english

News

Montag, 04 September 2017 10:21

u1u2

Feiereliche Eröffnung der verlängerten Linien U1. Im Bild von links: Geschäftsführer der Wiener Linien Günter Steinbauer, Bezirksvorsteherin Hermine Mospointner, Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou, Bundeskanzler Christian Kern, Öffi-Stadträtin Ulli Sima, Stadträtin Renate Brauner, Bürgermeister Michael Häupl, Geschäftsführer der Wiener Linien Eduard Winter. Fotos Johannes Zinner, Thomas Hennerbichler.

Nach rund fünf Jahren Bauzeit war es am 02.09.17 soweit: Die U1-Verlängerung zur neuen südlichen Endstation Oberlaa wurde von Bundeskanzler Christian Kern, Bürgermeister Michael Häupl, Öffi-Stadträtin Ulli Sima, Bezirksvorsteherin Hermine Mospointner und Wiener-Linien-Geschäftsführer Günter Steinbauer feierlich eröffnet. Mit der 4,6 Kilometer langen Neubaustrecke von der Station Reumannplatz über die neuen Stationen Troststraße, Altes Landgut, Alaudagasse, Neulaa bis nach Oberlaa wird die U1 mit 19,2 Kilometern zur längsten U-Bahn-Linie Wiens. Rund 600 Millionen Euro wurden in die Verlängerung der roten Linie investiert und damit rund 10.000 Arbeitsplätze geschaffen und gesichert. Viele Tausend BesucherInnen nutzten gleich den Eröffnungstag für eine erste Fahrt auf der neuen Strecke.

weiterlesen ...

Montag, 04 September 2017 10:00

DSC08802vDSC08795

Der diesjährige Urlaub führte auch über den Hbf. von Venedig. Hier war in der Mittagshitze eine recht bunte Mischung verschiedenster Fahrzeuge anzutreffen. Vom Unternehmen NTV war hier einer der bei Alstom gebauten Hochgeschwindigkeitszüge AGV ( in Italien ETR575) zu sehen, die seit 2012 in Betrieb sind.

weiterlesen ...

Montag, 04 September 2017 09:34

Die Flugzeugabteilung von Bombardier und die Regierungen in Kanada und Québec bereiten sich in einem Handelsstreit, der die Flugzeuge der C-Serie von Bombardier und den US-amerikanischen Flugzeuggiganten Boeing betrifft, "auf das Schlimmste" vor, wie die kanadische Medien berichten. Das von Ottawa mitfinanzierte Programm der C-Serie diente vor nicht allzu langer Zeit dazu, Bombardier zu helfen, aus der Krise herauszukommen. Diese finanzielle Beteiligung der kanadischen Regierung wird von den USA als unerlaubte Subvention angesehen. 

weiterlesen ...

Montag, 04 September 2017 09:30

IMG 8233IMG 7021

Im Bahnhof Brenner wird derzeit Gleis 2 inclusive einiger Weichen erneuert.  In Italien werden vormontierte Weichen und Gleisjoche häufig mit kleinen hydraulischen Hebewagen "vaia car" anstatt mittels Kranwagen antransportiert und verlegt.

weiterlesen ...

Montag, 04 September 2017 09:01

2DD1596B27734B68BA63FE585EF414059B6772D104DF4B57B4729AEF548F0948

Am Samstag den 02.09.2017 war ein Sonderzug mit der V200 033 der Eisenbahnfreunde Witten in Cuxhaven. 

weiterlesen ...

Montag, 04 September 2017 09:00

2017 09 03 Vorharz 12017 09 03 Vorharz 2

Mit einem Leerzug aus Braunschweig zur Aufnahme von Wochenendgästen in Goslar war die CLR-Nohab MY 1151 in den Mittagsstunden des 03.09.2017 unterwegs im Vorharz. Helmut Bollmann konnte den Zug vor und in Vienenburg abpassen, bevor es am Nachmittag von Goslar über Braunschweig zurück nach Köln ging.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 03 September 2017 19:07

Das staatseigene nationale Wissenschafts- und Technologie-Unternehmen CASIC (China Aerospace Science and Industry Corporation) hat am 30.08.17 auf dem 3. Internationalen Raumfahrtforum eine neue Ära von Hochgeschwindigkeitszügen namens Hyperflight angekündigt. Ähnlich wie der Hyperloop von Elon Musk - der mit einer Geschwindigkeit von 1200 km/h verkehren soll - soll dieser Zug in einer Vacuum-Röhre mit magnetischer Spurhaltung verkehren und Geschwindigkeiten von bis zu 4000 km/h (Mach 3,2) erreichen. Die 1152 km lange Strecke von Beijing nach Wuhan, für die derzeit im Hochgeschwindigkeitsverkehr fünf Stunden benötigt werden, könnte in Zukunft innerhalb von 30 min bewältigt werden.

weiterlesen ...

