english

News

Freitag, 21 September 2018 13:04

Nach dem vom Hamburgischen Oberverwaltungsgericht (OVG) im Eilverfahren angeordneten Baustopp hält die Deutsche Bahn an ihrem Vorhaben fest, den Fern- und Regionalbahnhof Hamburg-Altona wie geplant an den bisherigen S-Bahnhof Diebsteich zu verlegen. „Wir nehmen die vom Gericht aufgeworfenen Bedenken ernst und setzen alles daran, sie im Hauptsacheverfahren auszuräumen“, sagt Frank Limprecht, Leiter Großprojekte Regionalbereich Nord.

weiterlesen ...

Freitag, 21 September 2018 12:48

zbl1zbl2

Fotos DB AG/Hannes Frank.

Vom 26. bis 30. September wird während einer Sperrung des Bahnknotens Leipzig neue Steuerungssoftware in das Elektronische Stellwerk eingespielt und die im vergangenen Jahr neu errichtete Bahntechnik mit deren Leit- und Sicherungsanlagen geprüft, abgenommen und für die Inbetriebnahme zum Fahrplanwechsel im Dezember vorbereitet. Dazu gehören der neue S-Bahn-Haltepunkt Essener Straße mit 140 Metern Bahnsteiglänge sowie eine Zugbehandlungsanlage am ICE-Werk.

weiterlesen ...

Freitag, 21 September 2018 12:35

hybrid lok h3

Foto Alstom.

Zum 20. Geburtstag der Mitteldeutschen Eisenbahn GmbH (MEG) haben heute Michael Koch und Dr. Jürgen Sonntag, Geschäftsführer der MEG, gemeinsam mit Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Thomas Webel, Vertretern von DB Cargo, der VTG Rail Logistics GmbH, Alstom und weiteren Gästen aus Politik und Wirtschaft die Leistungen des Unternehmens MEG feierlich gewürdigt.

weiterlesen ...

Freitag, 21 September 2018 12:33

Zu den Publikumstagen der InnoTrans am 22. und 23. September präsentiert sich die Deutsche Bahn jeweils in der Zeit von 10 bis 18 Uhr mit zahlreichen Aktionen im DB Pavillon sowie an mehreren Standorten des Freigeländes.

weiterlesen ...

Freitag, 21 September 2018 12:25

Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann zieht eine positive Bilanz seiner dreitägigen Delegationsreise mit etwa 50 niedersächsischen Unternehmerinnen und Unternehmern nach Polen. Während des Festakts (Mittwochnachmittag) anlässlich der 25-jährigen Partnerschaft zwischen der Woiwodschaft Großpolen und Niedersachsen in Posen sagte Althusmann:

weiterlesen ...

Freitag, 21 September 2018 12:19

Mehr Freizeitreisende benutzen den ÖV: Knapp 3,3 Millionen Kunden waren im ersten Halbjahr 2018 mit RailAway unterwegs – das sind 2,8 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2017. Dies, obwohl im Winter die vielen Sturmtage zu weniger Umsatz bei den Winterangeboten führten.

weiterlesen ...

Freitag, 21 September 2018 12:15

blsav

Gestern hat die BLS das 50-millionste Auto auf Schienen durch den Lötschberg verladen. Der Autoverlad von Kandersteg nach Goppenstein ist eine der wichtigsten Verbindungen zwischen dem Mittelland und dem Wallis. Um diese weiterhin aufrechtzuerhalten saniert die BLS die Fahrbahn des Lötschberg-Scheiteltunnels.

weiterlesen ...

Freitag, 21 September 2018 12:00

x 231 g 558 dieppe 24082018 depot sotteville dx 231 g 558 dieppe 25082018 a2

Nach der erfolgreichen Probefahrt mit der Wagons-Lits Garnitur beförderte die formschöne französische Pazifik 231 G 558 am 11. und 25. August und am 16. September einen authentisch aussehenden Zug bestehend aus 6 bis 7 grünen Wagen von Sotteville-lès-Rouen nach Dieppe an der Ärmelkanalküste in der Normandie, eine ehemalige Stammstrecke dieser Baureihe.

weiterlesen ...

Freitag, 21 September 2018 11:46

dsc00377

Als ich mich heute dem Bahnhof Rengershausen näherte, waren viele Gleisbauarbeiter auf dem Bahnsteig eingetroffen – ein schlechtes Zeichen. Die Züge fuhren „falsch“, nur auf einem Gleis. Aber Bauarbeiten und Zugausfälle – waren in keiner Weise angekündigt worden. Dann habe ich eine Stunde am Bahnhof Baunatal-Rengershausen auf einen Zug nach Kassel gewartet.

weiterlesen ...

Freitag, 21 September 2018 11:39

pohlmann 1pohlmann 2

245 210 in Landesdesign mit den Married Pair Wagen wartet auf Gleis 3 auf die Fahrt nach Westerland. Auf dem Nachbargleis steht der Arriva DK Zug in das dänische Toender. Wegen umgekehrter Wagenreihung waren die Kurswagen von Dresden nach Dagebüll Mole an der Spitze des Intercity „Utlande“. Sie mussten von den beiden Loks 218 836 und 218 484 auf Gleis 1 gebracht werden. Gegenüber auf Gleis 2 steht die 245 004 mit einem Ersatzzug und Doppelstockwagen auf Gleis 2.

weiterlesen ...

