english

News

Sonntag, 13 August 2017 16:36

Dass nun "alle Signale auf Halt" für den mitteleuropäischen Nord-Süd-Schienengüterverkehr stehen, ist der traurige Höhepunkt eines Missmanagements, den die Politik und die DB zu verantworten haben. Eine Havarie an einer Baustelle auf einer Hauptstrecke wie in Rastatt mag vorkommen, aber die gleichzeitige baubedingte Sperrung aller halbwegs leistungsfähigen Strecken, die umgeleitete Verkehre in einer solchen Situation aufnehmen könnten, "darf einfach nicht vorkommen!," so NEE-Vorstandsmitglied Michail Stahlhut am heutigen Sonntag in Duisburg. "Bekanntermaßen dürfen Notausgänge auch nicht abgeschlossen oder zugestellt werden!"

weiterlesen ...

Sonntag, 13 August 2017 16:26

2017 08 12 (03) Pritzwalk2017 08 12 (04) Meyenburg

Am 12.08.2017 war ich auf Bahntour in der Prignitz. Zuerst ging es von Erfurt nach Berlin, per ICE, dann, per RE "ODEG", nach Neustadt(Dosse) und von dort aus, per RB "HANS", nach Meyenburg. Trotz leichter Verspätung klappte, dank Anschlußsicherung, der Übergang in Neustadt(Dosse) ganz gut. Die Fahrt mit "HANS" nach Meyenburg über Pritzwalk war angenehm, das Personal freundlich und hilfsbereit. Bei "HANS" handelt es sich um die "Hanseatische Eisenbahn".

weiterlesen ...

Sonntag, 13 August 2017 14:17

IMG 4011 Kopie

Die Freude ist immer sehr groß, wenn die 362 078-8 in ihrem alten Farbkleid die Bühne betritt.  Hier ist die Lok am 08.08.17 mit dem R 610 Karlex am in Chotikov/Tschechien zu sehen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 13 August 2017 13:20

Nach einer Sichtung der Lage ist davon auszugehen, dass die derzeit bestehende Sperrung der Strecke zwischen Rastatt und Baden-Baden länger andauert und sich mindestens über ein bis zwei Wochen erstrecken wird. Grund für die Sperrung ist eine schwerwiegende technische Störung an der Strecke. Vor Ort wird intensiv an der Störungsbehebung gearbeitet. Derzeit müssen Reisende auf der Rheintalbahn mit massiven Einschränkungen rechnen. An einem umfangreichen Ersatzkonzept für die nächsten Tage wird derzeit unter Hochdruck gearbeitet. Der behelfsmäßige Fahrplan wird ab Sonntagabend über die DB-Informationskanäle und dann auch schnellstmöglich über die Buchungssysteme verfügbar sein.

weiterlesen ...

Sonntag, 13 August 2017 10:54

IMG 3900IMG 3895

Am 2. Mai 1907 wurde die Bergtrecke der Mariazellerbahn Laubenbachmühle - Maria Zell eröffnet. Grund genug für die NÖVOG als Betreiber dieser atemberaubenden Bahn, am 23. Juli 2017 zu einem großen Fest nach Laubenbachmühle - dem heutigen Betriebsmittelpunkt - einzuladen.

weiterlesen ...

Sonntag, 13 August 2017 10:49

Der Minister für Infrastruktur und Verkehr, Graziano Delrio, hat am 10.08.17 das Dekret zur Verteilung und Bereitstellung von Ressourcen für die Erneuerung des Schienenfahrzeugparks unterzeichnet. "Wir unterstützen mit großem finanziellen Aufwand die Regionen bei der Erneuerung ihrer Züge im Regionalbereich. Die heutige Zuweisung von Ressourcen ermöglicht es Ihnen, neue Züge für komfortablere Fahrten zu kaufen, mit besserem Zugang für Bürger mit eingeschränkter Mobilität. Die Pflege der Bahn schreitet weiterhin mit Aufmerksamkeit für alle Bürger voran, vor allem für diejenigen, die am dringendsten den öffentlichen Dienst benötigen," sagte der Minister.

weiterlesen ...

Sonntag, 13 August 2017 09:49

Am 07.08.2017 hat die französische Sicherheitsbehörde EPSF die Sicherheitsbescheinigung Teil B an die Firma DB Cargo (UK) Ltd ausgestellt, um damit Gütertransportdienste - einschließlich derer für gefährliche Güter - von der französischen Trennungslinie zum Kanaltunnel (Konzession Eurotunnel) bis nach Calais-Frethun durchführen zu können.

weiterlesen ...

Sonntag, 13 August 2017 08:16

004019

Am 11. August fuhr ich von Prag mit Ex 141 nach Olomouc (Olmütz). Aufgrund von Wetterschäden hatten viele Züge starke Verspätung, der Ex 141
103 Minuten.

weiterlesen ...

Sonntag, 13 August 2017 08:00

4D1A78114D1A7831

Mit dem "Schnellzug in den Pfälzer Wald" war das Motto des Ulmer Schnellzuges am Samstag. Von Stuttgart über Heilbronn und Mannheim nach Neustadt an der Weinstraße und das mit dem "deutschen Krokodil", der E94 088 und von dort weiter mit dem Kuckucksbähnel, gezogen von der Dampflok Speyerbach über Lambrecht nach Elmstein zum Mittagessen.

weiterlesen ...

