english

Polen (185)

Montag, 27 April 2020 10:30

sa133 003 r80429 kostrzyn2 10 10 28pr su45 089 r 80321 bogdaniec 4 12 08 04
Fotos Rüdiger Lüders.

Wie die Gazeta Lubuska am 24. April 2020 meldete, ist die Modernisierung und Elektrifizierung der sog. Preußischen Ostbahn zwischen Kostrzyn und Piła eine beschlossene Sache. Die Arbeiten sollen allerdings erst 2023 beginnen, so dass die alte Technik und Anlagen einschließlich der Signale aus der Vorkriegszeit auf der Strecke noch eine Weile erhalten bleiben.

weiterlesen ...

Donnerstag, 23 April 2020 07:05

pkpplk
Foto PKP PLK.

Nach 25 Jahren soll der Personenverkehr zwischen Warschau und Zegrze wieder aufgenommen werden. Der polnische Infrastrukturbetreiber PKP Polskie Linie Kolejowe S.A. (PKP PLK) unterzeichnete am 22.04.2020 einen Vertrag im Wert von 34,1 Mio. PLN (7,5 Mio. EUR) netto über die Erarbeitung der Projektdokumentation und die Ausführung der Bauarbeiten im Rahmen des Projekts "Arbeiten an der Eisenbahnlinie Nr. 28 Wieliszew - Zegrze".

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 April 2020 07:10

polr1polr2
Grafiken Polregio.

Polregio, der ehemalige Regionaldienst Przewozy Regionalne, will nach Jahren wieder auf längere Strecken zurückkehren und sieben neue Strecken einführen. Bisher hatte PKP Intercity ein Monopol auf Fernverkehrsstrecken. Ausländische Bahngesellschaften waren ebenfalls bereit, einen Teil des Marktes zu übernehmen, aber ihre Pläne könnten durch die Coronavirus-Epidemie durchkreuzt werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 01 April 2020 13:06

Die Europäische Kommission hat nach den EU-Beihilfevorschriften eine Einzelbeihilfe zur Förderung der Verlagerung des Güterverkehrs von der Straße auf die Schiene in der polnischen Südostprovinz Podkarpackie genehmigt. Die Beihilfe wird in Form eines direkten Zuschusses von 6 Mio. EUR an das Logistikunternehmen Treeden Group Sp.z o.o. gewährt.

weiterlesen ...

Freitag, 27 März 2020 07:05

doln1
Fotos Koleje Dolnośląskie.

PESA Bydgoszcz und NEWAG haben in einer Ausschreibung für die Lieferung von Zweisystemfahrzeugen für die Niederschlesische Eisenbahn ein Angebot abgegeben, teilte Koleje Dolnośląskie am 25.03.2020 mit.

weiterlesen ...

Dienstag, 24 März 2020 12:39

PKP Cargo gab heute (24.03.2020) auf einer Pressekonferenz die Ergebnisse des konsolidierten Jahresberichts 2019 mit einem Nettogewinn von 36 Mio. PLN (7,8 Mio. EUR) gegenüber 183,9 Mio. PLN (40 Mio. EUR) im Jahr 2018 und Betriebseinnahmen von 4,87 Mrd. PLN (1,06 Mrd. EUR) gegenüber 5,24 Mrd. PLN (1,14 Mrd. EUR) im Jahr davor bekannt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 11 März 2020 18:43

pkp
Foto PKP Cargo.

Grzegorz Fingas wird am 23. März dieses Jahres von seiner Funktion als Vorstandsmitglied für Handelsangelegenheiten bei PKP Cargo zurücktreten, teilte das Unternehmen heute (11.03.2020) mit.

weiterlesen ...

Dienstag, 10 März 2020 07:10

rb1rb2
Fotos RB Rail AS.

Während des Rail Baltica Forums in Brüssel tauschten sich am 05.03.2020 Vertreter der Europäischen Kommission, der Regierungen und etwa 100 Experten der Eisenbahnindustrie über die Entwicklung des europäischen Eisenbahnnetzes im Hinblick auf die finanzielle Vorausschau der EU für 2021-2027 und die Europäische Grüne Vereinbarung (Green Deal) aus. Die Umsetzer des Rail-Baltica-Projekts präsentierten den Zeitplan des Projekts und die Vorteile für Europa.

weiterlesen ...

Montag, 09 März 2020 15:39

dr1dr2

Heute Morgen (09.03.2020) gegen 4.25 Uhr ist eine Lokomotive der HSL Polska (6186261-4, Mietlok von Akiem), die von Tczew in Richtung Malbork eine Bahnüberführung in Szymankowo durchfuhr, aus unbekannten Gründen mit einer stehenden Draisine zusammengestoßen. Wie die Polizei aus Malbork bekannt gab, starben infolge des Zusammenstoßes zwei Männer im Alter von 61 und 56 Jahren, die sich auf der Draisine befanden.

weiterlesen ...

Dienstag, 03 März 2020 08:12

skm
Foto SKM.

Newag wird 21 neue elektrische Triebzüge für die Warschauer Schnellbahn SKM (Szybka Kolei Miejska w Warszawie) produzieren. Im Rahmen des durchgeführten Ausschreibungsverfahrens hat die Firma aus Małopolska ein Angebot über den Bruttobetrag von 668 Mio. PLN (155 Mio. EUR) für die Lieferung der Fahrzeuge zusammen mit einer 7-jährigen Wartung und Schulung der SKM-Mitarbeiter im Rahmen ihres Betriebs abgegeben.

weiterlesen ...