english

News

Donnerstag, 21 Februar 2019 07:23

Gestern Abend (20.02.19) um 23.59 Uhr hat Captrain seine Lizenz zum Transport von Gütern auf dem belgischen Schienennetz verloren. Dies wurde von der Sicherheitsbehörde (Veiligheid en Interoperabiliteit van de Spoorwegen DVIS, Service de Sécurité et d’Interopérabilité des Chemins de Fer SSICF) beschlossen, so der Mobilitätsdienst (FOD Mobiliteit en Vervoe, SPF Mobilité et Transports) der Regierung.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Februar 2019 07:10

Im Jahr 2040 werden die Fahrgäste eine metroähnliche Verbindung innerhalb eines ländlichen Stadtsystems, gute Verbindungen zu anderen Linien über hochwertige Bahnhöfe und eine schnelle Zugverbindung nach Deutschland nutzen können. Dies geht aus der Zukunftsvision OV 2040 hervor, die die niederländische Staatssekretärin Stientje van Veldhoven am 06.02.19 der Tweede Kamer zukommen ließ. Die Zukunftsvision für den öffentlichen Verkehr ist eine gemeinsame Vision aller Beteiligten in diesem Sektor, wie der öffentliche Verkehr in den Niederlanden im Jahr 2040 aussehen soll.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Februar 2019 07:05

Die Staatsanwaltschaft Lublin hat den ehemaligen Vorstand von PKP Cargo, Adam P., der den Bahnbetreiber von November 2013 bis Dezember 2015 leitete, und weitere Mitglieder des damaligen Vorstands verhaftet. Ihnen wird Misswirtschaft vorgeworfen, wodurch das Unternehmen fast 250 Mio. PLN (58 Mio. Euro) verloren hat, berichtet die Nachrichtenagentur Informacyjna Agencja Radiowa (IAR).

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Februar 2019 20:20

Am frühen Mittwochmorgen brachen mehrere Kubikmeter Steine im Eisenbahntunnel am Col des Robines zwischen Saint-André-les-Alpes und Moriez (Alpes-de-Haute-Provence) von der Wand und töteten einen Bauarbeiter, einen 54-jährigen Portugiesen, der erst nach mehrstündiger Suche entdeckt wurde. An der Baustelle im Tunnel waren drei Bauarbeiter tätig.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Februar 2019 18:22

Das US-Verkehrsministerium (U.S. Department of Transportation) gab am 19.02.19 bekannt, dass die Federal Railroad Administration (FRA) beabsichtigt, 929 Mio. USD an Bundeszuschüssen für das kalifornische Hochgeschwindigkeitsprojekt California High-Speed Rail zu streichen, das das Los Angeles Basin mit der San Francisco Bay Area verbinden soll.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Februar 2019 17:16

Für die Hermann-Hesse-Bahn läuft derzeit ein weiteres Planfeststellungsverfahren für die Wiederinbetriebnahme der Bahnstrecke von Weil der Stadt nach Calw. Für diesen Abschnitt hat der Planungsausschuss des Verbands Region Stuttgart heute auch als Aufgabenträger des S-Bahn-Verkehrs in der Region Stuttgart einstimmig Stellung genommen. Generell begrüßt der Verband, dass die Reaktivierung der Bahnstrecke auf den Weg gebracht wird, auch im Hinblick auf Möglichkeiten eines zukünftigen S-Bahn-Verkehrs bis nach Calw.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Februar 2019 16:39

2019 02 20 dusseldorf foto martin wehmeyer (7)2019 02 20 dusseldorf foto martin wehmeyer (2)

Mit dem Nachtzug EN420 ist die von Fleischmann/ROCO gesponserte Werbelok der ÖBB 1116 158 in Düsseldorf heut früh angekommen. Heute Abend wird sie den EN 421 nach Wien zurückbefördern.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 20 Februar 2019 14:07

ABB hat ihren bisher grössten Auftrag für Traktionsausrüstung in Indien erhalten. Im Rahmen des Projekts in Höhe von 42 Millionen US-Dollar liefert ABB modernste Antriebstechnik für Elektroloks von Diesel Locomotive Works (DLW) in Varanas. Die Umrichter sind speziell auf die Anforderungen von Indian Railways ausgelegt. Hergestellt werden sie in einer der grössten ABB-Fabriken für Eisenbahntechnik in Nelamangala bei Bangalore in Südindien.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Februar 2019 14:00

img 3231img 3244

Noch immer liegt im Allgäu eine gute Menge Schnee trotz der warmen Temperaturen des mittleren Februar. Also noch Gelegenheit, den Oberstdorf-IC und den Züricher EC einen Besuch abzustatten.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Februar 2019 13:10

babo

Foto DB Netz AG/Hendrik Knepper.

