english

News

Montag, 17 Juli 2017 13:13

Die Kreisverwaltung Mansfeld-Südharz hat im amtsblatt der Europäischen Union SPNV-Leistungen zwischen Klostermansfeld und Wippra (Wipperliese) ausgeschrieben (2017/S 134-274666).

weiterlesen ...

Montag, 17 Juli 2017 13:12

Das Eisenbahnmuseum Strasshof wird jährlich von rund 15.000 Liebhaberinnen und Liebhabern alter Dampfrösser besucht. Die LEADER Region Marchfeld hat gemäß ihrer lokalen Entwicklungsstrategien das Projekt zur Förderung ausgewählt. Das Land Niederösterreich hat kürzlich eine Unterstützung aus Mitteln des Programms LEADER und der ecoplus-Regionalförderung auf Initiative von Landesrätin Petra Bohuslav beschlossen.

weiterlesen ...

Montag, 17 Juli 2017 11:43

Pressefotos CNA INNOPREIS 2
v.l.n.r. Dr.-Ing. Werner Enser, Geschäftsführer CNA e.V.; Ewald Weber, geschäftsführender Gesellschafter Franz Kassecker GmbH; Hartmut Hoppe, technischer Leiter Franz Kassecker GmbH; Josef Andritzky, Geschäftsleitung Franz Kassecker GmbH; Manfred Dietrich, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung und Gründerzentrum im Landkreis Tirschenreuth GmbH;  Norbert Schäfer, Vorstandsvorsitzender CNA e.V.v.l.n.r. Dr.-Ing. Werner Enser, Geschäftsführer CNA e.V.; Ewald Weber, geschäftsführender Gesellschafter Franz Kassecker GmbH; Hartmut Hoppe, technischer Leiter Franz Kassecker GmbH; Josef Andritzky, Geschäftsleitung Franz Kassecker GmbH; Manfred Dietrich, Geschäftsführer Wirtschaftsförderung und Gründerzentrum im Landkreis Tirschenreuth GmbH;  Norbert Schäfer, Vorstandsvorsitzender CNA e.V.Quelle: CNA / Marion Stephan

Der CNA-Sonderpreis 2017 für „herausragende unternehmerische oder wissenschaftliche Leistungen“ geht an das Unternehmen Franz Kassecker GmbH. Mit der Prämierung des Projektes „Entwicklung und Bau einer innovativen, niedrigen Lärmschutzwand an Bahngleisen“ wird die unternehmerische Leistung gewürdigt, ein neuartiges Lärmschutzsystem entwickelt zu haben, das gegenüber herkömmlichen Systemen optimierten Schallschutz bei minimaler Sichtbarriere bietet. Das System wurde zur Serienreife entwickelt und bereits erfolgreich umgesetzt. Es bietet eine wirkungsvolle Lärmreduzierung bei deutlich geringerer Bauhöhe der Wand. Eine Zulassung des Eisenbahnbundesamtes liegt seit 2016 vor. Das innovative Schallschutzsystem dient dem Landschafts-und Umweltschutz durch freie Sichtachsen für Fahrgäste und Anwohner, minimiertem Materialeinsatz und verkürzten Bauzeiten.

weiterlesen ...

Montag, 17 Juli 2017 10:03

20170716 1120170716 13

Seit Donnerstagabend, 11.07.2017, ist die neue Straßenbahn für Leipzig, der Solaris Tramino NGT10, auf der Leipziger Linie 4 zwischen Gohlis und Stötteritz im Einsatz.

weiterlesen ...

Montag, 17 Juli 2017 09:52

IMG 5320IMG 5346

Die ÖBB hat vor ca. zehn Jahren die Lademaßkontrolle mittels Laserstrahl zwei Kilometer nördlich des Bhf Matrei im Gemeindegebiet Pfons unter einer Brücke verbaut, dazu wenige Meter weiter eine Heißläuferortung.

weiterlesen ...

Montag, 17 Juli 2017 09:49

2017 07 16 Ahlten

Im Mastenwald von Ahlten bei Lehrte konnte am 16. Juli 2017 der DB-Dieselvectron 247 902 mit der sonntäglichen Leistung von Seelze nach Magdeburg aufgenommen werden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Montag, 17 Juli 2017 09:41

4D1A61214D1A6150

Am Sonntag war Fahrtag beim Alb-Bähnel der Ulmer Eisenbahnfreunde auf der Schmalspurbahn zwischen Amstetten (Württ.) und Oppingen.

weiterlesen ...

Sonntag, 16 Juli 2017 21:03

pl1pl4

Ab 10. Juli wurde der Centralna Magistrala Kolejowa (CMK) zwischen Włoszczowa und Olszamowice geschlossen (Umbau Oberleitung auf 200 km/h). 

weiterlesen ...

Sonntag, 16 Juli 2017 21:01

IMG 3724 Kopie

285 107-9 (ITL) fuhr am 14.07.17 einen Schotterzug von Strassgräbchen Bernsdorf nach Greiz. Hier ist der Zug bei der Durchfahrt in Plauen/V. unterer Bahnhof zu sehen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Sonntag, 16 Juli 2017 20:54

IMG 3753IMG 3740

Südlich von Brixen errichtet Trenitalia/RFI im Gewerbegebiet der Fraktion Albeins eine von italienweit vier Multifunktionsstellen. Mit diesen wird im Langzeitversuch erprobt, Heißläufer und Lademaßüberschreitungen an durchfahrenden Zügen festzustellen. Die Hülle ist seit Mai 2017 fertig, derzeit werden die Messgeräte eingebaut und justiert. Weitere Messstandorte sind Oulx (Turin-Modane), Pieris (Gde. San Canziano d'Isonzo; Linie Triest-Venedig), und Seregno (Linie Chiasso-Mailand).

weiterlesen ...

