english

Europäische Union (52)

Montag, 24 September 2018 12:36

Die Europäische Kommission hat den Erwerb der gemeinsamen Kontrolle über die deutsche Rhomberg Sersa Vossloh GmbH ("RSV") durch die deutsche Vossloh AG ("Vossloh") und die österreichische Rhomberg Sersa Rail Holding GmbH ("Rhomberg Sersa") genehmigt. RSV ist ein neu gegründetes Gemeinschaftsunternehmen, das sich auf Inspektions- und Wartungsdienstleistungen für Weichen für Industriebahnen und den Nahverkehr konzentrieren wird.

weiterlesen ...

Freitag, 07 September 2018 13:08

Das Gesamtvolumen der Investitionen für Projekte in der Realwirtschaft ist auf 303 Mrd.  Euro gestiegen - ein Anstieg um 42 Mrd.  Euro von Ende 20117 bis Juni 2018, wie die jüngste Aktualisierung der ESIF Open Data Platform zeigt. Der Anteil des kohäsionspolitischen Budgets, der für spezifische Projekte im Zeitraum 2014-2020 vorgesehen ist, beläuft sich jetzt auf 62 % des gesamten geplanten Budgets, gegenüber 54 % Ende 2017.

weiterlesen ...

Freitag, 31 August 2018 12:45

Die Europäische Kommission hat heute die vorläufigen Ergebnisse einer öffentlichen Konsultation zur Zeitumstellung in Europa veröffentlicht. Im Rahmen dieser Online-Konsultation, die vom 4. Juli bis 16. August 2018 durchgeführt wurde, gingen 4,6 Mio. Rückmeldungen aus allen 28 Mitgliedstaaten ein. Mehr Antworten wurden bislang bei keiner anderen öffentlichen Konsultation der Kommission eingereicht.

weiterlesen ...

Mittwoch, 01 August 2018 07:00

Die Europäische Union hat am 31.07.18 sechs russischen Unternehmen wegen ihrer Beteiligung am Bau der neuen Straßen- und Eisenbahnbrücke, die Russland mit der annektierten Halbinsel Krim verbindet, Vermögenssperren auferlegt. Die Brücke im Wert von 3,6 Mrd. USD über die Straße von Kerč stellt nach Auffassung der EU eine Verletzung der Souveränität der Ukraine dar.

weiterlesen ...

Freitag, 13 Juli 2018 18:17

Die Kommission hat eine eingehende Prüfung eingeleitet, um die geplante Übernahme von Alstom durch Siemens nach der EU-Fusionskontrollverordnung zu prüfen. Die Kommission hat Bedenken, dass der Zusammenschluss den Wettbewerb im Bereich der Zulieferung mehrerer Arten von Schienenfahrzeugen und Signalsystemen beeinträchtigen könnte.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 Juni 2018 12:07

Die EU-Kommission hat eine Studie unter dem etwas sperrigen Namen: „Comprehensive analysis of the existing cross-broder rail transport connections and missing links on the internal EU borders“ im Internet veröffentlicht. Offiziell vorgestellt wird die Studie im Oktober im Rahmen der „European Week of Regions and Cities“. Es geht nicht weniger als um eine erste systematische Untersuchung bestehender Lücken im grenzüberschreitenden Bahnverkehr.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 Juni 2018 07:10

eu1

Das Untersuchungskommitee der EU:Thomas Obermayr, Guido Fara, Milan Smid, Aleksandra Klis-Lemieszonek, Richard Moore, Luc T’Joen, Marcel Bode, Pietro Puricella, Dieter Böckem, Oskar Herics.

Einem neuen Bericht des Europäischen Rechnungshofs zufolge hat der derzeitige langfristige Plan der EU für den Hochgeschwindigkeitsschienenverkehr nur geringe Chancen auf Verwirklichung, und es gibt keinen tragfähigen EU-weiten strategischen Ansatz. Im Bericht wird ausgeführt, dass es sich beim europäischen Hochgeschwindigkeitsschienennetz lediglich um einen Flickenteppich aus Strecken der einzelnen Mitgliedstaaten handelt, die mangels einer sachgemäßen grenzübergreifenden Koordinierung jeweils isoliert geplant und gebaut werden.

weiterlesen ...

Montag, 11 Juni 2018 13:56

Ab morgen (12.00 Uhr MEZ) und noch bis zum 26. Juni (12.00 Uhr MEZ) können junge Menschen sich um ein Ticket bewerben, das sie zwischen Juli und Ende Oktober 2018 auf Entdeckungsreise durch Europa führt. Dank DiscoverEU werden sie die Vielfalt und den Kulturreichtum Europas erleben, neue Freundschaften schließen und sich ihrer europäischen Identität bewusst werden können.

weiterlesen ...

Montag, 04 Juni 2018 12:49

Die Europäische Kommission hat die Übernahme von General Electric Industrial Solutions durch ABB nach der EU-Fusionskontrollverordnung genehmigt. Beide Unternehmen vertreiben weltweit Elektroprodukte und -systeme. Die Kommission kam zu dem Schluss, dass die Übernahme auf keinem der betroffenen Märkte im Europäischen Wirtschaftsraum Anlass zu wettbewerbsrechtlichen Bedenken gibt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 24 Mai 2018 12:31

Die Kommission trifft heute die ersten konkreten Maßnahmen, die es dem Finanzsektor in der EU ermöglichen sollen, den Weg für eine umweltfreundlichere und sauberere Wirtschaft zu bereiten. Die  Vorschläge bekräftigen Europas Entschlossenheit, weltweit die Vorreiterrolle bei der Bekämpfung des Klimawandels und der Umsetzung des Übereinkommens von Paris zu übernehmen.

weiterlesen ...

Seite 2 von 4