In der vergangenen Woche fand in Chemnitz die dritte Sitzung des Fachbeirats zum Planänderungsverfahren des Chemnitzer Viadukts statt. Die Auswertung der Gutachten zur Bausubstanz sowie zu den sogenannten Referenzflächen zur Farbbeschichtung des Viadukts und mögliche Varianten zur Ertüchtigung des Viadukts waren die Schwerpunktthemen dieser knapp vierstündigen Sitzung.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Februar 2019 13:04

Kräftige Verstärkung bekommt das DVF im Bereich des Schienengüterverkehrs durch die Mitgliedschaft der TX LOGISTIK AG. „Mit TX Logistik haben wir einen weiteren Mitstreiter, um für den Schienengüterverkehr in Deutschland und Europa bessere Bedingungen wie eine bedarfsgerechte Infrastruktur und einen einfacheren grenzüberschreitenden Verkehr einzufordern“, so Dr. Heike van Hoorn, DVF-Geschäftsführerin, zum Neuzugang beim Mobilitätsverband der deutschen Wirtschaft.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Februar 2019 12:40

Am Sonntag, 17. Februar, um 20.50 Uhr entgleiste ein Waggon eines ICE der Deutschen Bahn zwischen Badischem Bahnhof und Basel SBB. Mit Betriebsbeginn am Mittwoch, 20. Februar, nahmen SBB und DB die betroffene Strecke nach rund 55 Stunden wieder in Betrieb.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Februar 2019 12:35

Die Bahn-Fernverkehrsverbindung Dresden-Görlitz ist nach Angaben der Bundesregierung im Zielfahrplan des Deutschlandtaktes für das Jahr 2030 mit einem Stundentakt berücksichtigt und geht damit über das heutige Angebot hinaus, das auf der Strecke einen Zweistundentakt mit einem Express vorsieht. Das geht aus der Antwort (19/7361) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/6658) hervor.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Februar 2019 12:33

Die Bundesregierung will den Verbraucherschutz für Fahrgäste der Bahn stärken. Ein dazu vorgelegter Gesetzentwurf "zur Änderung beförderungsrechtlicher Vorschriften im Eisenbahnbereich" (19/7837) sieht unter anderem eine Bündelung bei den Zuständigkeiten für die Fahrgastrechte vor. "Fahrgästen soll eine einzige Durchsetzungsstelle für fahrgastrechtliche Ansprüche zur Verfügung gestellt werden, denn die Unterscheidung zwischen bundeseigenen und nichtbundeseigenen Eisenbahnen ist für die Fahrgäste oft schwierig", heißt es in dem Gesetzentwurf.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Februar 2019 12:19

Die Ermittlungen zum Zugsunglück der Mariazellerbahn sind abgeschlossen. Der Untersuchungsbericht bestätigt: Der Lokführer fuhr mit zu hoher Geschwindigkeit in die Kurve bei Völlerndorf. Er muss sich wegen Fahrlässigkeit vor Gericht verantworten.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Februar 2019 12:00

img 20190216 145441img 20190216 145616

Aus Hof fuhr ich am Samstag noch nach Rehau, dort trank ich im türkischen Gasthaus nahe des Bahnhofs Flaschenbier der Marke Efes. In Rehau befinden sich nur Kreuzugsgleise, Verladung ist an der ganze Strecke Hof - Selb Stadt  nicht mehr möglich.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Februar 2019 11:26

Das Thema der Stadtbahnsanierung in NRW steht heute einmal mehr auf der Tagesordnung im Landtag. Viele Stadtbahnsysteme im Land, die in den 1960er bis frühen 1990er Jahren gebaut wurden, sind in die Jahre gekommen. Die Erneuerungsnotwendigkeiten sind augenfällig, insbesondere im Ruhrgebiet, aber nicht nur dort. Bereits vor über sechs Jahren hat deshalb die Landesgruppe NRW des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV NRW) den Sanierungsbedarf gutachterlich ermitteln lassen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Februar 2019 10:34

elk1elk2

Fotos Volvo, DB Schenker.

Am 19. Februar übergab Volvo Trucks die ersten beiden voll angetriebenen Elektro-Fahrzeuge - einen Müllwagen an das Abfall- und Recyclingunternehmen Renova und einen Verteilerwagen an das Logistikunternehmen DB Schenker mit der Partnerfirma TGM. Die beiden Elektrofahrzeuge werden jetzt in Göteborg in Betrieb genommen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Februar 2019 10:30

Lorry Rail, die gemeinsame Tochtergesellschaft der SNCF-Gruppe, der CFL und von Lohr Industries, startete am 19.02.19 den Betrieb einer neuen "Autoroute ferroviaire", die das intermodale Terminal Barcelona Can Tunis mit dem intermodalen Terminal in Bettembourg (Luxemburg) verbindet. Dies ist die fünfte "Autoroute ferroviaire", die von VIIA und Lorry Rail betrieben wird, um unbegleitete Sattelanhänger zu transportieren.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Februar 2019 09:59

blick auf die baustelle ml53621

Foto Deutsche Bahn/Max Lautenschläger.

Die Deutsche Bahn setzt 2019 das größte Modernisierungsprogramm der Bahngeschichte fort. 10,7 Milliarden Euro fließen in die Schieneninfrastruktur und Bahnhöfe. „Wir sind auf dem richtigen Weg. Die Investitionen in das Eisenbahnnetz zeigen Wirkung. Seit 2010 haben wir 16.000 Kilometer der Gleise und somit fast die Hälfte des Streckennetzes saniert“, so Ronald Pofalla, Infrastrukturvorstand der Deutschen Bahn AG.

weiterlesen ...