english

News

Freitag, 27 September 2019 13:41

eurostar 2thalys 2

Die Unternehmensleitungen von SNCF, SNCB und Patina Rail LLP (einem Konsortium aus Caisse de dépôt et placement du Québec (CDPQ) und Hermes GPE LLP) haben heute ihren Vorständendas Projekt "Greenspeed" unterbreitet, das die Annäherung von Eurostar, Betreiber des Hochgeschwindigkeitszugs durch den Ärmelkanaltunnel, und Thalys, französisch-belgischer Hochgeschwindigkeitszugsbetreiber, zum Ziel hat, um somit den Grundstein für ein klimafreundliches, europäisches Hochgeschwindigkeitsunternehmen für Bahnfernreisen zu legen.

weiterlesen ...

Freitag, 27 September 2019 13:32

Aufgrund von umfangreichen Bauarbeiten auf der Moselstrecke kommt es zwischen Samstag, 9. November, und Samstag, 14. Dezember, zu Beeinträchtigungen im Zugverkehr der Linien RE1, RB 81 und RB 82 zwischen Trier und Koblenz.

weiterlesen ...

Freitag, 27 September 2019 13:10

eurostarthalys

Fotos Eurostar, Thalys.

Wie französische Medien berichten, wurden die Verwaltungsräte von SNCF Mobilités, Eurostar, Thalys und der Belgischen Staatsbahn (SNCB) heute Morgen (27.09.2019) über eine geplante Fusion zwischen Eurostar und Thalys informiert.

weiterlesen ...

Freitag, 27 September 2019 13:09

evg keolis

Die EVG unterstützt die Forderung des Gesamtbetriebsrats (GBR) DB Regio nach Konsequenzen aus der gescheiterten Vergabe zweier Linien der S-Bahn Rhein-Ruhr. „Wenn schon Wettbewerb, dann aber zu sicheren Bedingungen für die Beschäftigten!“ heißt es in einem aktuellen Info des GBR. „Hier zeigt sich, dass ohne klare Regeln, wie Mitarbeiter auf einen neuen Betreiber übergehen, dies am Ende zum Chaos führt.“ Eine Position, die die EVG sofort unterschreibt!

weiterlesen ...

Freitag, 27 September 2019 13:03

vrr re10

Bundes- und Landtagsabgeordnete aus den Kreisen Kleve, Viersen und der Stadt Krefeld sowie der Kreis Klever Landrat trafen sich in Düsseldorf auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Stefan Rouenhoff mit dem Verkehrsverbund Rhein Ruhr (VRR), der Deutschen Bahn AG (DB), der NordWestBahn (NWB) und dem Landesverkehrsministerium. Erneuter Gesprächsgegenstand war die RE 10 Bahnstrecke zwischen Kleve und Krefeld.

weiterlesen ...

Freitag, 27 September 2019 13:00

joerg seidel belgien 2019 tta aisne 013 lowjoerg seidel belgien 2019 tta aisne 014 low

Der Tramway Touristique de l'Aisne ist seit 1966 eine der ältesten Museumsbahnen Belgiens. Die meterspurige ehemalige SNCV-Strecke verläuft zwischen Erezée und Lamormènil  in einem ländlichen Gebiet in der belgischen Provinz Luxembourg vor allem im Aisne-Tal.Die rund 11 Kilometer lange Strecke ähnelt dabei sehr einer Waldbahn.

weiterlesen ...

Freitag, 27 September 2019 12:51

zurich

Die Radsätze von Zügen werden stark beansprucht, entsprechend hat deren Instandhaltung grosse Bedeutung. Im Zürcher Vorbahnhof entsteht bis 2021 für rund 47 Millionen Franken ein neues Radsatzbearbeitungszentrum.

weiterlesen ...

Freitag, 27 September 2019 12:48

An seiner Sitzung vom 27. September 2019 hat der Bundesrat Umsetzungs-vereinbarungen für zwei Bahnprojekte genehmigt, die für den Anschluss der Ostschweiz an das europäische Eisenbahn-Hochleistungsnetz (HGV-A) nötig sind: Diese betreffen ein neues Abstellgleis in St. Margrethen sowie Umbauten auf der Strecke St. Gallen-St. Margrethen, dank denen Züge in kürzerem Abstand hintereinanderfahren können. Die Projekte sind die letzten Elemente des HGV-Anschlusses nach München auf Schweizer Gebiet.

weiterlesen ...

Freitag, 27 September 2019 12:42

hardhard2

Visualisierung der neuen Haltestelle Hard-Fußach. Fotos ÖBB/Ostertag Architects.

Rasch und einfach im 30-Minuten-Takt mit dem Zug von Vorarlberg in die benachbarte Schweiz. Seit 2003 verfolgen die ÖBB im Auftrag des BMVIT, das Land Vorarlberg und die Anrainergemeinden das gemeinsame Ziel der gesamthaften Verbesserung der Verbindung St. Margrethen – Lauterach. Für den grenzüberschreitenden Personennahverkehr bedeutet dies eine neue Ära.

weiterlesen ...