Sonntag, 03 September 2017 19:04

DSC 8520shopklDSC 8590shopkl

Die Fotos  zeigen die morgendliche Übergabe von Minden nach Lübbecke (MO-FR). Kurz nach Erreichen des Bahnhofs Lübbecke setzt die Zuglok 294 841 (früher 290 341, Baujahr 1973) vom Zug ab, um ihn zu umfahren und dann die Wagen vom Bahnhof ins Eisen- und Stahlwerk Besta zu drücken. Die Rückfahrt konnte Mittags am westlichen Vorsignal für die Einfahrt des Bahnhofs Holzhausen-Heddinghausen fotografiert werden.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 03 September 2017 19:01

Streckenunterhalt und –erneuerung ist erforderlich, um die vorhandene Infrastruktur zu pflegen bzw. ihre Leistungsfähigkeit zu steigern. Daher begrüßt der Fahrgastverband PRO BAHN Baustellen grundsätzlich. Leider haben Baustellen auch einen negativen Einfluss auf die Fahrpläne und damit auf die Zuverlässigkeit der Reisekette. Aktuell häufen sich wieder Fälle, bei denen Baustellen und damit die Fahrpläne äußerst kurzfristig umdisponiert werden.

weiterlesen ...

Sonntag, 03 September 2017 14:40

IMG 3994IMG 3997

Kommst Du ins Wald- oder Weinviertel so sollte Dich Dein Weg über Grafenberg an der Grenze zwischen den beiden Vierteln führen. Nahe Eggenburg an der Franz-Josef- Bahn erwartet Dich ein privates Eisenbahnmuseum mit schier unglaublichen Schätzen! Wo staatliche Stellen wohl weggesehen haben und die Relikte der Vergangenheit dem Verfall preisgegeben haben, dort hat ein junger Pädagoge mit Hilfe seines Vaters die Stücke aus der Eisenbahnvergangenheit gerettet.

weiterlesen ...

Sonntag, 03 September 2017 14:09

Brohltalbahn Bahnfest2017 20170826 115 UlrichClees170826 Hergarten DSC06205

Mit einem rundum erfolgreichen Jubiläums-Bahnfest hat die Interessengemeinschaft Brohltal-Schmalspureisenbahn e. V. (IBS) am letzten August-Wochenende den 40. Geburtstag des „Vulkan-Expreß’“ gefeiert. Fast 7.000 Fahrgäste haben die Fahrten in den historischen Waggons zwischen Brohl-Lützing und Kempenich-Engeln, auf der Brohler Hafenbahn und im historischen Omnibus genossen. Dieser Erfolg ist nicht zuletzt auf die Gastfahrzeuge der Sauerländer Kleinbahn und der Selfkantbahn zurückzuführen. Beide Fahrzeuge werden nun erneut eingesetzt.

weiterlesen ...

Sonntag, 03 September 2017 12:24

IMG 100.15697IMG 100.15817

Am Sonnabend, dem 2. September 2017 wurde bei den Schönberger Museumsbahnen der „Tag der Straßenbahn“ gefeiert; dieses Mal aus einem ganz besonderen Anlass. Dieser Tag ging als besonderer „Berliner Tag“ auch mit typischen Berliner Spezialitäten in die Geschichte des Museums ein.

weiterlesen ...

Sonntag, 03 September 2017 08:00

hel 006hel 014

Die Halbinsel Hel ist eine bekannte Touristikregion im Polen. Im Sommer fahren deshalb mehr Züge als zu anderen Zeiten - etwa 30 zugpaare pro Tag. Neben Polregio und Intercity ist auch Arrivia von Bydgoszcz und Gdańsk nach Hel unterwegs.

weiterlesen ...

