english

News

Dienstag, 04 Dezember 2018 19:02

flix2flix3

Heute verkehrte ein Sonderzug vom Bayrischen Bauernbund von Plattling nach Leipzig Hbf. Bespannt war er mit einer 193. Die Fotos zeigen den einfahrenden DPE 9011 der BahnTouristikExpress GmbH in Leipzig Hbf.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 04 Dezember 2018 18:47

Zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember 2018 tritt der neue Jahresfahrplan 2018/2019 in Kraft. Es werden damit wieder einige Neuigkeiten im Bus- und Bahnbetrieb wirksam. Alle Fahrpläne sind schon jetzt in der Elektronischen Fahrplanauskunft unter www.vms.de abrufbar.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Dezember 2018 16:07

20181204 100106

Noch fahren die Diesel-Triebzüge der Euregiobahn, hier in Aachen Rothe-Erde. Die Elektrifizierung kommt später.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 04 Dezember 2018 16:01

img 1707img 1693

Am 1.12.18 kamen die Magdeburger Eisenbahnfreunde mit einem Sonderzug von Möser nach Blankenburg. Als Fahrzeug diente der DTW 01 sowie der Beiwagen VM 11 von CLR. Der DTW war einst bei der Regentalbahn als VT 03 und auch bei den Eisenbahnfreunde Helmstedt als DTW 01 "Anton" im Einsatz. Der Beiwagen VM 11 war einst bei der Bentheimer Eisenbahn im Einsatz. Die Aufnahmen entstanden am 1.12.18 im Bahnhof Blankenburg.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 04 Dezember 2018 15:53

ve 2018 12 03 0381 niesky i36

Zur Wiederinbetriebnahme der Linie RB64 zwischen Görlitz und Hoyerswerda fährt der „Seenland-Neiße-Shuttle“ (sorbisch „Shuttle jězorina-Nysa“) ab 09.12.18 wieder Züge zwischen Görlitz und Hoyerswerda. Gestern konnte nach der Taufe in Niesky ein Bild von der ausverkauften Schnupperfahrt nach Hoyerswerda gemacht werden.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 04 Dezember 2018 15:49

NETINERA, ein Unternehmen der italienischen Staatsbahn FS, plant und disponiert künftig die Fahrzeuge und Mitarbeiter ihrer Bahngesellschaften mit IVU.rail von IVU Traffic Technologies. Einen entsprechenden Vertrag unterzeichneten Vertreter der beiden Unternehmen nun in Berlin.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Dezember 2018 15:23

wlan

Freies WLAN im ganzen Netz – die Hamburger Hochbahn AG (HOCHBAHN) und die S-Bahn Hamburg bieten ab sofort ein einheitliches Wlan-Netz für die Kunden im HVV-Gebiet an. Beide Unternehmen arbeiten jetzt mit dem Netzanbieter wilhelm.tel zusammen. So können die Fahrgäste das Angebot durchgängig nutzen, ohne sich in den jeweiligen Stationen und Bussen neu anmelden zu müssen.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Dezember 2018 15:15

aach

Werner Lübberink, Konzernbevollmächtigter der DB für das Land NRW, Hermann Gödde, Erster und Technischer Beigeordneter der Stadt Eschweiler, MdL Klaus Voussem, Heiko Sedlaczek, Geschäftsführer Nahverkehr Rheinland (NVR), und Hendrik Wüst, Verkehrsminister des Landes NRW.

Rund um Eschweiler geht es ab heute richtig los: Gleich mehrere Maßnahmen nimmt die Deutsche Bahn (DB) zwischen Aachen und Eschweiler in die Hand. Mit einem symbolischen Spatenstich haben heute Hendrik Wüst, Verkehrsminister des Landes NRW, Werner Lübberink, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für das Land NRW, Heiko Sedlaczek, Geschäftsführer Nahverkehr Rheinland (NVR), Hermann Gödde, Erster und Technischer Beigeordneter der Stadt Eschweiler sowie Peter Grein, Bahnhofsmanager der DB für den Bereich Aachen, den feierlichen Startschuss für die Modernisierung der Strecke sowie des Bahnhofs Eschweiler gegeben.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Dezember 2018 15:13

Die Deutsche Bahn hat einen weiteren Auftrag für die Hauptbaumaßnahmen der 2. Stammstrecke München vergeben. Dieser umfasst unter anderem den Rohbau des westlichen Tunnelstücks – von Donnersberger Brücke bis zum Marienhof - als auch die neue unterirdische S-Bahn-Station am Hauptbahnhof, den so genannten „Nukleus“. Den Zuschlag erhielt die Bietergemeinschaft aus den Firmen Wayss & Freytag Ingenieurbau AG, Max Bögl Stiftung & Co. KG, Ed. Züblin AG und Bauer Spezialtiefbau GmbH. Der Auftrag umfasst ein Volumen von knapp 676 Millionen Euro und liegt damit im Kostenrahmen.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Dezember 2018 15:00

 d1a4826 d1a4799

Am Samstag Nachmittag gab es einen Nikolaus-Dampfsonderzug auf der Schwäbischen Waldbahn.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Dezember 2018 13:24

