english

Finnland (60)

Mittwoch, 21 Oktober 2020 10:46

fleetcare
Foto VR Group.

Reibungsloser Zugverkehr wäre ohne Weichen nicht denkbar. Defekte Weichen verursachen Betriebsstörungen und ihre Instandhaltung hat einen bedeutenden Anteil an den Gesamtwartungskosten des Schienennetzes. Aus diesem Grund wurde in Finnland ein neues IdD-System entwickelt, das den Zustand der Weichenstellmotoren in Echtzeit erfasst und auswertet.

weiterlesen ...

Donnerstag, 01 Oktober 2020 08:00

fl1
Foto Väylävirasto.

Die finnische Infrastrukturbehörde Väylävirasto hat Mitte September ihren Bericht 2020 über die Situation und die Zukunftsaussichten für verkehrsarme Bahnstrecken herausgegeben. Diese Untersuchung aktualisiert entsprechend der Situation am 31.12.2019 die vorherige Übersicht aus dem Jahr 2017. Die Arbeiten wurden vom 30.1 bis 30.4.2020 durchgeführt.

weiterlesen ...

Montag, 21 September 2020 09:00

vr2vt1
Fotos VR.

Die finnische Regierung beabsichtigt, den Nachtzugverkehr von Helsinki in die Provinz Kainuu wieder in Betrieb zu nehmen und dazu Verhandlungen mit der staatlichen Eisenbahn VR aufzunehmen. Der Nachtzug zwischen Helsinki und Kajaani - der Provinzhauptstadt von Kainuu - verkehrte zuletzt 2006.

weiterlesen ...

Montag, 07 September 2020 08:00

nurminen
Fotos Nurminen Logistics.

Der finnische Logistiker Nurminen Logistics bietet einen neuen Direkttransport per Bahn nach China an. Nurminen Logistics hat 2018 den regulären Containerzugverkehr von Finnland nach China aufgenommen. Da sich der Verkehr nach Hefei inzwischen gut etabliert hat und die Nachfrage weiter wächst, will Nurminen jetzt auch Chongqing an Helsinki und Narvik anbinden. Die erste Abfahrt von Chongqing ist der 28. September.

weiterlesen ...

Freitag, 04 September 2020 07:05

vr2vt1

Fotos VR/Kuva Janne + Mikkilä Keksi.

Die Herbstferien und die Herbstsaison stehen vor der Tür, und viele planen eine Reise in den Norden. Da die Nachfrage größer als erwartet ist, wird die VR von September bis Oktober zusätzliche Nachtzugverbindungen nach Kolari und Rovaniemi einführen. Die Fahrten sind so ausgelegt, dass auch am Wochenende Fahrten in den Norden möglich sind.

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 August 2020 10:46

vr gr
Foto Seni Mesilaakso/VR Group.

Knorr-Bremse, Weltmarktführer für Bremssysteme sowie weitere Systeme für Schienen- und Nutzfahrzeuge, hat mit dem finnischen Wartungsunternehmen für Schienenfahrzeuge VR FleetCare, einer Tochter der VR Group, für 46 Lokomotiven der Baureihe Sr2 einen Servicevertrag im einstelligen Millionen-Euro-Bereich unterzeichnet. Bis Ende 2028 übernimmt Knorr-Bremse RailServices die Wartung der Brems- und Gleitschutzsteuereinheiten der Fahrzeuge.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 09:00

projekt
Foto Juha Tuomi/Rodeo.

Am 25.06.2020 beschloss die finnische Regierung, das Ministerium für Verkehr und Kommunikation zu ermächtigen, zwei neue Aktiengesellschaften zu gründen, die sich teilweise im Staatsbesitz befinden: die Projektgesellschaft der Finnischen Eisenbahnen (Suomi-rata-hankeyhtiö) und die Projektgesellschaft des Turku-Stundenzugs (Turun tunnin juna - hankeyhtiö). Ferner werden Überlegungen aufgenommen, eine entsprechende Projektgemeinschaft Östliche Eisenbahn (hankeyhtiöstä itäistä raideyhteyttä) zu gründen.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 07:05

operail
Foto Operail.

Die ersten Operail-Lokomotiven sind in Finnland eingetroffen, und die finnische Transport- und Kommunikationsbehörde Traficom hat das Sicherheitsmanagementsystem der Gesellschaft Operail Finland Oy, die zur Operail-Gruppe gehört, genehmigt. Das Unternehmen erhielt im Mai eine Lizenz für den Betrieb eines Schienenverkehrsdienstes auf der finnischen Eisenbahninfrastruktur. Der Güterverkehr wird im Herbst aufgenommen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 17 Juni 2020 08:00

Der Handelsname des Bahnhofs Pännäinen wurde zum 15. Juni 2020 geändert. Wie die Finnische Transport- und Infrastrukturbehörde Väylävirasto mitteilt, heisst der Bahnhof jetzt Pietarsaari-Pedersöre (schwedisch: Jakobstad-Pedersöre).

weiterlesen ...

Mittwoch, 17 Juni 2020 07:05

finnland estland 2finnland estland

Ein möglicher Tunnel zwischen Tallinn (Estland) und Helsinki (Finnland) als Verlängerung der Rail Baltica darf in der weiteren Planung nur durch Helsinki verlegt werden, während die ursprünglich vorgesehene Variante über Espoo nicht mehr als sinnvoll erachtet wird. Der Regionalrat von Uusimaa hat mit 44:32 Stimmen die Option Espoo ausgeschlossen und damit den Bau des Tunnels nach Tallinn um sechs bis sieben Jahre verzögert.

weiterlesen ...

StartZurück12345WeiterEnde
Seite 1 von 5