english

Bulgarien (29)

Donnerstag, 14 Januar 2021 08:00

bg1bg2
Fotos BDŽ.

Die erste komplett renovierte Elektrolokomotive 44 205 ist bereits auf dem Schienennetz des Landes im Einsatz. Sie ist die erste fertige Pilotlokomotive für das Projekt nach einer Generalüberholung in der Tschechischen Republik, wo die Lok abgeschrieben und nach einer dauerhaften Abstellung vollständig renoviert wurde. Der Zweck des Probebetriebs, der Anfang des Jahres begann, ist die Identifizierung möglicher Probleme, die in kurzer Zeit durch den Auftragnehmer beseitigt werden sollen.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 Dezember 2020 08:00

bdz3bdz5
Fotos BDŽ.

Die ersten zwei neuen Smartron-Lokomotiven der BDŽ sind zum 22.12.2020 offiziell in Betrieb gegangen und werden täglich die Hochgeschwindigkeitszüge in den Richtungen Sofija - Burgas - Sofija und Sofija - Varna - Sofija bedienen. Die Kompositionen werden aus 15 brandneuen, in Bulgarien recycelten Wagen bestehen, von denen die ersten vier bereits in den Zügen mitfahren.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 Dezember 2020 07:10

bdz1bdz3
Fotos BDŽ/Christian Vaklinov, BDŽ/Pavlin Karabelov.

Vor 75 Jahren erreichte die Schmalspurbahn zum ersten Mal Dobrinište - der letzte Abschnitt Bansko - Dobrinište wurde eröffnet. Bis heute ist der Kurort am Fuße des Pirin-Gebirges die letzte Station auf der Strecke, und das Datum 9. Dezember 1945 gilt als Geburtstag der Kleinbahn.

weiterlesen ...

Freitag, 27 November 2020 07:05

bdz2
Foto BDŽ.

Die bulgarische Eisenbahn BDŽ unterstützte die Idee, einen Fahrgastbeirat für Eisenbahnverkehrsdienste in Bulgarien einzurichten. Dies geschah während der ersten Online-Sitzung des Rates am 26.11.2020. Das Projekt ist eine Idee von aktiven jungen Leuten, die regelmäßig die Eisenbahn nutzen und den Wunsch nach einem Dialog mit dem Managementteam des Unternehmens haben, um Möglichkeiten zur Verbesserung der angebotenen Transportdienstleistung zu diskutieren, die von den Kunden am meisten benötigt werden.

weiterlesen ...

Dienstag, 17 November 2020 07:05

bdz2bdz1
Fotos BDŽ.

Die Personenbeförderungsgesellschaft BDŽ - Pʺtničeski prevozi EOOD und Alstom berichteten am 12.11.2020 über den Fortschritt des BDŽ-Zugwartungsprojekts. Im Dezember 2019 unterzeichneten die beiden Unternehmen einen Fünfjahresvertrag über die Instandhaltung von 46 Zügen. Der Umfang des Vertrags umfasst die vollständige laufende Wartung sowie größere Reparaturen von 22 Diesel- und 24 Elektrolokomotiven.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Oktober 2020 09:52

bdz1bdz2
Fotos BDŽ.

Ein weiterer Fall eines groben Eingriffes in den fließenden Verkehr verursachte Verletzungen beim Lokführer des Schnellzuges Nr. 8641 von Sofija nach Stara Zagora. Beim Passieren des Zuges vor den Eingangsweichen am Bahnhof Plovdiv kurz vor 19:00 Uhr am 14.10.2020 wurde der Zug mit Steinen beworfen, bei denen die Windschutzscheibe der Lokomotivkabine ein Loch bekam. Infolge des Vandalismus wurde der Lokführer verletzt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 30 September 2020 10:00

Bombardier Transportation hat einen neuen Rechtsträger in Bulgarien sowie ein Projektmanagementbüro in der Hauptstadt Sofija gegründet. Bombardier Transportation Bulgaria LLC wird Bombardier in die Lage versetzen, seine Unterstützung für bestehende und zukünftige Bahnprojekte im Land zu verstärken und weiterhin eng mit den Bulgarischen Eisenbahnen sowie lokalen Partnern und Zulieferern zusammenzuarbeiten.

weiterlesen ...

Dienstag, 22 September 2020 07:05

bdz2bdz1
Fotos BDŽ.

Der Schnellzug № 8601 von Sofija nach Bourgas blieb aufgrund einer gebrochenen Frontscheibe am Lokomotivführersitz am letzten Freitag 62 Minuten lang im Bahnhof Septemvri stehen. Als der Zug den entgegenkommenden Schnellzug № 8640 von Stara Zagora nach Sofija im Abschnitt zwischen Belovo und Septemvri passierte, wurde ein Gegenstand aus dem letzten Wagen des Zuges von Stara Zagora gegen den schnell vorbeifahrenden Zug nach Burgas geworfen.

weiterlesen ...

Freitag, 11 September 2020 10:00

Die Bulgarische Staatsbahn BDŽ hat am 10.09.2020 den aktualisierten Entwurf des Fahrplans für 2021 veröffentlicht, nachdem die zahlreichen Vorschläge, die von Bürgern auf der Grundlage des ersten Entwurfs zur öffentlichen Diskussion eingereicht wurden, und die Änderungen, die nach den eingereichten begründeten Korrekturvorschlägen der Bezirks- und Stadtverwaltungen eingeführt wurden, geprüft wurden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 August 2020 15:47

sofia1sofia2a
Fotos Siemens, Regierung.

Die modernen Inspiro-Züge und das kommunikationsbasierte Zugbeeinflussungssystem (CBTC - Communications Based Train Control) Trainguard MT von Siemens Mobility haben heute bei der Metro Sofia den Fahrgastbetrieb aufgenommen. Die Züge und Zugsteuerungssysteme werden in der Line 3 der U-Bahn der bulgarischen Hauptstadt eingesetzt.

weiterlesen ...

StartZurück123WeiterEnde
Seite 1 von 3