english

Großbritannien (439)

Mittwoch, 25 März 2020 07:05

LU 5598 L=Paddington 09 08 29LU 5543 L=Paddington=1 09 08 29
Fotos Rüdiger Lüders.

Nachdem die U-Bahn-Gesellschaft Transport for London (TfL) Ende vergangener Woche bekannt gegeben hatte, dass ab 23.3.2020 ein Betrieb "wie an Samstagen" gefahren werden sollte, zeigte sich am Montag, dass die staatlich vorgegebenen Abstandsregeln aufgrund der Gefahr einer Ausbreitung des COVID-19-Virus in der U-Bahn nicht einzuhalten waren. Durch die reduzierte Zugfolge kam es in den Zügen der sog. "Tube" zu großem Andrang.

weiterlesen ...

Dienstag, 24 März 2020 09:00

Network Rail hat Siemens Mobility Limited und Atkins als Partner in einem großen Programm zur Einführung der Signalisierung im Führerstand auf dem südlichen Abschnitt der East Coast Main Line bestätigt - ein Programm, das die Verspätungen der Fahrgäste um Tausende von Stunden reduzieren wird.

weiterlesen ...

Montag, 23 März 2020 10:26

AGA 90014 321307 Norwich 20 19 09 04FL 66543 CT Ely2 090828
Fotos Rüdiger Lüders.

Die britische Regierung hat heute (23.03.2020) Notfallmaßnahmen zur Unterstützung und Aufrechterhaltung notwendiger Bahndienste angekündigt, da die Betreiber mit erheblichen Einkommenseinbußen konfrontiert sind. Das Verkehrsministerium wird die normalen Franchise-Vereinbarungen vorübergehend aussetzen und das gesamte Einnahmen- und Kostenrisiko für einen begrenzten Zeitraum, zunächst für 6 Monate, übernehmen.

weiterlesen ...

Freitag, 20 März 2020 07:05

ES 3008 ES 9132 L=St.Pancras 1 19 09 12ES 9132 Laufweg 19 09 12
Fotos Rüdiger Lüders.

Auch in Grossbritannien ist der Eisenbahnbetrieb und öffentliche Nahverkehr durch die fortschreitende Ausbreitung des Corona-Virus verschiedenen Einschränkungen unterworfen. Die britischen Eisenbahngesellschaften bieten auf mehreren Strecken nur reduzierte Zugangebote an, da die Nachfrage aufgrund des Corona-Virus stetig nachlässt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 11 März 2020 08:34

Das englische Gesundheitsministerium hat erklärt, dass es derzeit keine besonderen Bedenken hinsichtlich der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel gibt. Der Londoner Verkehrsbetreiber Transport for London (TfL) hat sich jedoch entschieden, eine Reihe von Verbesserungen an seinem gut etablierten Reinigungsprogramm vorzunehmen, das bereits jetzt täglich die professionelle Reinigung seiner Züge, Bahnhöfe und Busse vorsieht.

weiterlesen ...

Dienstag, 10 März 2020 09:30

Die Ende vergangenen Jahres sich abzeichnende Übernahme des insolventen britischen Stahl- und Schienenproduzenten British Steel ist jetzt vollzogen worden. Die Jingye-Gruppe erklärte dazu, dass durch die Übernahme mehr als 3.000 Arbeitsplätze an den Standorten Scunthorpe und Teesside gerettet und das Stahlwerk in Scunthorpe nun modernisiert werden könnte.

weiterlesen ...

Sonntag, 08 März 2020 10:05

lner1east
Fotos LNER, Southeastern.

Um die Bedeutung des Internationalen Frauentages bei der Eisenbahn besonders hervorzuheben, haben die britische Infrastrukturgesellschaft Network Rail sowie die Betreiber GWR, LNER und Southeastern bereits gestern Züge eingesetzt, die nur von Frauen gesteuert und bedient wurden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 März 2020 07:10

Der Rundfunk- und Naturforscher Chris Packham CBE ficht die Entscheidung des Premierministers an, grünes Licht für Europas größtes Infrastrukturprojekt HS2 zu geben, mit dem Argument, dass es in einer Zeit der ökologischen und klimatischen Notlage schwerwiegende negative Auswirkungen haben wird.

weiterlesen ...

Montag, 02 März 2020 14:34

BR London St.Pancras 1a 19 09 12BR London St.Pancras 2 19 09 12
Fotos Rüdiger Lüders.

In der Innenstadt von London gilt seit heute ein generelles Tempolimit von 20 mph (= 32 km/h) aus Sicherheitsgründen. Eine Studie hatte ergeben, dass allein in der Innenstadt von Bristol durch ein derartiges Tempolimit die Zahl der Verkehrstoten um vier pro Jahr reduziert werden kann.

weiterlesen ...

Montag, 02 März 2020 08:00

dbcargoDBC 90034 Norwich 16 09 11
Fotos DB Cargo UK, Rüdiger Lüders.

Die britische Bahngesellschaft Grand Central, die als Arriva-Tochter zum DB-Konzern gehört, hat jetzt bekannt gegeben, dass in diesem Frühjahr der lange geplante Intercity-Verkehr zwischen London und dem beliebten Seebad Blackpool aufgenommen werden kann.

weiterlesen ...