english

News

Freitag, 22 Februar 2019 14:14

sob

Die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) schloss einen Vertrag mit der Eisenbahndienstleister GmbH (EDG) für den Verkauf von vier Lokomotiven Re 446 ab. Diese fahren heute auf der Strecke des Voralpen-Express (VAE) zwischen Luzern und St. Gallen und werden ab Sommer 2019 Zug um Zug durch die neuen Niederflurtriebzüge «Traverso» abgelöst.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Februar 2019 14:01

Das Deutsche Verkehrsforum (DVF) reagiert mit klaren Erwartungen an die Bundesregierung auf den Entwurf des Klimaschutzgesetzes, der gestern bekannt geworden ist.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Februar 2019 13:54

pld1

Großpostwitz zu Zeiten von 528080. Foto WKZ.

Staatssekretär Dr. Frank Pfeil hat heute (22. Februar 2019) einen Fördermittelbescheid in Höhe von 1,98 Millionen Euro an den Bürgermeister der Gemeinde Großpostwitz (Landkreis Bautzen), Frank Lehmann, übergeben. Die Mittel stammen aus dem Programm „Vitale Dorfkerne und Ortszentren im ländlichen Raum“ des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Februar 2019 13:35

dsc06490 kleinweb

Gestern hat in Fulda zum 19. Mal die alljährliche Fachveranstaltung der Bundearbeitsgemeinschaft der Aufgabenträger des SPNV stattgefunden. Auch in diesem Jahr mit einem neuen Teilnahmerekord: rund 350 Branchenvertreter waren gekommen, um über Erfolgsfaktoren für mehr Qualität im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) zu diskutieren. Einen Schwerpunkt bildete dabei die Frage, wie Verkehrsverträge so gestaltet werden können, dass eine schnelle Reaktion auf Innovationen, neu auftretende Kundenbedürfnisse und eine sich ändernde Nachfrage möglich ist.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Februar 2019 13:30

07 streese

Staatssekretär Ingmar Streese ist neuer VBB-Aufsichtsratsvorsitzender. Es gratulieren seine Stellvertreterin Staatssekretärin Ines Jesse (links) und VBB-Geschäftsführerin Susanne Henckel.

In der heutigen Sitzung des Aufsichtsrates der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH wurde Staatssekretär Ingmar Streese aus der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz zum neuen Vorsitzenden gewählt.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Februar 2019 13:18

SBB Cargo will schon dieses Jahr 140 weitere Bedienpunkte des Wagenladungsverkehrs (WLV) «überprüfen» – zusätzlich zu den 35 im Berner Oberland und im Jura, die schon per Dezember 2018 geprüft und zum Teil auf unregelmässige Bedienung umgestellt oder ganz geschlossen wurden. Im März 2018 hatte Cargo noch von 170 Bedienpunkten bis 2023 gesprochen. «Damit verletzt die Cargo-Spitze Zusagen an die Sozialpartner und erhöht den Druck auf Kundschaft und Personal ohne Not», sagt Philipp Hadorn, der bei der Gewerkschaft des Verkehrspersonals SEV für SBB Cargo zuständig ist.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Februar 2019 12:48

str1str3

MitarbeiterInnen Kundenservice VLZ. Norbert Pausch, Geschäftsbereichsleiter Betrieb.

Unter dem Hashtag #ÖBBStreckeninfo bieten die ÖBB im Social Media Bereich einen neuen, zusätzlichen Service rund um die Kundeninformation. Schnell und einfach erhalten die Fahrgäste zu den Stoßzeiten hier ab sofort aktuelle Streckeninformationen direkt aus der ÖBB Verkehrsleitzentrale.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Februar 2019 12:04

img 4125img 4183

Beheimatet in Ottenhöfen im Achertal hat die V70 (Gmeinder Baujahr 1959, 515KW) am 22.02.19 Fristablauf. So kam die kleine Maschine, die auch schon auf dem Schwarzacher Streckenteil der SWEG eingesetzt wurde, am 20.2. und 21.2.19 nochmal im Achertal zum Einsatz.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Februar 2019 11:45

 

21022019 5kmn117621022019 5kmn1181

Projektleiter Marcel Rothe und der Konzernbevollmächtige der DB AG für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, Eckart Fricke (v.l.n.r.), verschafften sich am 21. Februar 2019 einen Überblick über den derzeitigen Stand der Dinge im Bahnhof Köthen und gaben einen Ausblick auf die bevorstehenden Baumaßnahmen. Fotos Kai Michael Neuhold.

