english

News

Freitag, 16 August 2019 11:48

JobTour Foto Stefan Wildhirt

Foto Stefan Wildhirt.

Die Deutsche Bahn (DB) geht in den nächsten sieben Wochen ungewöhnliche Wege, um neue Mitarbeiter zu gewinnen. Mit drei zu mobilen Rekrutierungsstudios umgebauten Wohnwagen ist der Konzern auf großer „Job-Tour“ durch Deutschland. „Bewerberinnen und Bewerber müssen nicht mehr zur DB kommen, wir kommen zu ihnen“, sagte Personalvorstand Martin Seiler heute zum Auftakt an der Konstablerwache in Frankfurt am Main.

weiterlesen ...

Freitag, 16 August 2019 11:43

70 Prozent der Waren, die über die Alpen am Brenner befördert werden, werden derzeit auf der Autobahn mit rund 2,4 Millionen Diesel-Lkws pro Jahr (Stand 2018) transportiert. Um diese Zahl deutlich zu reduzieren, wurde für den Schienenverkehr das Projekt des Brenner-Basistunnels entwickelt. Auf dieses Weise können künftig deutlich mehr Warentransporte vom Lkw auf die umweltfreundliche bzw. ressourcenschonende Schiene verlagert werden.

weiterlesen ...

Freitag, 16 August 2019 11:11

salzburg 1salzburg 2

Fotos ÖBB/Mosser, Horak.

Die Modernisierung des 234 km langen Schienennetzes in Salzburg erreicht für 2019 auf der Weststrecke ihren Höhepunkt. Die ÖBB setzen im Flachgau und in der Stadt Salzburg gleichzeitig vier Bauprojekte zur Erhaltung und Erneuerung um. Es kommt ab 19. August zu Fahrplanänderungen im Nah-, Regional- und Fernverkehr.

weiterlesen ...

Freitag, 16 August 2019 10:20

mb 2mb 1

Seit Dezember 2014 beliefert die Firmengruppe Max Bögl die Baustelle des Fildertunnels regelmäßig mit Tübbings aus dem Fertigteilwerk in Sengenthal im Bahntransport. Tübbings sind hochpräzise Betonfertigteile und werden für den Bau der Innenschale des Tunnels verwendet.

weiterlesen ...

Freitag, 16 August 2019 09:00

leo express

Die neuen Leo-Express-Züge des weltgrößten Zugherstellers CRRC. Foto LEO Express.

Die Leo-Express-Gruppe hat in der ersten Jahreshälfte 1,25 Mio. Passagiere befördert und ihren Umsatz auf fast eine halbe Mrd. CZK (19 Mio. Euro) gesteigert. Der Konzern plant, bis Ende des Jahres eine Milliarde Umsatz zu erzielen und zwei Millionen Passagiere zu befördern.

weiterlesen ...

Freitag, 16 August 2019 08:47

ruhr

In der Ruhraue nahe der alten Ruhrkanalbrücke ist in den letzten Monaten Stück für Stück die neue Eisenbahnbrücke aus riesigen Stahlteilen zusammengeschweißt und geschraubt worden. Nun ist es soweit: bis zum 16. August wird die neue Stahlbrücke in die endgültige Position geschoben.

weiterlesen ...

Freitag, 16 August 2019 08:44

Veränderungen bei der neska Schiffahrts- und Speditionskontor GmbH: Kai Hansen verlässt die neska-Gruppe zum 30. September 2019. Sein Nachfolger als Mitglied der Geschäftsführung wird mit Wirkung zum 1. November 2019 Stefan Hütten.

weiterlesen ...

Freitag, 16 August 2019 07:10

ge 1

Foto GE.

Derzeit verhandeln Regierung und die Ukrainische Eisenbahn Ukrzaliznycya über die Beschleunigung der finanziellen und produktionatechnischen Möglichkeit zum Kauf weiterer Diesellokomotiven der als Reihe TE33AS geführten Serie "Evolution ES44ACi" von General Electric (jetzt Wabtec) sowie über die Bestellung elektrischer Lokomotiven.

weiterlesen ...

Freitag, 16 August 2019 07:05

northern

Foto Northern.

Der erste in den Ruhestand geschickte Northern-Pacer unternahm am 12.08.19 seine letzte Reise, nachdem er in 32 Dienstjahren mehr als 3 Millionen Meilen zurückgelegt hatte. Die Einheit 142005 wurde am 20. Februar 1987 in Betrieb genommen und wurde nach Abschluss ihres letzten Betriebstages zwischen Manchester Victoria und Stalybridge aus dem Betrieb genommen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 15 August 2019 19:39

2019 07 25 dssd rath foto martin wehmeyer(5)2019 07 25 261 109 dssd rath foto martin wehmeyer(1)

Noch bis zum 25. August wird der RE19 von Düsseldorf statt direkt nach Duisburg über Düsseldorf Rath - Lintorf umgeleitet. Abellio ET25 2301 biegt gerade aus Richtung Staufenplatztunnel auf die Gz-Strecke in Rath ein, während sich kurz danach 261 109 in die Gegenrichtung aus dem mit Formsignalen ausgestatteten Güterbahnhof aufmacht.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 15 August 2019 18:21

p1460755p1460750

Im Zusammenhang mit dem Ausbau der Breisgau-S-Bahn soll bis Ende 2019 auch die Hintere Höllentalbahn frisch elektrifiziert wieder in Betrieb gehen. Derzeit wird an allen Stationen mit Hochdruck gearbeitet.

weiterlesen ...

