english

Großbritannien (208)

Mittwoch, 10 April 2019 13:18

 

Das britische Department for Transport hat heute (10.04.19) die NS-Tochter Abellio als erfolgreichen Bieter für den Betrieb des Franchises East Midlands Railway bekannt gegeben. Die Konzession umfasst die Intercity-Züge von London St. Pancras nach Sheffield, Derby nach Nottingham und von Liverpool nach Norwich. Die Konzession beginnt am 18. August 2019 und läuft bis 2027 mit der Möglichkeit der Verlängerung bis 2029.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 April 2019 07:10

Das britische Verkehrsministerium (DfT) hat am 08.04.19 zugesagt, mehr als 31 Mio. GBP (35.9 Mio. Euro) für das Phase-One-Programm der MetroWest bereitzustellen, das die Wiedereröffnung der Eisenbahnlinie Portishead - Bristol beinhaltet. Die vom vom Verkehrsminister Chris Grayling angekündigte Finanzierungsbekanntmachung steht kurz vor der Einreichung einer Development Consent Order (DCO) beim DfT im Juli.

weiterlesen ...

Freitag, 05 April 2019 07:05

Brexit-Anhänger sollen hinter zwei "bösartigen" Geräten stecken, die auf Eisenbahnstrecken angebracht wurden und die Strecke sperren sollten. Eine dieser Vorrichtungen in Cambridgeshire trug die Botschaft: "Leave means Leave" (Verlassen meint Verlassen).

weiterlesen ...

Dienstag, 02 April 2019 09:00

Die Eisenbahnergewerkschaft RMT hat gefordert, dass die britischen Franchiseunternehmen und Verträge von Arriva Rail in öffentliches Eigentum übergehen, da die Muttergesellschaft Deutsche Bahn ihre Ausverkaufspläne voraussichtlich im September bestätigen wird.

weiterlesen ...

Montag, 01 April 2019 13:49

Network Rail trägt die Gesamtverantwortung für den Bau und die Instandhaltung großer Teile des britischen Schienennetzes. Network Rail hat den aktuellen Rahmenvertrag mit Railcare verlängert, die Verlängerung gilt vom 1. April 2019 bis 31. März 2020.

weiterlesen ...

Freitag, 29 März 2019 07:10

network rail 2network rail 1

Fotos Network Rail.

Der britische Infrastrukturbetreiber Network Rail wird in den nächsten fünf Jahren während der Kontrollperiode CP6 über 42 Mrd. GBP ausgeben, um die Zuverlässigkeit des Netzes zu erhöhen und die Leistung zu verbessern. Zudem wird die Organisationsstruktur von Network Rail erweitert und neue Verantwortungsrichtlinien werden der Regulierungsbehörde ORR bessere Möglichkeiten zur Leistungsbewertung geben.

weiterlesen ...

Dienstag, 26 März 2019 11:16

scottrail1scottrail2

Fotos ScotRail.

Auf der Rail North of Border Conference versammeln sich heute (26.03.19) fast 300 Bahnexperten, einschließlich der Lieferkette, in Glasgow, um auf die nächste Förderperiode für die Eisenbahn zu blicken (Kontrollperiode 6: 2019-2024).

weiterlesen ...

Freitag, 22 März 2019 07:10

opacc

Die britische First Group und der Bahnhersteller Hitachi haben gestern (21.03.19) eine Zusammenarbeitsvereinbarung bekanntgegeben, deren Ziel es ist mit neuen Hochgeschwindigkeitszügen ab 2021 London und Edinburgh zu verbinden.

weiterlesen ...

Dienstag, 19 März 2019 07:10

Ein neuer Bericht, der am 14.03.19 von der Railway Industry Association (RIA), der nationalen Handelsorganisation für die britische Eisenbahnversorgungsbranche, veröffentlicht wurde, hat ergeben, dass die Elektrifizierung deutlich kostengünstiger durchgeführt werden kann als in einigen früheren Modernisierungsprojekten, nämlich um ein Drittel bis zur Hälfte weniger.

weiterlesen ...

Montag, 18 März 2019 07:10

azuma

Die London North Eastern Railway (LNER) hat am 14.03.19 mitgeteilt, dass die brandneuen Azuma-Züge (Class 800/1) ab Mittwoch, den 15. Mai 2019, für Passagierfahrten vom London King's Cross nach Leeds bereit sein werden. Die ursprünglich zum Fahrplanwechsel im Dezember vorgesehene Inbetriebnahme hat sich damit um fünf Monate verzögert, nachdem festgestellt wurde, dass die Züge die streckenseitige Signaltechnik gestört haben.

weiterlesen ...