english

Frankreich (449)

Donnerstag, 13 Juni 2019 11:47

vossloh

Am 5. Juni 2019 erteilte die französische Sicherheitsbehörde EPSF eine Genehmigung für den kommerziellen Betrieb der Lokomotive DE18 MB 28001 (BB79000), die mit Sicherheitseinrichtungen ausgestattet ist, die es ihr ermöglichen, auf allen konventionellen und Hochgeschwindigkeitsstrecken des nationalen Eisenbahnnetzes in Einzel- und Mehrfacheinheiten von zwei und drei Lokomotiven zu fahren.

weiterlesen ...

Mittwoch, 05 Juni 2019 07:05

thello

Foto Thello/Giuseppe Senese.

Thello hat die französische Regulierungsbehörde Arafer über seine Absicht informiert, ab Juni 2020 einen neuen internationalen Schienenpersonenverkehr zwischen Paris und Mailand über die französischen und italienischen Hochgeschwindigkeitsnetze betreiben zu wollen. Derzeit bietet Thello eine Nachtverbindung Paris - Mailand - Venedig und eine Tagverbindung Marseille - Nizza - Mailand an.

weiterlesen ...

Freitag, 31 Mai 2019 07:05

Was erwartet wurde, ist nun eingetroffen: Die französische Verkehrsministerin Élisabeth Borne hat am Mittwoch (29.05.19) auf einer Pressekonferenz die Verschiebung der Fertigstellung des Charles-de-Gaulle-Expresses (CDG Express) auf die Zeit nach den Olympischen Spielen 2024 in Paris - nun auf "Ende 2025" -  angekündigt. Der Termin 2024 hätte nur unter verstärkten Baumaßnahmen mit Behinderung des in Teilen parallel verlaufenden Berufsverkehrs auf der Linie des RER B eingehalten werden können.

weiterlesen ...

Montag, 27 Mai 2019 13:50

mouton 1moutons 2

Die Kontrolle der Vegetation am Bahndamm ist ein wichtiges Thema, sowohl in Bezug auf die Sicherheit als auch auf die Kosten. Ohne auf andere Methoden zurück zu greifen, hat sich das Unternehmen für den Weg der Öko-Weide entschieden: In ganz Frankreich grasen Pflanzenfresser für die SNCF.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 Mai 2019 07:00

ratp alstom

Alstom ist einer der drei Gewinner der größten europäischen Ausschreibung für Elektrobusse von der RATP, die zu 100% von der Île-de-France Mobilités finanziert werden. Das erste Teillos umfasst 50 Busse. Die Summe des Rahmenvertrages könnte sich auf 133 Mio. Euro erhöhen. Diese 12 m langen Aptis-Busse werden eine entscheidende Rolle bei der massiven Erneuerung der Busflotte im Île-de-France-Netz spielen. Dieser Auftrag folgt dem Auftrag der Straßburger Verkehrsgesellschaft CTS über 12 Fahrzeuge.

weiterlesen ...

Montag, 20 Mai 2019 10:00

Am 16. Mai 2019 hat die französische Regulierungsbehörde Arafer eine öffentliche Konsultation zur Bestimmung des wirtschaftlichen Gleichgewichts bei der Durchführung neuer frei organisierter Schienenpersonenverkehrsdienste gestartet. Ziel ist es, die Stellungnahme aller Beteiligten des Eisenbahnsektors darüber einzuholen, wie die Behörde die Bestimmungen über die Meldung neuer frei organisierter Schienenpersonenverkehrsdienste und die Anwendung der Prüfung des wirtschaftlichen Gleichgewichts umzusetzen gedenkt.

weiterlesen ...

Montag, 13 Mai 2019 07:10

rungis 2rungis 3

Fotos MIN Rungis.

Ein Damoklesschwert hängt über der Güterverbindung, die seit 2007 Obst und Gemüse von Perpignan Saint-Charles in die Pariser Markthallen Rungis MIN befördert. Der Vertrag zwischen dem Güterbetreiber Fret SNCF und den Transportgesellschaften Transports Roca SA (Réseau Primever, Groupe Satar) und Philippe Rey SA (Groupe Logifel) mit Sitz in Perpignan soll zum 30.06.19 enden. Das würde die Verlagerung von der umweltfreundlichen Bahn auf etwa 25.000 LKW pro Jahr bedeuten.

weiterlesen ...

Donnerstag, 02 Mai 2019 18:26

flixbus

Foto Flixbus.

Die internationalen Mobilitätsbetreiber FlixBus und Transdev-Gruppe haben sich darauf geeinigt, dass FlixBus das Langstreckenbusgeschäft von Eurolines und Isilines übernimmt. Die am 04.03.19 begonnenen exklusiven Verhandlungen für diese Operation wurden am 30. April 2019 abgeschlossen. Die Marken und Aktivitäten von Eurolines-Iisilines sind nun offiziell im Besitz von FlixBus.

weiterlesen ...

Montag, 29 April 2019 12:10

Der Verkauf von SNCF-Tickets in Tabakläden wird ab Juni in vier französischen Regionen getestet, kündigte am Sonntag (28.04.19) SNCF-Chef Guillaume Pépy an, der auch in kleinen Bahnhöfen "Ärztehäuser oder Coworking Spaces" einrichten will.

weiterlesen ...

Freitag, 26 April 2019 13:44

lyr 1pyr 2

Fotos Verkehrsministerium.

In Pau hat die französische Verkehrsministerin Elisabeth Borne heute (26.04.19) die neuen Intercités Coradia Liner in Gegenwart des Präfekten des Départements Pyrénées-Atlantiques präsentiert, die auf der Strecke Toulouse - Bayonne in Betrieb genommen wurden.

weiterlesen ...

Seite 1 von 33