1 Milliarde Euro gibt es laut Pressemitteilung von Ende September 2018 aus dem „Sofortprogramm Saubere Luft 2017 – 2020“, das das Bundesverkehrsministerium aufgelegt hat. 500 Millionen Euro sollen davon in die Digitalisierung fließen, 393 Millionen Euro in die Ladeinfrastruktur und 107 Millionen Euro in die Nachrüstung von Dieselbussen. Damit soll in zwei Jahren die Luft besser werden. Meint jedenfalls die Bundesregierung.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Dezember 2018 12:55

rad1rad2

Fotos Projekt Radbahn.

Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz wird im nächsten Jahr eine Machbarkeitsstudie in Auftrag geben, um die verkehrsplanerische und verkehrstechnische Umsetzbarkeit für ein Teilstück des Projektes Radbahn in Kreuzberg zu ermitteln. Untersucht wird das Teilstück der Radbahn zwischen Kottbusser Tor im Westen und dem Schlesischen Tor im Osten.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Dezember 2018 12:46

rhbr

Der Korrosionsschutzanstrich der Rheinbrücke in Eglisau hat das Ende seiner Lebensdauer erreicht. Ab Dezember 2018 bis Oktober 2020 saniert die SBB die Brücke und rüstet sie damit für die Zukunft.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Dezember 2018 12:38

Der französische Premierminister Edouard Philippe kündigte am Dienstagmorgen (04.12.18) vor den Abgeordneten der LRM (La République en Marche) ein Moratorium über die Erhöhung der Kraftstoffsteuer an, das für den 1. Januar geplant ist. Dieses Moratorium soll durch andere Maßnahmen ergänzt werden, die der Premierminister gegen 13 Uhr bekannt geben will. Eine Debatte mit anschließender Abstimmung findet am Mittwochnachmittag in der Nationalversammlung statt.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Dezember 2018 12:14

Mehr als die Hälfte der Bahnkunden in Deutschland will bei Zugverspätungen im Fernverkehr früher und einfacher entschädigt werden als bislang. Das zeigt der heute veröffentlichte VCD Bahntest 2018/19 „Pünktlich mit der Bahn? Fahrgastrechte verbessern!“. Eine Erstattung von 25 Prozent des Fahrtpreises halten 55 Prozent der Bahnkunden ab einer Verspätung von 30 Minuten oder früher für angemessen.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Dezember 2018 11:14

img 6831img 6834

Auf dem Berliner Weihnachtsmarkt auf dem kleinen Dorothea-Schlegel-Platz am Bahnhof Friedrichstraße steht die 2C1-"Knabberlok" der "Schaustellerbetriebe Stephan Mentel" aus Berlin.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Dezember 2018 11:00

2018 12 02 ebs harz

Ungnädig zeigte sich der Wettergott am 02.12.2018 und schickte ein Regenband in den Vorharz, als der "Weihnachtswald-Express" mit EBS 132 334 und dem Thüringer Traditionszug der DB Regio AG auf dem Weg von Erfurt nach Goslar unterwegs war. Helmut Bollmann stand trotzdem am ehemaligen Bahnhofsgebäude Herzog-Juliushütte bereit und nahm den schönen Zug kurz vorm Fahrtziel in Empfang.

Sebastian Bollmann

Dienstag, 04 Dezember 2018 10:23

Der britische Verkehrsminister Chris Grayling hat heute (04.12.18) das Parlament darüber informiert, dass das Ministerium seine Analyse der Ereignisse im Zusammenhang mit der Einführung des diesjährigen Mai-Fahrplans auf dem GTR-Netz (Govia Thameslink Railway) abgeschlossen hat. In Übereinstimmung mit dem Zwischenbericht von Professor Stephen Glaister kam es zu dem Schluss, dass die Störung dieses Netzes durch eine Reihe von Fehlern und komplexen Problemen in der gesamten Eisenbahnindustrie verursacht wurde.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Dezember 2018 10:20

Mit Teileinigungen bei Kernforderungen der Gewerkschaft ist die vierte Verhandlungsrunde zwischen Deutscher Bahn (DB) und Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) in Berlin in der Nacht zu Ende gegangen.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Dezember 2018 09:09

Die Republik Österreich, vertreten durch das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, beabsichtigt über die Schieneninfrastruktur-Dienstleistungsgesellschaft mbH (SCHIG mbH) als Auftraggeberin einen Dienstleistungsauftrag über die Erbringung von Verkehrsdienstleistungen im Schienenpersonennah- und -regionalverkehr (SPNV) in den Bundesländern Wien, Niederösterreich und Burgenland direkt an die ÖBB-PV AG zu vergeben (2018/S 233-533558).

weiterlesen ...