english

News

Mittwoch, 13 September 2017 12:49

 rmbpr

Oberbürgermeister Peter Feldmann, RMV-Geschäftsführer Prof. Knut Ringat und der Landrat des Hochtaunuskreises Ulrich Krebs Zoom. Foto Alex Schwander.

In seiner Sitzung am Dienstag, den 12. September 2017, im Kulturbahnhof in Bad Homburg hat der Aufsichtsrat des RMV die Anpassung des Tarifs, die Einführung neuer Angebote und die Anschaffung neuer Fahrzeuge beschlossen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 September 2017 12:35

Die Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH hat im Amtsblatt der Europäischen Union die Ausschreibung 2022-Taunusstrecke veröffentlicht (2017/S 175-358716).

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 September 2017 12:26

rsh2rsh1

Als Österreichs größter Mobilitätsanbieter ist es den ÖBB ganz besonders wichtig, allen Kundinnen und Kunden ein bequemes Reisen mit der Bahn zu ermöglichen. Über eine Million Menschen in unserem Land sind vorübergehend oder dauerhaft in ihrer Mobilität eingeschränkt. Das umfasst Menschen mit Behinderungen genauso wie ältere oder gebrechliche Personen. Um dieser Kundinnen- und Kundengruppe geeignete Reisemöglichkeiten zu bieten, werden daher laufend Investitionen getätigt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 September 2017 12:16

knw

Foto Knorr-Bremse AG.

Die Wiener Linien GmbH & Co KG hat die Knorr-Bremse Tochterunternehmen Kiepe Electric und IFE mit der Modernisierung von 78 Stadtbahnwagen beauftragt. Damit werden die Fahrzeuge auf einen zeitgemäßen technischen Stand gebracht, damit sie noch für viele Jahre sicher, zuverlässig und kundenorientiert unterwegs sind.

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 September 2017 12:06

4D1A00644D1A0325

Am vergangenen Wochenende war Festwochenende bei der Döllnitzbahn, mit buntem Rahmenprogramm auf dem Mügelner Bahnhofsgelände.

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 September 2017 12:01

Auf dem Weg zu einer Reform des Europäischen Emissionshandels stimmt das EU-Parlament am heutigen Mittwoch darüber ab, ob einige klimaschädliche Ausnahmeklauseln für den Flugverkehr abgeschafft werden sollen. Im Rahmen der Reform steht damit auch die systemwidrige weitgehende Befreiung des Flugverkehrs vom Emissionshandel auf dem Prüfstand. Die Allianz pro Schiene bewertet die Debatte über eine Verknappung bisher kostenloser Emissionszertifikate für Fluggesellschaften als „klimaschutzpolitisch überfällig“ und als „wichtigen Schritt hin zu mehr Fairness im Wettbewerb der Verkehrsträger“. „Der Schienenverkehr in Deutschland wird heute schon zu 90 Prozent elektrisch betrieben. Dadurch ist die Schiene auch in den Emissionshandel einbezogen und kommt – anders als der Luftverkehr – für Treibhausgaszertifikate vollständig kostenpflichtig auf“, sagte der Geschäftsführer der Allianz pro Schiene, Dirk Flege am Mittwoch in Berlin.

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 September 2017 10:59

WCR 44871 Glenfinnan 27 17 09 01SR 156493 Glenfinnan 01 17 09 01

Am 15. September endet der Sommerfahrplan bei den britischen Eisenbahnen und somit auch beim "Jacobite" auf der West Highland Line von Fort William nach Mallaig. Dieser Touristenzug, von vielen Fans wegen der eindrucksvollen Szenen aus den Harry-Potter-Filmen bekannt, verkehrt von Mitte Mai bis Mitte September mit zwei Zugpaaren, bis Ende Oktober dann noch als einzelnes Zugpaar (montags bis freitags) auf dieeser äußerst reizvollen Strecke in Schottland.

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 September 2017 10:56

Der Betreiber der polnischen Breitspurstrecke Sławków (Oberschlesien) - Hrubieszów (Grenze zur Ukraine), PKP Linia Hutnicza Szerokotorowa (PKP LHS), wird in den kommenden Jahren 1 Mrd. PLN (235 Mio. Euro) für die weitere Modernisierung der Infrastruktur und des rollenden Materials sowie für die Entwicklung des Systems der Eisenbahnverkehrssteuerung bereitstellen. Eines der Ziele ist es, den Herausforderungen der wachsenden Nachfrage nach Transportleistungen zwischen Asien und Europa gerecht zu werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 September 2017 09:58

Die Deutsche Bahn hat ihre Station Greifswalder Straße neu gestaltet. Im Empfangsgebäude und auf dem Bahnsteig finden die täglich rund 33.000 Reisenden nun historische Bilder der Greifswalder Straße und aus der Umgebung. Außerdem wurde die Station im Rahmen des Programms „Zukunft Bahn“ umfangreich gereinigt und malermäßig ertüchtigt. Für dieses Mehr an Wohlfühlatmosphäre wurden rund 35.000 EUR investiert. Mit „Zukunft Bahn“ soll die Bahn einfacher, komfortabler, verlässlicher und sympathischer werden. Im Mittelpunkt steht da auch die Qualität der Stationen.

