english

News

Montag, 29 Juni 2020 13:35

Ab dem 1. Juli wird Bahnfahren noch einmal günstiger: Die Deutsche Bahn gibt die Mehrwertsteuersenkung im Rahmen des Corona-Konjunkturpakets der Bundesregierung an ihre Kunden weiter. Bahnkunden profitieren damit zum zweiten Mal in diesem Jahr von einer Preisreduktion bei Fernverkehrstickets.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 13:20

sh1sh2

Für den herausragenden Einsatz der Verkehrsunternehmen während der Corona-Pandemie hat sich Bernhard Wewers als Geschäftsführer des Nahverkehrsverbundes NAH.SH bedankt.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 13:14

Mit einem millionenschweren Rettungsschirm werden Bund und Land die Verluste aus dem Ticket-Verkauf während der Corona-Krise auffangengen. 500 Millionen trägt der Bund, 200 Millionen in einer ersten Tranche das Land Nordrhein-Westfalen.
„Wir helfen unseren Partnern im ÖPNV durch die Krise“, sagt Verkehrsminister Hendrik Wüst zum Konjunkturpaket. Im Herbst werde entschieden, ob in einer zweiten Tranche weitere Landesmittel fließen.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 13:07

frs
Foto FRS.

Die Ankündigung der Förde Reederei Seetouristik aus Flensburg, die Fährverbindung von Rügen nach Schweden, die so genannte Königslinie ab September neu zu beleben, haben Verkehrsminister Christian Pegel, Wirtschaftsminister Harry Glawe und der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann ausdrücklich begrüßt.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 13:00

 D1A9923 D1A9940

Auch auf der Preßnitztal-750-mm-Schmalspur-Museumsbahn zwischen Steinbach und Jöhstadt dampft es wieder ordentlich, so auch am Samstag wo die sächsische IV K 99 1590-1 die Züge im Zweistundentakt beförderte.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 12:55

bsw1bsw3
Fotos Herrburg Landschaftsarchitekten.

Durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat für eine Förderung ausgewählt wurde das Projekt „DampflokWerk Berlin – Quartiersmittelpunkt Ringlokschuppen“. Berlin erhält hierfür eine Bundesförderung in Höhe von 5,28 Mio. €, die mit 2,72 Mio. € vom Land ergänzt wird.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 12:47

Im Auftrag der SBB hat die ETH Zürich den Mehrwert von Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteigern für die Schweizer Wirtschaft untersucht. Es zeigt sich: Obwohl berufstätige Eltern eine Bereicherung für Unternehmen sind, kämpfen sie mit Hürden beim Wiedereinstieg ins Berufsleben. Die SBB reagiert mit konkreten Massnahmen.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 12:38

rhb1
Foto  Rhätische Bahn / Erik Süsskind.

Wegen der aktuell noch verhaltenen Reservierungslage gibt es bei den Panoramazügen Bernina Express und Glacier Express vorerst noch nicht das ganze Angebot. Dazu Piotr Caviezel, Leiter Vertrieb und Marketing bei der RhB: „Noch ist ungewiss, wie sich die Situation im Tourismus entwickelt“.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 12:32

„Mit dem neuen Doppelstock können wir unseren Fahrgästen nach dem Cityjet ein weiteres Top-Produkt im Nahverkehr zur Verfügung stellen“, hieß es seitens der ÖBB noch im Jänner bei der Präsentation der modernisierten Doppelstock-Züge, die auf der Franz-Josefs-Bahn (FJB) unterwegs sein sollten. Statt auf der FJB sollen die Züge auf Cityjet-Niveau nun aber nach Vorarlberg geliefert werden, weil man dort mit Lieferverzögerungen kämpft.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 12:00

Joerg Seidel Denkmallokomotiven 2020 Strassenbahnwagen Mülheim Speldorf 002 lowJoerg Seidel Diverses 2020 Zeche Holland Schacht 4 003 low

Die Zeche Holland war ein Steinkohlebergwerk in Gelsenkirchen und in Bochum-Wattenscheid. Der Name "Holland" stammt von niederländischen Kapitalgebern die 1855 die Bergbau Aktiengesellschaft Holland gründeten. Das Bergwerk wurde 1988 stillgelegt. Auf Gelsenkirchner Stadtgebiet blieb die 1855 bis 1860 erbaute Doppelmalakowturmanlage Holland I/II erhalten.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 11:14

rheincargo 1
Foto RheinCargo.