Freitag, 21 September 2018 11:34

nl amsterdam, zwischen dijksgracht und cs, ns 2712

Wieder ein neues Gesicht in den Niederlanden. Wenn ich richtig gezählt habe, ist das der dritte Modellwechsel dieses Typs, hier Tw 1227. Erwischt vmtl. als Probefahrt zwischen Abstellbahnhof Dijksgracht (diese Fläche wird demnächst für neue Einfädelungen für den Centralbahnhof gebraucht) und Amsterdam Centraalstation. Aus den Packhäusern am Hafen sind Büros, Firmen, Hotels und Wohnungen geworden und mit einer Straßenbahnlinie erschlossen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 21 September 2018 11:16

mg1 5448mg1 5422

Stadler hat am 20.09.18 im Konsortium mit Ansaldo STS und zusammen mit Strathclyde Partnership for Transport der Weltöffentlichkeit einen der neuen Züge für die Glasgow Subway präsentiert. Mit diesem Auftrag über 17 METRO-Fahrzeuge stellt sich der Schweizer Zughersteller der Herausforderung, Züge für ein Netzwerk mit ungewöhnlich schmaler Spur und engen Tunnels zu bauen.

weiterlesen ...

Freitag, 21 September 2018 11:07

Mit der neuen Dual-Mode-Lokomotive DM 20 verbindet Vossloh Locomotives auf innovative Weise die Einsatzfelder einer Strecken- und Rangierlokomotive für einen flexiblen, umweltfreundlichen Güterverkehr.

weiterlesen ...

Freitag, 21 September 2018 11:06

de18de18 b

Auf der InnoTrans stellt Vossloh Locomotives eine weiterentwickelte DE 18-Lokomotive vor, die durch eine intelligente Fahrzeugsteuerung verschiedene Einstellungen für einen umwelt- und materialschonenden Einsatz ermöglicht.

weiterlesen ...

Freitag, 21 September 2018 11:05

de18sh

Mit der vierachsigen dieselelektrischen Hybridlokomotive DE 18 SmartHybrid präsentiert Vossloh Locomotives eine wegweisende Weiterentwicklung der DE 18-Lokomotive, die 2020 für den kommerziellen Betrieb geliefert werden soll.

weiterlesen ...

Freitag, 21 September 2018 10:00

2018 09 17 rheydt foto martin wehmeyer (4)2018 09 14 rheydt foto martin wehmeyer (12)

Die RB27 von Koblenz nach Mönchengladbach ist immer noch fest in 143-Hand. Meistens hängen die Loks Richtung Norden. 143 555 - noch kenntlich aus ihrem alten Einsatzgebiet mit dem 3-Löwen-Takt-Aufkleber hängt allerdings am Zugende und erreicht gerade den Bahnhof Rheydt.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 21 September 2018 09:59

img 20180918 135040

Die seit einigen Monaten in vollem Gange befindliche Suche nach einem Investor für Solaris wurde erfolgreich abgeschlossen. Die spanische Gruppe CAF hat gestern 100% der Aktien von Solaris Bus & Coach S.A. übernommen, woraufhin Solaris in die CAF-Gruppe eingeschlossen werden wird. Das Geschäft macht die Unternehmensgruppe CAF und Solaris zu einem Marktführer für urbane Verkehrskonzepte in Europa und wird die Stellung beider Marken auf nichteuropäischen Märkten festigen.

weiterlesen ...

Freitag, 21 September 2018 07:13

bob

Das Foto zeigt (v.l.n.r.): Dr. Tobias Heinemann, Ilse Aigner, Dr. Bernd Rosenbusch und Thomas Prechtl.

Vier Unterschriften und viel Applaus: Sichtlich begeistert zeigten sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Fahrgäste und Fahrgastbeiräte sowie Vertreter der lokalen Politik bei der Unterzeichnung der Absichtserklärung zur Beschaffung neuer Fahrzeuge für die Bayerische Oberlandbahn GmbH (BOB). Vorbereitende Gespräche und Verhandlungen liefen seit Monaten und kulminierten am heutigen Donnerstag, 20. September, in Holzkirchen:

weiterlesen ...

Freitag, 21 September 2018 07:10

Der französische Bahnbetreiber SNCF hat 15 Monate Zeit, um sein Verhältnis zum Personal wieder gerade zu richten und sich den Herausforderungen der Konkurrenz in einem bald liberalisierten Markt zu stellen, so der Vorstandsvorsitzende Guillaume Pepy in einem Pressegespräch während der Innotrans.

weiterlesen ...

Freitag, 21 September 2018 07:05

Im Mai 2018 wurde ein neuer Fahrplan für weite Teile des britischen Eisenbahnnetzes eingeführt, was insbesondere im Norden Englands und im Südosten zu erheblichen Störungen im Personenverkehr führte. Auf Ersuchen der Regierung führte die britische Regulierungsbehörde ORR eine Untersuchung der Faktoren durch, die dazu beigetragen haben, dass im Mai 2018 kein zufriedenstellender Fahrplan erstellt und umgesetzt werden konnte. Der Bericht "Unabhängige Untersuchung der Fahrplanstörungen im Mai 2018" wurde am 20.09.18 veröffentlicht.

weiterlesen ...