english

Frankreich (654)

Donnerstag, 25 Juli 2019 07:05

Der Bahnhof Pont-Saint-Esprit hatte seit langer Zeit keine Passagiere mehr gesehen, da die Strecke am rechten Rhône-Ufer dem Güterverkehr vorbehalten bleibt. Am Dienstag (23.07.19) warteten aber über 200 von ihnen auf den speziell für die Tour de France gecharterten TER-Zug von Bourg-Saint-Andéol über Pont-Saint-Esprit und Bagnols-sur-Cèze nach Remoulins.

weiterlesen ...

Freitag, 19 Juli 2019 07:05

Der französische Premierminister hat auf der Ministerratssitzung vom 17.07.19 den Gesetzentwurf zur Ratifizierung der Verordnung Nr. 2019.397 vom 30. April 2019 bezüglich der Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/797 über die Interoperabilität des Eisenbahnsystems in der Europäischen Union und der Richtlinie (EU) 2016/798 über die Eisenbahnsicherheit sowie der Anpassung des französischen Rechts an die Verordnung (EU) 2016/796 über die Eisenbahnagentur der Europäischen Union und der Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 881/2004 vorgelegt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Juli 2019 10:39

primeurs

Bringen das Gemüse jetzt per LKW: Verkehrsministerin Elisabeth Borne und SNCF-Chef Guillaume Pepy. Foto Sauvons le train Perpignan Rungis.

Seit dem 15. Juli fuhr der Frühzug von Perpignan zu den Pariser Markthallen von Rungis - der sogenannte "Train des Primeurs" leer nach Paris, was ihm den Spitznamen "Geisterzug" (train fantôme) einbrachte. Seit Mittwoch verkehrt er nicht mehr.

weiterlesen ...

Mittwoch, 17 Juli 2019 13:35

borne 2borne

Fotos Umweltministerium, Verkehrsministerium.

Die französische Verkehrsministerin Élisabeth Borne wurde am Dienstagabend (16.07.19) zur Ministerin für den ökologischen und solidarischen Übergang (ministre de la Transition écologique et solidaire) ernannt, um François de Rugy zu ersetzen, der zurückgetreten ist. Frau Borne, die bisher dem Minister für den ökologischen und solidarischen Übergang unterstellt war, wird das Transport-Portfolio behalten, jedoch nicht den Rang eines Staatsministers (ministre d'Etat) ihres Vorgängers einnehmen. 

weiterlesen ...

Montag, 15 Juli 2019 07:10

Der Frühzug mit Frischgemüse aus Perpignan zu den Pariser Markthallen in Rungis sollte am Freitag, den 12. Juli 2019, aus Mangel an Kunden zum letzten Mal gefahren sein. Die Trasse bleibt gemäß der SNCF vorerst offen, Verkehrsministerin Elisabeth Borne kündigte in einem Interview mit der Regionalzeitung Midi Libre an, der Zug werde am Montag (15.07.19) trotzdem fahren.

weiterlesen ...

Freitag, 12 Juli 2019 13:00

img 4064img 4139

Auch in Frankreich beginnen nun die großen Sommerferien vom 7.Juli bis 1.September. Die SNCF reduziert zu dieser Zeit regelmaßig das Angebot auf einzelnen Strecken, da erwartungsgemäß weniger Fahrgäste unterwegs sind. So fallen einzelne Züge während der Sommerferien aus bzw werden durch kürzere Einheiten ersetzt. Das führt teilweise zu unterschiedlichen Fahrplanänderungen ab 14-Juli.

weiterlesen ...

Freitag, 12 Juli 2019 07:10

Senatoren und Abgeordnete der Nationalversammlung konnten am 10.07.19 im Gemeinsamen Gemischten Ausschuss (commission mixte paritaire; CMP) keine Einigung über die noch in der Diskussion befindlichen Bestimmungen des Gesetzentwurfs über die Ausrichtung der Mobilität (Loi d'orientation des mobilités, LOM) erzielen. Der zu beratende Text wurde vom Senat am 2. April und von der Nationalversammlung am 18. Juni verabschiedet.

weiterlesen ...

Donnerstag, 04 Juli 2019 18:51

eurotunnel 1eurotunnel 2

Um sein 25-jähriges Bestehen zu feiern, hat Eurotunnel ein monumentales Kunstwerk am französischen Eingang zum Kanaltunnel und an der Strandpromenade am Sunny Sands Beach in Folkestone enthüllt. Die französisch-britische Künstlerin YZ wurde beauftragt, dieses Fresko zu schaffen, das sich über 50 m Breite und 17 m Höhe erstreckt, um das 25-jährige Bestehen des Eurotunnels zu feiern.

weiterlesen ...

Donnerstag, 04 Juli 2019 07:05

lyon 1lyon 3

Fotos SNCF Réseau, Transalpine Lyon-Turin.

Nach einer Schlammlawine am Dienstagabend, den 2. Juli zwischen Modane und Saint-Jean-de-Maurienne, wurde der Zugverkehr zwischen Paris und Mailand unterbrochen. Angesichts des Ausmaßes der verursachten Schäden wird die Sanierung der Strecke durch den Infrastrukturbetreiber SNCF Réseau mehrere Wochen dauern.

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 Juni 2019 12:30

Am 14. Juni 2019 änderte die französische Sicherheitsbehörde EPSF die Sicherheitszertifikate Teil A und B der CFTA, insbesondere um der Namensänderung dieses Eisenbahnunternehmens in TRANSDEV RAIL Rechnung zu tragen.

weiterlesen ...