english

News

Freitag, 20 April 2018 12:32

allpus

Der Güterverkehr in Deutschland steht vor bedeutenden Herausforderungen: Bis 2030 wächst die Transportleistung laut amtlichen Prognosen um rund 40 Prozent im Vergleich zu 2010, während in derselben Zeit die klimaschädlichen Emissionen im Verkehr um ebenfalls 40 Prozent sinken sollen. Zugleich leidet die Transport- und Logistikbranche unter akutem Fachkräftemangel, der die Versorgungssicherheit in Deutschland gefährden könnte.

weiterlesen ...

Freitag, 20 April 2018 11:18

In der vergangenen Woche kam es zu schwerwiegenden Störungen bei Ticketkäufen über den Ticketshop des VRR (Verkehrsverbund Rhein-Ruhr). Der VRR hat daher den Fahrkartenverkauf über diesen Shop deaktiviert, so dass Kunden hier keine Nahverkehrstickets mehr kaufen können. Da es sich nach Einschätzung des VRR um eine längerfristige Störung handelt, bleibt der VRR-Ticketshop bis auf weiteres abgeschaltet.

weiterlesen ...

Freitag, 20 April 2018 10:48

IMG 6228IMG 6226

Der Kopfbahnhof Praha-Masarykovo (Prag-Hibernia-Bhf) wird renoviert. In dieser Woche wurde das neue WC geöffnet, leider auch mit "neuen" Preisen. Das alte WC aus alten "Bahnweltzeiten" existiert noch bis auf weiteres, dort beträgt der Preis 8,- Kronen (ca 0,32 Euro). Am neuen WC kostet es 15,- Kronen (ca 0,59 Euro), wer keine Kronen hat, muß 1,- Euro zahlen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 20 April 2018 10:39

EmaildateiT33&Lok12EmaildateiBei der Arbeit

Die Härtsfeld-Museumsbahn steht bereit für die neue Saison! Über den Winter wurde die Strecke vorbereitet - Bäume und Büsche zurückgeschnitten, Schwellen getauscht, die Spur kontrolliert - und die Fahrzeuge hergerichtet: an Lok 12 wurden der Regler und der Kesselstock übearbeitet, damit die Dampfdruckprobe absolviert werden kann. T 33 wurde hauptuntersucht und steht zur Abnahmeprüfung an.

weiterlesen ...

Freitag, 20 April 2018 10:28

99 3462 2018 04 14 Waldbahn Muskau zwischen Weißwasser und Schwerer Berg Bild 0399 3462 2018 04 14 Waldbahn Muskau zwischen Weißwasser und Schwerer Berg Bild 01

Am letzten Wochenende fuhren 3 Tage Fotozüge auf der Muskauer Waldbahn.

weiterlesen ...

Freitag, 20 April 2018 10:22

svt5DB Museum E 40

DB Museum E 40 128 , DB Museum 212 372 &  VT 18.16.10 (675 019-4) wurden mit Lr 91340 Wustermark Rbf - Lichtenfels am 19.04.18 in Bitterfeld und Brehna fotografiert.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 20 April 2018 07:05

Nach detaillierter Prüfung der Gesuche von SBB und BLS sieht das Bundesamt für Verkehr (BAV) vor, die Fernverkehrskonzession ab Ende 2019 für die Dauer von zehn Jahren grösstenteils wieder der SBB zu erteilen. Sie soll das gesamte Intercity-Netz und den überwiegenden Teil des Basis-Netzes abdecken. Die Konzession für die Linien Bern – Biel und Bern – Burgdorf – Olten soll an die BLS gehen. Dieses Mehrbahnenmodell in moderater Ausprägung bringt den grössten Nutzen für die Kunden und das Gemeinwesen: Das Angebot im Fernverkehr wird sich verbessern und die Steuerzahlenden werden entlastet. Das BAV startet nun die Anhörung dazu.

weiterlesen ...

Freitag, 20 April 2018 07:00

Die in der SNCF vertretenen Gewerkschaften CGT-UNSA-CFDT-SUD haben am Donnerstag, den 19. April, ihre Teilnahme an der Konsultation mit der Verkehrsministerin Elisabeth Borne "kollektiv ausgesetzt". Die vier Gewerkschaften werden einen Brief an Matignon senden, in dem sie darum bitten, vom Premierminister Edouard Philippe empfangen zu werden, kündigte Laurent Brun, Generalsekretär der CGT-Cheminots, an.

weiterlesen ...

Freitag, 20 April 2018 06:33

hbfbombe

Foto Deutsche Bahn AG / Volker Emersleben, Polizei Berlin.

Am Freitag, den 20. April 2018 ist die Entschärfung einer bei Bauarbeiten in der Heidestraße in Berlin-Mitte aufgefundenen Weltkriegsbombe geplant. Der Fundort liegt in der Nähe des Berliner Hauptbahnhofes. 10.000 Menschen müsse ihre Wohnungen verlassen. Es droht zudem ein Verkehrschaos.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 April 2018 16:31

sweg

Auch die neu aufgestellte SWEG hat ihren Hauptsitz in der Lahrer Rheinstraße. Foto SWEG.

