english

News

Mittwoch, 27 September 2017 13:54

Die Europäische Kommission hat festgestellt, dass Scania gegen die EU-Kartellvorschriften verstoßen hat. Scania hatte über 14 Jahre hinweg mit fünf anderen Lkw-Herstellern die Verkaufspreise für Lastkraftwagen abgesprochen und vereinbart, die Kosten für neue Technologien zur Einhaltung der strengeren Emissionsvorschriften an die Kunden weiterzugeben. Daher hat die Kommission eine Geldbuße von 880 523 000 EUR gegen Scania verhängt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 13:49

Ab dem 10. Dezember 2017 will die BLS den Autoverlad am Simplon zwischen Brig und Iselle betreiben. Dabei plant die BLS, das Angebot gegenüber heute zu verbessern: Zu Spitzenzeiten sollen die Züge neu im Stundentakt verkehren.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 13:44

Das Bundesamt für Verkehr (BAV), die Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft sowie die Schweizerischen Rheinhäfen (SRH) haben am 25. September 2017 eine Absichtserklärung zur Entwicklung der Rheinhäfen unterzeichnet. Diese beinhaltet den Bau eines dritten Hafenbeckens im Hafen Basel-Kleinhüningen. Die Finanzierungsanteile des Bundes an diesem Projekt sollen in eine Beteiligung des Bundes an einer gemeinsamen "Hafeninfrastruktur AG" umgewandelt werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 13:09

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG), die im Auftrag des Freistaats den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern plant, finanziert und kontrolliert, hat die Qualitätsdokumentation für das Jahr 2016 veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass sich die Qualität im bayerischen Regional- und S-Bahn-Verkehr insgesamt positiv entwickelt hat. Die Pünktlichkeitsquote hat sich bayernweit auf 93,3 Prozent verbessert (Vorjahr: 92,3 Prozent). Parallel dazu verbesserte sich auch die Situation beim Umsteigen von einem Zug auf den nächsten: 2016 wurden 96,7 Prozent aller im System erfassten Anschlüsse erreicht (2015: 96,2 Prozent). Außerdem erfüllen die Eisenbahnverkehrsunternehmen die hohen Qualitätsanforderungen der BEG von Jahr zu Jahr besser. 24 von den insgesamt 28 im BEG-Qualitätsranking erfassten Netzen haben im Berichtsjahr den Qualitätsvorgaben der BEG mindestens entsprochen (2015: 15 von 27).

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 13:07

Die Vertreter der großen Pensionistenvereinigungen im Österreichischen Seniorenrat unterstützen die Initiative 'Sag Ja zur Bahn in Rot Weiß Rot'. Als Sozialpartner, der gesetzlich die Interessen von über 2.3 Millionen Seniorinnen und Senioren in Österreich vertritt, wird diese Initiative von Gewerkschaft vida und dem Fachverband Schienenbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich ausdrücklich begrüßt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 12:52

Am Mittwoch gegen 10.30 Uhr ist bei Schlitters im Zillertal ein Zug im Bereich einer Weichenanlage entgleist. Betroffen waren drei Waggons, wobei der Steuerwagen umkippte. Die Unfallursache war zunächst noch nicht bekannt. Die Staatsanwaltschaft Innsbruck bestellte einen Sachverständigen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 11:29

P1000980P1000979

Am Nachmittag des 26.09.2017 konnte die 110 428-0 (9280 6110 428-0 D-TRAIN) von TRI in München-Pasing mit einem Containerzug gesichtet werden.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 27 September 2017 11:08

Die SNCF hat am Montag und Dienstag (25. und 26.09.17) in Rotterdam (Niederlande) 600 Managern ihr strategisches Projekt 2025 vorgestellt, das die Stärkung der Logistik, die neue Mobilität und die Rückeroberung von TGV-Kunden umfasst. Das Projekt, das insbesondere mit den Ergebnissen einer Online-Konsultation vorbereitet wurde, an der 58.765 Personen teilnahmen, darunter 21.000 SNCF-Mitarbeiter, soll Ende des Jahres abgeschlossen werden, um die Ergebnisse der Mobilitätskonferenz (Assises de la mobilité) einzubeziehen, die bis Dezember läuft.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 10:55

4D1A21774D1A2284

"Reisen Sie mit in die 60er Jahre" war das Motto der diesjährigen Kleinbahntage der Dampf-Kleinbahn Mühlenstroht, bei Gütersloh zum Saisonende. Das Wetter am Samstag war nicht perfekt, aber bei vier Betriebsfähigen Dampfloks, der Arthur Koppel, Gustav, Nicki+Frank S. und der 99 3318 konnte man darüber hin weg sehen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 10:25

bc25

Am 1. Oktober 2017 feiert eines der bekanntesten Produkte in Deutschland seinen 25. Geburtstag: Die BahnCard. Aus diesem Grund bietet die Deutsche Bahn (DB) die günstigste BahnCard 25 aller Zeiten
an. Im Oktober gibt es die Jubiläums-BahnCard 25 für 25 Euro (statt 62 Euro) für die 2. Klasse und 50 Euro (statt 125 Euro) für die 1. Klasse. Die JubiläumsBahnCard 25 ist ein Jahr lang gültig.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 10:23

Die Internationale Handelskommission der Vereinigten Staaten hat am Dienstag (26.09.17) beschlossen, Antidumpingzölle in Höhe von etwa 220 % auf zivile Transportflugzeuge der CSeries von Bombardier einzuführen. Letzteres war von dem amerikanischen Flugzeughersteller Boeing veranlasst worden, der behauptete, dass diese Flugzeuge mit 100 bis 150 Sitzen staatliche Subventionen erhalten und unter Selbstkosten verkauft worden seien. Die Entscheidung muss bis zum 12. Dezember noch bestätigt werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 09:46

dbs

Xavier Gonzales (CEO IPC) und Christian Schultze (DB Schenker) bei Vertragsunterzeichnung.

