english

News

Donnerstag, 31 Januar 2019 13:06

Der Bund steht in der Verantwortung, um die aktuellen Herausforderungen im deutschen Schienenverkehr zu lösen. Darauf hat der EVG-Vorsitzende Alexander Kirchner am Donnerstag in ARD/ZDF-Morgenmagazin erneut hingewiesen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 31 Januar 2019 12:49

Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft hat im Amtsblatt der Europäischen Union die Vergabe der Linienverlängerung FTX Jena – Leipzig an die DB Regio AG bekannt gegeben (2019/S 022-048630).

weiterlesen ...

Donnerstag, 31 Januar 2019 12:42

Die Eisenbahn muss nach Ansicht der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zum "Rückgrat der Verkehrswende" werden. In einem Antrag (19/7452) verlangen die Abgeordneten von der Bundesregierung unter anderem, bis 2030 eine "Angebotsoffensive Bahn" umzusetzen, mit der in definierten Ausbaustufen ein Deutschland-Takt bundesweit eingeführt wird, der für Fahrgäste kurze Fahrzeiten, günstige Umsteigebeziehungen in Bahnhöfen und einen dichten, leicht merkbaren Takt bringt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 31 Januar 2019 12:31

Rückenwind von alle Parlamentsfraktionen erhielt Verkehrsminister Norbert Hofer am 30.01.19 im Nationalrat bei seinen Bestrebungen im Zusammenhang mit dem Ausbau der nördlichen Zulaufstrecke des Brenner-Basistunnels. In einem einstimmig angenommenen Entschließungsantrag appellierten die Abgeordneten an den Ressortchef, mit dem bayrischen Ministerpräsidenten in konstruktive Gespräche einzutreten, um rasche Entscheidungen über den Ausbau zu ermöglichen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 31 Januar 2019 12:00

img 20190130 163820img 20190130 164211

Am 30. Januar fuhr ich mit Umleiter von Praha-Hostivař nach Praha-Libeň (Prag-Lieben, Obere Bhf) und von dort aus mit dem Betreiber Arriva zum Hp Praha-Sedlec.

weiterlesen ...

Donnerstag, 31 Januar 2019 11:07

heg1

Letzte Handgriffe an der Oberleitungsanlage in Tannheim (Württ) im August 2018. Foto DB AG.

Nachdem die Deutsche Bahn im vergangenen Jahr die Bauarbeiten zur Elektrifizierung der Strecke München - Lindau hauptsächlich in dem 100 Kilometer langen östlichen Abschnitt zwischen Geltendorf und Leutkirch durchführte, verlagert sich nun das Geschehen auf den westlichen Teil der Strecke. Umfangreiche Arbeiten werden von April bis Oktober auch den Zugverkehr stellenweise stark beeinträchtigen. Ziel ist es, über 80 Kilometer Gleise zu elektrifizieren sowie rund 1300 Oberleitungsmasten und fast 11 Kilometer Schallschutzwände zu errichten.

weiterlesen ...

Donnerstag, 31 Januar 2019 11:00

620 201901301539 iii www620 201901301544 ii

Wie letzte Woche  war ich wieder zwischen Weilerswist und Derkum an der Eifelstrecke im Vorgebirge. Diese Woche, wo es schon Schnee in Sechtem, unten im Rheintal gab, lag hier natürlich noch etwas mehr Schnee für den 620 aus der Eifel in Richtung Köln. Erstaunlicher Weise war der Zug aus  Köln mehr verspätet: In Köln ist man einfach keinen Schnee richtig gewöhnt!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 31 Januar 2019 10:30

brl

Foto Brightline.