Samstag, 02 September 2017 19:39

TDRO 223 054 mit RE 81293 Chemnitz Hbf Leipzig Hbf im Leipziger Hbf am 30.08.17TDRO 223 144 mit RE 81295 Chemnitz Hbf Leipzig Hbf im Leipziger Hbf am 30.08.17

TDRO 223 054 mit RE 81293 und TDRO 223 144 mit RE 81295 Chemnitz Hbf - Leipzig Hbf  wurden am 30.08.17 im Leipziger Hbf fotografiert.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Samstag, 02 September 2017 19:02

IMG 1372IMG 1366

Einen mehrfachen Anlass gab es am 1.Septembe 2017 in Wien auf der Straßenbahnlinie 58 zu begehen. Die vor 99 Jahren eröffnete Linie bediente traditionell des Stadtteil Unter St. Veit im Westen der Bundeshauptstadt und wurde eingestellt. Mit 2.9.2017 wird die Streckenführung von den jeweils verlängerten Straßenbahnlinien 10 und 60 übernommen - d.h. gleismäßig werden alle Strecken weiter bedient, sogar vielleicht mit weniger Umsteigezwang an der Kennedybrücke ? Es galt aber nicht nur Abschied zu nehmen von der Tramwaylinie 58 sondern auch von den Beiwagen der Type c3 - diese hatten wohl am 2.9.2017 ihren letzten Betriebstag (beim Abschied von einem Ast der Linie 67 welcher durch eine Verlängerung der U-Bahnlinie U1 ersetzt wurde) und werden wohl am 4.9. 2017 ausgemustert.

weiterlesen ...

Samstag, 02 September 2017 14:34

IMG 4089IMG 4103

Zwischen der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert und der Zeit vor dem 1. Weltkrieg entstand im Weinviertel ein umfangreiches Lokalbahnnetz der Niederösterreichischen Landesbahnen(NöLB) mit den Eckpunkten Wien Stammersorf - Gänserndorf - Zistersdorf/Dobermannsdorf und Mistelbach. Nachdem die NöLB 1921 in den Bundesbahnen aufgegangen war wurde das Netzt mit dem Betriebsmittelpunkt Groß Schweinbarth über Jahrzehnte unverändert weiter betrieben - lediglich der Wechsel von der Dampf-zur Dieseltraktion stellte eine markante Zäsur dar.

weiterlesen ...

Samstag, 02 September 2017 11:42

lux

Der Staatssekretär für Kultur, Guy Arendt, nahm am 31. August 2018 an der Einweihung von sechs Schienenfahrrädern im Minett Park Fond-de-Gras teil. Die durch das Ministerium für Kultur, die Generaldirektion Tourismus im Wirtschaftsministerium, die Stadt Differdange, die Stadt Petange, das Wissenschaftszentrum und das Aquasud Differdange finanzierten Draisinen stehen den Besuchern des Parc Industriel und der Ferroviaire du Fond-de-Gras zur Verfügung.

weiterlesen ...

Samstag, 02 September 2017 09:36

Die Baugenehmigung liegt vor, die Baufirmen stehen in den Startlöchern: Heute wird der Endspurt für den Ausbau des letzten Streckenabschnitts des Großprojekts Knappenrode-Horka eingeläutet. In Anwesenheit der Bürgermeisterin der Kreisstadt Niesky Beate Hoffmann, dem Landrat Bernd Lange, Vertretern der regionalen Industrie, der Deutschen Bahn sowie beteiligter Baufirmen wird mit einem symbolischen Akt auf der Baustelle der Startschuss für diese wichtige letzte Etappe gegeben.

weiterlesen ...

Samstag, 02 September 2017 09:04

170831 PrN 0001170831 PrN 0002

Traditionell fanden am letzten Augustwochenende, 26. - 27. August 2017, im Bayerischen Eisenbahnmuseum in Nördlingen die diesjährigen Feriendampftage statt. An beiden Tagen wurde ein umfang- und abwechslungsreiches Programm angeboten, bei dem Bahnbetriebswerk und Bahnhof wieder mit dem Leben früherer Zeiten gefüllt war.

weiterlesen ...

Samstag, 02 September 2017 08:57

DSC01976DSC01978

In der LEG-Werkstatt im ehemaligen DB-Regio-Gelände in Leipzig am ehemaligen Rundschuppen vom Bw Hbf Süd soll  232 904 wohl Ersatzteilspender sein.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!