von 32 TMe-Lokomotiven an die schwedische Nordic Re-Finance übertragen. Die Vereinbarung ist eine Voraussetzung dafür, dass sowohl die DSB als auch Nordic Re-Finance ihre Strategien zur Erfüllung aktueller und künftiger Umweltanforderungen umsetzen können.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 November 2021 09:53

Vergangenen Freitag, den 19. November 2021, wurde die Novelle des Abfallwirtschaftsgesetzes (AWG) durch das Plenum des Nationalrats beschlossen. Diese sieht eine stufenweise Verringerung der Distanzen für verpflichtende Abfalltransporte vor: Ab 2023 müssen Transporte von Abfällen mit einem Gesamtgewicht von mehr als zehn Tonnen und über 300 km Transportdistanz verpflichtend auf die Schiene, ab 2024 sollen dann 200 km und ab 2026 Abfalltransporte ab 100 km Distanz auf der Schiene erfolgen.

weiterlesen ...