Virgin Trains USA kündigte am Mittwoch (30.01.19) an, mehr als 32,5 Mio. Stammaktien zu einem Einführungspreis von 17 bis 19 USD an die Börse bringen zu wollen, was einen Betrag von mehr als einer halben Milliarde Dollar ausmacht. Die Aktien werden an der Nasdaq-Börse notiert. Vor Handelsbeginn wird Virgin Trains USA LLC in eine Delaware Corporation umgewandelt, die den Namen Virgin Trains USA Inc. tragen wird. Mehrheitsträger von Virgin Trains USA bleiben weiterhin Fonds einer Tochtergesellschaft des globalen Investmentmanagers Fortress.

weiterlesen ...

Donnerstag, 31 Januar 2019 09:08

Auch das dritte Spitzengespräch zwischen Verkehrsminister und DB hat offenbar keine verkündungsreifen Ergebnisse erbracht, die den Schienennutzern berechtigte Hoffnung auf bessere Betriebsqualität machen könnten. NEE-Geschäftsführer Peter Westenberger sagte in Berlin dazu: „Die Intransparenz verunsichert und verärgert alle Nutzer der Schiene.“ 

weiterlesen ...

Donnerstag, 31 Januar 2019 08:50

img 4268img 4398

Bahnhöfe Friedburg und Lengau. Fotos GK.

Die Teilstrecke der Mattigtalbahn zwischen den Bundesländern Salzburg und Oberösterreich wird attraktiviert und elektrifiziert. „Sowohl das Bundesland Salzburg als auch das Bundesland Oberösterreich wissen um die hohe Bedeutung des öffentlichen Verkehrs. Dementsprechend haben wir die Landesverkehrs- und Mobilitätskonzepte ausgerichtet“, so Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner.

weiterlesen ...

Donnerstag, 31 Januar 2019 08:47

Niederösterreichs Mobilitäts-Landesrat Ludwig Schleritzko hat mit der Einreichung des Initiatorenschreibens am 30.01.19 beim BMVIT offiziell eine „Strategische Prüfung Verkehr“ (SP-V) für die „Europaspange“ beantragt. Diese Prüfung ist Voraussetzung für die Aufnahme einer höchstrangigen Straße in das Bundesstraßengesetz. Darüber hinaus sollen Maßnahmen auf der Schiene zur Ertüchtigung der Franz-Josefs-Bahn bzw. Kamptalbahn sowie Maßnahmen auf dem Landesstraßennetz geprüft werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 31 Januar 2019 08:43

Es geht um mehr Pünktlichkeit und mehr Kapazitäten im S-Bahn-Verkehr - dafür hat am 30.01.19 die Regionalversammlung den Weg frei gemacht. Ohne Gegenstimme beschloss sie die Anschaffung von 58 neuen S-Bahn-Fahrzeugen für ein besseres und zuverlässigeres Verkehrsangebot bei der S-Bahn, die Ausrüstung der gesamten S-Bahn-Flotte mit ETCS/ATO und die damit verbundene Verlängerung des Verkehrsvertrags mit der DB Regio AG über den Betrieb der S-Bahn um weitere vier Jahre.

weiterlesen ...

Donnerstag, 31 Januar 2019 07:10

futurerail

Foto IEA.

Laut einem neuen Bericht der Internationalen Energieagentur (IEA), der in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Eisenbahnverband (UIC) erstellt wurde, gehört die Schiene zu den energieeffizientesten Verkehrsträgern für Güter und Personen, wird aber in der öffentlichen Debatte zu oft vernachlässigt. Der Bericht analysiert die aktuelle und zukünftige Bedeutung des Schienenverkehrs auf der ganzen Welt unter dem Aspekt seiner energie- und umweltpolitischen Auswirkungen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 31 Januar 2019 07:05

sch1

Komfort-Klasse der zehnteiligen Schwalbe-Züge. Foto MTPPK.

