english

Dänemark (58)

Mittwoch, 19 September 2018 07:10

ringsted kopenhagen testfahrten

Momentan werden auf der Neubaustrecke Testfahrten mit alten MR-Dieseltriebwagen durchgeführt, die – gespickt mit Technik – zur Einrichtung des Signalsystems entlang der zweigleisigen Bahn dienen. Die Züge fahren allerdings nur mit Tempo 120. Foto Banedanmark.

Die Inbetriebnahme der ersten Hochgeschwindigkeitsstrecke im dänischen Eisenbahnnetz war bereits von Dezember diesen Jahres auf Mai 2019 verschoben worden, um dann eine größere Zahl von Fernverkehrszügen über die rund 60 Kilometer lange Strecke leiten zu können. Doch nun hat sich herausgestellt, dass ab kommenden Jahr nur zwei Züge pro Stunde in jede Richtung über die neue Strecke zwischen Ringsted und Kopenhagen fahren können.

weiterlesen ...

Dienstag, 18 September 2018 20:07

me dsb lokomotive

Die ME-Lokomotiven sind nicht nur neu lackiert worden, sondern haben auch neue Abgasreinigungstechnik erhalten. Foto V. Heesch.

Die in der 1980er-Jahren gebauten ME-Lokomotiven der Dänischen Staatsbahnen (DSB) sind vor allem im Regionalverkehr auf Seeland im Einsatz. Die 33 Loks, die bis zur Elektrifizierung der Strecken unersetzlich sind, haben jetzt Technik zur Verminderung des Ausstoßes von Ruß-Feinstaub erhalten.

weiterlesen ...

Samstag, 15 September 2018 13:20

od2l2018 09 14 6142 1

Fotos Fleming Wedell, Jakob Stilling.

Heute (15.09.18) wurde im dänischen Eisenbahnmuseum in Odense (www.jernbanemuseet.dk) der Öffentlichkeit der "Odin" festlich vorgestellt. Die Lok "Odin" war die erste Dampflok Dänamrks, und wurde bei der Eröffnung der Eisenbahnstrecke Kopenhagen - Roskilde in Juni 1847 in Betrieb gesetzt.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 September 2018 20:24

Vor einigen Wochen hatten die Dänischen Staatsbahnen (DSB) mitgeteilt, dass im Zuge der Beschaffung neuer Vectron-Elektroloks auch Material zum Betrieb von Zügen mit traditionellen Passagierwaggons beschafft werden soll. Die DSB teilten gestern mit, dass die Ausschreibungsunterlagen veröffentlicht worden sind.

weiterlesen ...

Mittwoch, 29 August 2018 07:05

ic3 tog med nyt interior 2018 2

Bildtext: Die ersten aufgefrischten IC3-Triebwagen der DSB sind bereits wieder im Fernverkehr Einsatz. Foto DSB/Jens Hasse.

Bei den Dänischen Staatsbahnen (DSB) werden erst ab 2021 erste neue Elektroloks eintreffen, neue elektrische Triebwagen noch später. Zur Überbrückung der Zeit bis zur Lieferung elektrischer Fahrzeuge und der Elektrifizierung weiterer Hauptstrecken wollen die DSB weiter ihre teilweise schon 30 Jahre alten Dieseltriebwagen des Typs IC3 einsetzten. Es werden 250 Mio. DKK in die Lebenszeitverlängerung der noch vom Unternehmen Skandia in Randers gebauten Triebwagen investiert.

weiterlesen ...

Freitag, 24 August 2018 07:10

Tingleff eingleisige Bahn

Am Südende des Bahnhofs Tingleff wurde die elektrische Oberleitung für ein zweites Gleis nach Pattburg vor über 20 Jahren installiert. Doch seitdem ist das Projekt nicht vorwärtsgekommen. Foto Heesch.

Im Zuge des Baus der festen Verbindung unter und über den Großen Belt war beschlossen worden, die Bahnstrecke Pattburg - Kolding durchgängig zweigleisig auszubauen. Doch mehr als 21 Jahre nach der Inbetriebnahme des Eisenbahntunnels ist der eingleisige Abschnitt der internationalen Bahn zwischen Pattburg und Tingleff immer noch eingleisig. Und eine rasche Verlegung eines zweiten Gleises ist nicht in Sicht.

weiterlesen ...

