english

News

Donnerstag, 07 November 2019 17:33

img 2655img 2657

So langsam werden die Baureihen 111, 112, 114 zu Altbaubaureihen. Im Frankfurter Hbf trifft man sie noch häufiger speziell vor den RE Zügen der Strecke Frankfurt - Fulda, von denen einzelne Züge nur bis Wächtersbach fahren. Die Bilder entstanden am Abend des 26.10.19.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 07 November 2019 17:03

arriva uk leeds #118 leeds 19 09 08arriva pl mr4022 chelmza 5 12 09 08

Fotos R. Lüders.

Die Deutsche Bahn stoppt nach dpa-Informationen vorerst den geplanten milliardenschweren Verkauf ihrer Auslandsverkehrstochter DB Arriva. Die zu erwartenden Erlöse lägen erheblich unter dem Buchwert, hieß es im Umfeld des Konzerns.  

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 November 2019 16:50

Vossloh hat den am 22. Oktober 2019 bekannt gegebenen Verkauf der US-amerikanischen Konzerngesellschaft im Geschäftsbereich Customized Modules, Cleveland Track Material Inc. (CTM), heute erfolgreich abgeschlossen. Erwerber ist Progress Rail, eine Tochtergesellschaft der Caterpillar Inc. mit Sitz in Albertville, Alabama/USA.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 November 2019 16:12

„Baustelle Mobilität“ war gestern das Thema einer Konferenz der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin. Die Kombiverkehr KG, Europas führender Operateur im intermodalen Schienengüterverkehr, erläuterte die aktuellen Herausforderungen in Sachen Klimaschutz und Verkehr und stellte Lösungsansätze vor. Armin Riedl, Geschäftsführer der Kombiverkehr KG, forderte mehr Anstrengungen für intelligente, schnelle und vernetzte Mobilität für Menschen und Güter.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 November 2019 16:07

Die hier zitierte Petition reichte ich beim Abgeordnetenhaus von Berlin online ein.  

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 November 2019 15:00

hlb727 201910221943 x212rettungszeug 201910241355

Die Züge der 3-Länder-Bahn nach Siershahn passieren den Neubaustrecken-Bahnhof Montabaur: Am Abend des 22.10.2019 war HLB727 im Einsatz. Vermutlich eine Zufallsbegenung war der/ein "alter" Neubaustrecken-Rettungszug, der mir am 24.10.2019 an einem Bahnübergang an der Strecke Bebra - Kassel begegnete.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 07 November 2019 13:19

mobifair

Mobifair International will weiter wachsen. Österreich und Luxemburg haben bereits in ihren Ländern mobifair gegründet. Interesse zeigt Ungarn und auch mit der Schweiz will man erste Gespräche führen. So haben sich die europäischen nationalen mobifair-Vereine in einer gemeinsamen Kooperationsvereinbarung zur Aufgabe gemacht, für einen gerechte Verkehrs- und Mobilitätswirtschaft zu kämpfen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 November 2019 13:13

Mit dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 werden auch in diesem Jahr wieder Anregungen umgesetzt, die Bürgerinnen und Bürger zu Jahresbeginn im Rahmen der Fahrgastbeteiligung zum neuen Fahrplanentwurf gegeben haben.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 November 2019 13:07

Von Crailsheim aus wird es von Mitte 2020 an in den Abendstunden einen zusätzlichen Nahverkehrszug nach Lauda geben. Dieser wird um 21.31 Uhr losfahren und ist auf die Ankunft des IC von Stuttgart nach Nürnberg abgestimmt. Damit reagiert das Landesverkehrsministerium auf eine Initiative der CDU-Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Wolfgang Reinhart, Winfried Mack und Arnulf von Eyb.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 November 2019 13:02

Die Europäische Kommission läutet heute eine neue DiscoverEU-Bewerbungsrunde um Travel-Pässe ein, mit denen die jungen Teilnehmer/innen Europa und sein reiches Kulturerbe erkunden und sich persönlich weiterentwickeln können. Alle 18-Jährigen in der EU können sich bis zum 28. November 2019 (12 Uhr MEZ) um einen Travel-Pass bewerben, mit dem sie zwischen dem 1. April und dem 31. Oktober 2020 quer durch Europa fahren können.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 November 2019 12:51

Der Bundesrat will in der Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung (EBO) zwei Bahnsteighöhen gleichwertig als Regelbahnsteighöhen verankern. Zudem sollen die Anforderungen an die Barrierefreiheit in das Allgemeine Eisenbahngesetz (AEG) aufgenommen werden, "um dem Aspekt der Barrierefreiheit mehr Gewicht zu verleihen". Das sieht der von den Ländern vorgelegte Gesetzentwurf "zur Verwirklichung der Barrierefreiheit im Eisenbahnverkehr" (19/14819) vor.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 November 2019 12:00

img 0097 2019 11 03 hsr kartner ring ge foto martin wehmeyerimg 0118 2019 11 03 hst bo zeche holland foto martin wehmeyer

