english

News

Dienstag, 29 Oktober 2019 14:08

Fast 4000 Mitarbeiter sorgen dafür, dass Bayern rollt. Rund um die Uhr und 100 Millionen Fahrgäste im Jahr bringt DB Regio Bayern Menschen an große und kleine Ziele in den Freistaat. Mit einem neuen Song, der aktuell in den sozialen Medien bereits über eine Millionen Mal geklickt wurde, beschreibt die Bahn das ganz besondere Lebensgefühl im Freistaat.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Oktober 2019 13:32

bern1bem3

Fotos SBB/David Schweizer.

Am Montag, 4. November 2019 gehen am Bahnhof Bern die neuen Gleise 49 und 50 in Betrieb. Nach dem Stellwerk im Juni ist das bereits die zweite grosse Inbetriebnahme im Projekt «Zukunft Bahnhof Bern». Die neuen Gleise befinden sich am Perron der Gleise 9/10, das in Richtung Westen (Freiburg) verlängert wurde. Damit werden gewisse Umsteigewege im Bahnhof für die Reisenden länger, es stehen ihnen aber trotz umfangreichen Bauarbeiten alle Fahrplan-Verbindungen zur Verfügung.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Oktober 2019 13:00

IMG 1639IMG 2082

Am 12.10.+13.10. 2019 feierten die Dampflokfreunde ihren 25. Geburtstag. Seit ein Paar Jahren ist dieser Verein im Bw Wittenberge zu Hause, da man das alte Domizil in Salzwedel verlassen mußte. Ein Highlight dieses Festes war die Dampflok Pritzwalk der EGP.  Sie und Dampflok EMMA bildeten ein perfektes Duo.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Oktober 2019 12:56

tackling

Foto  ÖBB/Wegscheider.

Die Eisenbahn beschäftigt in der EU mehr als eine Million Menschen. Und auch auf den nationalen Arbeitsmärkten sind die Eisenbahngesellschaften Big Player und bieten auf lokaler Ebene eine Vielzahl von Arbeitsplätzen. Die Bahnen stellen sich modern auf, dies bedeutet mehr Diversität und mehr Frauen. Auch die EU sieht hier großes Potenzial, mehr Frauen für die Bahn zu begeistern.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Oktober 2019 12:44

Wie in der heutigen Tageszeitung Kurier ventiliert, herrscht unter den ExpertInnen des Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) Übereinstimmung, was die Notwendigkeit einer Infrastrukturertüchtigung im regionalen Bahnsystem betrifft. Weitere Angebotsausweitungen etwa auf der Südbahn sind ohne Ausbau der Bahninfrastruktur nur mehr eingeschränkt möglich.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Oktober 2019 12:00

IMG 9861IMG 9914

Im Wagenwerk in Beograd Topčider stehen sie noch und träumen von besseren Zeiten, die 3 V300, die im Jahr 1957von Krauss-Maffei an die jugoslawische Staatseisenbahn JŽ geliefert wurden. Einige Jahre noch, und die Maschinen sind zugewachsen. Sie stehen in der Reihenfolge 761 002, 001, 003. Anbei einige Impressionen vom 06.10.19.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Oktober 2019 11:30

ari

Mit Beschluss Nr. 130/2019 vom 30.09.2019 hat die italienische Verkehrsregulierungsbehörde ARI (Autorità di Regolazione dei Trasporti) die Maßnahmen zur Festlegung eines Rechtsrahmens für den Zugang zu Serviceeinrichtungen und Schienenverkehrsdiensten verabschiedet.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Oktober 2019 11:04

©Nexxiot

Nexxiot, der Spezialist für angewandte Digitallösungen in der Logistik, wurde letzte Woche als Mitglied der ITCO (International Tank Container Organisation) aufgenommen. Mit über 170 Mitgliedern weltweit vertritt die Organisation die Tankcontainerindustrie in allen Bereichen der Transportwirtschaft und arbeitet mit nationalen und internationalen Regierungs- und Aufsichtsbehörden zusammen.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Oktober 2019 10:00

svg11

Am 27.10.19  fuhr ein Zug der Schienenverkehrsgesellschaft mbH (SVG), bespannt mit einer DB-Lok durch den Bahnhof Fulda.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 29 Oktober 2019 09:35

CIMG8767CIMG8775

Am 28. Oktober 2019 verließ die Lokomotive E 64 der Salzburger Lokalbahnen (SLB) im Schlepp der Stern&Hafferl-Diesellok V 20.011 (ex Tegernseebahn) ihren bisherigen Eigentümer in Salzburg Itzling. Damit kehrt die Lok in den Schoß des Stern&Hafferl-Imperiums zurück, dem sie bereits von 1952 bis 1993 gedient hatte.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Oktober 2019 09:30

Das Land Sachsen-Anhalt, vertreten durch das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr, vertreten durch die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH, hat im Amtsblatt der Europäischen Union eine Vorinformation zur Erbringung von fahrplanmäßigen SPNV-Leistungen mit überwiegend historischen Fahrzeugen im Streckennetz der Harzquerbahn, der Selketalbahn und der Brockenbahn gegeben (2019/S 207-506239) und um die Strecke zum Brocken ergänzt (2019/S 209-512024).

