english

News

Donnerstag, 18 Oktober 2018 12:12

rhsh

Foto ZKR.

Visionär und pragmatisch: Die Mannheimer Akte feiert 150 Jahre. Dieses internationale Abkommen zwischen Deutschland, Belgien, Frankreich, den Niederlanden und der Schweiz regelt die freie Nutzung des Rheins als Transportweg. Anlässlich des Jahrestages haben Vertreter dieser Staaten beim Jubiläumskongress der Zentralkommission für die Rheinschifffahrt (ZKR) im Mannheimer Schloss eine Erklärung unterzeichnet.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Oktober 2018 12:08

Der von der Schienen-Control GmbH im parlamentarischen Verkehrsausschuss vorgestellte Marktbericht für die heimischen Schienenbahnen weist auch für 2017 aus, dass in der gesamten Eisenbahnbranche die Leistungen sowohl im Personen- als auch im Güterverkehr deutlich zugelegt haben. „Es ist höchst an der Zeit, dass diese positiven Entwicklungen in Form von kräftigen Lohnerhöhungen auch bei den EisenbahnerInnen ankommen. Sie müssen ihr gerechtes Stück vom Kuchen erhalten, denn ihre Leistungen sind ein wesentlicher Faktor für den Erfolg der Branche“, fordert dazu Günter Blumthaler, Vorsitzender des Fachbereichs Eisenbahn in der Gewerkschaft vida, angesichts der laufenden Kollektivvertragsverhandlungen für die rund 40.000 Beschäftigten bei den österreichischen Eisenbahnunternehmen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Oktober 2018 12:02

Drei Berichte, die Einblicke in aktuelle Entwicklungen im Verkehrsbereich geben, standen am 17.10.18 auf der Tagesordnung des Verkehrsausschusses . Die Themen umfassten die Durchsetzung von Fahrgastrechten, positive Entwicklungen im Bahnverkehr, sowohl im Personen- als auch im Güterverkehr, sowie neue Entwicklungen im Bereich Verkehrstelematik. Der Jahresbericht der Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte (apf) erhielt von allen Fraktionen Lob für die positiven Zahlen. Durch den Flugboom rechnete das Verkehrsministerium im Ausschuss allerdings auch mit Anstieg von Fluggastbeschwerden. Im Zuge der Debatte rund um den Tätigkeitsbericht der Schienen-Control GmbH kündigte Verkehrsminister Norbert Hofer an, bis 2030 alle Bahnstrecken zu elektrifizieren und betonte zum Verkehrstelematikbericht 2018, dass Open Data im Verkehr nicht dazu dienen dürfe, einzelne VerkehrsteilnehmerInnen zu belangen. Die Berichte wurden einstimmig zur Kenntnis genommen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Oktober 2018 11:57

Der Fahrgastverband PRO BAHN begrüßt die neue App „DB Barrierefrei“, die vielen Reisenden, die auf Barrierefreiheit angewiesen sind mit Informationen weiterhilft. Gerade, wer auf Barrierefreiheit angewiesen ist, muss vor Antritt und auch während der Reise wissen, wo es Probleme gibt, und wie diese zu umgehen und/oder zu lösen sind. Der Fahrgastverband PRO BAHN wird sich intensiv mit dieser App beschäftigen und auch die Mobilitätseingeschränkten unter unseren Mitglieder zu ihren Erfahrungen mit dieser App befragen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Oktober 2018 11:53

Mit der Vorstellung der neuen App DB Barrierefrei präsentierte Dr. Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn, heute in Berlin einen weiteren Meilenstein in Richtung Barrierefreiheit bei der DB. Zugleich wurde im Beisein von Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, und Jürgen Dusel, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, die 15-jährige Arbeit der Programmbegleitenden Arbeitsgruppe gewürdigt. Der Deutsche Behindertenrat entsendet die Vertreter dieser Gruppe.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Oktober 2018 11:17

Am 7. Oktober registrierte sich der millionste Nutzer bei HandyTicket Deutschland. Die überregionale Mobilitätsplattform ist seit 2007 am Markt und bietet ÖPNV-Tickets für eine wachsende Zahl von Regionen an. 

