english

News

Donnerstag, 07 September 2017 08:45

HyperloopTT System Teaser Press01HyperloopTT Capsule Press01

Hyperloop Transportation Technologies gab am 06.09.17 bekannt, mit der Entwicklungsbehörde des Bundesstaates Andhra Pradesh (Andhra Pradesh Economic Development Board, APEDP) eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding - MoU) zur Vorbereitung der Entwicklung der Hyperloop-Technologie von HTT (Hyperloop Transportation Technologies Inc.) unterschrieben zu haben. Die vorgeschlagene Route für den Hyperloop verläuft zwischen den Stadtzentren von Vijaywada und Amaravati, wodurch sich eine derzeitige Fahrtzeit von mehr als einer Stunde auf 6 Minuten verkürzen wird. Das Projekt wird über ein PPP-Modell (Public Private Partnership) mit einer Finanzierung vor allem durch private Investoren erfolgen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 September 2017 22:43

Joerg Seidel Bw Nippes 2017 BMD Sonderzug 001Joerg Seidel Bw Nippes 2017 BMD Sonderzug 002
Einen für den Westen der Republik recht ungewöhnlichen Zug konnte jetzt das Bahnbetriebswerk Köln-Nippes begrüßen. Im Rahmen der Schienenkreuzfahrt an Rhein & Ruhr machte der Sonderzug der Dampflokfreunde Berlin ("Berlin macht Dampf") in Nippes einen "Boxenstopp". Gerade die in Rumänien im Jahre 1983 für die Deutsche Reichsbahn gebaute Diesellok 119 158-4 ist doch für das Rheinland ziemlich exotisch. Sehenswert waren aber auch die Wagen des Sonderzuges. Gerade der Mitropa-Speisewagen mit seiner tollen Inneneinrichtung machte Eindruck. Trotz der im Bw Köln-Nippes vorhandenen Rheingoldwagen.

Text & Fotos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 06 September 2017 22:38

Die Entglesung des Schotterwagens in Au-Wädenswil hat wieder einmal etwas deutlich vor Augen geführt: Das schweizerische Eisenbahnnetz ist sehr verletzlich. Bei den kleinsten Unfällen auf den Hauptachsen steht alles still. Im Fall Au-Wädenswil wäre es nützlich gewesen, wenn die Züge auf einer akzeptablen Ausweichroute von Zürich nach Chur und nach Wien hätten geführt werden können. Die einzige Ausweichroute führte über Winterthur – St. Gallen – St. Margrethen und dann über die weitgehend einspurige Linie Buchs/SG – Sargans nach Chur. Die Fahrzeitverlängerung betrug eine Stunde.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 September 2017 22:33

In wenigen Tagen endet die Anmeldefrist für die InnoTrans 2018. Bereits jetzt - rund ein Jahr vor der nächsten Veranstaltung - zeichnet sich für den Branchenprimus eine beeindruckende Wiederbeteiligungsquote ab. Der aktuelle Buchungsstand übertrifft die Vergleichswerte der Vorveranstaltung um 25 Prozent.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 September 2017 18:00

077081

Am 1. September fuhr ich von Kóspallag mit dem Regionalbus zum Bhf Szob (MÁV), dort wartete ich 70 Minuten auf den verspätenen EC 130 nach Štúrovo ŽSR (Párkány). Während der Zeit habe ich mich mit den slowakische Zugbegleitern (Zugsführer und Schaffner) unterhalten.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 September 2017 12:40

2017 08 31 10 Ferstl Emskirchen Abbruch2017 08 31 20 Ferstl Emskirchen Abbruch

Seit dem 14. November 2016 hat die alte Aurachtalbrücke in Emskirchen ausgedient. Nun hat letzte Woche ihr Abbruch begonnen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 September 2017 11:43

vvo

Im Rahmen der Anwendertagung des Schweizer ÖPNV-Systemlieferanten Trapeze ist am Dienstag, 5. und Mittwoch, 6. September 2017 ein autonom gesteuerter Kleinbus bei Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) und Dresdner Verkehrsbetrieben (DVB) zu Gast. Der fahrerlose Elektrobus mit dem Arbeitsnamen "Trapizio" legt zur praktischen Demonstration auf dem Gelände des DVB-Straßenbahnhofes Trachenberge einen vorgegebenen Kurs zurück.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 September 2017 11:29

Großer Bahnhof auf der Bahnstrecke Neuenhaus - Bad Bentheim: Verkehrsminister Olaf Lies gab am 05.09.17 den Startschuss für die Bauarbeiten zur Strecken-Reaktivierung. Die vorhandene Strecken-Infrastruktur wird für den Personenverkehr mit einer Geschwindigkeit von 80 km/h ertüchtigt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 September 2017 11:21

Um den EinwohnerInnen und BesucherInnen der Stadt Villach eine bessere Erreichbarkeit der Stadtteile Perau und Tschinowitsch sowie des Betriebsgeländes von Infineon Austria zu ermöglichen, hat die Villacher Verkehrsgesellschaft Kowatsch – eine 100%-Tochter der Dr. Richard Verkehrsbetriebe – mit 1. September 2017 einige markante Änderungen im Stadtlinienverkehr vorgenommen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 September 2017 11:05

Nachdem der belgische Vize-Premier und Innenminister Jan Jambon (Neu-Flämische Allianz, N-VA) am 03.09.17 in der Zeitung Dernière Heure (DH) noch einmal darauf hingewiesen hat, dass "die Privatisierung der SNCB kein Tabu" sei, entgegnete der Bundesminister für Mobilität und Verkehr, François Bellot (Reformbewegung MR), in einem Interview mit der Zeitung La Libre Belgique, die Privatisierung sei "keine Option". Er hält eine Privatisierung im Falle der belgischen Eisenbahnen sogar für "unausführbar" und "undenkbar".

