english

DruckenExportiere ICS

Eisenbahnen entlang der Apenninen

Veranstaltung

Titel:
Eisenbahnen entlang der Apenninen
Wann:
Sa, 17. März 2018 - So, 25. März 2018
Kategorie:
Europa

Beschreibung

Reise über verschiedene Gebirgsstrecken der Apenninen. Dieses etwa 1500 km lange Gebirge durchzieht Italien von den Ausläufern der Alpen in Piemont bis zur Südspitze Kalabriens. An vielen Stellen durchqueren Eisenbahnlinien diese Berglandschaft.

Die Reise führt von Nordwesten nach Südosten durch Mittel- und Hochgebirge, aber auch über die in den zwanziger Jahren gebaute Direttissima, der ersten Schnellverbindung von Bologna nach an die Adria und den Golf von Neapel. Die Reise verläuft überwiegend mit Zügen von Trenitalia (früher FS), aber auch mit verschiedenen privaten Eisenbahngesellschaften.

Weitere Ziele der Reise sind die beiden Museumswerkstätten der Fondazione FS Italiane (Stiftung der italienischen Staatsbahn) in Pistoia und in La Spezia sowie das große Eisenbahnmuseum in Pietrarsa bei Neapel. Auch wenn es von der Streckenlänge unbedeutend ist, wollen wir die Gelegenheit doch nutzen, um einmal bei der „Staatsbahn“ von San Marino vorbeizuschauen. Wie in den vergangenen Jahren können Sie unsere Italienreise mit und ohne Anreise buchen. In diesem Jahr besteht auch die Möglichkeit mit dem neuen ECE der SBB von Frankfurt aus über die Gotthard-Basis-Linie anzureisen. Die Unterbringung erfolgt in guten Hotels in Prato (bei Florenz), Pescara und Benevento.

Info: DGEG Bahnreisen, Postfach 102045, 47410 Moers, Tel. 0 28 41/53 72 16, Fax: 5 60 12, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!