Donnerstag, 15 August 2019 18:17

Wie jedes Jahr kommt es in den Sommerferien zu größeren Baustellen im Netz der Deutschen Bahn. Aktuell wird der Ostkopf des Nürnberger Hauptbahnhofs saniert. Betroffen sind die S-Bahn-Linien, die in Richtung Osten abfahren, also die S1 Richtung Lauf/Hersbruck/Hartmannshof, die S2 nach Altdorf und die S3 nach Neumarkt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 15 August 2019 15:28

zuege vor der neb halle neb f.noack

Am 24. August 2019 öffnet die Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) wieder die Tore des Betriebsgeländes und der Werkstatt in Basdorf (Wandlitz). Fahrgäste, Freunde, Familien, Anwohner und Eisenbahnfans sind herzlich eingeladen, dabei zu sein.

weiterlesen ...

Donnerstag, 15 August 2019 13:00

 d1a1914 d1a1865

Am Mittwoch war der Schienenbus "Roter Flitzer" als "Krebsbachtäler" auf der Krebsbachtalbahn (KBS 707) zwischen Hüffenhardt und Neckarbischofsheim-Nord unterwegs.

weiterlesen ...

Donnerstag, 15 August 2019 12:25

Die Post CH AG hat im Amtsblatt der Europäischen Union die Beratung Gleisanlagen GLA ausgeschrieben (2019/S 156-386428).

weiterlesen ...

Donnerstag, 15 August 2019 12:13

Der Umsatz im Eisenbahnmarkt ist laut dem als Unterrichtung vorgelegten Tätigkeitsbericht der Bundesnetzagentur für den Bereich der Eisenbahnen (19/11560) im Jahr 2017auf eine neue Höchstmarke von 20,7 Milliarden Euro gestiegen. Den stärksten Umsatzanstieg habe der Schienengüterverkehr (SGV) von 5,6 Milliarden Euro auf 5,7 Milliarden Euro verzeichnet, heißt es in der Vorlage. Im Schienenpersonenfernverkehr (SPFV) sei eine weitere Umsatzsteigerung von vier auf 4,2 Milliarden Euro erreicht worden - im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) eine leichte Steigerung von 10,6 Milliarden Euro auf 10,8 Milliarden Euro.

weiterlesen ...

Donnerstag, 15 August 2019 12:00

p1460707p1460714

Montags-Freitags verkehren derzeit zu Schulungszwecken zwei Zugpaare Freiburg (ab 09:10 bzw. 13:10) - Seebrugg mit den ersten beiden in Freiburg verfügbaren Coradia ET (1440 179+182), die ab Dezember 2019 zwischen Breisach/Endingen und Villingen/Seebrugg planmäßig zum Einsatz kommen sollen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 15 August 2019 11:00

(c) tomke scheel aip1310101 vt628(c) tomke scheel cip1310126 363 147 0

Am 14.08.2019 konnte die zweiteilige Dieseltriebwagengarnitur 628/928 201 von DB Museum erneut am Nord-Ostsee-Kanal beim Voith Rail Service Center angetroffen werden. Anscheinend hat der Museumszug, der sich aktuell als Leihgabe in der Obhut des Historische Eisenbahnfahrzeuge Lübeck e. V. (HELEV) befindet, dort sein derzeitiges Domizil gefunden. Am vergangenen Sonnabend war der erste Serien-VT 628 noch zu Besuch auf der 29. Hanse Rail im Ostseebad Warnemünde.

weiterlesen ...

Donnerstag, 15 August 2019 10:14

oebb

Foto ÖBB/Harald Eisenberger.

Die Umweltverträglichkeitserklärung (UVE) für die Neubaustrecke zwischen Schaftenau und dem Knoten Radfeld wurde am 14.08.19 bei der zuständigen Behörde, dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, zur Prüfung eingereicht. Damit wurde ein weiterer wichtiger Meilenstein für den klimafreundlichen Ausbau der Eisenbahnachse Brenner gesetzt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 15 August 2019 10:09

Die SBB hat nach dem tragischen Unfall eines Chefs Kundenbegleitung den Abfertigungsprozess überprüft: Dieser ist für Mitarbeitende und Reisende sicher. Die SBB hat alle Kundenbegleiter nochmals über den bewährten Prozess informiert. Dieser muss zwingend eingehalten werden. Als weitere Sofortmassnahme unterzieht die SBB alle Türen des Wagentyps EW IV in den kommenden Wochen einer Sonderkontrolle – zusätzlich zur normalen Kontrolle der Türen, die alle sieben bis zehn Tage erfolgt. Die SBB hat eine Taskforce eingesetzt, um die Sofortmassnahmen zu erarbeiten, umzusetzen und laufend zu überprüfen. Sicherheit hat für die SBB oberste Priorität. Die Unfalluntersuchung selbst ist Aufgabe von SUST und Staatsanwaltschaft.

weiterlesen ...