Die DGEG veranstaltete am Sonntag mit dem Düwag-Standardwagen TW40 der Bogestra eine Sonderfahrt von Gelsenkirchen HBF über Buer und Horst. Anschließend ging es über Wattenscheid durch Witten nach Heven.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 November 2019 11:21

gbrail

GB Railfreight hat am 01.11.2019 einen siebenjährigen Vertrag mit Hanson Cement über Schienengüterverkehrsleistungen von den Zementwerken Ketton in Rutland und Ribblesdale in Lancashire zu den Terminals London King's Cross, Avonmouth (Bristol) und Mossend (Glasgow) bekannt zu geben.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 November 2019 11:02

bozen2bozen3

Fotos STA.

Das Projekt sieht den Bau einer zweigleisigen Tramlinie mit Zweirichtungsfahrzeugen in der Südtiroler Landeshauptstadt vor, wobei die Tram den Bozner Bahnhof mit dem Krankenhaus bzw. Sigmundskron verbinden soll.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 November 2019 11:00

tf2tf1

Am Sonntag, den 03.11.19 wurde die RailAdventure-Lok 365 221-1 von Lutherstadt Eisleben über Delitzsch Gbf nach Cottbus Hbf gebracht. In Cottbus ging die Lok zur Aufarbeitung und Neulackierung in den Unternehmensfarben der RailAdventure GmbH ins AW. Die Lok erhielt am 18.04.1997 im Aw Werk Chemnitz das orientrote Farbkleid. Die letzte REV erfolgte am 18.04.2019 in der MaLoWa-Bahnwerkstatt in Benndorf. Die Fotos zeigen den Tfzf 92885 Lu Eisleben - Cottbus in Delitzsch Gbf.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 07 November 2019 10:39

dhl2

Aufgrund der wachsenden Nachfrage nach Schienentransporten entlang der Neuen Seidenstraße hat DHL Global Forwarding, der Luft- und Seefrachtspezialist von Deutsche Post DHL Group, drei neue Rail Competence Center in Europa eröffnet und führt zudem die schnellste Schienengüterverbindung zwischen China und Deutschland ein.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 November 2019 10:07

Nach Medienberichten soll der Aufsichtsratder bundeseigenen Deutschen Bahn AG am Donnerstag, 7. November 2019, in einer Sondersitzung über einen Verkauf oder Börsengang der Konzerntochter DB Arriva entscheiden, die ihren Sitz im nordenglischen Sunderland hat. Der britische Sender Sky berichtet, dass der Finanzinvestor Carlyle DB Arriva für 2,5 Milliarden Euro erwerben wolle. Andere Meldungen wiederum besagen, dass ein Komplettverkauf oder Börsengang aufgrund der Verunsicherung im Zusammenhang mit dem Brexit vorerst auf Eis gelegt worden sei. 

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 November 2019 09:47

global

MaaS Global, das erste Mobility-as-a-Service-Unternehmen der Welt, hat heute als Wert der letzten Finanzierungsrunde 29,5 Millionen Euro bekanntgegeben. Die Gesamtfinanzierung des durch seine Mobilitäts-App Whim bekannt gewordenen Unternehmens beträgt nach den neuen Investitionen 53,7 Millionen Euro.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 November 2019 09:41

Wir Fahrgäste hoffen natürlich, dass jede geplante Fahrt des IRE Berlin-Hamburg-Berlin in Zukunft stattfinden wird und alle Fahrgäste ihr für dieses Sonderangebot gekaufte Ticket auch entsprechend verwenden können. Pro Bahn hat in Verhandlungen erreicht, dass seit dem 01.11.2019 folgende Regelung gilt:

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 November 2019 09:28

s bahn1s bahn2

Fotos Siemens/Stadler, Berliner S-Bahn/David Ulrich.

Der Koalitionsauschuss aus SPD, Linke und Grüne hat sich am Mittwoch (06.11.19) auf die Vorgaben für die Ausschreibung zweier Teilnetze der Berliner S-Bahn im Wert von je 3 Mrd. EUR geeinigt. Die Stadtbahnstrecken (S3, S5, S7, S75 und S9) und die Nord-Süd-Linien (S1, S15, S2, S25 und S85) sollen in einem "Kombinationsmodell" ausgeschrieben werden, das zwei Drittel der Berliner S-Bahn umfasst. Das bedeutet, Unternehmen können sich ohne Loslimitierung für Fahrzeuge oder Betrieb sowohl für nur eines der Teilnetze als auch für beide zusammen bewerben.

weiterlesen ...