Im Mai diesen Jahres beginnen im Bahnhof Köthen die ersten Arbeiten zur umfangreichen Modernisierung der Infrastruktur im Eisenbahnknoten Köthen und an der Eisenbahnstrecke Magdeburg - Halle (Saale). Dadurch sollen die Bahnanlagen aus dem frühen 20. Jahrhundert für die heutigen und zukünftigen technischen und betrieblichen Anforderungen ertüchtigt werden. Insgesamt 120 Millionen Euro werden dafür durch die Deutsche Bahn und den Bund investiert.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Februar 2019 11:00

renfe

Der spanische Bahnbetreiber Renfe hat diese Woche drei weitere Züge der Serie 599 in die Media-Distancia-Flotte für die Extremadura aufgenommen. Damit sind acht der elf Züge entsprechend den festgelegten Fristen bereits ausgetauscht wurden.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Februar 2019 10:00

Die Fährbetreiber Scandlines und Stena Line haben am 15.02.2019 gegen das dänische Finanzministerium Klage erhoben, um dem Finanzminister zu untersagen, staatliche Darlehen oder staatliche Garantien auf der Grundlage des Baugesetzes für die Kreditaufnahme des Bauherrn der Festen Fehmarnbeltquerung, Femern A/S, zu gewähren. Dies geht aus einer Ankündigung von Sund & Bælt hervor, der Besitzerin von Femern A/S.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Februar 2019 09:31

Im Hinblick auf die hohe Auslastung im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) sowohl montags bis freitags in der Hauptverkehrszeit als auch samstags und sonntags im Freizeitverkehr sowie der insgesamt steigenden Fahrgastnachfrage im SPNV fordert der Fahrgastverband PRO BAHN das Land und die NAH.SH auf, das Angebot im SPNV konsequent weiter auszubauen.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Februar 2019 09:24

Nach enem Bericht der PatrasTimes soll Anfang Mai die seit Langem geplante Eröffnung des meterspurigen Proastiakos-Verkehrs von Patra nach Kato Achaia (35 km) vollzogen werden.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Februar 2019 07:10

Malaysia macht Fortschritte in den Gesprächen mit China, um das Eisenbahnprojekt East Coast Rail Link wiederzubeleben, das von der Regierung von Premierminister Mahathir Mohamad schon so gut wie abgesagt wurde, für das aber Außenminister Saifuddin Abdullah nun neu verhandelt.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Februar 2019 07:05

Seit Sommer 2018 steuert der 500-Mrd.-USD-Einzelhändler Walmart ein Programm, bei dem er seine eigenen intermodalen Container einsetzt, anstatt über eine externe Eisenbahngesellschaft oder einen Zwischenhändler zu gehen. Walmart LKW-Fahrer transportieren diese Container zwischen den Bahn- und Walmart-Anlagen. Dadurch entfallen Drittunternehmen und Walmart kann seine Fracht direkt in Zügen ohne Vermittlergebühren platzieren.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Februar 2019 07:00

4ep

Der italienische Ministerrat hat am 18.02.19 zwei Entwürfe von Dekreten des Ministeriums für Infrastruktur und Verkehr zur Umsetzung der europäischen Richtlinien über den technischen Pfeiler des vierten Eisenbahnpakets vorläufig genehmigt. Die beiden Entwürfe betreffen insbesondere die Richtlinie (EU) 2016/797 über die Interoperabilität des Eisenbahnverkehrs und die Richtlinie (EU) 2016/798 über die Eisenbahnsicherheit.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Februar 2019 18:46

noah 186255 6 noorderdokken 20190220 (1a)noah 186293 7 noorderdokken 20190220 (9b)

Am Mittwoch hat der NOAH-Zug Belgien erreicht.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Februar 2019 15:24

Aufgrund des Wachstums in den vergangenen fünf Jahren gestaltet die Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland ihre Unternehmensgruppe neu und erweitert ihr Engagement in Deutschland durch die Gründung der Go-Ahead Bayern GmbH. 

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Februar 2019 15:20

terminal koln nord

Die Häfen und Güterverkehr Köln AG (HGK) beabsichtigt, eine etwa 17 Hektar große Fläche im Industriepark Köln Nord von der Stadt Köln zu erwerben, um das dortige Terminal für den kombinierten Ladeverkehr auszubauen und ein Logistikzentrum zu errichten. Seitens der Stadt wurde der HGK AG eine vorzeitige Besitzeinweisung erteilt, so dass schon vor dem eigentlichen Abschluss des Kaufvertrages das Unternehmen mit vorbereitenden Maßnahmen beginnen kann.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Februar 2019 15:06

mobif

Mobifair traf den Parlamentarischen Staatssekretär und bahnpolitischen Sprecher der Bundesregierung Enak Ferlemann und den Bundestagsabgeordneten Martin Burkert, der auch geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Verkehrsgewerkschaft EVG ist, zum Thema „Sicherheit im Eisenbahnverkehr“. Schwerpunkte waren die Zertifizierung und Ausbildung der Lokführer sowie die Kontrollen von Zugfahrten.

weiterlesen ...