Das Thema ist aktueller denn je: Wie kann eine umweltfreundliche und optimierte Ver- und Entsorgung von Gütern in Großstädten zukünftig sichergestellt werden? Entsprechend dieser Frage lautete auch der Arbeitsauftrag an 15 Studenten der Cologne Business School (CBS), die in einem Projekt das Themenfeld "City-Logistik für die Stadt Köln" untersuchten. Dabei wurden viele interessante Ansätze erarbeitet.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 11:04

Auf den ersten Blick gibt es an der Schienenverbindung zwischen Potsdam und Berlin nichts auszusetzen: die S-Bahn fährt alle 10 Minuten und alle halbe Stunde zusätzlich der Regionalexpress. Fahrzeit vom Potsdamer Hauptbahnhof nach Alexanderplatz: 43 Minuten mit der S-Bahn und 32 Minuten mit dem Regionalexpress.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 10:56

(c) Tomke Scheel P1390607 261 091 3

Am 28.06.2020 war 261 091-3 (Voith L04-10142/2012) der DB am Kieler Schwedenkai im Rangierdienst eingesetzt. Die Gravita 10 BB ist augenscheinlich erst jüngst revidiert worden (Rasterangaben: Unt./AM9/19.06.20). Seit ihrer Auslieferung am 03.08.2012 ist die Lok beim Bh Maschen beheimatet.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag, 29 Juni 2020 10:40

mofair

Heute ist die Broschüre zum 15-jährigen Bestehen von mofair, dem Verband der Wettbewerbsbahnen im Schienenpersonenverkehr, erschienen. Sie bietet einen Überblick über Geschichte und Entwicklung des Verbandes, zeichnet ein aktuelles Bild des Marktes im Schienenpersonenverkehr und beschreibt die wichtigsten Herausforderungen für die kommenden Jahre.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 10:35

Captrain Foto RBB VW Fahrzeuge in ReiheCaptrain Foto RBB VW Rotrac

Die Regiobahn Bitterfeld Berlin GmbH (RBB) - ein Unternehmen der Captrain Deutschland-Gruppe - übernimmt ab dem 28. Juni 2020 den Werksbahnverkehr für das Fahrzeugwerk der Volkswagen Sachsen GmbH in Zwickau. Der Schienenlogistiker ist damit auf dem Werksgelände für die schienenseitige Ver- und Entsorgung aller benötigten Güter für das VW-Werk zuständig.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 10:19

Die Verbandsversammlung beschloss auf ihrer Sitzung am 26. Juni 2020 die Vergabe des Erzgebirgsnetzes an die Erzgebirgsbahn (EGB). Bei der heutigen Vergabe des Netzes bis Juni 2024 handelt es sich um eine Verlängerung des bisherigen Vertrages.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 09:30

dtz
Foto SBB.

Wie bereits kommuniziert, hat die SBB im Rahmen der Instandhaltung der DTZ-Flotte vermehrt Verschleiss an Fahrmotoren und Achslagern festgestellt und musste darauf ausserordentliche Reparaturen einleiten. Aufgrund eines Corona-bedingten Rückgangs von Materiallieferungen können die Arbeiten erst per Fahrplanwechsel im Dezember statt wie geplant im Juni beendet werden. Die durch die Reparaturen ausfallenden DTZ werden durch Doppelstockzüge des Fernverkehrs kompensiert.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 09:12

nightjet1nightjet2
Fotos ÖBB/Marek Knopp.

Die internationalen Nachtzugverbindungen der ÖBB sind seit heute (29.06.2020) wieder aktiv. Umweltfreundlich und bequem können nun wieder von Wien aus Metropolen wie Zürich, Hamburg, Düsseldorf, Rom oder Venedig erreicht werden. Nach der Corona-Krise wurde heute der erste Nightjet nach Hamburg von Bundesministerin Leonore Gewessler, ÖBB CEO Andreas Matthä und ÖBB-Personenverkehr AG Vorständin Michaela Huber feierlich verabschiedet.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 09:00

projekt
Foto Juha Tuomi/Rodeo.

Am 25.06.2020 beschloss die finnische Regierung, das Ministerium für Verkehr und Kommunikation zu ermächtigen, zwei neue Aktiengesellschaften zu gründen, die sich teilweise im Staatsbesitz befinden: die Projektgesellschaft der Finnischen Eisenbahnen (Suomi-rata-hankeyhtiö) und die Projektgesellschaft des Turku-Stundenzugs (Turun tunnin juna - hankeyhtiö). Ferner werden Überlegungen aufgenommen, eine entsprechende Projektgemeinschaft Östliche Eisenbahn (hankeyhtiöstä itäistä raideyhteyttä) zu gründen.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 08:00

Der Norden Griechenlands ist durch die Eisenbahn wenig gut erschlossen, es gibt eine Strecke von Thessaloniki nach Alexandroupoli (mit Weiterführung Richtung Türkei, Übergang Pithyo / Uzunköprü) und Bulgarien (Übergang Ormenio / Svilengrad), die Strecke der ehemaligen Société du Chemin de Fer Ottoman Jonction Salonique - Constantinople, die Ende des 19. Jahrhunderts erbaut wurde.

weiterlesen ...