english

Frankreich (464)

Dienstag, 26 Februar 2019 10:22

eurost2sncf1

Fotos Eurostar, Twitter Elisabeth Borne.

SNCF-Chef Guillaume Pepy versicherte am Montag (25.02.19), dass der Betrieb der Eurostar-Hochgeschwindigkeitszüge, die zwischen London und dem Festland pendeln, auch ohne eine Brexit-Vereinbarung fortgesetzt werden kann, auch wenn es noch "Details" zu klären gibt. Die Erklärung kam nach Presseberichten, dass Eurostar-Züge Anfang März "aus betrieblichen Gründen" abgesagt wurden und nach einem Brexit Warteschlangen von bis zu 15.000 Menschen in St. Pancras erwartet werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Februar 2019 10:30

Als Vorgriff auf das Gesetz, das den TER-Verkehr ab 2023 in den Wettbewerb stellt, startet die Region Sud (Provence-Alpes-Côte d'Azur) den Wettbewerb und veröffentlichte am 20.02.19 eine Vorinformation zur ersten Ausschreibung für den Betrieb von TER-Zügen (2019/S 036-081127).

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Februar 2019 20:20

Am frühen Mittwochmorgen brachen mehrere Kubikmeter Steine im Eisenbahntunnel am Col des Robines zwischen Saint-André-les-Alpes und Moriez (Alpes-de-Haute-Provence) von der Wand und töteten einen Bauarbeiter, einen 54-jährigen Portugiesen, der erst nach mehrstündiger Suche entdeckt wurde. An der Baustelle im Tunnel waren drei Bauarbeiter tätig.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Februar 2019 10:30

Lorry Rail, die gemeinsame Tochtergesellschaft der SNCF-Gruppe, der CFL und von Lohr Industries, startete am 19.02.19 den Betrieb einer neuen "Autoroute ferroviaire", die das intermodale Terminal Barcelona Can Tunis mit dem intermodalen Terminal in Bettembourg (Luxemburg) verbindet. Dies ist die fünfte "Autoroute ferroviaire", die von VIIA und Lorry Rail betrieben wird, um unbegleitete Sattelanhänger zu transportieren.

weiterlesen ...

Dienstag, 19 Februar 2019 07:05

Die französische Staatsbahn SNCF hat jetzt die Elektrifizierung der Strecke Paris - Troyes angekündigt, die Hauptarbeiten werden im April 2019 beginnen. Das Projekt sieht in einer ersten Phase bis September 2021 die Elektrifizierung des 50 lm langen Abschnitts von Gretz-Armainvilliers (Seine-et-Marne) nach Nogent-sur-Seine (Aube) und der 7 km langen Anschlussverbindung von Longueville (Seine-et-Marne) nach Provins (Seine-et-Marne) vor. Phase 2 wird die Strecke von Nogent-sur-Seine nach Troyes (Aube) umfassen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Februar 2019 11:00

l14al14b

Seit Januar laufen die Tests mit dem zukünftigen Zug "MP14", der auf der Linie 14 der Pariser Metro fahren wird. Dieser neue 8-Wagen-Zug wird jetzt auf der Linie 1 nachts außerhalb des regulären Betriebs getestet und zwischen Ende 2019 und Anfang 2020 in Betrieb genommen. Die Züge werden von Verkehrsverbund Île-de-France Mobilités finanziert und von Alstom zur Erweiterung der Linie 14 gebaut.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Februar 2019 07:05

Die französische Verkehrsministerin Elisabeth Borne hat am 12.02.19 den Konzessionsvertrag zum Bau für den CDG Express unterzeichnet, der Paris mit dem Flughafen Roissy verbinden wird. Die Unterzeichnung des Konzessionsvertrags verpflichtet die ADP-Gruppe (ehemals Aéroports de Paris), SNCF Réseau und die Caisse des Dépôts zur Gründung einer Projektgesellschaft für die Durchführung der Arbeiten.

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 Februar 2019 11:56

sur3sur1

Fotos RATP, Sureté RATP.

Am Montagabend, dem 11. Februar 2019, kurz nach 21 Uhr, ereignete sich ein Unfall auf der Pariser Straßenbahn T2 zwischen den Bahnhöfen Les Moulineaux und Jacques Henri Lartigue. Eine erste Straßenbahn wartete darauf, in das Wartungsdepot einzufahren. Ein zweiter Zug stand hinter dem ersten und hatte Warnblinklicht angeschaltet. Eine dritte fahrende Straßenbahn ist dann mit der Zuggruppe kollidiert.

weiterlesen ...

Freitag, 08 Februar 2019 12:07

Die französische Regierung will die Häfen von Le Havre, Rouen und Paris besser in die großen internationalen Seeverkehrsströme und deren Logistikketten integrieren, die für die französische Industrie und deren Export von wesentlicher Bedeutung sind. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, beschloss die Regierung auf der letzten interministeriellen Sitzung des Meeres-Ausschusses am 15. November 2018 in Dünkirchen, die drei Häfen auf der Seine-Achse in einer neuen öffentlichen Einrichtung zu integrieren.

weiterlesen ...

Freitag, 08 Februar 2019 07:10

Die noch von der SNCF betriebenen Intercités-Linien haben ihre Nachhaltigkeit nicht bewiesen. Der Rechnungshof (Cour des comptes) schlägt in seinem Jahresbericht 2019 vor, neue Linien auf die Regionen zu übertragen und die Vereinbarungen über "Strukturierungslinien" und Nachtlinien zu beenden.

weiterlesen ...