Pressemeldung Deutsche Bahn

Mittwoch, 13 September 2017 07:30

tm2tm1

Die italienischen Minister Graziano Delrio (Infrastruktur und Verkehr) und Dario Franceschini (Kulturgüter und Tourismus) haben am 12.09.17 auf einer Pressekonferenz den ersten Plan für touristische Mobilität, "Viaggiare in Italia", vorgestellt. Die Arbeit wurde vom Ministerium für Infrastruktur und Verkehr (MIT) vorbereitet und stellt den "Tourist als Reisenden" in den Mittelpunkt des Verkehrs.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 September 2017 21:42

DSC 4495[2]

Sie fahren noch, die letzten schwedischen Triebwagen in Serbien. Derzeit sind 710 001, 002, 006 und 009 in Zaječar im Einsatz auf den Strecken nach Majdanpek, Negotin und Niš. Hier passiert 710 002 den Bf Guljan.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 12 September 2017 17:12

Y 46233, 46203 Swanwick Jct. 09092017 BY 46233, 46203 Swanwick Jct. 09092017 C

Für Samstag den 9. September hatte TimeLine Events einen einmaligen Abend im Bahnhof Swanwick Junction vorbereitet, mit zwei berühmten ex-LMS Pazifiks im British Railways Outfit: die “Princess Coronation” 46233 Duchess of Sutherland und die “Princess Royal” 46203 Princess Margaret Rose, die zwar nicht betriebsfähig ist, aber trotzdem unter Dampf stand.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 September 2017 16:21

bim

Ulli Sima und Alexandra Reinagl mit Plakat "Neue Bim für Simmering".

Neue Maßnahmen zur Verbesserung des Straßenbahnnetzes in Simmering hat heute Öffi-Stadträtin Ulli Sima gemeinsam mit Wiener-Linien-Geschäftsführerin Alexandra Reinagl vorgestellt. Kern des Pakets: eine neue Straßenbahnlinie von Kaiserebersdorf zur U3-Station Enkplatz.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 September 2017 16:17

Mit der U5 bekommt Wien bald seine erste vollautomatische U-Bahn-Linie. Die neuen Züge dafür werden von Siemens speziell für die Wiener Linien gefertigt. Sie werden sowohl vollautomatisch als auch mit Fahrpersonal unterwegs sein können und ersetzen schrittweise die alten Silberpfeile, die bisher auf den Linien U1, U2, U3 und U4 eingesetzt wurden.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 September 2017 15:13

EP09 010 IC 1353 TATRYPL PKPIC 50 51 84 70 064 4

PKP Intercity hat im September die Kampagne "Bahn zum Kino" ins Leben gerufen. In speziell angepassten Wagen, die im Rataj (Warszawa – Gdańsk – Warszawa ) und IC Tatry (Warszawa - Zakopane – Warszawa) eingereiht sind können Filme angesehen werden. Die Kinowagen müssen reserviert werden, um einen Film zu sehen, der beim Ticketkauf gewählt werden kann. Das Filmrepertoire bedient insbesondere  Liebhaber amerikanischer Filmemacher, Regisseure und Drehbuchautoren (Woody Allen) für nur 130,50 PLN (31 Euro).
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 12 September 2017 14:58

MartinTimmann HanseCom

Martin Timmann ist Geschäftsführer bei HanseCom. 

Multimodalität ist in der Ära der Digitalisierung eine wesentliche Anforderung für die strategische Positionierung von Verkehrsunternehmen. Im Zentrum steht dabei die konsequente Orientierung auf die Kunden. HanseCom nennt die wichtigsten Komponenten für Multimodalität.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 September 2017 14:53

bombardier

Der führende Bahntechnikanbieter Bombardier Transportation hat über sein Joint Venture InoSig GmbH ein großes Modernisierungsprojekt in Wuppertal abgeschlossen. Dort befindet sich eines der zentralen Drehkreuze für den Regional- und Fernverkehr der Deutschen Bahn. Der jüngste Meilenstein bei der Erneuerung des deutschen Schienennetzes beinhaltet den Austausch von drei elektrischen Stellwerken, die zum Teil mehr als 50 Jahre alt waren. Diese Schlüsselkomponenten von Bahnsteuerungssystemen werden durch Bombardiers neue, hochmoderne EBI-Lock-950-Lösungen ersetzt und bringen für Bahnreisende wichtige Verbesserungen mit sich, weil Fahrpläne optimiert werden können und das System nun den Gleisbetrieb in zwei Richtungen erlaubt.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 September 2017 14:41

Der Nahverkehr Rheinland (NVR) und die niederländische Provinz Limburg bekommen beim Ausbau des grenzüberschreitenden Schienenabschnitts zwischen Aachen und Heerlen Unterstützung durch die Europäische Union: Diese wird für das Projekt 28 Millionen Euro zur Verfügung stellen. An den NVR fließen von dieser Fördersumme 4,4 Millionen Euro. Die Gesamtkosten der Arbeiten auf deutscher Seite belaufen sich auf etwa 11 Millionen Euro. Für den Ausbau des Bahnhofes Herzogenrath sowie weitere Maßnahmen entlang der Strecke hat das Land NRW außerdem eine Teilfinanzierung in Aussicht gestellt.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 September 2017 14:36

Der Senat hat in der heutigen Sitzung die Vorlage der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher, über die Feststellung von Flächen im Bereich des ehemaligen Güterbahnhofs Köpenick und angrenzender Flächen als Gebiet von außergewöhnlicher stadtpolitischer Bedeutung gemäß § 9 Absatz 1 Nummer 1 AGBauGB zur Kenntnis genommen.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 September 2017 14:13

Die Sperrung der Rheintalbahnstrecke hat gravierende Auswirkungen auf den Schienengüterverkehr in ganz Deutschland. Der volkswirtschaftliche Schaden und die Belastungen für Pendler sind enorm. Darum ist das oberste Ziel, die Strecke so schnell wie möglich wieder befahrbar zu machen. Der Bund muss aber auch die richtigen Konsequenzen aus der Haverie ziehen und massiv in die Schieneninfrastruktur investieren.

weiterlesen ...