Freitag, 27 September 2019 12:37

rhomberg

DI Hubert Rhomberg und Mag. Ernst Thurnher, die beiden Geschäftsführer der Rhomberg Holding, reflektierten beim jährlichen Pressegespräch der Rhomberg Gruppe in der Firmenzentrale in Bregenz über das vergangene, sehr erfolgreiche Geschäftsjahr 2018/2019, das von 1. April 2018 bis 31. März 2019 reichte. Mit einem Umsatzplus von 6,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr blickt das international tätige Familienunternehmen auf einen historischen Höchststand.

weiterlesen ...

Freitag, 27 September 2019 12:00

img 20190918 133902 (1280x960)img 20190918 134035 (1280x960)

Von Tisovec fuhr ich mit dem Zug nach Hnúšťa und mit dem Regionalbus nach Utekáč. Dort ist Endstation der letzten typischen Regionalstrecke Utekáč - Poltár - Breznička - Lučenec (Losonc) mit Personenverkehr im Gebiet hinter Gemer.

weiterlesen ...

Freitag, 27 September 2019 11:21

Der DBV begrüßt das finanzielle Engagement des Landes NRW und seines Verkehrsministers Hendrik Wüst (CDU), um den kommunalen Verkehrsunternehmen Planungssicherheit und die Möglichkeit zu geben, wenigstens mit dem Abbau des Investitionsstaus zu beginnen. Damit hat NRW Vorbildcharakter für andere Bundesländer, die gleiche Probleme haben und sie bisher vertagen.

weiterlesen ...

Freitag, 27 September 2019 11:15

1894 wurde am Schlesischen Bahnhof, dem heutigen Berliner Ostbahnhof, die erste Bahnhofsmission gegründet. Genau hier feiert die Bahnhofsmission heute ihr 125-jähriges Jubiläum. Dazu gratulieren die Deutsche Bahn und die Deutsche Bahn Stiftung ihrem wichtigen, engen und langjährigen Partner herzlich.

weiterlesen ...

Freitag, 27 September 2019 11:12

Rad- und Bahnfahren ergänzen sich und sind gemeinsam die klimafreundlichste Form der Mobilität. Für viele Radfahrer ist das sichere Abstellen ihres Fahrrades am Bahnhof elementar. Auf Initiative des Bundesumweltministeriums (BMU) und der Deutschen Bahn (DB) werden in einem bundesweiten Aktionsprogramm viele neue Radabstellanlagen an Bahnhöfen geschaffen. Kommunen können die Teilnahme am Programm beantragen.

weiterlesen ...

Freitag, 27 September 2019 11:03

Die internationale Ratingagentur Fitch hat das italienische BBB-Rating bestätigt. Der Ausblick bleibt negativ, denn, so Fitch in einer Notiz, er spiegelt "die hohe Staatsverschuldung", das schwache Wachstum und die "wachsende Unsicherheit" im Zusammenhang mit der aktuellen politischen Dynamik wider. Die internationale Ratingagentur Fitch hat das italienische BBB-Rating bestätigt. Der Ausblick bleibt negativ, denn, so Fitch in einer Notiz, er spiegelt "die hohe Staatsverschuldung", das schwache Wachstum und die "wachsende Unsicherheit" im Zusammenhang mit der aktuellen politischen Dynamik wider. 

weiterlesen ...

Freitag, 27 September 2019 11:00

img 8444 limg 8955

Die Triebwagen der Baureihe 672 führen bei den Eisenbahnfans eher ein Schattendasein. Zugunsten von E03, Ludmilla und Co. ist das Interesse eher gering für diese Baureihe. Im Jahr 1996 – 1999 bei der DWA (Deutsche Waggonbau AG) gebaut haben die 2achsigen Triebwagen ihre Heimatstrecken im Burgenland Sachsen-Anhalts selten verlassen.

weiterlesen ...

Freitag, 27 September 2019 09:45

image1image3

Gestern wurde das aus zwei Mitropa-Speisewagen und einem Umbaudreiachser bestehende Speisewagenlokal am Möbelhaus Hesse in Garbsen auf Spezialanhänger verladen und ins Rheinland gebracht.

weiterlesen ...

Freitag, 27 September 2019 09:06

sudtirol

Foto LPA/Riller.

Wie vom Landtag vorgegeben, soll der öffentliche Nahverkehr mit Bussen neu organisiert werden. Die Kommission hat dafür 20 Akteure des Sektors angehört. Angepeilt werden Qualität und Nachhaltigkeit. In Bozen wurden am 26. September die dreitätigen Anhörungen abgeschlossen.

weiterlesen ...

Freitag, 27 September 2019 07:15

Adif und Renfe, öffentliche Unternehmen, die für Infrastruktur und Schienenverkehr zuständig sind, werden insgesamt 120 Soldaten einbeziehen, um den Personalmangel bei bestimmten Arbeitsplätzen zu decken, wie von den Unternehmen berichtet.

weiterlesen ...

Freitag, 27 September 2019 07:10

eav1eav2

Fotos Hitachi.

Am 23.09.19 hat das Büro der Ente Autonomo Volturno srl (EAV) die Auswahl der Ausschreibung für den Abschluss eines Rahmenvertrages über die Lieferung und Wartung neuer Schienenfahrzeuge für die vesuanischen Strecken (max. 40) im Gesamtwert von rund 314 Mio. EUR getroffen und die Bewertungsaktivitäten mit der Eröffnung der wirtschaftlichen Angebote in der öffentlichen Sitzung abgeschlossen.

weiterlesen ...