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Oktober 2019 09:00

Mitten in den Schulferien ist die SNCF gezwungen, die Anzahl ihrer TGV Atlantique zu reduzieren, da 200 Mitarbeitern im Technikzentrum Châtillon (Hauts-de-Seine) seit Donnerstag streiken, die auf die tägliche Wartung von Zügen spezialisiert sind. Nur jeder dritte TGV wird am Dienstag (29.10.2019) auf der Atlantik-Achse im Einsatz sein.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Oktober 2019 07:10

P15581 2062.024 e Borut 66 15 04 19HZ 2062.024 15581 Pula 97 15 04 19

Archivbilder der Strecke Leskovac - Karlovac der Eisenbahnen in Istrien. Fotos Rüdiger Lüders.

Die EU wird das 428 Mio. EUR umfassende Programm zur Modernisierung und Umgestaltung des Abschnitts Leskovac - Kalovac der Verbindung Zagreb - Rijeka (Teil des europäischen Korridors Vb) finanziell unterstützen. Der 44 km lange Streckenabschnitt soll zweigleisig und für eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h ausgebaut werden.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Oktober 2019 07:05

bielawa1bielawa3

Fotos Stadt Bielawa.

Zwischen Dzierżoniów und Bielawa bestand wegen des schlechten Zustandes der Gleise seit 40 Jahren kein Zugbetrieb mehr. Nun ist die Strecke renoviert und die Verbindung wiederhergestellt. Nach Ansicht der Woiwodschaftsbehörden wird dies den Tourismus in der Region verbessern. Von Wrocław nach Bielawa - Ausgangspunkt für Wanderungen im Eulengebirge (Góry Sowie) - wird der Zug mehrmals täglich verkehren.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Oktober 2019 07:00

Beijing-Shanghai High-Speed Railway Co. Ltd. (BSHSR), die Firma, die den Abschnitt Peking - Shanghai des chinesischen Hochgeschwindigkeitsbahnnetzes betreibt, hat einen formellen Antrag auf Börsengang gestellt und dabei Details über seinen lukrativen Betrieb bekannt gegeben, der rentabler sei als der von Apple.

weiterlesen ...

Montag, 28 Oktober 2019 19:47

2019 10 24 Dssd Unterrath Foto Martin Wehmeyer Düsseldorf (2)2019 10 24 Dssd Unterrath Foto Martin Wehmeyer Düsseldorf (1)

Mit ihrem Sonderzug nach Koblenz zum Eisenbahnfest war 78 468 am Samstagmorgen schon früh ab Münster unterwegs. Mit gut 20 Minuten Verspätung ist sie mit ihrem Altbauwagenzug durch das herbstliche Düsseldorf Unterrath auf den Regionalbahngleisen unterwegs Richtung HBF.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag, 28 Oktober 2019 15:36

Die Chefin der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Sigrid Nikutta, wird sich sich an diesem Mittwoch im Personalausschuss des Aufsichtsrats der Deutschen Bahn vorstellen, wie am Montag aus Kreisen des Kontrollgremiums verlautete.

weiterlesen ...

Montag, 28 Oktober 2019 15:00

svg11svg12

Anlässlich 60 Jahre Gt4 in Stuttgart wurden auch zwei Gastfahrzeuge aus Halberstadt in Sachsen-Anhalt und Freiburg im Breisgau nach Stuttgart geholt.

weiterlesen ...

Montag, 28 Oktober 2019 13:30

 D1A8576 D1A8609

Am Sonntag war eigentlich nochmal ein sonniger Herbsttag im Albtal vorhergesagt gewesen, leider verschwand pünktlich zur Abfahrt des Dampfzuges der Dampfnostalgie Karlsruhe die Sonne und aus der farbenfrohen Fahrt wurde eine optisch graue Fahrt.

weiterlesen ...

Montag, 28 Oktober 2019 13:28

Auf dem Digital-Gipfel der Bundesregierung, der heute und morgen in Dortmund stattfindet, diskutieren die Spitzen aus Politik und Wirtschaft darüber, wie Deutschland zum Leitmarkt und Leitanbieter für Digitalisierung und Mobilität werden kann. Oliver Wolff, Hauptgeschäftsführer des Branchenverbandes für den öffentlichen Personen- und Schienengüterverkehr VDV, betont in seinem Impulsvortrag: „Mobilität und Digitalisierung sind zentrale Treiber unserer Zeit. Sie müssen sich deshalb an vielen Stellen ergänzen und gemeinsam gedacht werden, wie zum Beispiel für Lösungen zur Erreichung der Klimaschutzziele im Verkehr. Für unseren Sektor heißt das: Wir müssen die Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung auch für die Verkehrswende nutzen!“

weiterlesen ...