english

News

Dienstag, 02 April 2019 10:30

serbien 2serbien 3

Fotos InfražS

Wie die serbische Infrastrukturgesellschaft Infrastruktura železnice Srbiјe a.d. mitteilt, laufen derzeit eine Reihe von Streckenmoderisierungsmaßnahmen. Am 01.02.2019 wurde die 124 km lange Strecke Nis - Zajecar (KBS 75) für den Verkehr gesperrt. Neben den Gleisen werden 36 Tunnel und 52 Brücken erneuert. Die Arbeiten dauern bis August 2020 an. Es wird kein Schienenersatzverkehr angeboten.

weiterlesen ...

Dienstag, 02 April 2019 10:12

unterzeichnungstadler bogestra

Foto rechts: Veronique Ramadi (Stadler), Patrick Sefzik (Stadler), Christoph Klaes (Stadler), Andreas Kerber (BOGESTRA), Gisbert Schlotzhauer (BOGESTRA), Jörg Filter (BOGESTRA), Thomas Eiskirch, Oberbürgermeister der Stadt Bochum, Frank Baranowski, Oberbürgermeister der Stadt Gelsenkirchen, Peter Jenelten (Stadler).

Die BOGESTRA beauftragt den Schweizer Schienenfahrzeughersteller Stadler mit dem Bau von 6 neuen Stadtbahnwagen sowie der umfassenden Modernisierung von 25 bereits im Einsatz befindlichen Fahrzeugen des Typs B80D. Die neuen hochflurigen TANGO sollen ab Frühjahr 2021 auf der Strecke U 35 im Einsatz sein.

weiterlesen ...

Dienstag, 02 April 2019 10:00

trafikverket2

Im Auftrag der Regierung hat die schwedische Verkehrsbehörde Trafikverket untersucht, ob es möglich ist, den Betrieb längerer Lkw auf dem schwedischen Straßennetz zuzulassen. Das am 01.04.19 vorgestellte Ergebnis stellt dar, dass innerhalb weniger Jahre 4.500 km Straßen für längere Transporte geöffnet werden können, was positive Klimaeffekte hätte und die Transportkosten senken würde.

weiterlesen ...

Dienstag, 02 April 2019 09:00

Die Eisenbahnergewerkschaft RMT hat gefordert, dass die britischen Franchiseunternehmen und Verträge von Arriva Rail in öffentliches Eigentum übergehen, da die Muttergesellschaft Deutsche Bahn ihre Ausverkaufspläne voraussichtlich im September bestätigen wird.

weiterlesen ...

Dienstag, 02 April 2019 07:10

cpy 0186 douro 0708102017 c

Comboio Miradouro und Histórico do Douro. Fotos CP, Ad van Sten.

Der portugiesische Bahnbetreiber Comboios de Portugal (CP) hat in den letzten Tagen Einschränkungen im Betrieb der beiden touristischen Züge im Dourotal (Linha do Douro) mitgeteilt: der Comboio Miradouro wird eingestellt und der Comboio Histórico do Douro fährt nur noch mit einem reduzierten Fahrplan, ebenso der Histórico do Vouga.

weiterlesen ...

Dienstag, 02 April 2019 07:05

tunnel3tunel 1

Fotos Ville Cachan.

Bürgermeisterin Hélène de Comarmond enthüllte am 30.03.19 am Bahnhof Arcueil-Cachan den Namen der vierten Tunnelbohrmaschine für den Grand Paris Express: Amandine. Bei dieser Gelegenheit waren die Kinder der Schulen und Freizeitzentren der Stadt anwesend, die den Namen der Fußballerin Amandine Henry ausgewählt haben.

weiterlesen ...

Dienstag, 02 April 2019 07:00

Die Allianz pro Schiene geht mit der Erwartung auf eine weitergehende Verständigung über eine umweltfreundliche Mobilität in die zweite Runde der Arbeitsgruppe Klimaschutz im Verkehr. „Die Kommission hat mit dem Zwischenbericht eine Grundlage geschaffen, auf der sie jetzt weiterführende Vorschläge etwa für eine Bepreisung der Treibhausgas-Emissionen erarbeiten kann“, sagte Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz pro Schiene. „Die Arbeit ist noch lange nicht getan. Wir brauchen eine Verständigung auf eine grundlegende Neuausrichtung der Verkehrspolitik.“

weiterlesen ...

Montag, 01 April 2019 20:57

In der heutigen Sitzung der Verbandsversammlung des Zweckverbandes SPNV Münsterland (ZVM) wurde ein Ausblick auf die Bestellung des Jahresfahrplans 2020 gegeben. Ab dem 08.12.2019 soll die RE 2 von Düsseldorf zwischen Essen und Münster beschleunigt werden und weiter nach Osnabrück geführt werden. Von Dülmen aus verkehrt die RE 2 dann ohne Halt bis Münster. Für die Zwischenhalte bleiben durch zusätzliche Fahrten der RE 42 zwischen Münster und Essen die Zughalte zu den Zeiten der heutigen RE 2 bestehen.

weiterlesen ...

