english

Polen (231)

Freitag, 15 Januar 2021 08:00

pkp1pkp3
Fotos PKP Intercity.

19 Mrd. PLN (4,2 Mrd. EUR) für Investitionen in das rollende Material und die weitere Verbesserung des Reisekomforts sowie die Erweiterung des Bahnzugangs durch die Einführung weiterer PKP-Intercity-Verbindungen in den kommenden Jahren und die Erhöhung der Zugfrequenzen auf den Hauptstrecken - das sind die wichtigsten Vorteile für die Fahrgäste, die sich aus dem neuen Zehnjahresvertrag über öffentliche Dienstleistungen ergeben, der zwischen PKP Intercity und dem Ministerium für Infrastruktur unterzeichnet wurde. Die ökologische Bahn hat den Ehrgeiz, das Verkehrsmittel der ersten Wahl zu werden.

weiterlesen ...

Freitag, 08 Januar 2021 07:00

lewkiliwka2
Fotos PKP PLK, Ministerium für Infrastruktur.

Nach 25 Jahren kehren die Personenzüge auf die Strecke Lewki - Hajnówka im Osten Polens zurück. Die Einwohner von fünf Ortschaften erhalten Zugang zur Eisenbahn, schnellere und bequemere Reisen, Touristen besseren Zugang zum Naturschutzgebiet Puszcza Białowieska. Die Investition in Höhe von über 88 Mio. PLN (20 Mio. EUR) wurde von PKP Polskie Linie Kolejowe S.A. aus den Mitteln des Operationellen Programms Ostpolen (Programu Operacyjnego Polska Wschodnia) durchgeführt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 23 Dezember 2020 09:00

pkp1pkp2
Fotos PKP Intercity.

Die Investitionen in das rollende Material von PKP Intercity lassen nicht nach. Erst vor wenigen Tagen hat das Verkehrsunternehmen den letzten von 125 modernisierten Waggons bei PESA Bydgoszcz erhalten und soeben einen Vertrag mit dem in Bydgoszcz ansässigen Hersteller von Rollmaterial über die Modernisierung weiterer 125 Waggons unterzeichnet.

weiterlesen ...

Mittwoch, 23 Dezember 2020 07:05

flirt1flirt2
Fotos PKP Intercity.

In der letzten Woche wurde im Werk von Stadler Polska in Siedlce der erste elektrische FLIRT-Triebzug der neuesten Generation zusammengestellt, der im Rahmen des im August 2019 abgeschlossenen Milliardenvertrags mit PKP Intercity bestellt wurde.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Dezember 2020 07:05

pkpwlk3pkpwlk7
Fotos PKP PLK.

Ein provisorisches Gleis und ein Viadukt in der Nähe von Krzyż Wielkopolski sorgen vorübergehendc für einen effizienten Verkehr auf der modernisierten Strecke Poznań - Szczecin. Die Investition des polnischen Infrastrukturverwalters PKP Polskie Linie Kolejowe S.A. wird kürzere Fahrzeiten im Regional- und Fernverkehr erlauben.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 Dezember 2020 07:05

pkp1
Foto PKP PLK.

Seit dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember fahren umweltfreundliche Elektrozüge auf der Strecke Lublin - Stalowa Wola Rozwadów. Die Elektrifizierung ist die letzte Etappe der Streckenmodernisierung. Reisende konnten bereits die zwanzig modernisierten Haltestellen benutzen.

weiterlesen ...

Freitag, 04 Dezember 2020 09:00

cef
Foto PKP PLK.

Der polnische Infrastrukturverwalter PKP Polskie Linie Kolejowe S.A. hat am 03.12.2020 bekannt gegeben, 3,6 Mrd. EUR aus dem Finanzinstrument "Connecting Europe Facility" (CEF) zur Erhöhung der Kapazität der Eisenbahnen zugewiesen bekommen zu haben. Diese unterstützen 24 Projekte mit einem Gesamtwert von 26 Mrd. PLN (5,8 Mrd. EUR), darunter Eisenbahnstrecken von europäischer Bedeutung für schnellere Verbindungen und einen effizienten und umweltfreundlichen Schienengüterverkehr.

weiterlesen ...

Montag, 30 November 2020 08:00

griffin
Foto Newag.

Am Freitag (27.11.2020) schloss die Firma Newag aus Nowy Sącz die Lieferung von 30 Griffin-Lokomotiven ab, die auf Bestellung von PKP Intercity im Rahmen eines 2018 abgeschlossenen Vertrags hergestellt wurden. Der Bruttowert des gesamten Vertrags beläuft sich auf 551,4 Mio. PLN (123 Mio. EUR).

weiterlesen ...

Samstag, 28 November 2020 14:51

x pt47 65 poznan 1314112020 a

Nach Fahrplanende am 20. November fuhren die Dampfzüge von Wolsztyn aus noch bis zum 27. November nach Poznan. Für den Monat Dezember ist nun eine Pause angekündigt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 November 2020 09:00

kolej1
Grafiken PKP PLK.

Der polnische Infrastrukturverwalter PKP Polskie Linie Kolejowe S.A. hat die formelle Bewertung der Anträge abgeschlossen, die im Rahmen des Programms zur Ergänzung der lokalen und regionalen Eisenbahninfrastruktur Kolej + bis 2028 eingereicht wurden. 79 eingereichte Vorschläge erfüllen die Kriterien und Ziele des Programms und können für die zweite Phase des Aufrufs qualifiziert werden. Nun wird die Aufgabe der Selbstverwaltungen u.a. darin bestehen, Planungs- und Prognosestudien zur Verbesserung der Anbindung an das Eisenbahnnetz zu entwickeln.

weiterlesen ...

Seite 1 von 17