Die Russische Eisenbahn OAO "RŽD" startet zum 2. Februar die erste 10-teilige Version des elektrischen Hochgeschwindigkeitszuges "Lastočka" ÈS2G (ЭС2Г). Der neue Zug wird auf der Strecke zwischen Moskau und Klin verkehren, die von der Gesellschaft "Moskovsko-Tverskaâ prigorodnaâ passažirskaâ kompaniâ" (AO MTPPK) bedient wird, und den veralteten Elektrozug der ÈT2M-Serie ersetzen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 31 Januar 2019 07:00

Politik und Wirtschaft wollen bei der Verbesserung der Schieneninfrastruktur in Deutschland enger zusammenarbeiten. Allerdings müssen die dabei zu berücksichtigenden komplexen Koordinationsprozesse vernünftig gesteuert werden. Und: Verlader, Eisenbahnvertreter und Logistikdienstleister sind bereit, gemeinsam mit der Bundesregierung ihren Beitrag zur Wettbewerbssteigerung der Bahn zu leisten. Das ist das Fazit des 12. BME-/VDV-Forums Schienengüterverkehr, das am Mittwoch nach zweitägiger Dauer erstmals in Berlin beendet wurde.

weiterlesen ...

Mittwoch, 30 Januar 2019 21:39

Zum heutigen Spitzengespräch zwischen Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und Bahnchef Richard Lutz erklärt der bahnpolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Matthias Gastel: "Das Ergebnis des dritten Krisengesprächs kann ich aus der Perspektive der Bahnkundinnen und Bahnkunden nur als Totalausfall bezeichnen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 30 Januar 2019 18:05

110469 201901300629 ii186452 201901301252 ii

Als am frühen Morgen die 110469 mit Ihrem geschobenen Ersatzzug in Sechtem zu fotografieren war, war schwerlich abzusehen, daß mittags alles weiss sein würde: 186 452 mit Züterzug in Köln Süd wird bald die Rehinseite wechseln und vermutlich den Weg nach Süden fortsetzen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 30 Januar 2019 16:44

csc 0007.jpga.jpgbcsc 0009.jpga

Während der "Namensgeber" der ersten deutschen Lokomotive sich vor der mittelalterlichen Kulisse, der auf einem Hügel liegenden Stadt Schongau, ganz grazil in die Lüfte erhebt, muß sich 247 057 mit ihrem schweren Güterzug schon etwas mehr anstrengen, um vom im Lechtal gelegenen Bahnhof Schongau die Höhen des Lechrains und den früher bei Lokpersonalen berüchtigten "Kinsauer Berg" zu erklimmen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 30 Januar 2019 16:30

Verkehrsminister Hendrik Wüst hat zwei weitere Zuwendungsbescheide aus dem Förderprogramm für öffentliche nicht bundeseigene Eisenbahnen (NE-Bahnen) vergeben. Der kommunale Eigenbetrieb des Kreises Wesel, der die Hafenbahn Emmelsum betreibt, nahm zwei Bescheide über zusammen rund 376.000 Euro entgegen. Ende 2018 hatte er bereits Förderbescheide in Höhe von 130.000 Euro für Streckensanierungen erhalten.

weiterlesen ...

Mittwoch, 30 Januar 2019 15:33

img 2330img 2353

Straßenbahn der Linie 2 und Schienenersatzbus an der Haltestelle Universität, Dienstagabend 18.50 h. Einer der Fahrgäste war zu vernehmen mit: "Da quetsch ich mich nicht mehr hinein." Fotos GK.

Seit Samstag (26.01.19) ersetzen in Innsbruck die neuen Straßenbahnlinien 2 und 5 die Buslinie O und verbinden das Olympische Dorf mit der Technik und der Peerhofsiedlung im Westen Innsbrucks. Der Bau war die größte Öffi-Investition der letzten Jahrzehnte in Innsbruck: Neben fast 12 km neuen Gleisen musste dabei u. a. auch eine Straßenbahnbrücke über den Inn errichtet werden. Land und Stadt investierten in Infrastruktur und Fahrzeuge bislang ca. 290 Mio. Euro.

weiterlesen ...