Samstag, 12 August 2017 17:01

94er 04k94er 07k

Am 03.08. machte die 94 1538 Probefahrten zwischen Benndorf und Hettstedt.

weiterlesen ...

Samstag, 12 August 2017 09:55

255 247 1

Am Do. den 10.08.17 kam 155 247 der LEG auf einer Probefahrt von Cottbus durch Diedersdorf. Beschildert ist die Lok mit 255 247. 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Samstag, 12 August 2017 09:47

Die Deutsche Bahn AG führt im Zeitraum vom 14. August 2017 bis 1. September 2017 Testfahrten für das neue Zugsicherungssystem ETCS Level 1 Limited Supervision (Ausprägung Deutschland) durch. Die Fahrten finden jeweils unter der Woche in den Nächten von Montag/Dienstag bis Donnerstag/Freitag jeweils zwischen 23.30 Uhr und 5.30 Uhr statt.

weiterlesen ...

Samstag, 12 August 2017 09:43

murn

Am 11.08.17 wurde bei einer kleinen Feier der DB Netz AG, Regionalnetz Karwendel, ein neues multifunktionales Instandhaltungsfahrzeug der Baureihe 747 in Betrieb genommen. Das neue Fahrzeug ist zum Materialtransport und zu den unterschiedlichsten Instandhaltungsarbeiten an der Infrastruktur geeignet.

weiterlesen ...

Freitag, 11 August 2017 15:24

DSC08141 Brucke LandwehrkanalDSC 0232 Cottbus

Am 21.07. fuhr ich vom Bahnhof Berlin-Friedrichstraße über Cottbus nach Görlitz. Die Strecke wurde 1866/1867 eröffnet und besitzt bis heute eine wichtige Funktion für den Personen- und Güterverkehr. Der ehemalige Startpunkt Berlin Görlitzer Bf. wurde dabei längst in einen Park verwandelt. Während S-Bahn und Regionalbahn ab Ostkreuz / Abzweig Treptower Park die Görlitzer Bahn befahren, nehmen die Regionalexpresszüge der ODEG nach Cottbus auf Berliner Stadtgebiet den Weg über die Berliner Stadtbahn und das Grünauer Kreuz.

weiterlesen ...

Freitag, 11 August 2017 15:06

BV3I7344

Der von der Autonomen Region Friuli Venezia Giulia finanzierte Trenitalia ETR 563 (Hersteller CAF) unternahm am 06.08.17 weitere Indusi-Testfahrten zwischen Villa Opicina und Lubjiana. Das Foto entstand in Gornjie Lesece.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!www.flickr.com/photos/stoparcarlo/

Freitag, 11 August 2017 15:00

IMG 6948IMG 6948b

Die rund 1000 ÖBB Ticketautomaten an Österreichs Bahnhöfen werden seit Juni 2017 auf eine neue und zeitgemäße Benutzeroberfläche umgestellt. Der Ticketkauf funktioniert dann überall nach dem gleichen Prinzip, unabhängig davon, ob man sein Ticket am Automaten, über die ÖBB-App oder im ÖBB-Online-Ticketshop bucht.  

weiterlesen ...

Freitag, 11 August 2017 14:14

Die Verkehrsminister Elisabeth Borne aus Frankreich und Graziano Delrio aus Italien haben heute (11.08.17) die französisch-italienische Ausschreibung zur Vergabe der zehnjährigen Konzession für den Betrieb der Rollenden Landstraße Lyon - Turin begrüßt (Autoroute ferroviaire alpine / Autostrada ferroviaria alpina).

weiterlesen ...

Freitag, 11 August 2017 13:03

Der Verein mobifair hat einen Leitfaden für Vergaben im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) und im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) herausgegeben. Dieser Leitfaden soll eine Hilfestellung für alle Aufgabenträger in der Verkehrsbranche sein. Ziel ist es, die hohen Qualitätsstandards im öffentlichen Nahverkehr zu sichern und auszubauen.

weiterlesen ...

Freitag, 11 August 2017 12:57

Pendler, die zwischen Niebüll und Husum unterwegs sind, können künftig wochentags auf zwei Verbindungen des Sylt Shuttle Plus (SSP) ausweichen. Wie Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz und NAH.SH-Chef Bernhard Wewers heute (10. August) in Kiel mitteilten, haben das Land, die NAH.SH GmbH und DB Sylt Shuttle eine auf die Pendlerbedürfnisse zugeschnittene Freigabe am Nachmittag vereinbart. Eine weitere Fahrplanlücke soll außerdem geschlossen werden.

weiterlesen ...

Freitag, 11 August 2017 12:42

sbbgr

Der Eventsommer geht in die zweite Halbzeit und die SBB hat nach wie vor eine tragende Rolle: 13 Extrazüge sowie einige verstärkte Kompositionen werden beispielsweise für das Fêtes de Genève dieses Wochenende eingesetzt. Rund 20 Kundenbetreuerinnen und -betreuer stehen den Reisenden am Bahnhof und auf den Perrons mit Rat und Tat zur Seite. Für die Streetparade in Zürich wiederum setzt die SBB gar über 100 Extra- und Nachtzüge ein. Dabei gibt es sowohl im nationalen als auch im regionalen Verkehr Verbindungen bis in den frühen Morgen hinein.

weiterlesen ...