english

News

Donnerstag, 21 November 2019 17:36

Bezugnehmend auf die PM von Herrn Gorissen erlauben wir uns folgende Richtig- bzw. Klarstellung: Im anstehenden Raumordnungsverfahren (ROV) zur Neubaustrecke Gelnhausen - SFS 1733 Würzburg/ Fulda soll im Suchraum nordöstlich von Gelnhausen ein raumverträglicher Korridor für das Schienenneubauprojekt festgelegt werden. Das ROV betrifft die Regierungsbezirke Darmstadt und Kassel. Das Regierungspräsidium (RP) Darmstadt hat dabei die Federführung.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 November 2019 17:26

bozen1bozen3

Fotos LPA/Hanspeter Steger, LPA.

Die Linie der Pustertal Bahn ist an mehreren Punkten unterbrochen. Um diese "große Herausforderung gemeinsam anzugehen und rasch zu meistern", hat Mobilitätslandesrat Daniel Alfreider hierzu einen Koordinierungstisch eingesetzt. Der italienische Schienennetzbetreiber RFI, die Landesabteilung Mobilität, die STA Südtiroler Transportstrukturen AG und die Landesgeologen arbeiten gemeinsam intensiv an der bestmöglichen Wiederinbetriebnahme der Linie.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 November 2019 17:22

Zur heutigen Gründung des "Bündnisses für moderne Mobilität" mit Andreas Scheuer erklärt Stefan Gelbhaar, Sprecher für Städtische Mobilität: "Es ist gut, dass das Verkehrsministerium endlich mit den Kommunen selbst spricht.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 November 2019 17:20

Der Branchenverband VDV hat sich heute bei der Gründungsveranstaltung des „Bündnis für moderne Mobilität“ im Bundesverkehrsministerium für eine Stärkung des Nahverkehrs in den Städten und auf dem Land ausgesprochen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 November 2019 17:16

Die Reaktivierung der Württembergischen Schwarzwaldbahn (Hermann-Hesse-Bahn) ist einen entscheidenden Schritt vorangekommen. Nach intensiven Verhandlungen im Ministerium für Verkehr unter Leitung des Amtschefs Ministerialdirektor Prof. Uwe Lahl einigten sich Vertreter des Ministeriums, des Verbands Region Stuttgart und der Landkreise Calw und Böblingen sowie der Kommunen Renningen und Weil der Stadt auf eine gemeinsame Marschroute zur künftigen Schienenanbindung der Region Calw.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 November 2019 17:13

Mit dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 übernimmt die Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH (ABRB) weitere Strecken im Stuttgarter Netz/Neckartal von der DB Regio AG. Das private Bahnunternehmen wird in seiner zweiten Betriebsstufe (BS 2) die RE 10 a/b und Linien RB 18 von Stuttgart über Heilbronn nach Mannheim beziehungsweise Osterburken befahren. Aufgrund eines Lieferverzuges des Fahrzeugherstellers Bombardier, werden die Strecken jedoch nicht gleich von Beginn an komplett mit Neufahrzeugen bedient.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 November 2019 17:07

Im Rahmen einer Pressekonferenz von Verkehrsministerium, Abellio und Go-Ahead am 21. November in Heilbronn stellten die Eisenbahnverkehrsunternehmen ihre Betriebskonzepte zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember vor. Zum großen Fahrplanwechsel übernimmt Go-Ahead weitere Zugstrecken in Baden-Württemberg.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 November 2019 16:49

lokf

Die rund 19.000 Lokführer der Deutschen Bahn werden mit kluger, vorausschauender Fahrweise auch 2019 im Personen- und Güterverkehr insgesamt wieder etwa 150 Millionen Kilowattstunden Energie einsparen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 November 2019 16:45

In einer gemeinsamen Pressekonferenz wiesen das Netzwerk Bahn für Alle und Gemeingut in BürgerInnenhand (GiB) heute auf die Gefahren der Privatisierung und Zerschlagung der S-Bahn-Berlin durch die geplante Ausschreibung hin. Die Organisationen kündigen Widerstand gegen das Vorhaben an.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 November 2019 15:00

img 7535 2019 11 20 bei lintorf 140 070 foto martin wehmeyerimg 7524 2019 11 20 tkse 546 foto martin wehmeyer

Neue Gaswagen hatte die aus Karlsruhe kommende und nach Duisburg Wedau fahrende 140 070 mit dem 95246 am Haken. Die Lok wurde bei Kraus-Maffei im Jahr 1957 gebaut. Aus der Gegenrichtung ist TKSE 546 (275 113) mit dem Leerkalkzug von Oberhausen nach Dornap-Hahnenfurt unterwegs.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 21 November 2019 14:00

fe1te2

Am Samstag den 16.11.2019 war die Pressnitztalbahn unterwegs. Es handelt sich hier um den Wasserglaszug von Merseburg Gbf über Leipzig Wiederitzsch nach Wurzen an der Hauptmagistrale Leipzig - Dresden. In Wurzen im nichtüberspannten Bereich befindet sich die Firma PQ Germany GmbH. Deshalb wurde in Leipzig Wiederitz von E-Lok auf Diesellok umgespannt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 November 2019 14:00