Donnerstag, 23 August 2018 16:25

Siemens Vectron DSB

Anfang 2022 sollen bei den DSB neue Vectron-Loks sowie Waggonzüge zum Einsatz kommen. Im Regionalverkehr auf Seeland sollen die Loks bereits ab 2021 für stabileren Betrieb sorgen. Foto DSB.

Die Dänischen Staatsbahnen (DSB) haben in der ersten Jahreshälfte 2018 – bereinigt um einmalige Einnahmen – einen um 156 Millionen Kronen geringeren Ertrag als im Vergleichszeitraum 2017 erwirtschaftet. Ursache ist nicht nur ein gesunkener Umsatz im Bereich Passagierverkehr. Es wirkte sich auch die von der Regierung durchgesetzte Kürzung der staatlichen Zahlungen für Verkehrsleistungen um 100 Millionen Kronen negativ in der Zwischenbilanz aus.

weiterlesen ...

Donnerstag, 16 August 2018 07:10

Koege NordKoege Nordb

Im Zuge des Baus der Neubaustrecke wurde im Bereich der Ortschaft Køge ein neuer Bahnhof Køge Nord errichtet. Foto: Banedanmark.

Die staatliche dänische Bahnbehörde Banedanmark hat mitgeteilt, dass auf der Eisenbahn-Neubaustrecke zwischen Kopenhagen und Ringsted am 23. August die Fahrleitungen unter Strom gesetzt werden. Am 28. August sollen die Testfahrten auf der für Spitzentempo 250 km/h vorgesehenen Strecke, über die ab Sommer 2019 der Fernverkehr von und nach Kopenhagen rollen soll, beginnen.

weiterlesen ...

Freitag, 27 Juli 2018 07:00

letb1letb2

Fotos Letbanen.

Am 21. Dezember 2017 eröffnete Aarhus Letbane Dänemarks erstes modernes Stadtbahnsystem im jütländischen Aarhus, nachdem rund 45 Jahre lang keine Straßenbahnen im Land fuhren. Betreiber der Aarhus Letbane ist Keolis Danmark, ein Tochterunternehmen der französischen Staatsbahn SNCF. Die neuen Straßenbahnen sind unter dem Logo der Verkehrsgesellschaft Midttrafik unterwegs, die in der Region Mitteljütland für die Bestellung und Fahrplangestaltung von Bussen und Bahnen verantwortlich ist.

weiterlesen ...

Montag, 23 Juli 2018 07:10

Siemens Vectron DSB

Lokomotiven des Typs Vectron werden schon bei der Deutschen Bahn (DB) und weiteren Unternehmen eingesetzt. Foto  Siemens.

Die Bahnreisenden in Dänemark müssen seit vielen Jahren Zugverkehr mit Pannen und Verspätungen erdulden, weil die Fahrzeugflotte der Dänischen Staatsbahnen (DSB) entweder überaltert ist, wie bei den „neuen“ IC4-Triebwagen nicht einsatzfähig ist oder Strecken nicht elektrifiziert sind. Im Rahmen der kürzlich von fast allen Folketingsparteien vereinbarten Neubeschaffung von Zügen ist vereinbart worden, dass neben vielen elektrischen Triebwagen und 26 elektrischen Lokomotiven des Typs Vectron des Herstellers Siemens weitere 18 elektrische Lokomotiven für den Einsatz im Personenverkehr beschafft werden. Die Bahnfachzeitschrift „Jernbanen“ meldet jetzt, dass die im Rahmen der Erneuerung des Fahrzeugsparks der dänischen Eisenbahn vorgesehenen Personenwagen ab 2022 als klassische Schnellzüge zunächst zwischen Kopenhagen über Fredericia und Flensburg nach Hamburg und zurück eingesetzt werden sollen.

weiterlesen ...

StartZurück12345WeiterEnde
Seite 1 von 5