english

Großbritannien (35)

Donnerstag, 02 November 2017 10:26

Die mit der Herstellung der britischen Hochgeschwindigkeitsstrecke HS2 betraute Firma HS2 Ltd. hat heute (02.11.17) die fünf bevorzugten Bieter zum Bau der neuen Hochgeschwindigkeitszüge bekannt gegeben. Die in die engere Auswahl genommenen Bewerber müssen sich nicht nur zum Bau neuer HS2-Züge verpflichten, zum Vertrag gehört auch die Schaffung von Arbeitsplätze und Qualifikationen in Großbritannien. Alle fünf Bieter werden im Frühjahr 2018 zur Ausschreibung eingeladen, die Aufträge werden im Jahr 2019 vergeben.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 Oktober 2017 11:49

Die britische Regierung hat heute (19.10.17) dem Parlament den Leistungs- und Finanzbericht über die Hochgeschwindigkeitsstrecke HS2 für den Zeitraum vom 1. April 2016 bis zum 31. März 2017 übergeben. Der Bericht legt die Ausgaben für die vorbereitende Bautätigkeit und die damit verbundenen Kostenkategorien fest, denen diese Ausgaben zuzuordnen sind.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 Oktober 2017 10:56

Im dritten Quartal 2017 stiegen die Gesamterlöse von Eurotunnel auf 286,4 Mio. Euro und damit um 3% gegenüber dem Vergleichszeitraum 2016 auf vergleichbarer Basis. Für den Ärmelkanal-Tunnel Fixed Link stiegen der Shuttle-Umsatz um 4% auf 179,3 Mio. Euro, die Einnahmen aus dem Bahnnetz um 2%, der Eurostar-Verkehr um 4% und der Schienengüterverkehr um 6%. Die Güterbahn Europorte erfuhr einen um 3% gestiegenen Umsatz.

weiterlesen ...

Montag, 16 Oktober 2017 13:22

ice1ice2

Tim Bowles, West of England Mayor, Chris Grayling, Secretary of State for Transport und Alun Cairns, Secretary of State for Wales at Paddington. Foto DfT.

Verkehrsminister Chris Grayling hat heute (16. Oktober 2017) zusammen mit Vertretern und Fahrgästen der Great Western Railway (GWR) den ersten Zug der Class 800 von Hitachi für den Intercity Express auf dem Weg von Bristol Temple Meads nach London Paddington begleitet.

weiterlesen ...

Sonntag, 15 Oktober 2017 11:27

Verkehrsminister Chris Grayling hat am 12. Oktober 2017 die jüngste Etappe der Rekord-Investitionen der Regierung in das britische Eisenbahnsystem vorgestellt. Die Finanzierungsbilanz der Bahnindustrie setzt die Rekordinvestition der Regierung mit einer direkten Förderung von bis zu 34,7 Mrd. GBP (39 Mrd. Euro) für die Ausgaben zwischen 2019 und 2024 fort. Die Gesamtausgaben werden sich auf rund 47,9 Mrd. GBP (53,8 Mrd. Euro) erhöhen, sobald die erwarteten Einnahmen von Network Rail berechnet und zur Gesamtsumme addiert sind.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Oktober 2017 10:32

widnesalst

Fotos DfT, Alstom

Verkehrsminister Chris Grayling hat am 04.10.17 die Alstom Academy for Rail in Widnes, Cheshire, im Nordwesten des Landes eingeweiht, die in den nächsten fünf Jahren 500 Auszubildende ausbilden soll. Die Alstom Academy for Rail ist eine Erweiterung des im Juni eröffneten neuen Alstom-Werkes in Widnes, wo Schienenfahrzeuge modernisiert und neu lackiert werden. In den kommenden Jahren werden Tausende von zusätzlichen Eisenbahnauszubildenden benötigt, da das Netz rasch wächst und die Regierung bis 2020 1 Mrd. GBP in das Projekt Great North Rail investieren wird.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 September 2017 07:30

VT O1 Lancaster 17 09 08NT 150201Morecombe 3 17 09 08

Fotos RL.

Der Streit in Großbritannien um die sogenannten "Guards" in den Zügen geht weiter. Die Eisenbahnergewerkschaft RMT hat am 19.09.17 bestätigt, dass sie für das Franchise Greater Anglia wegen der möglichen Verlängerung des Driver-Only-Betriebs und der sich daraus ergebenen offensichtlichen Gefahr für die Sicherheit der Fahrgäste zwei Streiktage einleiten werde, nachdem sich das Unternehmen weiterhin geweigert hat, eine Garantie für die Rolle der Guards während der gesamten Dauer des Franchisezeitraums zu geben.

weiterlesen ...

Freitag, 15 September 2017 11:42

Eine Explosion in einem Zug der Londoner Tube im Südwesten Londons wird als Terrorismusakt behandelt, heisst es in einer Auskunft von Scotland Yard. Eine ungenannte Zahl Passagiere wurden nach der Explosion heute früh im Bahnhof Parsons Green in Fulham verletzt. Die Bilder zeigen einen weißen Eimer, der in einer Supermarkttasche brennt, aber keine großen Schäden im Innenraum des Zuges. 

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 September 2017 10:59

WCR 44871 Glenfinnan 27 17 09 01SR 156493 Glenfinnan 01 17 09 01

Am 15. September endet der Sommerfahrplan bei den britischen Eisenbahnen und somit auch beim "Jacobite" auf der West Highland Line von Fort William nach Mallaig. Dieser Touristenzug, von vielen Fans wegen der eindrucksvollen Szenen aus den Harry-Potter-Filmen bekannt, verkehrt von Mitte Mai bis Mitte September mit zwei Zugpaaren, bis Ende Oktober dann noch als einzelnes Zugpaar (montags bis freitags) auf dieeser äußerst reizvollen Strecke in Schottland.

weiterlesen ...

Donnerstag, 31 August 2017 13:58

dawlhit

Links: Bei Dawlish verläuft die Great Western direkt an der Küste. Foto Wikipedia CC BY 4.0/Farzeymedic. Rechts: Die Züge der Class 802. Foto Hitachi.

Züge, die entlang der britischen Süd-Westküste auf der von Brunel gebauten Great Western Railway fahren, sind häufig bei Sturm Salzwasser ausgesetzt, welches zu Korrosionen führen kann. Das Problem ist insbesondere entlang der Strecken bei Dawlish in Devon akut, wo die Strecke entlang der Küste auf dem Weg nach Exeter verläuft. Die neue Generation von "Dawlish-geprüften" Zügen soll den salzwasserbedingten Korrosionen nun Einhalt gebieten, wie der Telegraph berichtet.

weiterlesen ...

Seite 2 von 3