232 587 rlintegro press 145 023

In Leipzig Kleinzschocher wurden am 19.11.19 232 587 RL mit Uml. 60438 Großkorbetha - Küchwald in Leipzig Kleinzschocher und IntEgro Press 145 023 (145 083)120 Jahre Rasender Roland mit 95703 Oldenburg(Oldb) - Hof fotografiert.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 November 2019 12:00

peter pohlmann 80peter pohlmann 81

Die Berninabahn verbindet St.Moritz (1775 m ü NN.) über Ospizio Bernina auf 2253 m ü NN, mit Tirano in Italien (429 m ü NN). Sie gilt, mit bis zu sieben Prozent Neigung, als eine der steilsten Adhäsionsbahnen der Welt. Damit ist die Berninabahn die höchste Alpenquerung auf Schienen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 November 2019 11:53

Prellbock Altona begrüßt einen kompletten Kauf des Bahnhofs Altona durch die Hansestadt Hamburg (Hamburger Abendblatt am 19.11.2019) und erwartet dadurch, dass die Zukunft des Bahnhofs Altona als Fern-und Regionalbahnhof mit seinen jetzigen Kapazitäten im Bahnknoten Hamburg erhalten und ausgebaut wird.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 November 2019 11:43

bild 1bild 2

Schulrätin Petra Vianden, Schulleiter Manfred Lebek (2.v.l.), Christopher Meier (r. / IHK Köln) und Uwe Wedig (2.v.r.),Vorstandsvorsitzender der HGK AG, mit Schülern der Katholischen Hauptschule Großer Griechenmarkt. Dominik (l.) hat sich bereits als Lokführer bei RheinCargo beworben, Pascal (r.) als Gleisbauer bei der HGK.

Die Häfen und Güterverkehr Köln AG (HGK AG) und die Katholische Hauptschule Großer Griechenmarkt, im Kölner Volksmund auch „am Kreechmaat“ genannt, werden Lernpartner unter dem Dach der Initiative KURS (Kooperation Unternehmen und Schule). Dazu wurde jetzt eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 November 2019 10:41

Die Deutsche Bahn lädt am Dienstag, 26. November, zum Praxistag mit Fokus „Service“ in München Hauptbahnhof ein. Von 9 bis 15 Uhr können sich Interessierte über den Ausbildungsberuf „Kaufmann für Verkehrsservice (w/m/d)“ kundig machen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 November 2019 10:33

x 44871, 45407 chester 16112019 a

Auf den Hauptstrecken in Großbritannien fahren Dampfzüge oft mit hoher Geschwindigkeit. Das ist ein schöner Anblick und mit Doppeltraktion sieht es noch beeindruckender aus, aber die Zahl der Fotos ist immer sehr begrenzt. Am 16. November bildeten die beiden Black Fives 44871 und 45407 die Traktion für einen Zug von Bristol nach Chester, eine attraktive Stadt mit vielen historischen Gebäuden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 November 2019 10:00

egronet 1egronet 2

Fotos Brand-Aktuell.

In 2018 wählten im gesamten EgroNet-Gebiet 80.532 Fahrgäste ein EgroNet-Ticket für ihre Reise. Im Vergleich zum Vorjahr waren das 1.009 Kunden mehr. Das konnte während der 16. Mitgliederversammlung des länderverbindenden Nahverkehrssystems "EgroNet" im Vierländereck Tschechien, Bayern, Thüringen und Sachsen, am Dienstag (19.11.2019) bilanziert werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 November 2019 09:23

img 20191119 100956img 20191119 101039

Fotos Landeseisenbahn Lippe e.V.

Extertal-Bösingfeld, Nordlippe: Seit 1927 rollt der elektrische Gütertriebwagen 22 - heute bezeichnet als E-Lok 22 - bereits durch das Extertal. Und das, obwohl der Güterverkehr bereits 2001 eingestellt und seitdem Kupferdiebe mehrfach die Fahrleitung gestohlen haben. Der Verein Landeseisenbahn Lippe (LEL) kümmert sich engagiert um diese technischen Denkmäler im Extertal und wird hierbei nun finanziell unterstützt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 November 2019 08:22

01 doris leuthard

Der Verwaltungsrat von Stadler nominiert Doris Leuthard und empfiehlt sie zuhanden der Generalversammlung vom 30. April 2020 zur Wahl in den Verwaltungsrat. Sie wäre damit die zweite Frau in dem Gremium, welches heute acht Mitglieder zählt.

weiterlesen ...