Die Fusion von Hohenzollerischer Landesbahn AG (HzL) und Südwestdeutscher Landesverkehrs-AG (SWEG) schreitet wie geplant voran. Dies hat nicht nur zur Folge, dass die SWEG ihren Namen von SWEG Südwestdeutsche Verkehrs-Aktiengesellschaft in SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG ändert, sondern dass sich das Verkehrsunternehmen auch neu aufstellt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 April 2018 16:08

DB158090DB158097

Heute (19.04.18) wurde der SVT 175 des DB-Museums aus Berlin Lichtenberg nach Lichtenfels überführt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 April 2018 15:46

152 134FPL 66005

Die Bilder zeigen 152 134 mit 51721 Nürnberg - Engelsdorf und FPL 66005 (650 004)mit 43496 Tuplice - Nürnberg in Leipzig Wiederitzsch am 18.04.18.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 April 2018 13:43

Die Deutsche Bahn hat zwischenzeitlich alle festgestellten Hohlräume unterhalb der S-Bahnstrecke der S 6 in Essen-Hügel verfüllt und verpresst. Es wurden insgesamt 855 Bohrungen mit über 30.000 Bohrmetern durchgeführt. Hierbei wurden rund 5600 Tonnen Beton in den Untergrund eingebracht. Dies entspricht rund 200 Silowagen. Die Kosten liegen in einstelliger Millionenhöhe.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 April 2018 13:36

Die Deutsche Bahn (DB) arbeitet weiter intensiv am Ausbau der Strecke Leipzig - Dresden. Ab 2020 soll der Streckenabschnitt Abzweig Zeithain Bogendreieck - Abzweig Leckwitz ausgebaut und modernisiert werden. Unter anderem werden zwei neue Eisenbahnüberführungen (EÜ), ein neues elektronisches Stellwerk (ESTW) gebaut und die Haltepunkte Glaubitz (b. Riesa) und Nünchritz an die neuen Geschwindigkeiten angepasst.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 April 2018 13:17

Im Geschäftsjahr 2017 hat die BLS ein Ergebnis von 15 Millionen Franken erwirtschaftet. 64 Millionen Personen waren insgesamt mehr als eine Milliarde Kilometer in den Zügen und Bussen sowie auf den Schiffen der BLS unterwegs. Um das künftige Verkehrswachstum zu bewältigen, investiert die BLS in neue Züge und moderne Werkstätten. Zudem hat die BLS ihr Fernverkehrsgesuch weiterentwickelt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 April 2018 13:11

Nach Aussage des Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG (DB AG), Richard Lutz, ist trotz der Erhöhung der Kosten für das Bahn-Projekt "Stuttgart 21" die Vorteilhaftigkeit der Projektfortführung aufgrund der hohen Abbruchkosten auch weiterhin gegeben. Die Kosten für den Abbruch des Projektes bezifferte Lutz am Mittwoch vor dem Verkehrsausschuss mit sieben Milliarden Euro.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 April 2018 13:03

Der Zukunft des Verkehrs widmeten sich die Abgeordneten im Rahmen der heutigen Nationalratssitzung zum Doppelbudget für 2018 und 2019. Minister Norbert Hofer stand den Abgeordneten dazu als Ressortchef des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) Rede und Antwort. Mitverhandelt mit den beiden Bundesfinanzgesetzen 2018 und 2019 wird auch der Bundesfinanzrahmen bis 2022.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 April 2018 12:29

Vossloh hat mit seiner Konzerngesellschaft Vossloh Fastening Systems China Co. Ltd., Kunshan, erneut eine Ausschreibung für die Lieferung von Schienenbefestigungssystemen in China gewonnen. Der Auftrag umfasst ein Volumen von umgerechnet rund 30 Mio.€ und unterstreicht die anhaltend starke Marktposition Vosslohs mit Schienenbefestigungssystemen im Hochgeschwindigkeitsbereich im Fokusmarkt China.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 April 2018 12:24

cargo partner warehouse sofia bulgaria

Der internationale Transport- und Info-Logistik-Komplettanbieter cargo-partner feierte zuletzt die Dachgleiche seines iLogistics Centers in der bulgarischen Hauptstadt. Das neue TAPA-A-zertifizierte Lagergebäude zählt insgesamt 16.500 m² Lagerfläche und wird den operativen Betrieb Mitte des Jahres aufnehmen. Am 23. März 2018 feierte cargo-partner die symbolische Gleichenfeier am neuen Standort in Sofia.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 April 2018 12:19

Das aktuelle Marktvolumen liegt weltweit bei ca. 10 Mrd. EUR und wird bis 2022 jährlich mit einer CAGR von 3-4% wachsen. Damit spiegelt sich auch im Schienenverkehr der Trend zur E-Mobilität und die schrittweise Abkehr vom Dieselantrieb wider. Das Marktwachstum generiert sich nämlich aus zahlreichen neuen Metroprojekten sowie der verstärkten Elektrifizierung vorhandener Dieselstrecken mit wachsender Betriebsnachfrage.

weiterlesen ...