english

Griechenland (148)

Sonntag, 14 Juli 2019 09:45

Die neue griechische Regierung ist seit dieser Woche im Amt, allmählich zeigt sich, was sie plant. Erwartungsgemäß liegt der Fokus der Verkehrspolitik im Straßenverkehr (beispielsweise machte sich der neue Infrastrukturminister Karamanlis bei seiner Amtseinführung Sorgen um die griechische LKW-Flotte) und Finanzierugsmodellen mit "public-private-partnerships".

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Juli 2019 09:21

Nach der Wahl vom vergangenen Sonntag, bei der die konservative Partei Nea Dimokratia die absolute Mehrheit der Parlamentssitze errang, nahm inzwischen die neue Regierung die Arbeit auf. Neuer Infrastrukturminister ist Kostas Karamanlis, Transportminister Ioannis Kefalogiannis.

weiterlesen ...

Donnerstag, 04 Juli 2019 09:22

Der als Aktiengesellschaft im Staatsbesitz operierende griechische Netzbetreiber OSE hat den Jahresbericht 2018 vorgelegt. Der operative Gewinn (EDITDA) lag mit -0,43 Mio EUR 93% über dem Vorjahreswert, entsprechend erfreut gibt sich die OSE-Leitung. Die Haupteinnahmen aus Infrastrukturgebühren stiegen um 11,4%.

weiterlesen ...

Dienstag, 25 Juni 2019 07:10

trainose 1trainose 2

Fotos TrainOSE.

In der vergangenen Woche wurde in Athen der "3. Kongress für Infrastruktur und Verkehr" veranstaltet, wesentliche Neuigkeiten gab es nicht. Einvernehmen herrschte darüber, dass die Eisenbahn in Griechenland lange Zeit vernachlässigt wurde, entsprechend ist der Anteil am "modal split" im Güterverkehr nur 1,2%, EU-weit ist dieser bei 15%.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Juni 2019 07:10

Die 600-mm-spurige Pileonbahn Ano Lechonia - Milies östlich von Volos in Thessalien ist eine der ganz wichtigen Touristenattraktionen der Region. In den letzten zwei Wochen wurden alle Züge wegen Personalmagels ausgesetzt, was auch wegen der mangelhaften Kommunikation zu erheblichem Unmut führte.

weiterlesen ...

Mittwoch, 05 Juni 2019 09:44

Rechtzeitig vor der Parlamentswahl am 7. Juli wurden zwei wichtige Bauvorhaben unterzeichnet: Die Erneuerung der Gallikosbrücke bei Thessaloniki sowie die Umspurung und Elektrifizierung der eingestellten Meterspurstrecke von Isthmos zum Badeort Loutraki bei Korinth (6 km), die damit an die neue Peloponnesbahn angeschlossen wird.

weiterlesen ...

Mittwoch, 29 Mai 2019 09:00

ose

Nach Meldungen des TV-Senders ERT und anderer Medien wurde gestern (28.05.19) das Athener Eisenbahnmuseum wiedereröffnet, das jetzt im historischen Ringlokschuppen "Rotunda" der ehemaligen Peloponnesbahn in Piräus untergebracht ist. Der Umzug ist auch Teil der Feierlichkeiten zum 150jährigen Jubiläum der griechischen Eisenbahnen. Der Besuch sollte sich lohnen. 

Prof. Dr. Johannes Schenkel

Freitag, 24 Mai 2019 07:10

Wie der Netzbetreiber OSE und regionale Medien melden, wurde gestern (23.05.09) der Betrieb der Zahnradbahn Diakopto - Kalavrita auf der Nordpeloponnes wieder aufgenommen. Die landschaftlich sehr schöne sowie historisch und touristisch sehr bedeutende Strecke war wegen eines Hangrutsches sicherheitshalber seit Mitte April gesperrt, der Hang wurde inzwichen gesichert.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 Mai 2019 07:10

Mit der Inbetriebnahme des durchgehenden elektrischen Betriebs werden mit dem gestrigen Tag die Fahrzeiten auf der Strecke Athen - Thessaloniki deutlich verkürzt, die schnellste Verbindung benötigt jetzt knapp 4 Stunden für etwa 500 km. Leider gibt es bisher keine zusätzlichen Züge, d.h. 5 IC-Zugpaare sowie ein deutlich langsameres Nachtzugpaar. Die IC-Züge werden mit z.T. aufgearbeiteten griechischen Fahrzeugen geführt.

weiterlesen ...

Montag, 13 Mai 2019 19:39

Wie mehrere griechische Medien melden, wird ab kommenden Montag, 20.5.2019, ein neues, schnelles Zugpaar im durchgehend elektrischen Betrieb auf der Strecke Athen - Thessaloniki - Athen in Verkehr gesetzt, Reisezeit knapp 4 Stunden. Es sollen aufgearbeitete Fahrzeuge aus dem griechischen Bestand zum Einsatz kommen.

weiterlesen ...