Montag, 01 April 2019 20:54

2019 03 12 bn beuel foto martin wehmeyer (7)2019 03 12 bn beuel foto martin wehmeyer (8)

Die RSE hat ihren Standort in Bonn Beuel. Dort im kleinen Lokschuppen werdendie Triebfahrzeuge gewartet. Am 18.08.10 hatte 364 762 ihre letzte HU. Nichtmehr auf eigenen Rädern steht 365 109 und dürfte als Ersatzteilspenderdienen. Die Rangierbühnen fehlen ebenfalls.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag, 01 April 2019 20:49

(c) tomke scheel p1130930 445 104

Am 01.04.2019 durcheilte der von 445 104 angeführte zusätzliche 17. Twindexx-Doppelstocktriebwagenzug den Haltepunkt Flintbek auf seiner Fahrt Richtung Hamburg (RE 70).

weiterlesen ...

Montag, 01 April 2019 18:00

stassfurt 6stassfurt 2

Dank der Stassfurter Eisenbahnfreunde und der Traditionsgemeinschaft Bw Halle P war es unter der Regie von Dietmar Kramer möglich, hervorragende Nachtaufnahmen der 03 1010 und 44 1486 im klassischen Bw-Ambiente zu machen.

weiterlesen ...

Montag, 01 April 2019 16:00

143 932 rev294 754 mit 53372

143 932 REV 20.08.19, 143 558 REV 08.01.19, 143 597, 143 926 REV 06.06.18 und143 919 REV 05.06.19 wurden am 20.03.19 als RbZ 72750 Halle Gbf - Dresden Altstadt in Leipzig Wiederitzsch fotografiert. 294 754 kam mit 53372 Leipzig Wahren - Engelsdorf.

weiterlesen ...

Montag, 01 April 2019 15:33

ratp 2ratp 1

Nachdem die RATP in den vergangenen Jahren die Namen mehrerer U-Bahn-Stationen geändert hat, hat sie sich auch an diesem 1. April 2019 mit den Fahrgästen erlaubt, einen Scherz zu machen.

weiterlesen ...

Montag, 01 April 2019 15:23

Eine nicht angekündigte Arbeitsniederlegung unter den Lokführern der DSB hat heute Morgen den gesamten Zugverkehr östlich von Odense zum Erliegen gebracht. Die Arbeitsunterbrechung wurde seit Freitagabend in verschiedenen Medien anonym gemeldet.

weiterlesen ...

Montag, 01 April 2019 15:00

 d1a8965 d1a9800

Am Wochenende fand bei den Eisenbahnfreunden Staßfurt das Frühjahrs-Eisenbahnfest statt.

weiterlesen ...

Montag, 01 April 2019 14:00

1 pohlmann 6183 2 pohlmann 6185

Luleå in Nordschweden liegt an der Ostsee. Von hier verläuft die Erzbahn über die Erzabbaugebiete um Kiruna nach Narvik (Norwegen) an der Nordsee. Nach dreitägigem Schneefall wurden am 11.3.2019 mit viel Geräteeinsatz die Schneemassen im Bahnhof weggeräumt.

weiterlesen ...

Montag, 01 April 2019 13:49

Network Rail trägt die Gesamtverantwortung für den Bau und die Instandhaltung großer Teile des britischen Schienennetzes. Network Rail hat den aktuellen Rahmenvertrag mit Railcare verlängert, die Verlängerung gilt vom 1. April 2019 bis 31. März 2020.

weiterlesen ...

Montag, 01 April 2019 12:59

rosenheim

Auf der Strecke München – Salzburg werden zwischen Rosenheim und Übersee auf einer Gesamtlänge von rund 15,5 Kilometern Schienen, Schwellen und Schotter ausgetauscht. Die Arbeiten finden in verschiedenen Bauabschnitten im Zeitraum vom 6. April bis zum 3. Juli statt.

weiterlesen ...

Montag, 01 April 2019 12:45

Niedersachsens Verkehrsministerium hat gemeinsam mit der Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG), dem Regionalverband Großraum Braunschweig und der Deutschen Bahn AG am 28.03.19 die Grundlage für eine Wiederinbetriebnahme oder einen Neubau von insgesamt 19 Bahnstationen in Niedersachsen in den kommenden Jahren gelegt.

weiterlesen ...

Montag, 01 April 2019 12:39

merklingen

Visualisierung Ing. Büro H. Vössing GmbH, Dez. 2016.

Am 30. März 2019 hat Verkehrsminister Hermann, MdL, zusammen mit Vertretern der Deutschen Bahn, der ausführenden Bauunternehmen sowie kommunalen Mandatsträgern feierlich den Grundstein für den Bahnhof Merklingen – Schwäbische Alb gelegt. Nach den sichtbaren umfangreichen Arbeiten beim Erd- und Streckenbau seit 2017 für die Neubaustrecke Wendlingen-Ulm sowie im Bereich des neuen Bahnhofs können nun die Arbeiten am eigentlichen Bahnhof Merklingen beginnen.

weiterlesen ...