Sonntag, 16 Juli 2017 20:49

2017 07 07 DB 612 144 + 612 644, Unfallzugteil Stadtroda, DB Werk Erfurt2017 07 07 Eingang, DB Werk Erfurt

Der am 19.05.2017 nach einem Unwetter bei Stadtroda in Thüringen verunglückte Triebwagen 612 144/644 konnte am 07.07.2017 im DB-Werk Erfurt fotografiert werden.

weiterlesen ...

Sonntag, 16 Juli 2017 20:40

Bild 02 Joachimsthal KaiserbahnhofBild 09 Joachimsthal Kaiserbahnhof

Am 15.07.2017 ergab sich eine Bahntour in Richtung Eberswalde und Joachimsthal Kaiserbahnhof / Bahn Hp. der ehemaligen Pionierrepublik Werbellinsee. Es handelt sich genauer um die Bahnstrecke zwischen Eberswalde und Joachimsthal, auch RB 63 genannt.

weiterlesen ...

Sonntag, 16 Juli 2017 13:39

ca2ca12

Am 14.07.17 wurde der letzte existierende E-Triebwagen BENELUX Nr.220902, Typ "HONDENKOP" nach 39 Jahren Stillstand von der Werkstätte Leuven in die Niederlände transportiert.

weiterlesen ...

Sonntag, 16 Juli 2017 13:22

NM 41 Posen 03

Der Museumsbetrieb im Bahnpark Augsburg ruht behördlich verordnet nach wie vor. Vor diesem Hintergrund wurde nun in Abstimmung mit dem Verband Deutscher Museums- und Touristikbahnen VDMT ein juristisches Gutachten erstellt, das helfen soll, die behördlichen Zuständigkeiten für deutsche Eisenbahnmuseen am Beispiel des Bahnpark Augsburg zu klären. Prof. Dr. Urs Kramer, Fachmann für Eisenbahnrecht am Lehrstuhl für Öffentliches Recht der Universität Passau, hat die Rechtsgrundlagen und Zuständigkeiten der Kommunen und der Landeseisenbahnaufsichtsbehörden dargelegt.

weiterlesen ...

Sonntag, 16 Juli 2017 13:20

Die Reparatur der in der vorletzten Woche ausgefallenen fünfteiligen Triebwagen des Typs Coradia Continental dauert weiter an. Daher tritt nochmals in der kommenden Woche (17.07.2017-21.07.2017) in Absprache mit den Aufgabenträgern ZVMS (Zweckverband Verkehrsverbund Mittelsachsen), VVO (Verkehrsverbund Oberelbe) und ZVV (Zweckverband ÖPNV Vogtland) ein abweichender Fahrplan in Kraft.

weiterlesen ...

Sonntag, 16 Juli 2017 13:18

Petra Pau war zu Gast bei der dispo-Tf Holding GmbH beim "2. dispo-Tf Sommerfest" am 15. Juli 2017 und positionierte sich klar für die Integration von Flüchtlingen auf dem deutschen Arbeitsmarkt und für die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Schienenverkehrs.

weiterlesen ...

Sonntag, 16 Juli 2017 13:02

Die BAG-SPNV erwartet von der nächsten Bundesregierung einen starken Impuls in Richtung Bahn-Elektrifizierung, auch außerhalb der gängigen Finanzierungswege wie Bundesverkehrswegeplan und Leistungs- und Finanzierungsvereinbarungen. Nur mit einer deutlichen Reduktion des CO2-Ausstoßes des gesamten Verkehrssektors und insbesondere einer nachhaltigen Stärkung des umwelt- und klimaschonenden Nahverkehrs können die Klimaschutzziele des Bundes erreicht werden.

Die Umweltbilanz des SPNV gilt es weiter zu verbessern. Das Potenzial durch den Ersatz von bislang mit Diesel betriebenen Fahrzeugen liegt im SPNV bei mehr als 680.000 Tonnen CO2-Einsparung im Jahr.

weiterlesen ...

Freitag, 14 Juli 2017 22:14

le tram fait ses premiers pas (2)le tram fait ses premiers pas M Goergen (1)

Am 12.07.17 begann für die Luxtram die Phase der "Tests und Studien" in Anwesenheit von François Bausch, Minister für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur, Lydie Polfer, Bürgermeisterin der Stadt Luxemburg und Sam Tanson, erste stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Luxemburg.

weiterlesen ...

Freitag, 14 Juli 2017 20:46

20170712 16435220170712 164439

Die momentan noch fahrenden Modelle der W-class in Melbourne wurden zwischen 1951 und 1956 gebaut. 

weiterlesen ...

Freitag, 14 Juli 2017 20:28

fsbus
Foto FS Italiane.

Busitalia Fast, der neue Bus-Fernverkehrsservice der italienischen Staatsbahn FS Italiane hat seit April eine Steigerung von 20% der beförderten Passagiere verzeichnet. Bis Ende 2017 werden neue Verbindungen in Norditalien in Betrieb genommen, mit dem Ziel, ein europaweit agierender Dienstleister im Busverkehr für Langstrecken zu werden. 

weiterlesen ...