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Oktober 2018 11:11

Siemens Mobility und der französische Software-Anbieter Padam mit Sitz in Paris (Frankreich) haben eine Partnerschaft vereinbart. Padam ist ein Anbieter schlüsselfertiger, auf künstlicher Intelligenz (KI)-basierender Lösungen im Bereich Mikrotransit (Demand Responsive Transportation, DRT). Die Unternehmen wollen gemeinsam das Angebot an Mobilitätsdiensten für den bedarfsorientierten Verkehr ausbauen und so das Reiseerlebnis für die Fahrgäste verbessern.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Oktober 2018 09:45

20181018 091101

44 2546 wartete heute morgen in Arnstadt, um für die Plandampffreunde den Anstieg über den Thüringer Wald zu erklimmen.

Ralf-Norbert Wolf

Donnerstag, 18 Oktober 2018 08:00

2018 10 16a bad honnef ice105 foto martin wehmeyer (3)2018 10 16a unkel ice 519 foto martin wehmeyer (3)

Noch bis zum Wochenende soll der ICE Umleitungsverkehr über die rechte Rheinstrecke Bestand haben. Auch wenn einige ICE Züge auf Grund der unfallbedingten Sperrung der Schnellstrecke Köln-Frankfurt ausfallen, müssen einige Zugpaare mit Fahrzeitverlängerungen von bis zu 80 Minuten am Rhein umgeleitet werden. Dafür bietet die DB ersatzweise eine einmalige Herbstlandschaft mit vielen Burgen. ICE 105 mit Namen "Frankfurt" ist mit offener Klappe in Bad Honnef unterhalb des Drachenfels unterwegs. ICE 519 ist vier Stunden später südwärts bei Unkel auf Fahrt.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 18 Oktober 2018 07:10

banen

Eine neue Gesellschaft wird den Personenverkehr auf der Sørlandsbanen im Bahnhof Kristiansand übernehmen. Foto Njål Svingheim.

Das norwegische Eisenbahndirektorat hat am 17. Oktober entschieden, dass Go-Ahead Norge AS den Auftrag für den Eisenbahnverkehr auf dem "Trafikpakke 1" (Sørlandsbanen, Arendalsbanen und Jærbanen) erhalten wird.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Oktober 2018 07:05

bullet2

Foto NHSRCL.

Ein Jahr nach Beginn zum Bau des Hochgeschwindigkeitszuges Mumbai - Ahmedabad wurden von den 1.400 Hektar, die benötigt werden, nur 0,9 Hektar Land erworben, so die indische Regierungsgesellschaft, die das Projekt leitet. Das von Premierminister Narendra Modi zur Modernisierung der Infrastruktur eingeleitete 18,6-Mrd.-USD-Projekt stößt auf Widerstand von Landwirten, die mit der Entschädigung für ihnen weggenommenes Land unzufrieden sind.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Oktober 2018 07:00

Thalys hat sich entschieden, Gelder aus Rechten im Zusammenhang mit dem Film "The 15:17 to Paris" von Clint Eastwood dem "Fonds du 11 janvier" und der König-Baudouin-Stiftung zu spenden, um konkrete Maßnahmen in Frankreich und Belgien zum Zusammenleben und Abbau von Vorurteilen zu unterstützen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 17 Oktober 2018 18:10

joerg seidel wiehltalbahn wiehl 2018 068joerg seidel wiehltalbahn wiehl 2018 061

In den letzten Tagen wurde im Lok-Report über die Öffnung der Strecke und die Fahrt des Dampfzuges Bergischer Löwe berichet. Am Montag gingen die Aktivitäten weiter. In und um den Bahnhof Wiehl herum arbeitet die Kreuztaler Firma KAF Falkenhahn an der Installation der Sicherungsanlagen für den neuen Wiehler Bahnübergang. Dazu ist ein eigener Zweiwegebagger im Einsatz.

weiterlesen ...

