english

Finnland (88)

Dienstag, 13 Juli 2021 10:00

fi2
Foto VR Group.

Lauri Sipponen wurde zum 01.07.2021 zum neuen CEO der VR Group ernannt. Zuvor hatte Sipponen fast 20 Jahre lang verschiedene Positionen in der Geschäftsleitung und -entwicklung bei Lidl Finnland inne, darunter von 2010 bis 2019 die Position des CEO. Sipponen ist derzeit Mitglied des Board of Directors von fünf verschiedenen Unternehmen und ist außerdem Vorsitzender des Board of Directors der CAP-Group Oy.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 Juli 2021 08:00

vr1
Foto VR Group.

Anfang Juli 2021 startete die VR-Gruppe die Beschaffung einer neuen Nachtzugflotte. Die Anschaffung umfasst neun Schlafwagen und acht Personenwagen. Es handelt sich um eine öffentliche Ausschreibung mit dem Ziel, die Beschaffung bis spätestens Sommer 2022 abzuschließen. Der Wert der Beschaffung liegt bei ca. 35-40 Mio. EUR (2021/S 131-348984, 2021/S 131-348983).

weiterlesen ...

Montag, 28 Juni 2021 09:00

vrgroup
Foto VR Group.

Bei dem Vertrag zur Halbierung der Transportemissionen im Schienentransport von Stahlcoils und Eisenerzpellets geht es um gewaltige Mengen. Da in Finnland jährlich rund 2,3 Mio. t transportiert werden, ist die effiziente, sichere und umweltfreundliche Umsetzung der Logistik wichtig. VR Transpoint und SSAB haben es bereits geschafft, die Transportemissionen im Vergleich zu 2018 um 16 % zu senken - das neue gemeinsame Ziel ist es, die bestehenden Emissionen bis 2024 zu halbieren. 

weiterlesen ...

Freitag, 11 Juni 2021 07:00

hack2hack1
Fotos VR Group.

Die russische Tochtergesellschaft der VR Group, Finnlog, baut ihr schnell wachsendes Geschäft aus. Die 35 neuen Waggons des Unternehmens ermöglichen den Import von Hackschnitzeln aus Russland nach Finnland.

weiterlesen ...

Montag, 07 Juni 2021 09:00

haparandakemi
Fotos Stadt Haparanda, Stadt Kemi.

Die finnische Regierung legte dem Parlament am 27. Mai einen dritten Nachtragshaushaltsvorschlag für 2021 vor. Zu den vorgeschlagenen zusätzlichen Mitteln gehören Mittel, die dem Zuständigkeitsbereich des Ministeriums für Verkehr und Kommunikation für neue Verkehrsprojekte, Cybersicherheit und Unterstützung des Verkehrs aufgrund der Coronavirus-Situation zugewiesen werden. Mit dem Nachtragshaushalt sollen auch Reformen und Investitionen im Rahmen des Konjunkturprogramms der Europäischen Union eingeleitet werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 Juni 2021 09:00

p.pohlmann 3 joensuui 05032018p.pohlmann 2 joensuui 05032018
Fotos Peter Pohlmann.

Mipro wurde in einer offenen Ausschreibung der finnischen Infrastrukturagentur Väylävirasto (Finnish Transport Infrastructure Agency, FTIA) als Anbieter von Sicherheitsausrüstung für das Projekt zur Verbesserung des Rangierbahnhofs Joensuu ausgewählt. Der Auftrag hat einen Wert von 7,4 Mio. EUR. Die neue Sicherheitsausrüstung umfasst unter anderem den Austausch des Rangierbahnhof-Stellwerks durch ein neues System. Das Projekt beginnt noch in diesem Jahr und wird bis Ende 2023 abgeschlossen sein.

weiterlesen ...

Dienstag, 25 Mai 2021 09:00

fil
Foto Infrastrukturministerium.

Staatliche und kommunale Vertreter haben sich am 21.05.2021 auf die Gründung einer Projektgesellschaft geeinigt, die die Ostbahn (Itärada) vorantreiben soll. Die Itärada-Projektgesellschaft wäre für die Planung und Finanzierung des Eisenbahnprojekts Lentorata - Porvoo - Kouvola bis zur Baureife verantwortlich.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Mai 2021 09:27

trainscanner photo atte malaskatrain scanner photo atte malaska
Fotos VR FleetCare.

Die Zustandsprüfung von Zügen erfolgt nach wie vor überwiegend durch visuelle Inspektion, d. h. durch Sichtprüfung mit dem bloßen Auge. Die Bestrebungen gehen jedoch dahin, diese Prüfung durch automatische Verfahren schneller und systematischer zu machen. Das finnische Schienenfahrzeug-Instandhaltungsunternehmen VR FleetCare nimmt im Juni einen Zug-Scanner in Betrieb, um den Zustand der Nahverkehrszüge der Region Helsinki automatisch zu inspizieren.

weiterlesen ...

Dienstag, 18 Mai 2021 07:00

P.Pohlmann 2 Rovaniemi 07032018
Foto Peter Pohlmann.

Der Regionalrat von Lappland (Lapin Liitto), Finnlands nördlichster Provinz, hat am 17.05.2021 beschlossen, den Entwurf des Regionalplans Nordlappland für den Zeitraum bis 2040 neu aufzustellen. Dieses Mal soll der Plan die arktische Eisenbahnlinie (Arctic Ocean Railway) nicht enthalten, beschlossen die Regionalpolitiker.

weiterlesen ...

Freitag, 16 April 2021 07:00

vrvrt
Fotos VR Transpoint .

Der Güterzug Mörkö, der zum Transitverkehr von VR Transpoint gehört, entspricht fast hundert Lkw. Die Vergrößerung der Züge verbessert den Güterzugverkehr, reduziert die Emissionen und verbessert die Wettbewerbsfähigkeit des finnischen Transitverkehrs.

weiterlesen ...

StartZurück1234567WeiterEnde
Seite 1 von 7