english

Bulgarien (46)

Freitag, 30 Juli 2021 13:30

O-CITY, die Abteilung für Smart-City-Zahlungen von BPC, ist eine Partnerschaft mit der DSK Bank in Bulgarien und ihrer Tochtergesellschaft DSK Mobile eingegangen, die beide zur OTP-Gruppe gehören, sowie mit dem lokalen Betreiber CNS, der das neue Fahrkartensystem bereitstellt, das vom Sofia Urban Mobility Center überwacht wird.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 Juli 2021 09:00

pred lokomotiv v depoto 2329 1140x0razkachvane na vagoni 2328 1140x0
Fotos BDŽ.

Die Division Personenbeförderung Gorna Orjahovica der BDŽ veranstaltete am 23.07.2021 eine offene Unterrichtsstunde zum Thema "Transport" für die Kinder des ABC-Sprachzentrums in Veliko Tarnovo. Die Schüler fuhren zusammen mit ihren Lehrern die Strecke von Veliko Tʺrnovo nach Gorna Orjahovica und zurück mit dem Zug.

weiterlesen ...

Donnerstag, 22 Juli 2021 08:00

bulg1bulg2
Fotos WKZ, Quelle Ministerstvo na transporta.

"Der Bau des längsten zweiröhrigen Eisenbahntunnels, der jemals in Bulgarien und auf dem Balkan gebaut wurde, beginnt heute", sagte der Minister für Verkehr, Informationstechnologien und Kommunikation Georgi Todorov am 15.07.2021, als er die Bauarbeiten an einem Projekt zur Modernisierung der Eisenbahnstrecke Elin Pelin - Vakarel startete.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 Juli 2021 11:00

bdz1
Foto BDŽ.

Der neue Geschäftsführer der BDŽ Holding EAD Ing. Georgi Drumev hat am 09.07.2021 sein Amt angetreten. Die Hauptprioritäten seiner Arbeit sind die Verbesserung der Umsetzung des Zugfahrplans durch die Bereitstellung von zuverlässigem und sicherem Rollmaterial und die Verbesserung der Qualität des angebotenen Services.

weiterlesen ...

Mittwoch, 09 Juni 2021 11:00

smart2smart1
Fotos BDŽ.

Die neueste Lokomotive der BDŽ, die 11. im Rahmen des Vertrags über die Lieferung von 15 neuen Smartron-Lokomotiven, ist vor einigen Tagen in Bulgarien eingetroffen und hat bereits einige Fahrten absolviert. Es ist das erste, das nach zwei Herrschern benannt wurde - den Zaren Petʺr IV. und Ivan Asen I. aus der Asenevci-Dynastie - den Gründern des zweiten bulgarischen Staates.

weiterlesen ...

Samstag, 05 Juni 2021 13:00

bulg1bulg2

Mit einem Sonderzug, gezogen von einer Dampflokomotive, feiern die bulgarische Staatsbahn BDŽ und der Bürgerverein "Za tesnolinejkata" (Für die Schmalspurbahn) den 100. Jahrestag des Baubeginns der Schmalspurbahn Septemvri - Dobrinište. Der Bau der Strecke begann im Frühjahr 1921 und gilt heute, 100 Jahre später, als architektonisches Meisterwerk und Wunderwerk der Ingenieurskunst.

weiterlesen ...

Sonntag, 30 Mai 2021 10:00

smart2smart1
Fotos BDŽ.

Eine der neuen Smartron-Lokomotiven der BDŽ ist Teil eines Guinness-Weltrekordversuchs geworden. Am Samstag (29.05.2021) hat der bulgarische Strongman-Wettkämpfer Marijan Dimitrov, der mehrfacher Landes- und Balkanmeister in der populären Kraftsportart ist, die 84 Tonnen schwere Lokomotive mit eigenen Kräften innerhalb von 60 Sekunden 27 m weit gezogen.

weiterlesen ...

Freitag, 14 Mai 2021 08:00

bulg2bulg1
Fotos BDŽ.

Die Dampflokomotive 36.01 wurde von der BDŽ zur Verfügung gestellt und als Museumsexponat in der Nähe des Bahnhofs in der Stadt Plačkovci aufgestellt. Dank der Bemühungen der Gemeinde Plačkovci, Wohltätern und Freiwilligen wurde die Lokomotive restauriert und lackiert und gestern bei einer Zeremonie in der Stadt offiziell vorgestellt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 05 Mai 2021 07:00

smart1smart2
Fotos BDŽ.

Es werden immer mehr: Weitere vier neue Smartron-Lokomotiven wurden ausgeliefert und sind seit dem 29. April in den Zuggarnituren enthalten, die auf den wichtigsten Fernverkehrsstrecken des Landes unterwegs sind. Mit den neu gelieferten Lokomotiven verfügt die die bulgarische Eisenbahn BDŽ nun über 10 Smartron-Lokomotiven, wodurch Siemens Tron die vertraglich festgelegten Liefertermine vorzeitig einhalten konnte.

weiterlesen ...

Freitag, 23 April 2021 10:00

bdz
Foto BDŽ.

Mit dem Start der Verlängerung der Metrolinie № 3 nach Gorna Banja am 24. April (Samstag) wird der neu gebaute Bahnhof Gorna Banja in Betrieb genommen, an dem alle Züge, die zwischen Sofia und Pernik fahren, halten werden, gemäß einer Vereinbarung zwischen der bulgarischen Staatsbahn BDŽ, dem Infrastrukturverwalter NKŽI, der Stadtverwaltung Sofija und der Metro "Metropoliten".

weiterlesen ...

StartZurück1234WeiterEnde
Seite 1 von 4