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 September 2017 09:06

Zum Ende der Sommerferien haben das Land und DB Regio weitere Maßnahmen zur Stabilisierung des Fahrplans auf der Filstalstrecke beschlossen. In dem mehrstufigen Verfahren werden im ersten Schritt ab dem 11. September 2017 mit einer zusätzlichen Zuggarnitur auf der Linie Stuttgart–Ulm nahezu alle sogenannten Kurzwenden im Stuttgarter Hauptbahnhof aufgelöst.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 September 2017 09:04

DB Regio wird nach den Sommerferien ab 11. September in Baden-Württemberg zusätzliche Fahrzeuge einsetzen, um den Bahnverkehr auf den Strecken rund um Stuttgart zu stabilisieren. Dies haben das Ministerium für Verkehr und DB Regio vereinbart. Die zusätzlichen Wagen und Lokomotiven werden auf der Franken-, Fils- und Remsbahn eingesetzt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 September 2017 08:56

Im Personenverkehr ist ab dem 6. September die Strecke Zürich–Stuttgart für den Zugverkehr wieder durchgehend befahrbar. Reisende aus der Ostschweiz und dem Grossraum Zürich benützen mit Vorteil die zweistündlich verkehrenden Direktzüge um nach Deutschland zu reisen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 September 2017 08:45

ru1ru2

Am Samstag, 2. September hat sich nach dem Tunnelvortrieb beim Vierspurausbau Olten–Aarau die Erde auf einer Fläche von zirka sechs Meter Durchmesser über dem künftigen Eppenbergtunnel um rund drei Meter abgesenkt. Die im Bauprojekt schwierige Übergangszone vom Fels- zum Lockergestein ist insgesamt rund 150 Meter lang und das Gelände senkte sich auf freiem Feld ab. Die entstandene Vertiefung wird in den nächsten Tagen aufgefüllt. Es sind weder Häuser noch Personen betroffen. Die Rutschung hat keinen Einfluss auf den Tunnelvortrieb und dieser wird planmässig fortgesetzt.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 September 2017 19:55

Die erste Schienengüterverkehrsverbindung zwischen Yinchuan, Hauptstadt der autonomen Region Hui du Ningxia (Nordwestchina), und Teheran, Hauptstadt des Iran, nahm am Dienstag (05.09.17) ihren Betrieb auf, berichten chinesische Nachrichtenorgane.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 September 2017 19:45

Die Bahnstrecke Belfort - Delle, die seit rund 20 Jahren stillgelegt ist, wird am 09.12.2018 wieder in Betrieb gehen, um eine weitere Verbindung zwischen dem französischen Hochgeschwindigkeits- und dem schweizerischen Eisenbahnnetz zu schaffen, kündigte der französische Netzverwalter SNCF Réseau am Dienstag (05.09.17) an. Die 22 km der Strecke wird am Tag der Fahrplanänderung 2018/2019 wieder eröffnet.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 September 2017 18:38

2017 08 29 Niebull Foto Martin Wehmeyer (1)2017 08 29 Niebull Foto Martin Wehmeyer(2)

Der Bahnhof Niebüll zeichnet sich nicht nur für regen Zugbetrieb verantwortlich. Autozüge kommen und gehen. Zwischendurch werden die RE nach Hamburg abgewickelt und von den IC-Kurswagen nach Dagebüll umrangiert. Das alles passiert noch mit alter Signaltechnik.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 September 2017 18:37

4D1A99444D1A9709

Am Sonntag war Bahnhofsfest bei der Lokalbahn der UEF in Gerstetten angesagt und die Dampflok 75 1118 pendelte mit ihren offenen Plattformwagen zwischen Amstetten und Gerstetten.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 September 2017 17:35

Umfangreiche Beschlüsse zur Verbesserung des Bahn- und Busverkehrs hat die Verbandsversammlung des der Zweckverbandes Öffentlicher Personennahverkehr Vogtland (ZVV) auf ihrer Verbandsversammlung am Dienstag in Auerbach beschlossen. So werden im Fahrplanjahr 2017/18 mehr Züge im Vogtlandnetz eingesetzt, um die Reisenden wird sich in zwei Drittel aller Züge ein Zugbegleiter kümmern und während der Fahrt kann kostenlos W-LAN genutzt werden. Außerdem unterstützt der ZV ÖPNV Vogtland die Busunternehmen bei der Anschaffung der erforderlichen Technik für das elektronische Fahrgeldmanagement. Die Haltestellen der Busunternehmen sollen übernommen und fortlaufend erneuert werden.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 September 2017 14:25

058059

Am 31. August ging ich von Szentendre mit zweimaliger Fährenbenutzung über die Donau-Insel Szentendr nach Göd, um von dort zum Hp Kismaros zu fahren. In Kismaros fuhr ich mit der Schmalspurbahn nach Szokolya alsó, dort trank ich Bier der Marke Arany Facant (Gold Fasant).

weiterlesen ...