english

Polen (177)

Donnerstag, 28 Mai 2020 07:10

kolejpluskolejplus2
Fotos Infrastrukturministerium.

Am 26.05.2020 informierte der Minister für Infrastruktur Andrzej Adamczyk über den Beginn des Aufrufs der PKP Polskie Linie Kolejowe SA (PKP PLK) zur Einreichung von Bewerbungen der Selbstverwaltungen für das Programm zur Ergänzung der lokalen und regionalen Eisenbahninfrastruktur Kolej Plus. Dank der Umsetzung des Programms wird es möglich sein, Eisenbahnverbindungen zu Städten wiederherzustellen, die keinen Zugang zum Bahnnetz haben.

weiterlesen ...

Dienstag, 19 Mai 2020 07:05

pkp
Foto PKP Intercity.

Am Freitag, 22. Mai 2020, setzt PKP Intercity wieder die EIP-Züge (Express InterCity Premium) ein, die bisher wegen der Coronavirus-Epidemie ausgesetzt wurden. Hinzu kam, dass acht der zwanzig Einheiten wegen mehr oder weniger schwerer Unfälle (z.B. der Auffahrunfall bei der Testfahrt auf dem Münchner Nordring) in den letzten Wochen "ausser Gefecht" gesetzt wurden und erst von Alstom repariert werden mussten.

weiterlesen ...

Montag, 18 Mai 2020 07:10

wr4wr5

Nahezu 100 rekonstruierte Brücken und Viadukte werden für sichere und effiziente Zugverbindungen zwischen Poznań und Szczecin sorgen. Neue Gleise und ein neues Oberleitungsnetz werden es ermöglichen, die Geschwindigkeit zu erhöhen und die Reisezeit zu verkürzen. Der polnische Infrastrukturverwalter PKP Polskie Linie Kolejowe S.A. (PKP PLK) führt Arbeiten für etwa 4 Mrd. PLN (870 Mio. EUR) aus derm EU-Fazilität "Connecting Europe" durch. Die Arbeiten sind bis Ende 2022 geplant.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Mai 2020 08:00

pkp

Am 14. Mai fand ein Treffen mit dem Vizepräsidenten der Europäischen Kommission, Frans Timmermans, über die Rolle der Eisenbahnen bei der wirtschaftlichen Stabilisierung nach der durch die COVID-19-Pandemie verursachten Krise statt. Der Präsident der PKP S.A. rief zur Unterstützung von Eisenbahninvestitionen auf, die im Rahmen des EU-Konjunkturprogramms zu einer wirksamen Stimulierung der Wirtschaft beitragen sollen.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 Mai 2020 11:00

okoic1pkpic2
Fotos PKP Intercity.

PKP Intercity Remtrak aus der Gruppe PKP Intercity hat einen Leasingvertrag für die Anlagen und Maschinen des in Konkurs befindlichen Wagon Opole abgeschlossen, um den Betrieb des Werks fortzusetzen. Das Abkommen ist bis Ende 2021 gültig, teilten die Vertreter des Ministeriums für Staatsvermögen und von PKP Intercity mit. Ziel ist es, das Werk zu übernehmen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 Mai 2020 07:10

newag1newag4
Fotos Laude Transmodal.

Am 06.05.2020, 12 Monate nach der Vertragsunterzeichnung, erhielt Laude Smart Intermodal im Beisein von Laude-Präsident Marcin Witczak und NEWAG-Vizepräsident Józef Michalik die erste von vier bestellten Elektrolokomotiven des Typs DRAGON 2.

weiterlesen ...

Montag, 27 April 2020 10:30

sa133 003 r80429 kostrzyn2 10 10 28pr su45 089 r 80321 bogdaniec 4 12 08 04
Fotos Rüdiger Lüders.

Wie die Gazeta Lubuska am 24. April 2020 meldete, ist die Modernisierung und Elektrifizierung der sog. Preußischen Ostbahn zwischen Kostrzyn und Piła eine beschlossene Sache. Die Arbeiten sollen allerdings erst 2023 beginnen, so dass die alte Technik und Anlagen einschließlich der Signale aus der Vorkriegszeit auf der Strecke noch eine Weile erhalten bleiben.

weiterlesen ...

Donnerstag, 23 April 2020 07:05

pkpplk
Foto PKP PLK.

Nach 25 Jahren soll der Personenverkehr zwischen Warschau und Zegrze wieder aufgenommen werden. Der polnische Infrastrukturbetreiber PKP Polskie Linie Kolejowe S.A. (PKP PLK) unterzeichnete am 22.04.2020 einen Vertrag im Wert von 34,1 Mio. PLN (7,5 Mio. EUR) netto über die Erarbeitung der Projektdokumentation und die Ausführung der Bauarbeiten im Rahmen des Projekts "Arbeiten an der Eisenbahnlinie Nr. 28 Wieliszew - Zegrze".

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 April 2020 07:10

polr1polr2
Grafiken Polregio.

Polregio, der ehemalige Regionaldienst Przewozy Regionalne, will nach Jahren wieder auf längere Strecken zurückkehren und sieben neue Strecken einführen. Bisher hatte PKP Intercity ein Monopol auf Fernverkehrsstrecken. Ausländische Bahngesellschaften waren ebenfalls bereit, einen Teil des Marktes zu übernehmen, aber ihre Pläne könnten durch die Coronavirus-Epidemie durchkreuzt werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 01 April 2020 13:06

Die Europäische Kommission hat nach den EU-Beihilfevorschriften eine Einzelbeihilfe zur Förderung der Verlagerung des Güterverkehrs von der Straße auf die Schiene in der polnischen Südostprovinz Podkarpackie genehmigt. Die Beihilfe wird in Form eines direkten Zuschusses von 6 Mio. EUR an das Logistikunternehmen Treeden Group Sp.z o.o. gewährt.

weiterlesen ...

Seite 1 von 13