DB Schenker und das Internationale Paralympische Komitee (IPC) bleiben Partner. Im Zuge der weiteren Zusammenarbeit wird DB Schenker auch künftig Logistikdienstleistungen, Brief- und Paketsendungen, Transportdienste sowie die Zollabwicklung für eine Reihe von IPC-Veranstaltungen einschließlich zukünftiger Paralympischer Spiele bis Ende 2020 übernehmen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 09:41

Oliver Wolff, Hauptgeschäftsführer des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV), wurde am Montag in Danzig (Polen) bei der Generalversammlung der CER, dem Spitzenverband der europäischen Bahnbranche, zum Vizepräsidenten gewählt. Er bleibt damit auch Mitglied des "Management Committee", dem höchsten CER-Entscheidungsgremium, dem er seit 2012 angehört.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 09:30

ch2ch1

Die Rail Cargo Group (RCG) – Güterverkehrssparte der ÖBB – setzt ihre Strategie der Internationalisierung konsequent fort. Mit der ersten Zugsverbindung von Taiyuan/Provinz Shanxi in China bis nach Lugo/Provinz Ravenna in Italien wurde nun ein weiteres Kapitel im Rahmen der Expansionsoffensive aufgeschlagen.

weiterlesen ...

Dienstag, 26 September 2017 22:42

Siemens und Alstom haben heute eine Absichtserklärung über die Zusammenlegung des Mobilitätsgeschäfts von Siemens, einschließlich der Sparte Bahnantriebe, mit Alstom unterzeichnet. Die Transaktion vereint zwei innovative Unternehmen der Bahnindustrie mit einzigartigem Kundenmehrwert und operativem Potenzial. Beide Geschäfte ergänzen sich im Hinblick auf ihre Aktivitäten und geografischen Standorte weitgehend. Siemens wird neu ausgegebene Anteile am zusammengeschlossenen Unternehmen in Höhe von 50 Prozent des Grundkapitals von Alstom auf vollständig verwässerter Basis sowie Bezugsrechte zur Akquisition von Alstom-Aktien in Höhe von zwei Prozentpunkten des Grundkapitals kurz vor dem Closing erhalten.

weiterlesen ...

Dienstag, 26 September 2017 22:03

Die Zusammenführung von Siemens und Alstom wurde von den Aufsichts- und Verwaltungsräten der beiden Gesellschaften am Dienstag (26.09.17) genehmigt, wie französische Medien berichten. Beide Gremien "stimmten einstimmig dem Zusammenschluss der beiden Gruppen zu", erklärte eine Quelle gegenüber dem TV-Sender BFM TV. Der Wert der Transaktion beläuft sich auf 15 Mrd. Euro. Die Führungen von Alstom und Siemens sowie die Regierungen von Frankreich und Deutschland werden an diesem Mittwoch (27.09.17) auf beiden Seiten des Rheins ihr Eheprojekt im Eisenbahnbereich erklären.

weiterlesen ...

Dienstag, 26 September 2017 18:02

In den letzten Monaten wurde in Estland der erste Schritt zum Wiederaufbau der Haapsalu-Bahn eingeläutet. Im Mai 2017 hatte die estnische Regierung beschlossen, weitere 135 Mio. EUR in Infrastrukturprojekte zu investieren, darunter 40 Mio. für die Eisenbahnen. Ziel ist es, die Geschwindigkeit auf den Strecken Tallinn - Tartu und Tallinn - Narva auf 135 km/h zu erhöhen und die erste Phase der Riisipere-Haapsalu-Rohuküla-Bahn von Riisipere bis Turba zu errichten.

weiterlesen ...

Dienstag, 26 September 2017 15:13

Möglicherweise nur wenige Stunden vor der schicksalhaften Entscheidung über eine Zusammenführung von Siemens und Alstom sind sich die französischen Gewerkschaften in Anbetracht der wachsenden Stärke des chinesischen Eisenbahngiganten CRRC über die Notwendigkeit einer Fusion bewusst, befürchten aber langfristig Nachteile für die Beschäftigung. Sie betrachten die Zusammenführung als Vernunftheirat und sensiblen Fall, der bereits erste Reaktionen und Sorgen ausgelöst hat. 

weiterlesen ...

Dienstag, 26 September 2017 14:37

Auf dem S-Bahn-Nordring wird in den kommenden Wochen kräftig rangeklotzt. Die Deutsche Bahn treibt die Anbindung der künftigen Linie S21 an den Berliner Hauptbahnhof voran. Über und unter der Erde wird gebuddelt, um die neuen Verbindungskurven von den Bahnhöfen Westhafen und Wedding betriebsbereit zu machen. Bei der Gelegenheit findet die planmäßige Instandsetzung der Ringbahngleise statt und der Streckenabschnitt bekommt das neue Zugsicherungssystem (ZBS).

weiterlesen ...

Dienstag, 26 September 2017 14:31

ws1ws2

Die EVG hat ihre Mitglieder bei der Nordwestbahn zum Warnstreik aufgerufen. Betroffen waren die Werkstätten in Bremerhaven, Dorsten und Mettmann. In der Zeit von 3:30 Uhr bis 8:00 Uhr ruhte dort am Morgen die Arbeit.

weiterlesen ...