Mittwoch, 17 Oktober 2018 18:00

2018 10 13a bei lintorf pbz2471 foto martin wehmeyer (6)2018 10 13 bei lintorf de501 foto martin wehmeyer (3)

Am Samstag hat 181 215 die Beförderung des bei Eisenbahnfreunden beliebten PbZ 2471 von Dortmund übernommen. Zuvor war die im September 2017 an Rhein Cargo gelieferte DE18 - DE501 mit dem leeren Kalkzug ins Angertal unterwegs. Entnervte Eisenbahnfreunde hatten nach zwei Stunden aufgegeben, weil kein Güterverkehr am Nachmittag herrschte. In der Tat war dieser auch in den weiteren Stunden sehr überschaubar.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 17 Oktober 2018 17:39

Ab Samstag , den 20. Oktober, fahren wieder Züge auf der Schnellfahrstrecke zwischen Köln und Frankfurt. Um den Zugverkehr schnellstmöglich wieder aufzunehmen, wurde in einem ersten Schritt das weniger beschädigte Gleis befahrbar gemacht. So kann der überwiegende Teil der Züge über die Schnellfahrstrecke fahren. Es kann dabei zu Verspätungen und Haltausfällen kommen. Die Strecke musste wegen eines ICE-Brands am vergangenen Freitag in beide Richtungen gesperrt werden. Es entstand ein erheblicher Schaden an der Infrastruktur.

weiterlesen ...

Mittwoch, 17 Oktober 2018 17:14

Die Senatskanzlei unterstützt die BVG bei einem erweiterten Test mit öffentlichem WLAN in Bussen. In den kommenden vier Monaten werden dafür mindestens 180 Berliner Linienbusse ausgerüstet. Die Senatskanzlei finanziert dabei die Hardware, die BVG beschafft die Geräte und übernimmt Einbau und Unterhalt. Aus Landesmitteln stehen dafür rund 600.000 Euro bereit.

weiterlesen ...

Mittwoch, 17 Oktober 2018 16:12

181016 exkursion fh schwentinebrucke 1181016 exkursion fh schwentinebrucke 2

Größere Infrastrukturprojekte sind immer eine gute Gelegenheit für Studierende, den Weg von der Theorie in die Praxis zu verfolgen. Etwa 30 Studierende im ersten Semester der Fachhochschule (FH) Kiel fanden auf Einladung der AKN Eisenbahn GmbH den Weg zur Baustelle der neuen Eisenbahnbrücke über die Schwentine. Das 1896 errichtete und rund 72 Meter lange Bauwerk an der Strecke von Kiel nach Oppendorf wird derzeit hinsichtlich des stählernen Überbaues komplett ersetzt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 17 Oktober 2018 16:04

Die DB wird auch nach dem Fahrplanwechsel im Dezember den Green-Cargo-Volvo-Zug auf der Strecke Älmhult - Maschen fahren. Green Cargo hofft, dass Sie demnächst den gesamten Verkehr durch Dänemark selbst übernehmen können, aber vorerst soll der Zug reibungslos gestartet werden, während man neue Möglichkeiten überprüft.

weiterlesen ...

Mittwoch, 17 Oktober 2018 13:55

feldbahn test in karlsruhe 1 © mareike jahnle freundeskreis feldbahnfeldbahn test in karlsruhe 3 © mareike jahnle freundeskreis feldbahn

Erfolgreich erprobte der Freundeskreis Feldbahn am Samstag im Karlsruher Schlossgarten seinen neuen Solartriebwagen. Fotos: Mareike Jahnle/ Freundeskreis Feldbahn.

Zum Testlabor unter freiem Himmel wurde am Samstag die Schlossgartenbahn in Karlsruhe. Der Freundeskreis Feldbahn aus dem schwäbischen Nellmersbach erprobte auf dem  2,7 Kilometer langen Rundkurs seinen neuen Solartriebwagen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 17 Oktober 2018 13:17

02 visualisierung bahnsteig gtw03 visualisierung lok

Stadler wird für die Slowakische Eisenbahngesellschaft ŽSSK (Železničná spoločnosť Slovensko, a.s., Bratislava, Slowakei) fünf Zahnrad-Adhäsions-Triebzüge des Typs GTW und eine multifunktionale Zahnrad-Adhäsions-Lokomotive liefern. Die Fahrzeuge werden im Jahr 2022 auf dem Zahnrad- und Adhäsionsnetz der meterspurigen elektrischen TEŽ Bergeisenbahnen in der Hohen Tatra, dem kleinsten Hochgebirge der Welt, zum Einsatz kommen.

weiterlesen ...