english

Frankreich (808)

Mittwoch, 02 Juni 2021 10:00

greendock gennevilliers nord est a26greendock gennevilliers nord ouest a26
Fotos A26 Architectes.

HAROPA PORT gab gestern (01.06.2021) die Schaffung eines großen Fluss- und Seehafenkomplexes und das Ergebnis einer Ausschreibung für Logistikprojekte für den Hafen von Gennevilliers (französisches Departement 92) bekannt. Goodman wurde für die Entwicklung einer 90.000 m² großen multimodalen Logistikplattform ausgewählt - einzigartig in Europa, wird die Plattform über vier Ebenen strukturiert sein, direkt mit der Seine verbunden und für die Entwicklung des Flusstransports und der städtischen Verteilung für den Großraum Paris bestimmt sein.

weiterlesen ...

Mittwoch, 26 Mai 2021 18:15

tgv10tgv8
Fotos Alstom/SNCF – Eric Pothier.

Nach der Einweihung des Wagenkasten-Rohbaus eines TGV M am 16. Juli 2020 enthüllten Christophe Fanichet (Vorsitzender und CEO von SNCF Voyageurs), Alain Krakovitch (Direktor von Voyages SNCF) und Jean-Baptiste Eyméoud (Präsident, Alstom Frankreich) am 26. Mai in den Werkstätten von Alstom in Belfort den ersten TGV M-Triebkopf.

weiterlesen ...

Freitag, 21 Mai 2021 13:10

france5france3
Fotos Regierung.

Am Donnerstag (20.05.2021) eröffnete SNCF Voyageurs in Anwesenheit von Jean Castex, Premierminister, Jean-Baptiste Djebbari, Verkehrsminister, Jean-Pierre Farandou, Vorstandsvorsitzender der SNCF, und Christophe Fanichet, Vorstandsvorsitzender von SNCF Voyageurs, die neue Nachtzugverbindung Paris - Nice - Paris, die vom Bahnhof Paris Austerlitz aus startet. Diese Wiedereröffnung der Verbindung wird durch den von der Regierung im September 2020 angekündigten Konjunkturplan France Relance ermöglicht, der ein Budget von 100 Mio. EUR für die Entwicklung von Nachtzügen in Frankreich vorsieht.

weiterlesen ...

Freitag, 21 Mai 2021 11:00

cafca1
Fotos CAF, Centralp.

CAF hat fast 200 elektronische Ausweisleser K-Access der neuesten Generation für die Ausrüstung der Intercités-Züge der SNCF bei Centralp bestellt. Es handelt sich um den ersten Auftrag des spanischen Herstellers, der 70 % seiner Aktivitäten im Bahnsektor generiert, nachdem CAF einen Festauftrag für die Ausrüstung von 28 Mittel- und Langstreckenzügen auf zwei SNCF-Linien erhalten hat.

weiterlesen ...

Freitag, 14 Mai 2021 12:54

lemaireprima
Foto links Ministre de l'Économie, des Finances et de la Relance. Prima T8 für ADY. Foto rechts Alstom.

Am Donnerstag (13.05.3021) wurde in Kiew ein bilaterales Rahmenabkommen vom Premierminister der Ukraine, Denis Šmigal, und Bruno Le Maire, dem französischen Minister für Wirtschaft, Finanzen und Konjunktur, unterzeichnet, das die Lieferung von 130 elektrischen Güterzuglokomotiven der Baureihe Prima von Alstom im Gesamtwert von 880 Mio. EUR vorsieht.

weiterlesen ...

Mittwoch, 12 Mai 2021 09:00

fret
Foto Axéréal.

Am Montag, den 10. Mai, wurde eine Vereinbarung für die Arbeiten zum dauerhaften Ausbau der von der Schließung bedrohten Güterverkehrsstrecke zwischen Les Aubrais und Orgères-en-Beauce (Teil der Strecke 556000 Orleans - Voves - Chartres) unterzeichnet, die eine Gesamtinvestition von 7,55 Mio. EUR vorsieht.

weiterlesen ...

Freitag, 07 Mai 2021 10:30

epsf2epsf
Fotos EPSF.

Die französische Nationale Agentur für die Sicherheit von Eisenbahnen und Straßen- und Autobahninfrastruktur (ANSFISA) und die Öffentliche Einrichtung für Eisenbahnsicherheit (EPSF) haben eine Kooperationsvereinbarung für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Bereich Eisenbahnsicherheit und Interoperabilität unterzeichnet.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Mai 2021 11:00

aptis
Foto Aptis.

Der Elektrobushersteller Aptis, ein Alstom-Unternehmen mit Sitz in Hangenbieten (Bas-Rhin), hat angekündigt, sein Geschäft bis zum ersten Quartal 2022 abzuwickeln. Die Produktion von Elektrobussen Aptis wird eingesgtellt, 141 Mitarbeiter warten auf einen Käufer. Die Geschäftsführung spricht von einem Mangel an Aufträgen. Die Gewerkschaft CGT weist auf schlechtes Management hin.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Mai 2021 09:00

climat2climat1
Fotos Nationalversammlung, Greenpeace.

Nach wochenlangen leidenschaftlichen Debatten erreichte der Gesetzgebungsmarathon mit der Verabschiedung des Gesetzes über Klima und Resilienz (loi Climat et résilience) durch die Nationalversammlung am Dienstag, den 4. Mai, eine neue Etappe, deren Ergebnis von der Mehrheit als "Markierung der fünfjährigen Amtszeit" gelobt, von Umweltschützern jedoch wegen seiner "Unzulänglichkeiten" angesichts des "Klimanotstands" kritisiert wurde.

weiterlesen ...

Montag, 03 Mai 2021 09:00

ara
Foto SNCF.

"Das ist keine Änderung der Doktrin", verlautet es aus der Umgebung des Premierministers Jean Castex. Die zu Beginn der fünfjährigen Amtszeit von Emmanuel Macron verordnete Pause beim Bau von teuren neuen Hochgeschwindigkeitsstrecken scheint ein Jahr vor der Präsidentschaftswahl ein Ende zu haben.

weiterlesen ...